Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 17.08.2022, 19:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 100 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.10.2012, 06:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2011, 19:28
Beiträge: 111
Wohnort: München/Berlin
hallo
kennt sich jemand aus mit maji contrast kupfer? wie ist die farbe geworden.??
spiele mit dem gedanken mir am pony entweder mit dieser farbe oder direction eine strähne zu machen...nicht am ganzen kopf, da ich nhf rauswachsen lass....

wäre schön, wenn sich jmd meldet, wenn er/ sie erfahrungen mit dieser farbe hat.

:D :D

_________________
Haarlänge:ein wenig länger jetzt als Schulter
Ziel: Unterbrustseite

Haartyp: 2a/b/c C ii

umgestiegen auf khadi und vom ersten tag an bessere haare als je zuvor


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Majicontrast/Majirouge
BeitragVerfasst: 12.10.2012, 20:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.06.2012, 00:57
Beiträge: 3
Wohnort: NRW
ja die erfahrung habe ich, aber zum einen kommt es darauf an was im haar ist, bzw welche naturfarbe besteht. wenn es intensiv werden soll, wovon ich jetzt mal ausgehe, weil du auch directions zur wahl nehmen würdest, dann empfehle ich dir aber eher das kupfer pur, das leuchtet mehr und ist nicht ganz so hell später wie das einfache kupfer. soll sie nicht so kräftig werden reicht das kupfer vollkommen aus. aber wie gesagt, es kommt drauf an was sich in deinem pony befindet, denn auch das anmischen muss danach abgewägt werden, ob 6% reicht oder es höher müsste ich selbst nutze gern das kupfer pur für eine etwas dickere highlight strähne. wenn du mich wissen lässt was in deinem pony ist kann, ich dir auch eine genauere einschätzung des wahrscheinlichen ergebnisses geben. wie mit dem arzt, ohne infos weiß er auch nicht was dir fehlen könnte ;)

_________________
Ein bisschen Bunt schadet nie :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Majicontrast/Majirouge
BeitragVerfasst: 13.10.2012, 08:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2011, 19:28
Beiträge: 111
Wohnort: München/Berlin
hallo danke.

ich hatte es schon probiert. hatte kupfer mit 6 prozent genommen ud mir 2 foliensträhnen gemacht ...eine pony und eine im hinterkopf.
bin sehr zufrieden.
da auch auf naturhaarfarbe gefärbt, blutet es auch nicht aus oder ist großartig schwächer geworden ( wasche tägl. )

danke dir :D

_________________
Haarlänge:ein wenig länger jetzt als Schulter
Ziel: Unterbrustseite

Haartyp: 2a/b/c C ii

umgestiegen auf khadi und vom ersten tag an bessere haare als je zuvor


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Majicontrast/Majirouge
BeitragVerfasst: 13.10.2012, 17:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.06.2012, 00:57
Beiträge: 3
Wohnort: NRW
ja dann ist ja supi. mir wäre das kupfer auf natur zu lasch, ich brauchs halt wirklich knallig :D magenta aufem kopp, kupfer pur, pink, lila oder ice blau und was sonst noch an auffälligkeiten gibt im pony. aber auf natur zieht maji ja auch wirklich klasse und klar

_________________
Ein bisschen Bunt schadet nie :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Majicontrast/Majirouge
BeitragVerfasst: 14.10.2012, 10:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2011, 19:28
Beiträge: 111
Wohnort: München/Berlin
und was mir
besonders gefällt ist, dass es sich auf nhf sehr natürl. auswäscht, ....also es sieht aus dann wie ein natürl. kupferton.
gefällt mir fast noch besser als wenn sie frisch sind.
aber das ist ja geschmackssache....lach :lol: :lol:

_________________
Haarlänge:ein wenig länger jetzt als Schulter
Ziel: Unterbrustseite

Haartyp: 2a/b/c C ii

umgestiegen auf khadi und vom ersten tag an bessere haare als je zuvor


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Majicontrast/Majirouge
BeitragVerfasst: 21.10.2012, 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2011, 11:15
Beiträge: 86
Wohnort: Worms
Ihr habt mich (mal wieder) angefixt... :D
Aber ich habe noch eine Frage: Wie verhält sich das auf Henna? Habe einen Henna-Ansatz der ca bis zu den Ohren geht, und ich hätte so gern wieder ein etwas knalligeres Rot. EIgentlich hatte ich vor, 6 % zu nehmen, reicht das aus, um Henna aufzuhellen?

