Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 18.10.2019, 00:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 278 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 15, 16, 17, 18, 19  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 11.12.2016, 19:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2015, 15:51
Beiträge: 851
Ich glaub meine Haarbutter ist gekippt... sie riecht arg nach Alkohol und die Ergebnisse sind nicht mehr so toll wie anfangs ... :( sehr schade, hab 3/4 davon gerade entsorgt

_________________
2a Feenhaar | 6cm ZU | Honigblond
60 (APL) | 70 (BSL) | 79 (Taille) | 88 (Becken) | 92 | 100 (Steiß)
1UP - new life with long hair


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.12.2016, 22:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2014, 18:32
Beiträge: 8327
Wohnort: Da, wo andere Urlaub machen
Jap, ich würde es auch sehr begrüßen, wenn es das als Testgröße gäbe, eine große Dose kauf ich mir nicht mehr, die kippt sowieso... Aber toll war das Zeug schon :D

_________________
MammaMia97 und BlackLily - Das Geschwistertagebuch (geschlossen)
Haartyp: 1bM6,5 112cm SSS -> Klassik


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 31.12.2016, 23:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2009, 16:50
Beiträge: 1279
Wohnort: Ruhrpott
Hast du mal probiert die Hälfte einzufrieren? Oder ob sich die gekühlt länger hält?
Meine erste Dose war nach weit über 1,5 Jahren noch prima...

_________________
Always be yourself, unless you can be a unicorn. Then ALWAYS be a unicorn!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.01.2017, 13:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2014, 17:04
Beiträge: 3894
Wohnort: Berlin
Eine Testgröße fände ich auch besser, da ich immer nur sehr wenig davon brauche...ab und zu mache ich mit Öl und der Butter eine PreWash-Kur, um die aufzubrauchen...

Mittlerweile habe ich auch meine Butter mit Öl gepimpt und sie lässt sich jetzt besser verteilen :D Immernoch mein Dauerbrenner als C im LOC nach der Haarwäsche

_________________
1c-2c Mii (ZU ca. 8 6,7cm) SSS 93cm (Oktober 2019)
<_____________>PP<_____________>Instagram<_____________>

BSL-63cm[x]midback-67cm[x]Taille-71cm[x]Hüfte-79cm[x]Steiß-87cm[x]Classic-100cm[ ]GS-116cm[ ]


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.01.2017, 22:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.04.2015, 21:35
Beiträge: 1451
Wohnort: zum Studieren in Bonn, am Wochenende zu Hause
Ich habe mir die Haarbutter jetzt auch mal geholt. (Bzw. meine Mutter und ich habe mich als Versuchskaninchen angeboten :D) Wasche schon mit Shampoo von Alverde und meine Haare sind damit sehr zufrieden. Also habe ich den Alkohol (versuche ich eigtl. zu vermeiden) gekonnt überlesen und die Butter auf die nasse, untere Hälfte der Haare aufgetragen und 2h (1. Versuch) bzw. 15 min (2. Versuch) einwirken lassen und danach die Haare gewaschen ohne zusätzlich Conditioner/Spülung zu benutzen.
:verliebt: soooo flauschig weiche Haare hat noch keine Haarkur geschafft. Die Butter geht in den Dauertest :mrgreen:
Erkenntnis: Meine Haare finden Alkohol gar nicht schei*e. Nur die Kopfhaut :D

Wie oft nutzt ihr die Butter? 1 mal die Woche oder seltener/öfter? Ich wasche alle 2-3 Tage und überlege die Butter bei jeder zweiten Wäsche einzusetzen.

_________________
1bMii 103cm SSS (fast)Klassik --> Ziel erreicht. Jetzt werden sie nicht mehr länger.
Farbe: 7.5YR 2.5/2 - 7.5YR 3/3
Instagram: kivu_miette (Haare) und histoire_de_miette (Fotografie)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.01.2017, 11:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2016, 16:39
Beiträge: 10555
Ich hab sie damals nur 1 mal die Woche benutzt. Ich gehe immer Sonntags baden (sonst unter der Woche wegen Zeitmangel duschen). Dann hab ich sie vorm Baden reingeschmiert und bin dann mit Duschhaube in die Wanne.

