Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 28.01.2020, 15:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 161 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi - Vitalisierendes Haaröl*
BeitragVerfasst: 15.07.2019, 08:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2014, 19:35
Beiträge: 6019
Hm, also die Flasche läuft jetzt nicht direkt aus, ich habe aber bei allen drei Haarölen immer wieder Schmiererei am Kopf der Pipette. Irgendwo zwischen dem Gummiteil, das man zusammendrückt, und dem Plastikteil, das man auf die Flasche schraubt, suppt immer mal wieder ein bisschen was raus. Es ist jetzt keine Ölüberschwemmung, sondern halt eher so ein bisschen verschmiert. Vielleicht reicht es schon, wenn man die goldenen Kappe drauf lässt, die da ja noch zusätzlich drauf ist, wenn man das Haaröl kauft. Müsste man mal ausprobieren.

_________________
2a F ii, ZU 8cm, ZQ 5cm², 93cm SSS (Steiß)
♣ Yeti engagée: 47,87% ♣


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi - Vitalisierendes Haaröl*
BeitragVerfasst: 15.07.2019, 14:43 
Offline

Registriert: 02.11.2018, 09:48
Beiträge: 15
Das vitalisierende Haaröl fand ich geruchlich um einiges besser als das Amla Haaröl. Ich hab das lieber verwendet weil es für mich angenehmer gerochen hat. Hab aber bei einer längeren Einwirkzeit nach einer Weile Kopfschmerzen bekommen, die auch nach dem Auswaschen angehalten haben. Vom Amlaöl hatte ich keine Kopfschmerzen, aber das konnte ich einfach nicht riechen. Trotz guter Resultate habe keines der beiden nachgekauft.


Die große Flasche mit Pipette wäre für mich nichts zum Mitnehmen auf ne Reise gewesen. Zudem hat sich bei mir der Deckel verformt. Er ist irgendwie verbogen und hat am Schluss nicht mehr ganz auf die Flasche gepasst. War der Deckel drauf hatte ich immer auch den Kampf, den wieder von der Pipette wegzukriegen, das fand ich nicht so geschickt.

Ich hatte das Amlaöl in der grossen Flasche und das vitalisierende Haaröl in einer kleinen Reisegrösse. Das war bei mir eine kleine blaue Flasche mit weißem normalen Plastikdeckel. Also keine Pipette vorhanden aber hat für mich gut funktioniert, habe das Öl einfach mit den Fingern verteilt. Die blaue hab ich behalten und nutze sie heute noch als Ölbehältnis auf Reisen.
Ob die Reisegrösse für den Preis sinnvoll ist, weiß ich nicht. Ich wollte es damals einfach nur zusätzlich zum Amlaöl ausprobieren.

_________________
1cM | 82cm SSS | Ziel: Leichen trimmen nach dem Mond


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi - Vitalisierendes Haaröl*
BeitragVerfasst: 17.07.2019, 14:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2016, 10:14
Beiträge: 1262
Wohnort: Essen
Danke für die Antworten :)
Dann versuche ich es mal mit einer kleineren Flasche.

_________________
2a Fii ZU 5,5cm
2. Januar 2020: 77cm
Ziele: Taille (75cm), Hüfte (84cm)
Mein Projekt: Trotz Haarbruch zur Hüfte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi - Vitalisierendes Haaröl*
BeitragVerfasst: 28.07.2019, 21:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.01.2016, 10:14
Beiträge: 1262
Wohnort: Essen
Nachtrag nach dreimaliger Nutzung:
Meine Haare lieben es :verliebt:

Ich nutze es zur Ölkur und für die Cassiakur.

Außerdem nutze ich es zur abschließenden Ölrinse, nur einen Tropfen, aber das nährt das ganze Haar sehr nachhaltig. Vor allem mein Deckhaar wird unglaublich flauschig davon.

Mein Deckel findet den Geruch sogar ganz angenehm, also stört es ihn nicht bei Ölkuren über Nacht.

_________________
2a Fii ZU 5,5cm
2. Januar 2020: 77cm
Ziele: Taille (75cm), Hüfte (84cm)
Mein Projekt: Trotz Haarbruch zur Hüfte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi - Vitalisierendes Haaröl*
BeitragVerfasst: 16.10.2019, 13:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.01.2014, 13:59
Beiträge: 2306
Wohnort: Midgård
Ich habe mir von dem Öl die Probiergröße gekauft und muss sagen, das ich schwer begeistert bin :)
Finde es sogar noch besser als das Amla-Öl und es riecht vor allen Dingen viel besser!

Verwendet habe ich es bisher hauptsächlich als Leave in, es macht die Haare ganz geschmeidig und wunderbar glänzend ohne fettig auszusehen :verliebt:
Werde mir auf jeden Fall auch die große Flasche kaufen.