_________________
Meine Haarstory.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Majicontrast/Majirouge
BeitragVerfasst: 26.10.2012, 07:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.02.2011, 22:05
Beiträge: 13
Wohnort: NRW
aaaalso... Ich habe Ende Juli auch wieder dem Drang nach grellem rot gehabt nachdem ich 1,5 Jahre mit verschiedenen Hennasorten rot gefärbt habe.

Ich hab bei meinen dunkelblonden bis hellbraunen Haaren mit Hennarotstich majicontrast Rouge mit 6% für den gesamten Kopf genommen, nachdem ich an einem haarknäuel aus der Bürste vorgetestet hab. Ergebnis war nach ner knappen Stunde ein schönes leuchtendes rot mit einem leichten am Ansatz. - was nach 2x waschen aber nur noch rot war.

Also bei mir hat es gereicht mit 6%, 9% wurden beim Test auch nicht heller.
Wenn du Bilder möchtest, kann ich gern nachhelfen später, bin nur grad am Handy. mein Profilbild ist noch von vorm färben ;)

_________________
1b Fii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Majicontrast/Majirouge
BeitragVerfasst: 27.10.2012, 08:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.01.2011, 16:53
Beiträge: 9168
Mit Majicontrast auf Henna kenn' ich mich nicht aus, aber 6 % reichen auf jeden Fall, um meine dunkelbraunen Ansätze aufzuhellen.
Ich denke, Du wirst damit auch Erfolg haben.

_________________
Bild TABU


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Majicontrast/Majirouge
BeitragVerfasst: 03.03.2013, 14:45 
Offline

Registriert: 26.01.2013, 17:56
Beiträge: 3
Hallöchen :)
Weiß nicht ob dieser Thread noch lebt, Weiß auch nicht wie ich das möglichst kurz erzählen soll, daher versuch ichs mal in stichpunkten.

1) Ausgangshaarfarbe: Schwarz oben, Pink unten.
2) Schwarz mit Blondierwäsche (6%) ergab Ansatz haselnuss (-.-) und längen mittelbraun.
3) Wella Vibrant Red 55/46 drauf. war zu natürlich. also noch semipermanentes rot rein. gleichzeitig pink unten mit cerise von directions überdeckt.

ERGEBNIS DER AKTION:
ansatz oben ein warmes hübsches rot, was für meinen geschmack perfekt wäre, wenn es noch ein wenig blaustichiger wäre...
mitten sind eher so ein mahagoni, das je nach lichteinfall in dem rot von oben reflektiert.
unten dunkles pink, nicht annähernd das rot von cerise was ich erwartet habe...

FRAGE:
könnte ich die mitten in mahagoni mit majicontrast magenta rot bearbeiten - damit sie heller werden wie der ansatz oben?
wahrscheinlich müsste ich etwas warten bis meine haare wieder etwas fabre verloren haben, aber wie lange ungefähr?
denn meine haare unten werden pink auswaschen und oben der ansatz (ca. 5 bis 7 cm!) werden braunstichiger werden. so ein farbmischmasch ist der horror ...
ich kann auch gerne bilder von dem prozess posten weiß nur noch nicht wie man die hier einbinden muss...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Majicontrast/Majirouge
BeitragVerfasst: 24.10.2013, 01:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2013, 19:24
Beiträge: 10
Wohnort: Thüringer Wald
Hallo,

weiß nicht ob das Thema Majicontrast noch aktuell ist, aber ich möchte mich hier auch mal anschließen...

Ich habe meinen Ansatz das letzte Mal im Januar blondiert und das danach eingestellt, weil mir viele Haare ausgefallen sind. Danach bin ich immer mit Manic Panic Electric Lava drüber gegangen, um diesen krassen neon Orangeton zu bekommen. Hatte mich nach dieser ganzen schädlichen Prozedur eigentlich dazu entschlossen meine Naturhaarfarbe rauswachsen zu lassen und nur noch die Spitzen zu färben.

Jetzt nach 10 Monaten habe ich mich aber dazu entschlossen wieder Orange zu werden, nur nicht wieder so "krass". Irgendwie gehört diese Farbe einfach auf meinen Kopf. Da ich meine Haare noch um einiges wachsen lassen möchte, möchte ich auch wirklich nicht mehr blondieren. Meine Frage ist nun wie hell wird das Kupfer Pur? Ich habe dunkelblonde/hellbraune Haare und auf vielen Bildern hab ich echt ein super geiles Orange gesehen.

