Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 16.12.2018, 10:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 372 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 21, 22, 23, 24, 25
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi Amla Haaröl*
BeitragVerfasst: 10.08.2018, 10:55 
Offline

Registriert: 20.04.2015, 19:10
Beiträge: 22
Weil ich jetzt schon öfters Rosenwasser gelesen habe, darf ich mal fragen wer das aktuell selbst macht?
Rosen blühen gerade und ich habe überlegt das mal zu probieren. Rezepte gibts ja genügend.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi Amla Haaröl*
BeitragVerfasst: 10.08.2018, 11:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.09.2011, 18:52
Beiträge: 1700
Hab mir grade überlegt, mir das Öl mal wieder zuzulegen, hab das früher sehr lange sehr gerne benutzt. Dann hab ich irgendwann nicht mehr nachgekauft, weil ich viele andere tolle Öle hatte aber jetzt hab ich gesehen, dass es auch keine Fläschchen gibt neuerdings, da will ich mir mal eins holen und das mal wieder benutzen, ich bin schon gespannt :D

_________________
1bM ~mittelbraun NHF~ 112cm, Postklassik.

Rückschnitt am 20.09. auf 81cm
Aktuell: 85cm


Tagebuch
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi Amla Haaröl*
BeitragVerfasst: 20.11.2018, 18:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2015, 03:09
Beiträge: 3312
Wohnort: Da, wo man im Fluss schwimmt
Grmpf... Ich bin jetzt bei meiner vierten Flasche und hatte bei jeder das Problem, dass ich die Pipette nicht aus dem goldenen überdeckel gebracht habe... Gibt's da einen Trick ?

_________________
Startlänge: freiwillige Glatze am 29.01.2015, aktuell 75cm/BSL+ (07/18)
1c C iii, ZU 13, NHF mittelrot.
Ziel: erst Mal 100 cm.
Mein neues PP & Artgerechte Hamsterhaltung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi Amla Haaröl*
BeitragVerfasst: 20.11.2018, 18:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.05.2015, 11:40
Beiträge: 1822
Ich mache das einmal, mit drehen und ziehen geht es dann ja meist und dann bleibt der Deckel ab.

_________________
Grüsse von Ela

dunkelblond, ca. 100cm lang, 2a-c


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi Amla Haaröl*
BeitragVerfasst: 20.11.2018, 21:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.09.2018, 09:03
Beiträge: 48
Wohnort: irgendwo zwischen Halle und Leipzig
Mir ist das auch schon aufgefallen mit dem Deckel. Scheinbar kommt das häufiger vor, ich hatte das jedenfalls bei den letzten 4 Flaschen. Vielleicht ist die gesamte aktuelle Charge betroffen? Da hilft nur rohe Gewalt von meinem Deckel... danach lasse ich den goldenen Deckel ab, der würde nämlich auch nur mit viel Kraft wieder drauf gehen.

Ich benutze das Öl immer als Kopfhautkur vor dem waschen. Im Wechsel mit dem vitalisierenden Haaröl. Und meine Kopfhaut mag es sehr.
Mein Deckel meinte, dass Amla Haaröl riecht nach Kompost :shock: Aber mittlerweile hat er sich dran gewöhnt.

_________________
1b Mii (ZU 9cm) APL+ (63cm nach SSS)
Zwischenziel: BSL Ziel: gesundes, langes Haar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi Amla Haaröl*
BeitragVerfasst: 26.11.2018, 00:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2012, 19:14
Beiträge: 1071
Wohnort: NRW
Ich hab den Deckel bei meiner Haaröl-Flasche auch mit roher Gewalt entfernen müssen, in meinem Fall mit einer kleinen Zange. Ich musste den Deckel von unten her richtig aufbiegen und zerstören, der rührte sich sonst absolut nicht vom Fleck... Zeitgleich hatte ich eine Flasche vom Balsam-Haaröl bestellt, da ging der Deckel sehr leicht ab.

Kompost ist eine lustige Beschreibung für den Amlageruch. :mrgreen: Ich kann gar nicht genau sagen, woran mich der Geruch erinnert. Bin kein großer Fan davon, aber kann ihn zum Glück ganz gut ertragen, denn meine Haare scheinen das Zeug wirklich sehr zu mögen.

_________________
"I'm sorry, I'm looking for a barber and I'm running out of time!
My hair is growing at the rate of 4.6 yoctometers per femtosecond...
If you're quiet, you can hear it!"
Dr. Sheldon Cooper


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi Amla Haaröl*
BeitragVerfasst: 07.12.2018, 08:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2013, 19:11
Beiträge: 4716
Wohnort: Im Land der Wasserburgen
Ich hab es jetzt auch mal gekauft und mein Eindruck nach der ersten Anwendung war, schon als die Haare nach der Wäsche noch feucht waren : Huuuiiiii, das tut was für meine Haare :D Ich habe es gestern über Nacht auf Kopfhaut und Haaren gehabt, am Abend schön einmassiert und dann gestern Morgen CWC (Alterra Feuchtigkeitsspülung, Nonique Feuchtigkeitsschampoo und Sante Glanzspülung) gewaschen. Dann ein paar Tröpfchen Wolkenseifen Haarspitzenöl..meine Haare waren sehr, sehr gut durchfeuchtet. Deutlich besser als bei allen andern Ölen. Warum bloß? Und zwar bis in die Spitzen. Jetzt folgt , wie immer , der Langzeittest :)

Mein Mann fand den Geruch grauenhaft, ich finde, es riecht lecker krautig-würzig.

