Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 28.01.2020, 14:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 79 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi Hair Repair Rose Shampoo*
BeitragVerfasst: 24.07.2019, 20:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2014, 19:35
Beiträge: 6019
Ds Khadi Rose Repair Shampoo durfte gestern nun auch mal bei mir einziehen. Bisher habe ich Hibiskus, Nussgras und Amla von Khadi verwendet und war mit allen drei sehr zufrieden. Momentan habe ich eigentlich das Amla in Verwendung, hatte aber das Gefühl, dass meine Haare im Moment mal wieder etwas störrisch und trocken werden. Condi ist aber irgendwie nach wie vor too much, wobei ich da jetzt auch nochmal nen anderen probieren will. Die Weleda Haafer Aufbauspülung ist mein Standardcondi, aber für den Sommer scheint er zu reichhaltig zu sein, weshalb ich in letzter Zeit auf Condi verzichtet habe. Jetzt habe ich mal den Lavera Apfel-Condi zum Ausprobieren gekauft, weil ich den noch nicht kenne und er vom Preis her ok ist :ugly:

Naja, zurück zum eigentlichen Thema. Das Rose Repair habe ich teils aus Neugier, teils in der Hoffnung auf etwas mehr Pflege durch das Shampoo selbst gekauft. Ich habe auch kurz mit dem neuen Shikakai-Shampoo geliebäugelt, das ist dann aber aufgrund vom enthaltenen Sodium Coco Sulfate wieder ins Regal gewandert (verträgt meine Kopfhaut überhaupt nicht).
Gestern Abend habe ich das Shampoo zum ersten Mal ausprobiert und das Ergebnis war auf den ersten Blick etwas anders als erwartet :ugly: Ich muss dazusagen, dass ich bisher mit allen Khadi-Shampoos so ziemlich das gleiche Ergebnis hatte und deshalb irgendwie davon ausgegangen bin, dass es mit dem Shampoo auch so sein könnte. War's dann aber nicht :ugly:

Beim Waschen selber haben sich meine Haare unheimlich weich angefühlt. Beim ersten Waschgang hat das Shampoo noch nicht allzu sehr geschäumt, beim zweiten Waschgang gab es aber eine schöne Schaumbildung und es ist auch alles gut sauber geworden (ich wasche übrigens verdünnt).
Während dem Trocknen habe ich dann irgendwann bemerkt, dass meine Haare irgendwie klettig und frizzig wirken. Das beschreiben zwar immer wieder viele in Zusammenhang mit Khadi-Shampoos, ich hatte das aber noch nie.
Als meine Haare dann ganz trocken waren, waren sie einerseits schön weich, gleichzeitig aber irgendwie hart oder fest. Ich weiß nicht, wie ich das am besten beschreiben soll. Meine Haare sind normalerweise total flutschig und bieten wenig Widerstand, wenn man sie irgendwie verbiegt z.B. beim Flechten. Dieses flutschig-weiche war nach dem Rose Repair Shampoo irgendwie weg. Sie waren aber gleichzeitig nicht so drahtig-störrisch, wie sie es mit dem Amla manchmal werden, wenn ich das sehr lange benutze. Vielleicht ist es das, was gerne als "Griffigkeit" bezeichnet wird? Das gibt es bei meinen Haaren nämlich (leider) nicht, also wäre es ja eigentlich ein Stück weit positiv. Ich weiß nämlich im Moment ehrlichgesagt noch nicht, ob ich diesen Aspekt als positiv oder negativ auffassen soll :gruebel:

Ansonsten: Spitzen waren etwas trocken und klettig (wie immer bzw. haben die noch Henna drin, was rückblickend nicht die beste Idee war :ugly: ). Nachgefettet haben meine Haare recht schnell, was sie aber bei dem Wetter momentan sowieso tun. Das muss also nicht am Shampoo liegen.

Und zum Abschluss: Der Duft!!! :verliebt: Ich find den sooooooo toll! Bisher fand ich den Orangenduft vom Nussgras-Shampoo am besten (Ylang Ylang vom Amla ist überhaupt nicht mein Fall und der Lavendelduft im Hibiskus gibt meiner Meinung nach eine etwas seltsame Kombi mit dem Rest des Shampoos ab). Aber dieser Neroli-Duft ist einfach klasse. Und er bleibt auch in meinen Haaren :verliebt: Ich glaube, alleine wegen dem Duft werde ich es schon weiterbenutzen :ugly:

_________________
2a F ii, ZU 8cm, ZQ 5cm², 93cm SSS (Steiß)
♣ Yeti engagée: 47,87% ♣


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi Hair Repair Rose Shampoo*
BeitragVerfasst: 22.11.2019, 20:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2010, 20:36
Beiträge: 2342
Wohnort: am Feldweg in Niederbayern
Ich hatte das Shampoo ja letztes Jahr schon einmal getestet und damals funktionierte es nicht:

Zitat:
Das Ergebnis: Na ja... Die Haare fühlen sich weich und seidig an, sehen aber nicht so aus. Wie immer nach der Wäsche sind sie ein undefinierter Busch mit viel Frizz. Ich musste immer wieder Öl nachlegen um sie zu bändigen.

Zitat:
Meine Kopfhaut hat das Shampoo leider nicht gut vertragen. Ab Tag 3 nach der Wäsche fing es an zu jucken, was ich trotz Kopfhaut ölen und Aloe vera nicht ganz eindämmen konnte. Außerdem habe ich vermehrt Haare verloren.
Das ist für mich Grund genug das Shampoo vorerst nicht mehr zu verwenden.


Jetzt hab ich dem Shampoo doch nochmal eine Chance gegeben und ein paarmal damit gewaschen. Ich habe es mit einer Prewash-Ölkur und als W bei CWC benutzt und wurde positiv überrascht. Meine Haare sind seidig-weich, glänzen und wirken gesättigt. Kein Frizz, kein Kopfhautjucken mehr. Allerdings bemerke sogar ich ein schnelleres Nachfetten, was für mich fast ein kleines Wunder ist. Fetteten meine Haare doch die letzten Jahre überhaupt nicht mehr - auf Kopfhaut und Haar herrschte absolute Wüste.

_________________
2b M-Cii - ZU: 6,5 cm
77 cm SSS
Farbe: Salz und Pfeffer - seit 6.3.16 färbefrei


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi Hair Repair Rose Shampoo*
BeitragVerfasst: 23.11.2019, 12:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2017, 14:28
Beiträge: 964
Ha! Klappt das also nicht nur bei mir mit der Wiedervorlage! :gut:

_________________
Der Kaninchenbau
~~~~~~~~
C(urly) :: F(ine) :: D(ense) :: H(ighporosity)
APL -> BSL mit 1,80 Körperlänge
Konfuzius says: If you are the smartest person in the room, then you are in the wrong room


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi Hair Repair Rose Shampoo*
BeitragVerfasst: 11.12.2019, 16:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2017, 19:55
Beiträge: 1416
Wohnort: Hessen
Für meine Haare war das Shampoo nichts. Die Längen waren zwar weich, allerdings fettete der Ansatz in beängstigender Geschwindigkeit nach, sodass ich der Optik wegen jedem zweiten Tag hätte waschen müssen. Dann lieber nicht.

_________________
SSS 90 cm
ZU 6,5 cm

1 Meter Wild & Frei
Silis I CWC I KK


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 79 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de