Ich bedanke mich schon mal im Vorraus :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Majicontrast/Majirouge
BeitragVerfasst: 24.10.2013, 07:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.04.2013, 10:45
Beiträge: 2898
Wohnort: Berlin
taetholeth90 hat geschrieben:
Hallo,

weiß nicht ob das Thema Majicontrast noch aktuell ist, aber ich möchte mich hier auch mal anschließen...

Ich habe meinen Ansatz das letzte Mal im Januar blondiert und das danach eingestellt, weil mir viele Haare ausgefallen sind. Danach bin ich immer mit Manic Panic Electric Lava drüber gegangen, um diesen krassen neon Orangeton zu bekommen. Hatte mich nach dieser ganzen schädlichen Prozedur eigentlich dazu entschlossen meine Naturhaarfarbe rauswachsen zu lassen und nur noch die Spitzen zu färben.

Jetzt nach 10 Monaten habe ich mich aber dazu entschlossen wieder Orange zu werden, nur nicht wieder so "krass". Irgendwie gehört diese Farbe einfach auf meinen Kopf. Da ich meine Haare noch um einiges wachsen lassen möchte, möchte ich auch wirklich nicht mehr blondieren. Meine Frage ist nun wie hell wird das Kupfer Pur? Ich habe dunkelblonde/hellbraune Haare und auf vielen Bildern hab ich echt ein super geiles Orange gesehen.

Ich bedanke mich schon mal im Vorraus :)


Guten Morgen :)

Also wenn du an sich das Blondieren weglassen willst, würde ich dir Majicontrast nicht empfehlen, weil dort ja ein Aufheller mit enthalten ist, den man nicht unterschätzen sollte.

Bei Majirouge ist das wieder was anderes. Ich benutz es selber und ich glaube auch mal in einer Karte gesehen zu haben, dass dort Kupfertöne mit bei sind :)

_________________
Bild1a/b M ii - 7cm SSS 74cm Färbefrei seit Februar 2014

Mein PP :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Majicontrast/Majirouge
BeitragVerfasst: 24.10.2013, 13:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2013, 19:24
Beiträge: 10
Wohnort: Thüringer Wald
Guten Tag :)

Danke für die schnelle Antwort...

Also ich hatte mal vor etwa 2 Jahren Majicontrast Rot. Da ist die Farbe super knallig geworden. Hab die Farbe von meiner Frisörin empfohlen bekommen. Ich weiß, dass in den Farben auch Aufheller ist. Irgendwie war das Haargefühl aber doch anders und nicht so trocken und strapaziert. Mich interessiert ob das Kupfer pur auch so schön hell wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Majicontrast/Majirouge
BeitragVerfasst: 18.11.2013, 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2013, 19:24
Beiträge: 10
Wohnort: Thüringer Wald
Hallöchen,

habe mich an die Farbe gewagt und es ist so schön knallig geworden wie erhofft - schönes, leuchtendes Orange. Habe bis jetzt noch keine Schädigung der Haare feststellen können. Bin total glücklich über das Ergebnis :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Majicontrast/Majirouge
BeitragVerfasst: 11.07.2014, 18:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.07.2012, 10:58
Beiträge: 17
Hi!
Ich wollte mal fragen, ob schon jemand Erfahrung mit dem Überfärben von Majicontrast hat?
Ich habs jetzt seit ca. 3 Wochen drin und es gefällt mir nicht zu 100% - für meinen Geschmack ein bisschen zu sehr Neon und kalt.
Kann ich da jetzt einfach mit einer anderen coloration drüber gehen?
Ich werde auch nicht mehr blondieren bzw. farbe mit so viel Entwickler nutzen - meine Haare fanden das gar nicht lustig und spielen im Moment ein bisschen Strohpuppe....
Überlege noch, ob ich mehr ins orange oder mehr ins kirschige gehen soll, überlege daher zwischen schwarzkopf brilliance kaschmir rot und sk live color xxl real red.
Danke & liebe Grüße!

_________________
Liebe Grüße, Scady


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Majicontrast/Majirouge
BeitragVerfasst: 06.02.2015, 18:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2014, 22:40
Beiträge: 9064
Wohnort: Frankenland
SSS in cm: 67
Uh verflixte Anfixerei...
Ein knalliges Kupfer wär schon toll :D

_________________
Feuerlocke boxt sich durch auf der langen Reise zum Klassiker
Kommt Zeit kommt Haar... 19.05.2022: 67 cm

"Die aller mutigste Handlung ist immer noch, selbst zu denken. Laut!" (Coco Chanel)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 100 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de