Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 06.08.2020, 07:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 164 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Hristina Growth Shampoo
BeitragVerfasst: 03.02.2020, 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2013, 06:17
Beiträge: 5324
Wohnort: zwischen Harz & Heide
Ich habe auch Psoriasis, wenn auch nur in ganz leichter Form, aber das Schampoo vertrage ich super. Nehme es auch mal als Duschgel, ohne dass die Haut reagiert.
Ich habe das Growth und das Regenerating. Und ich habe auch das Gefühl, weniger Haare zu verlieren.

_________________
1c bis 2aFi, 5.5 cm, 61 cm SSS - auf dem Weg zur NHF seit 24.10.2018
Projekt: Das Ziel ist im Weg. Ein chaotisches Tagebuch...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hristina Growth Shampoo
BeitragVerfasst: 03.02.2020, 17:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2009, 19:38
Beiträge: 3689
Wohnort: Am Hopfengarten links
Vielen Dank ihr Lieben, das hilft mir sehr weiter!

_________________
1b(c)fii ZU ? (HA), 95 cm SSS am 25.01.2020 nach Rückschnitt am 12.01.2020, vorher MO
103 cm am 26.07.2020
NHF: Mittelbraun mit vereinzelten Silberlingen
PHF: Khadi Rot seit 19.01.2020
Ziel: dichtere Längen, mehr Pflege


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hristina Growth Shampoo
BeitragVerfasst: 14.02.2020, 00:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2007, 13:24
Beiträge: 1199
Mal eine Frage: Wo ist denn in den INCI der Shampoos der Emulgator zu finden? Oder wirkt das Seifenkraut nicht nur reinigend, sondern auch emulgierend?

_________________
Haartyp: 1bFii, ZU 6 cm, schulterlang
Haarfarbe: NHF mittleres Aschbraun mit ersten grauen Haaren, die sich stetig vermehren (Ansatz ca. 8-9 cm), mokkabraun gefärbt, NHF-Züchterin

"Opinions are like assholes - everybody's got one."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hristina Growth Shampoo
BeitragVerfasst: 14.02.2020, 06:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2013, 06:17
Beiträge: 5324
Wohnort: zwischen Harz & Heide
Das habe ich mich auch schon gefragt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Seifenkraut ein Emulgator ist.
Deshalb glaube ich auch nicht, dass die INCIs hier vollständig angegeben sind und es sich wirklich um reine Natur handelt. (Was mir aber hier auch egal ist- das Schampoo funktioniert auf meinem Kopf einfach zu gut. :mrgreen: (

_________________
1c bis 2aFi, 5.5 cm, 61 cm SSS - auf dem Weg zur NHF seit 24.10.2018
Projekt: Das Ziel ist im Weg. Ein chaotisches Tagebuch...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hristina Growth Shampoo
BeitragVerfasst: 14.02.2020, 11:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2015, 10:00
Beiträge: 914
Wohnort: Märchenland
Seifenkraut Extrakt ist ein funktioniert wie ein Emulgator und vermengt Wasserphase mit der Fettphase. Es gibt eine Internet Seite von einem Professor der das Rezept von Seifenkrautextrakt als Experiment ins Netz gestellt hat. Habe da eingeben,, Seifenkraut Extrakt selber herstellen “ da wurde mir die Seite über Google angezeigt.

_________________
1b-2a bei Luftfeuchtigkeit, Cii(ZU 10cm), Mai 2020 65 nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hristina Growth Shampoo
BeitragVerfasst: 14.02.2020, 12:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2010, 17:13
Beiträge: 7397
Wohnort: Bei den Weißwürsten
Auf der Seite steht, dass sie durch Zentrifugieren etc. das Öl so weit in Tropfenform bekommen, dass es in Flüssigkeit so bleibt. Ich habe von Dragonspice auch ein ACE-Fluid, wo die fettlöslichen Vitamine in Flüssigkeit bleiben.