_________________
2a-b Fii, 6,9 cm, endlich ganz und gar NHF


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi Amla Haaröl*
BeitragVerfasst: 11.12.2018, 16:52 
Offline

Registriert: 11.12.2018, 16:30
Beiträge: 2
Moin Moin, nun ist es normalerweise gar nicht mein Ding, mich in einem Kosmetikforum zu betätigen. Da ich aber selbst das Internet nutze, um aus Erfahrungsberichten Nutzen zu ziehen, nun, dann muss ich wohl auch mal.
Zumal ich Erstaunliches zu berichten habe.

Bei mir machte sich Haarbruch breit, ich schlafe nur auf einer Seite und dort an der Schläfe und der Stirn wurden die Auswirkungen immer schlimmer, bis hin zu der Andeutung von Geheimratsecken. Teilweise gab es Stellen, an denen nur Flaum zu sehen war, ca. 1 cm, weiter kamen die Haare auch im Wachstum nicht mehr. Wohl auch durch hormonelle Veränderungen bedingt.
Aus meiner Hennazeit hatte ich noch Amla-Öl und googelte, ob dies meine blond gefärbten Haare verfärben würde. Hierzu ist zu sagen, jein, meine hellblonden Strähnen bleiben hell, die kupfernen/karamellfarbenen werden leicht vertieft.

So, und nun, ich nutze das Amla-Öl seit einer (!) Woche täglich, massiere es abends in erster Linie in die Problemzonen ein. Nur ein paar Tropfen und ich wasche es - problemlos, dazu nutze ich meine selbst hergestellten Shampoo-Bars - morgens aus.

Ich wiederhole, eine Woche. Meine Haare sind fast 1 Zentimeter gewachsen. Ich kann das zum einen am Ansatz sehen, zum anderen am bisherigen Flaum, der mir plötzlich aus der Hochsteckfrisur entgegenkommt ...
Weiterhin sehe ich seit heute dunkle Tupfen an den lichteren Scheitelstellen, ich behaupte mal, hier wachsen endlich wieder Haare.

Nach diesem wirklich unglaublichen Erfolg habe ich mich heute mit der Inversion Method beschäftigt und eine Über-Kopf-Massage ausprobiert. Ich sach euch, ich glaube, die Haare sind in den vier Minuten noch einmal einen Millimeter gewachsen :D

Von mir kommt eine eindeutige Produktempfehlung. Ich nutze Amla nun auch für die Wimpern und Augenbrauen. Mal sehen, wann ich die flechten kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi Amla Haaröl*
BeitragVerfasst: 12.12.2018, 14:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2013, 19:11
Beiträge: 4716
Wohnort: Im Land der Wasserburgen
Von solchen Wundern kann ich leider nicht berichten. Nur dass ich heute morgen statt zweimal nur einmal schamponiert habe und ich noch total viel Öl in den Haaren hatte. Aber nach mehrmaliger Anwendung finde ich das Haargefühl nach dem Trocknen schon sehr gut, gepflegt, aber nicht überpflegt. Naja, bis auf heute Morgen. So langsam zieht der Überschuss auch weg.

Wenn jetzt noch wundersames Haarwachstum dazu käme :D

_________________
2a-b Fii, 6,9 cm, endlich ganz und gar NHF


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi Amla Haaröl*
BeitragVerfasst: 12.12.2018, 14:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.2018, 13:12
Beiträge: 94
Wohnort: Im Norden
Ich kann jetzt auch nichts zum Wachstum sagen, dafür habe ich es nicht regelmäßig genug angewendet. Ich habe es gestern mit zweimal shampoonieren raus bekommen und danach waren die Haare unheimlich seidig (bei mir hält heut kein bun :D ) allerdings ist meine Kopfhaut heute recht trocken. Ich denke ich finde das Balsam Öl doch angenehmer

_________________
Haartyp nach Fias 1b F i ZU 6,5 Haarlänge nach SSS 58 — [64] 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 Taille
ungefärbt seit ca. 06/2016
ungeschnitten seit 06/2016, Spitzenschnitt 2018 (DIY)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi Amla Haaröl*
BeitragVerfasst: 12.12.2018, 18:35 
Offline

Registriert: 11.12.2018, 16:30
Beiträge: 2
Ich nutze es überwiegend auf der Kopfhaut und an den Schläfen. In die Spitzen kommt nur sehr wenig. Aber auch auf der Kopfhaut habe ich keine Probleme, es rückstandsfrei auszuwaschen. Allzu fein werden die Haare auch nicht, da ich meine Shampoo Bars sehr auf Volumen ausgerichtet habe. Nach der Haarwäsche mit der Kastanienversion kam ich fast nicht mehr durch die Tür :- )
Zudem habe ich das Gefühl, dass auch das Öl mehr Volumen gibt.

Gerade heute wieder - an der Stirn eindeutig neuer Haarwuchs, schon fast 1 cm. Ich kann das Wachstum derzeit ziemlich genau kontrollieren, da ich unmittelbar vor dem Einsatz von dem Öl beim Friseur war und nun den Ansatz verfolgen kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi Amla Haaröl*
BeitragVerfasst: 12.12.2018, 19:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.07.2013, 19:11
Beiträge: 4716
Wohnort: Im Land der Wasserburgen
Das gibt mir Hoffnung :D will auch Turbowachstum!! Na, mal sehen...aber ich finde, genau wie du, Mme, dass die Haare vulominös werden, wenn man das Öl ordentlich auswäscht #-o

_________________
2a-b Fii, 6,9 cm, endlich ganz und gar NHF


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 372 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 21, 22, 23, 24, 25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de