Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 14.12.2019, 23:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 129 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.04.2009, 10:26 
Offline

Registriert: 31.07.2008, 10:52
Beiträge: 728
Wohnort: Äppelwoiland
Bei mir sieht es nach sehr dickem Fisch aus, aber ich habe den ja auch Samstag zum ersten Mal gemacht. 8)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.04.2009, 22:21 
Offline

Registriert: 04.01.2009, 22:48
Beiträge: 47
Habs heute abend nun endlich geschafft es einigermassen hinzubekommen.
man erkennt es! aber mehr auch nicht.
habs nun 3 mal versucht und wurde immer besser.
denke brauch noch etwas geduld dann hauts hoffentlich bald hin 8)

Wandelstern hat geschrieben:
Ich scheitere auch immer kläglich an dem Zopf. Bei mir ist es meistens so das auf einer Seite deutlich das Fischgrätenmuster zu erkennen ist die andere Seite aber irgendwie aussieht -.-

So ists bei mir auch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.08.2009, 00:02 
Offline

Registriert: 02.01.2009, 20:40
Beiträge: 478
Der Thread ist zwar schon älter, aber ich muss unbedingt meinem Stolz Luft machen.
Ich habe heute zum ersten Mal den Fischgrätenzopf probiert (anhand dieser Anleitung; http://www.youtube.com/watch?v=iyAUV3xHiZM), und er sieht soooo genial aus! Super gleichmäßig und lang und dick... Und die Struktur, die der Zopf den Haaren gibt, sit so genial! Wie zwei ineinander verdrillte Stränge.
Und einfach ist er! Ich wollte ihn nie wirklich ausprobieren weil ich dachte, Sowas kannst du eh nicht. Wenn man von der Zeit absieht, die das Ding nunmal braucht, wenn man dünn flechtet, ist er wirklich easy.
Ich bin hellauf begeistert und werde ihn gleich morgen zur Arbeit ausführen.

So, das musste ich mal loswerden. Mir gelingt sonst selten beim ersten Mal gleich eine neue Frisur so zufriedenstellend (hoffentlich kann ich das reproduzieren...).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.12.2009, 17:21 
Offline

Registriert: 25.10.2009, 19:11
Beiträge: 2182
Wohnort: Ostwestfalen
Juchu, endlich hab ich es geschafft! Weit von Perfektion entfernt, aber das Prinzip stimmt!
Bild

LG =)

_________________
Bild

2a/bFii (8,5cm)/107cm nach SSS - klassisch/mittelaschblond mit wetterabhängigem Spezialeffekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.05.2010, 14:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2008, 10:35
Beiträge: 455
zur französischen Version gibt es hier ein recht anschauliches Video:

french braided fishtail braid

ich finde die Fingerhaltung recht gut erklärt und werde es demnächst ausprobieren !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.05.2010, 14:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2008, 10:35
Beiträge: 455
Aufgrund des Videos (siehe mein Beitrag davor) hab ich es jetzt geschafft ! :D

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.05.2010, 15:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.11.2008, 20:20
Beiträge: 230
Das Video gibts bei mir nicht :( .
Ich finde den Zopf soooo schön.

_________________
22.11.2018 - Spitzen geschnitten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.05.2010, 15:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2009, 08:13
Beiträge: 911
Wohnort: Hannover & Ruhrpott
Versuchs mal mit diesem Video von Kupferzopf :wink:
http://www.youtube.com/user/Kupferzopf#p/u/10/4xOjyt_1f0c

_________________
2c/3aMii 90 cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.05.2010, 19:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.04.2010, 20:26
Beiträge: 1109
Wohnort: Hier
So. Hab mir jetzt auch mal einen geflochten gehabt...am Ansatz stehen die Haare zwar immer ein wenig weg, aber mit etwas Ãœbung wird das auch noch. :) Hab sogar Komplimente bekommen. :yess:

_________________
1b M ii, ~ 8cm Umfang; 78cm nach SSS (Tallie); NHF-unbestimmt
"We've a wizard and we're not afraid to use it!" (Terry Pratchett)
Silwyna: Tallie erreicht, Hüfte ich komme!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.05.2010, 19:56 
Offline
Admin a.D.
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2007, 13:09
Beiträge: 18588
@Prue
Das sieht soooo schön bei dir aus. Hast du toll hinbekommen.

_________________
3a Mii, 90,5 cm am 02.07.17 (nach Schnitt auf 53 cm am 18.02.15)
I can see through you, see your true colors. 'Cause inside you're ugly,
you're ugly like me. And I can see through you, see to the real you


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.05.2010, 20:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2008, 10:35
Beiträge: 455
Nadeshda hat geschrieben:
@Prue
Das sieht soooo schön bei dir aus. Hast du toll hinbekommen.

Daanke ! :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.05.2010, 12:14 
Offline

Registriert: 05.02.2010, 10:42
Beiträge: 5527
Wohnort: BY / NRW
Mein struppiger Fisch:

Bild

Respekt an alle, die das regelmäßig machen, ich hab ne Dreiviertelstunde gebraucht! Und mein Zopfanfang ist verdreht. :?

_________________
1b M/C II(I), +/- Klassik, hellbraun


"But it was so artistically done..." ~Thrawn~


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.06.2010, 00:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.05.2010, 01:32
Beiträge: 756
Ich hab beim Fischgrätzopf das Problem, daß ich ihn einfach nicht ohne "Ohren" (= kleine rausstehende Schlaufen, mit denen man überall hängenbleibt) schaffe. Dabei ist es völlig unerheblich, ob ich die Haare naß oder trocken flechte. :(
Hat jemand einen Tip für mich?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.06.2010, 12:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2008, 10:35
Beiträge: 455
Strohköpfchen hat geschrieben:
Ich hab beim Fischgrätzopf das Problem, daß ich ihn einfach nicht ohne "Ohren" (= kleine rausstehende Schlaufen, mit denen man überall hängenbleibt) schaffe. Dabei ist es völlig unerheblich, ob ich die Haare naß oder trocken flechte. :(
Hat jemand einen Tip für mich?

Naja, auch bei mir gibt es (insbesondere in Nackengegend, siehe mein Foto) immer wieder Schlaufen, die wahrscheinlich nur mich stören und sonst kaum jemand sieht... Wenn es viele Schlaufen gibt, könnte festeres Flechten Abhilfe schaffen - oder die hinzukommenden Strähnen besser glattstreifen, gegebenenfalls mithilfe einer Bürste oder Kamm.

Vielleicht möchtest Du ein Foto davon reinstellen ? Vielleicht fällt noch jemanden was dazu ein !?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.06.2010, 15:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.05.2010, 01:32
Beiträge: 756
Prue hat geschrieben:
Vielleicht möchtest Du ein Foto davon reinstellen ? Vielleicht fällt noch jemanden was dazu ein !?


Single, kein Fotoapparat. :wink:

Aber vielen Dank für den Tip, werd ich bei Gelegenheit mal ausprobieren! :D


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 129 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de