Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 17.08.2022, 18:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 100 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Majicontrast/Majirouge
BeitragVerfasst: 25.03.2011, 16:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.08.2007, 14:08
Beiträge: 8398
Wohnort: Tirol
Haartyp: 1cMii
Instagram: schmunsel
Hallo :mrgreen:

Ich hoffe das Thema gibts noch nicht. Hat jemand von euch Erfahrung mit oben genannten Farben? Wenn ja, welches Oxydant habt ihr benutzt? Braucht man zwingend 12%? Mich interessieren natürlich speziell die Rottöne *g* Berichte oder Fotos wären toll ^^

_________________
SSS: ca. 150 cm, Mitte Wade / Schmunselhausen / Instagram
1cMii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.03.2011, 18:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2011, 16:53
Beiträge: 9168
Huhu! :D

Ich verwende MajiContrast, um meinen dunkelbraunen Ansatz aufzuhellen. Mische meistens mit 9 %, hatte aber auch schon 12 und momentan, glaube ich, 6%.
Das Farbergebnis ist bei mir sehr schwankend, Manchmal so satt rot, dass ich anfangs gar nicht 'drübertönen brauche (etwa so wie Directions Fire). Einige Male wurde es aber auch eher kupfer-karottig-orange.
Kann beim nächsten Mal gern Fotos machen. Ist bald wieder soweit...

Mein HG in Sachen Strähnenfarbe ist Rosso Intenso von Elgon.
War billiger, intensiver und "dunkelroter" als MajiContrast.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.03.2011, 19:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.08.2007, 14:08
Beiträge: 8398
Wohnort: Tirol
Haartyp: 1cMii
Instagram: schmunsel
Danke schonmal! :) Hast du auch schonmal das Magentarot getestet?
Dann freue ich mich schonmal auf Fotos *g*

Mein Ansatz ist dunkelblond würd ich sagen... Dann reicht 6%, nehme ich an? Ich wäre aber gerne mal knaaaallrot :lol:

Dann googel ich mal nach Elgon ^^

_________________
SSS: ca. 150 cm, Mitte Wade / Schmunselhausen / Instagram
1cMii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.03.2011, 20:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2011, 16:53
Beiträge: 9168
Magenta hatte ich bisher nicht, habe aber überlegt, mal mit dem Rot zu mischen.

Ach ja - bei Elgon such am besten nach "Red Contrast". Das "Rosso Intenso" gibts auch als normale, weniger kräftige Farbe.
Und lass mich wissen, wenn Du was gefunden hast... :kniep:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.03.2011, 01:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2008, 16:46
Beiträge: 4865
Wohnort: Niedersachsen
Haartyp: 2c
ZU: 5,7 cm
Instagram: @julia_121280
9% bzw. 12% braucht man nur, wenn man aufhellen will.

Die Majicontrast-Töne sind extra zum Aufhellen von dunkler NHF und auch dunkel gefärbten Haaren gedacht. Dafür braucht man 9% oder 12%.
Wenn es nur um deinen NHF- Ansatz geht, du also nicht die Längen weiter aufhellen willst (sind ja schon schön rot ;) ), reichen auch 6%.

Majirouge ist eine normale Färbung. Die kann also nur NHF aufhellen. Je nach gewünschter Aufhellung braucht man ein stärkeres oder schwächeres Oxi.
Bei deiner NHF reichen 6%.

_________________
Haarfärbeinfos
Haartypenbestimmung
Haartypenbilder


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.03.2011, 19:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.08.2007, 14:08
Beiträge: 8398
Wohnort: Tirol
Haartyp: 1cMii
Instagram: schmunsel
@Faden: Okay, ich begebe mich dann mal auf die Suche ^^
@katze: Danke für die Antwort! So ca bis zur Schulter würde ich schon mal gerne heller werden... *g* Aber deine Anwort hilft mir schonmal weiter :D Mal überlegen... :-k

_________________
SSS: ca. 150 cm, Mitte Wade / Schmunselhausen / Instagram
1cMii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.03.2011, 23:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2008, 16:46
Beiträge: 4865
Wohnort: Niedersachsen
Haartyp: 2c
ZU: 5,7 cm
Instagram: @julia_121280
Dann brauchst du 9%.
Wobei es schwierig wird, auch mit Majicontrast, die getönten Partien auzuhellen. Henna ist ja auch noch drunter, oder?

_________________
Haarfärbeinfos
Haartypenbestimmung
Haartypenbilder


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.04.2011, 14:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2010, 17:39
Beiträge: 364
Wohnort: Hamburg
ich werd mir jetzt wohl auch mal MajiContrast zu legen, das Rosso find ich auf die schnelle nich.. mit 6% erstmal denk ich

kann mir jmd verraten wie mans am besten anstellt bei ner blondierung die man selbst macht ab dem 2. mal nur die 1-2 cm ansatz zu erwischen ?

hab da bisschen bammel, is ja doch was andres als ne normale Färbung selbst zu machen

Edit: Und was ist eigentlich der Unterschied zwischen Majicontrast in Rot und Majirouge ? o_O

_________________
1b / M / ii SSS 90 cm

Ziel: Länge halten, dichtere Spitzen

JeANYy's Hairdairy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.04.2011, 15:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2011, 14:20
Beiträge: 14
Wohnort: MV
Ich hab meine Haare beim Friseur mit Majicontrast färben lassen und bin super zufrieden damit!
Ich wollte eigentlich meinen kompletten Kopf damit rot haben, aber ich hab leider nur Strähnchen bekommen. Dafür aber seeehr viele, sodass es fast komplett rot aussieht. Nachfärben werde ich dann aber den ganzen Kopf (wahrscheinlich mit Directions und Schaumtönungen...)