War aber auch immer so begeistert wie du. Wenn meine Condis verbraucht sind hole ich sie mir vielleicht mal wieder und nehm sie an Stelle von Spülung. Damals habe ich sie als Pre Wash genommen.

_________________
Bild (Quelle: http://www.smilies.4-user.de/ )
Ziel: (PP) Lang & Länger mit NHF
Länge aktuell (SSS): ca. 65 cm, färbefrei seit August 2016


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.01.2017, 12:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.10.2016, 17:58
Beiträge: 55
Ich hab sie jetzt schon 2 mal als pre-wash benutzt und war sehr zufrieden damit, ich bin bis jetzt aber eigentlich mit allen alverdeprodukten zufrieden.

_________________
Haartyp 1a/b F
Volumen 5-7cm
Länge 53cm (real gemessen) am 1. Januar 2017
Farbe NHF dunkles Aschblond, aktuell in den Längen chemisch rot mit Henna gekrönt

Ziele: mehr Gesundheit, mehr Frisuren lernen und mich mit Struktur und Volumen anfreunden.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.02.2017, 19:49 
Früher mit blondierleichen war die Butter für mich DER Heilige Gral schleithin.
Hat die trockenen, verfilzten und komplett zerbröselten Längen merklich geschmeidiger gemacht.
Später dann hatte ich den Eindruck das Zeug wirkt irgendwie wie ein Fusselmagnet..
Hatte immer richtig Flusen und Staub in den Haaren hängen wenn ich die zum LOCen benutzt hatte.

Die letzten drei Haarwäschen habe ich sie wieder ganz ganz sparsam aufgetragen, einfach weil noch reichlich davon im Bad steht und ich sehen wollte ob es sich ''ausgefusselt'' hat.
Bisher läuft es ganz gut :)
Am Waschtag ist es nicht so umwerfend, als hätte ich nur geölt, aber an den Tagen darauf wirken die Haare doch sehr schön gesättigt.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 21.02.2017, 20:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.04.2015, 21:35
Beiträge: 1451
Wohnort: zum Studieren in Bonn, am Wochenende zu Hause
Kurze Frage: Wie genau nutzt ihr die Haarbutter? Ich hab jetzt am Wochenende gesehen, dass die Dose von meiner Mutter und mir leer ist. Nach nur einem Monat :shock:
Meine Mutter macht damit eine komplette Haarkur auf dem gesamten Kopf (sie ist ca. 2 cm davor einen Pferdeschwanz mit allen zu machen) und ich pack sie vor der Wäsche ca. auf die Hälfte meiner Haare (füll mir die immer in eine von diesen kleinen Metalldosen der bebe-Handcreme um sie mit ins Studentenwohnheim zu nehmen und eine Dose reicht für 2 Anwendungen, ich nutze sie alle 3 Wäschen).
Wenn ich so lese, dass manche die Dose über ein Jahr haben stellt sich mir irgendwie die Frage ob ich viel zu viel Produkt nehm :oops:

_________________
1bMii 103cm SSS (fast)Klassik --> Ziel erreicht. Jetzt werden sie nicht mehr länger.
Farbe: 7.5YR 2.5/2 - 7.5YR 3/3
Instagram: kivu_miette (Haare) und histoire_de_miette (Fotografie)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.02.2017, 20:48 
Wenn es funktioniert was du da tust, warum sollte dann die Menge falsch sein?

Heute nutze ich von der Butter als Leave In auch nur noch etwa eine erbsengroße Menge, aber auch nur weil ich vorher noch Öl hernehme und auch immer vor der Haarwäsche üppig kure, da braucht es nicht so viel.

Früher mit meinen Blondierleichen hab ich davon auch richtig üppig aufgetragen.
Etwa einen Esslöffel voll als Kur vor der Wäsche, plus haufenweise Öl..
Und hinterher beim LOCen habe ich da locker auch einen gestrichenen Teelöffel voll reingegeben ohne das irgendwas fettig oder strähnig wurde.