_________________
♥ fairys zwischen Klassik & MO ♥ Henna ♥ 2a-c / F / ii ♥


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi - Vitalisierendes Haaröl*
BeitragVerfasst: 27.10.2019, 09:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.01.2017, 19:55
Beiträge: 1416
Wohnort: Hessen
Ich mochte das Öl auch immer sehr gerne. Konnte zwar keinen stärkenden Effekt oder schnelleres Wachstum bemerken, dafür war die Kopfhaut immer sehr zufrieden. Allerdings kann ich inzwischen den Geruch überhaupt nicht mehr ertragen - mir kommt es da regelrecht hoch. Vor allen Dingen hält er sich auch so hartnäckig in den Haaren, selbst nach der Wäsche. Geht für mich echt gar nicht mehr, deswegen bin ich auf andere Öle umgestiegen.

_________________
SSS 90 cm
ZU 6,5 cm

1 Meter Wild & Frei
Silis I CWC I KK


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi - Vitalisierendes Haaröl*
BeitragVerfasst: 03.01.2020, 19:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2016, 12:03
Beiträge: 288
Wohnort: Halle/Saale
Sepia officinalis hat geschrieben:
Die Metallkappe abziehen, darunter befindet sich der Gummibalg der Pipette.


Danke, mein Kopf ist schon geölt - und jetzt habe ich auch die Lösung des Pipette Problems. Besser spät als nie :lol:.

Das Haaröl habe ich mir wieder zugelegt, weil ich in meinem alten PP den Eintrag gefunden habe, dass Kopfhaut und Haare es mochten.

Die Kopfhaut fühlt sich gut an, den Geruch mag ich und wie es mit dem dem Auswaschen wird, berichte ich morgen vormittag. Es bleibt über Nacht auf dem Kopf.

_________________
2aMii, ZU 5 cm | aktuell: 63 cm am 31.12.2019
BSL bei 68 cm
PP: Maskentanz61 - 2020 schnittfrei zur Taille
GP: Schnittfrei durch 2020
GP: Haarschmuck kaufreduziert 2020
Die Liebe bleibt ... ❤️


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi - Vitalisierendes Haaröl*
BeitragVerfasst: 04.01.2020, 21:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2016, 12:03
Beiträge: 288
Wohnort: Halle/Saale
Ergebnis: Haare ließen sich gut auswaschen und ich habe das Khadi Vitalisierendes Haaröl auch für die Öl-Ausdrück-Methode verwendet. Die Haare sind weich und fühlen sich gut an.

_________________
2aMii, ZU 5 cm | aktuell: 63 cm am 31.12.2019
BSL bei 68 cm
PP: Maskentanz61 - 2020 schnittfrei zur Taille
GP: Schnittfrei durch 2020
GP: Haarschmuck kaufreduziert 2020
Die Liebe bleibt ... ❤️


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi - Vitalisierendes Haaröl*
BeitragVerfasst: 16.01.2020, 20:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2016, 13:28
Beiträge: 643
Wohnort: Schleswig-Holstein
Ich habe jetzt mindestens schon die dritte Flasche. Für mich kommt kein anderes Öl mehr in Frage

_________________
2a M ii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi - Vitalisierendes Haaröl*
BeitragVerfasst: 19.01.2020, 01:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2014, 16:04
Beiträge: 3935
Wohnort: Berlin
Nachdem das Amla-Öl schon für gut befunden wurde und ich nach 2 Haarausfall-Perioden mehr auf meine KH achten möchte, durfte nun auch das Vitalisierende Haaröl bei mir einziehen.

Habe es heute(oder gestern wenn man nach Datum geht) großzügig auf KH und Längen verteilt, ungefähr 1-2 Std einwirken lassen.
Es riecht schon stark, aber angenehm :D
Auswaschen ging relativ einfach, mal sehen was der Langzeittest sagt :D

Gut finde ich, dass man es nicht schütteln muss, das frustriert beim Amla-Öl, wenn es zuneige geht

_________________
1c-2c Mii (ZU ca. 8 6,7cm) SSS 89,5cm (Ende Dezember 2019)
<_____________>PP<_____________>Instagram<_____________>

BSL-63cm[x]midback-67cm[x]Taille-71cm[x]Hüfte-79cm[x]Steiß-87cm[x]Classic-100cm[ ]GS-116cm[ ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Khadi - Vitalisierendes Haaröl*
BeitragVerfasst: 25.01.2020, 20:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2007, 13:24
Beiträge: 1161
Wie riecht denn das Amla-Öl?

Ich tendiere dazu, kann mich aber gerade nicht entscheiden, weil ich einige schrieben, dass das vitalisierende Öl angenehmer rieche. Beim Amla-Öl gefallen mir die Basisöle auch irgendwie besser.

_________________
Haartyp: 1bFii, ZU 6 cm
Haarlänge: schulterlang
Haarfarbe: NHF mittleres Aschbraun mit ersten grauen Haaren (Ansatz ca. 6 cm), mokkabraun gefärbt

"Opinions are like assholes - everybody's got one."


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 161 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de