Majicontrast ist ja offiziell nur für Strähnchen geeignet, da u.a. Blondierung darin enthalten ist und es für die Kopfhaut zu aggressiv sein kann.

Beim Ausspülen der Farbe haben meine Augen extrem gebrannt, also war ich im Enddeffekt doch froh, es nicht auf der Kopfhaut zu haben.

Ich bin aber auch wirklich sehr empfindlich bei sowas! Ich hab jedenfalls schon von vielen Leuten gehört, die sich damit den kompletten Kopf färben und es gut vertragen haben. Ich bin halt ein extremes Sensibelchen...

Die Mischung aus Rot und Magenta + 6% hat bei mir ein wunderschönes kräftiges rot ohne fiesen Orangestich ergeben. Meine sehr feinen und empfindlichen Haare haben es sehr gut verktaftet. Ich hatte ja schon mit dem Schlimmsten gerechnet...

@JeANYy: Majirouge ist eine normale Färbung. Majicontrast ist eine Strähnchenhaarfarbe, die gleichzeitig färbt und aufhellt. Die Blondierung ist darin also schon enthalten... Trotzdem ist es etwas haarschonender als eine "echte" Blondierung!

_________________
1 a/b Fii (6,5 cm) Länge: ca. 72 cm
NHF: Mittel- Dunkelblond (Neutral)
aktuelle Haarfarbe: rooooot ^^


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.04.2011, 20:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2011, 16:53
Beiträge: 9168
JeANYy hat geschrieben:

...
kann mir jmd verraten wie mans am besten anstellt bei ner blondierung die man selbst macht ab dem 2. mal nur die 1-2 cm ansatz zu erwischen ?

hab da bisschen bammel, is ja doch was andres als ne normale Färbung selbst zu machen
...


Ganz so exakt krieg ich es auch nicht hin.
Ich nehm für die Konturen und den "eigentlichen" Scheitel einen Pinsel, und der Rest wird mit den Händen verteilt, indem ich mit den Fingerspitzen an der Kopfhaut entlang "unter" die Haare fahre.
Dann wird der eingematschte Teil mit nem breiten Haargummi vom Rest getrennt, und die Längen auf dem Oberkopf "gebündelt" und mit einer Plastiklammer so festgepinnt, dass sie möglichst nicht mit der Pampe in Berührung kommen.
Sieht unendlich doof aus, klappt aber ganz gut bisher.
:wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.04.2011, 15:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2010, 17:39
Beiträge: 364
Wohnort: Hamburg
Danke Nightwitch und Roter Faden

meine Bestellung is unterwegs :)

_________________
1b / M / ii SSS 90 cm

Ziel: Länge halten, dichtere Spitzen

JeANYy's Hairdairy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.04.2011, 20:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2011, 16:53
Beiträge: 9168
Bin mal so frei, ein Wenig zu "bilderfluten"... :)

Meine gestrige Färbeaktion:

1. Davor

Bild
NHF-Ansatz
(garstiger Fettscheitel dank Lavera Mangomilch Shampoo)

2. Währendessen

Bild
MajiContrast Rouge mit neunprozentigem Oxidant

3. Danach

Bild
Bild
Ergebnis nach ca. 40 Minuten Einwirkzeit

------------------------------------------------------------
4. Anschliessend

Bild
Directions-etc.-Farbmatsche

5. Endergebnis

Bild
Fert'sch! :naegel:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.04.2011, 22:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2010, 17:39
Beiträge: 364
Wohnort: Hamburg
schick schick xD

aber du lässt das zeug 40 minuten drauf, ist das nich garstig ungesund für die Wolle? :shock:

muss mir noch einfallen lassen wo ich n messbecher her bekomm mit dem ich 37,5 ml Oxydant abfüllen kann^^

_________________
1b / M / ii SSS 90 cm

Ziel: Länge halten, dichtere Spitzen

JeANYy's Hairdairy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.04.2011, 09:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2011, 16:53
Beiträge: 9168
Richtig gut ist das bestimmt nicht :oops:, aber sonst sieht man ja nüscht.
War aber auch ne Menge Ansatz dieses Mal. Bei weniger geht's schneller.

Feinskalierte Messbecher müsste es beim Fotolaborbedarf geben, vielleicht bei 1000 Töpfe / Lange Reihe; oder inner Apotheke(?).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.04.2011, 18:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2008, 16:46
Beiträge: 4865
Wohnort: Niedersachsen
Haartyp: 2c
ZU: 5,7 cm
Instagram: @julia_121280
JeANYy hat geschrieben:
muss mir noch einfallen lassen wo ich n messbecher her bekomm mit dem ich 37,5 ml Oxydant abfüllen kann^^


Wenn es 35 ml oder 40 ml sind, macht das auch nichts.

_________________
Haarfärbeinfos
Haartypenbestimmung
Haartypenbilder


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 100 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de