Kommt doch immer drauf an was das Haar braucht.. Wenn deine Haarlis so zufrieden sind, wie du es machst, ist doch alles super :)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 21.02.2017, 20:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.02.2016, 00:32
Beiträge: 1410
Wohnort:
Ich muss sagen, dass sie bei mir vermutlich auch eher schneller leer gehen wird, weil ich grad als Pre ziemlich viel davon verwende. Aber sie hilft mir gut und kostet nicht die Welt, also warum einschränken? :)

_________________
Mein TB oder auch "Kampf den Abschneidezwang!" : klick mich!
1c M iii; ZU 10,4cm (mit Pony); Taille
Pony, Undercut & zweifarbig aus Leidenschaft
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.02.2017, 21:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2014, 17:04
Beiträge: 3894
Wohnort: Berlin
wenn ich mal kure, verwende ich natürlich auch mehr davon, und ich finde die Butter immernoch wunderbar im LOC, werde wohl bald Tiegel Nummer 3 nachkaufen

_________________
1c-2c Mii (ZU ca. 8 6,7cm) SSS 93cm (Oktober 2019)
<_____________>PP<_____________>Instagram<_____________>

BSL-63cm[x]midback-67cm[x]Taille-71cm[x]Hüfte-79cm[x]Steiß-87cm[x]Classic-100cm[ ]GS-116cm[ ]


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.02.2017, 23:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.04.2015, 21:35
Beiträge: 1451
Wohnort: zum Studieren in Bonn, am Wochenende zu Hause
Dann liegt es wohl einfach an der Verwendungsart als Kur + Haarlänge :) Nachkaufen werde ich die Butter auf jeden Fall.
Wenn ich die bei jeder Wäsche benutze, merke ich zwar wie sich die Spitzen etwas "belegt" anfühlen (Ich glaube das ist ein Glycerin Build-up?), aber dafür hält die Wirkung auch über 2-3 Haarwäschen an und wenn man das weiß, kann man sie ja entsprechend dosieren. Verzichten möchte ich nicht mehr auf die Butter :D

_________________
1bMii 103cm SSS (fast)Klassik --> Ziel erreicht. Jetzt werden sie nicht mehr länger.
Farbe: 7.5YR 2.5/2 - 7.5YR 3/3
Instagram: kivu_miette (Haare) und histoire_de_miette (Fotografie)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.03.2019, 04:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2015, 13:24
Beiträge: 1347
Ich hab sie jetzt auch getestet und für gut befunden. Zumindest als LI nach der Wäsche statt Condi.
Ich hätte nicht gedacht, dass die so gut ist. Macht super flauschig, mal sehen ob das auch zwischen den Wäschen im trockenen Haar was bringt, oder ob sie nicht schwer genug ist.
Wie tragt ihr die Butter eigentlich auf? Sie ist ja schon ziemlich fest und bei mir hinterlässt sie weiße klebrige Stellen wenn ich versuche sie pur aufzutragen - geht euch das auch so? Ich hab sie vor dem Verteilen mit etwas Wasser in die Handflächen gerieben, dann gings.

_________________
3a-b F/M ZU: 9cm
Farbe: Dunkelblond, Längen sonnenverblichen
70cm SSS U-Schnitt - vorne kürzere Strähnen
PP: Locken vs Kopfhaut


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.03.2019, 20:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.04.2018, 08:48
Beiträge: 551
Wohnort: Schweiz
Ich finde die Haarbutter auch super. Meistens benutze ich sie auf trockenem Haar, da werden die Spitzen jeweils schön flauschig :)
Da aber das Glycerin relativ weit vorne in den INCIs steht, darf ich die Haarbutter nicht zu oft verwenden (Build-Up-Gefahr).

blonderPumuckel, ich trage sie pur auf, das funktioniert super und ich bekomme damit auch keine weissen Stellen oder so. Ich benötige aber wirklich wenig (ca. eine erbsengrosse Menge...?). Wie viel brauchst du denn?

_________________
85 cm nach SSS • 2b • ZU 9cm
Ziel: Klassik


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 278 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 15, 16, 17, 18, 19  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de