_________________
SLD APL BSL Taille
1c/2a F i 4,5cm, Rückschnitt auf BSL am 6.8.18., Juni 2019: mal wieder post Ausfall
feendunkelgold (Tagebuch)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hristina Growth Shampoo
BeitragVerfasst: 14.02.2020, 21:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2013, 06:17
Beiträge: 5324
Wohnort: zwischen Harz & Heide
Oh, funktioniert das wirklich als Emulgator?! Hätt' ich nicht gedacht. Aber umso besser. Dann ist es doch endlich Naturpflege, die funktioniert. =D>

_________________
1c bis 2aFi, 5.5 cm, 61 cm SSS - auf dem Weg zur NHF seit 24.10.2018
Projekt: Das Ziel ist im Weg. Ein chaotisches Tagebuch...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hristina Growth Shampoo
BeitragVerfasst: 20.04.2020, 14:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2014, 19:35
Beiträge: 6162
Hi ihr :)

ich hätte mal ein paar Fragen an euch. Und zwar überlege ich im Moment, mir was bei Hristina zu bestellen. Meine Kopfhaut ist eine dämliche Zicke und im Moment ist mal wieder so eine Phase, wo mich einfach alles nur noch brutal ankekst. Ich habe in der letzten Zeit das Kinder-Shampoo von Paediprotect benutzt. Es hat toll gegen den Juckreiz geholfen, aber sonst war es eher naja. Vor allem fetten meine Haare noch schneller nach als sonst :roll: Es hat so seine Pro und Contras, wenn ich kein anderes Shampoo finde, bleibe ich wohl erstmal dabei. Gestern Abend habe ich mal wieder ein anderes Shampoo getestet, jetzt sitze ich schon den ganzen Tag mit juckendem Kopf da... Diese Batterie an nicht funktionierenden Shampoos im Bad nervt mich so langsam ohne Ende...

Jetzt zu Hristina. Ich würde die Sachen gerne mal testen, weil ich jetzt schon mehrfach gelesen habe, dass es bei empfindlicher Kopfhaut toll ist, wegen dem Seifenkraut.
- Welche Erfahrungen habt ihr in Bezug auf das Nachfetten gemacht? Da ist ja doch ganz schön viel Öl drin in den Shampoos...
- Gibt es ein Shampoo ohne ätherische Öle? Die verstärken bei mir den Juckreiz und ich habe aber bis jetzt kein Shampoo ohne entdeckt. Falls es eins gibt, dürft ihr diesem Blindfisch hier gerne auf die Sprünge helfen...
- Falls es tatsächlich kein Shampoo ohne ätherische Öle gibt, wie sind da so eure Erfahrungen? Kommt ihr damit klar, falls ihr da ebenfalls empfindlich seid?
- Nochmal Duft allgemein: Ich bin da teilweise sehr empfindlich, wenn etwas zu stark beduftet ist (kriege dann Migräne). Das scheint ja Naturkosmetik zu sein, also gehe ich mal davon aus, dass sich die Duftintensität eher in Grenzen hält? Was sagt ihr dazu?

Würde mich über ein paar Infos freuen :)

_________________
2a F ii, ZU 8cm, ZQ 5cm², 93cm SSS (Steiß)
♣ Yeti engagée: 47,87% ♣


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hristina Growth Shampoo
BeitragVerfasst: 20.04.2020, 15:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2015, 10:00
Beiträge: 914
Wohnort: Märchenland
Also ich benutze momentan das volume Shampoo von Hristina mit Aloe Vera ist perfekt bei schnell fettenden Ansatz und empfindlicher Kopfhaut. Habe auch eine sehr empfindliche Kopfhaut, das growth hab ich nach einer gewissen Zeit nicht mehr vertragen, aber das mit Aloe ist anscheinend nur schwach beduftet und meine Kopfhaut verträgt es gut. In Kombi mit der Haarkur für normales Haar Olive Honig, schenkt es mir schöne durchfeuchtete und gut Kämbare Haare. Obwohl ich sagen muss, gut Kämmbar sind meine Haare eigentlich immer.

_________________
1b-2a bei Luftfeuchtigkeit, Cii(ZU 10cm), Mai 2020 65 nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hristina Growth Shampoo
BeitragVerfasst: 20.04.2020, 15:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2013, 06:17
Beiträge: 5324
Wohnort: zwischen Harz & Heide
Es gibt von Hristina auch ein Baby-Schampoo. Vielleicht ist das ohne äth. Öle und mild zur Kopfhaut? Ich habe es noch nicht getestet.
Mein Haar fettet mit Hristina eher weniger, trotz der Öle. Aber das kann auch individuell verschieden sein.

_________________
1c bis 2aFi, 5.5 cm, 61 cm SSS - auf dem Weg zur NHF seit 24.10.2018
Projekt: Das Ziel ist im Weg. Ein chaotisches Tagebuch...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hristina Growth Shampoo
BeitragVerfasst: 20.04.2020, 15:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2013, 06:17
Beiträge: 5324
Wohnort: zwischen Harz & Heide
Ergänzung: ich finde die Düfte der Schampoos eher stark. Wenn du da empfindlich bist, sollest du vielleicht erstmal in der Tauschbörse nach Proben fragen.

_________________
1c bis 2aFi, 5.5 cm, 61 cm SSS - auf dem Weg zur NHF seit 24.10.2018
Projekt: Das Ziel ist im Weg. Ein chaotisches Tagebuch...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hristina Growth Shampoo
BeitragVerfasst: 20.04.2020, 15:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2014, 19:35
Beiträge: 6162
@ Juli: Ok, danke dir :) Ich überlege gerade außerdem am Dry Hair Control rum, da ist nur Rosenwasser drin, aber die Bewertungen im Forum waren eher durchwachsen. Und irgendwie klingt alles interessant :ugly: Doof, dass man das nicht vor Ort irgendwo angucken und dann kaufen kann...

@ Sally: Das Babyshampoo habe ich dann auch noch entdeckt. Irgendwie hatte ich die Suche komisch eingestellt. Naja, es sieht auf jeden Fall auch interessant aus :)
Hm, alles klar. Was empfindest du denn als stark? Ich habe z.B. kein Problem mit den Khadi-Shampoos, die Garnier Hairfoods finde ich aber z.B. vom Geruch her echt schrecklich und penetrant. Und duften die Shampoos irgendwie süß? Das ist bei mir so das Hauptproblem. Kräuterig (hab ich hier oft gelesen) ist eher kein Problem.

_________________
2a F ii, ZU 8cm, ZQ 5cm², 93cm SSS (Steiß)
♣ Yeti engagée: 47,87% ♣


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hristina Growth Shampoo
BeitragVerfasst: 20.04.2020, 15:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.11.2013, 06:17
Beiträge: 5324
Wohnort: zwischen Harz & Heide
Ich würde es mit KK-Schampoos gleichsetzen. Stärker beduftet als Khadi, aber schwächer als Lush. Wobei ich bisher nur das Growth, das Anti Hair loss und das Growth stronger hatte. Vielleicht sind die anderen Schampoos weniger duftend

_________________
1c bis 2aFi, 5.5 cm, 61 cm SSS - auf dem Weg zur NHF seit 24.10.2018
Projekt: Das Ziel ist im Weg. Ein chaotisches Tagebuch...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hristina Growth Shampoo
BeitragVerfasst: 20.04.2020, 15:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2014, 19:35
Beiträge: 6162
:shock: Doch so krass? Ach du meine Güte, das muss ich mir nochmal überlegen. Dabei sieht das gar nicht so aus, als wären da solche Unmengen ätherischer Öle drin...

_________________
2a F ii, ZU 8cm, ZQ 5cm², 93cm SSS (Steiß)
♣ Yeti engagée: 47,87% ♣


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hristina Growth Shampoo
BeitragVerfasst: 20.04.2020, 16:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2015, 10:00
Beiträge: 914
Wohnort: Märchenland
Also mein Aloe Vera riecht definitiv viel dezenter als Khadi Shampoos! Ich habe hier zum Vergleich ja auch zwei Khadi Shampoos noch, das Hibiskus und das Amla, die riechen beide viel stärker als das Hristina Aloe Vera aber auch stärker als das growth. Das growth riecht halt sehr seifig, wegen dem Seifenkraut, dieser Geruch wird durch diverse Kräuter wie z.B. auch Klettenwurzel noch verstärkt. Aber bei mir ist es am Angelika Essentiel Oil, einem ätherischen Öl gescheitert, das Vertrag ich halt nicht. Dagegen das Aloe ist nur mit einem Zitrusduft leicht beduftet, das Vertrag ich sehr gut. Limone ist es glaub ich.

_________________
1b-2a bei Luftfeuchtigkeit, Cii(ZU 10cm), Mai 2020 65 nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 164 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de