Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 04.08.2020, 11:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1460 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 98  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.06.2009, 15:51 
Offline

Registriert: 17.01.2009, 08:35
Beiträge: 61
Wohnort: Bayern
Ich sitze hier nun auch mit meinem ersten Khadi-Fladen auf dem Kopf.
Henna, Amla & Jatropha ROT, plus 1 Eßlöffel EOS Zimt (ist noch über, muß auch mal weg).

Mal gucken, obs mich heute abend umhaut, ich habe vor, das Ganze ca. 4 Stunden einwirken zu lassen.

Die Konsistenz hat mich jetzt nicht gerade vom Hocker gehauen, aber nunja. Zumindest hab ich das Bad nicht so verbröselt, wie mit der Logona-Farbe.

Ich schau mal, ob ich die nächsten Tage ein Foto eingestellt bekomme.

Winke, Dani

_________________
Haarlänge: 80cm nach SSS (Stand Juni 2012)
Haartyp: 2aFii; ZU grad mal so 7cm :-(
Ziel: 85 cm bis Januar 2013
letzter Trimm: 24.06.2012
letztes Farbe: Juni 12 - Henne Colour Auburn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.06.2009, 15:49 
Offline

Registriert: 15.04.2009, 11:10
Beiträge: 34
Wohnort: Hannover
kangaroo hat geschrieben:
hat jemand von euch schonmal das dunkelbraun oder das nußbraun ausprobiert???


ja, ich hab dunkelbraun an meinem freund ausprobiert, der bericht dazu steht auf seite 3 hier im fred, es war ganz gut, inwzischen leuchten seine eigentlich grauen haare aber mehr gülden. in zwei wochen etwa wollen wir es nochmal probieren mit dunkelbraun und dann berichte ich wieder …

_________________
2c M-C iii (Umfang 15cm mit Pony)
64 cm lang vom Wirbel am Hinterkopf gemessen,
dunkelblond mit Rotstich
mein Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.07.2009, 15:56 
Offline

Registriert: 01.01.2008, 22:48
Beiträge: 199
Ich habe die Khadi Farbe henna rot ausprobiert mit nem eßlöffel voll amlapulver dazu, genommen hab ich knapp 200g (ein ticken weniger hätt gelangt, hatte so 20-30g übrig) Angerührt wurde mit scharzem Tee und nem klecks condi)

Die Farbe ist total intensiv geworden und hauptsächlich, die Anwendung ist KEIN ALPTRAUM so wie das Lush Henna, auf das ich bisher geschworen habe.
Die Pampe ist eher wie ne Creme irgendwie und gut auf den kopf zu klatschen und es wiegt wesentlich weniger als das Lushhenna (das ist in kakaobutter eingegossen und da ich soviel brauche wegen der haarlänge, hatte ich so ein gewicht aufm kopf das ich die 5 stunden einwirkzeit die ich nunmal brauchte bei dem henna, nur im liegen ertragen konnte.Und trotzdem hatte ich danach oft migräne, schon weil das auspülen über der wanne ewigkeiten gedauert hat )
2 Stunden reichen beim Khadi definitiv (bei mir) und man kann es wirklich und wahrhaftig mit klarem wasser ohne shampoo auswaschen (soll man sogar) Ich konnte das nicht glauben, aber es stimmt.
Lässt sich gut rauswaschen, die farbe ist toll, die haare sind wirklich richtig knallerot geworden (so rot hatte ich nicht erwartet, weil es bisher nie geklappt hat mit dem feuerrot)
Am zweiten und dritten tag nachm färben waren meine haare sehr trocken, auf meinem ava zu sehen, das hat sich aber nach ein paar haarwäschen mit ao und khadi gegeben, alles wieder in butter.
Fazit: Es deckt hervorragend grau, färbt intensiv und ist gut anzuwenden.
Werde mein Lushhenna das ich noch habe, verkaufen.

_________________
96cm SSS mai 12


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2009, 20:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2008, 20:11
Beiträge: 43
soooo...ich hab mir jetz nussbraun bestellt.

bin ja schon jetzt total gespannt!!!

bis jetzt hatte ich ja nur henna mahagoni benutzt und dafür hatte ich das wasser nur ein bisschen im wasserkocher abkühlen lassen, dann angerührt.
wie heiß muss es denn bei den khadi PHFs sein?
auch richtig heiß oder nur so heiß, wie es der wasserhahn hergibt??

_________________
Haartyp : 2a M ii
Haarlänge : 94 cm (SSS)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.07.2009, 23:18 
Offline

Registriert: 19.09.2008, 13:42
Beiträge: 27
Ich konnte auch nicht widerstehen nach den Berichten von der Traumhaften Konsistenz.
Es ist eine Packung reines Henna geworden (und die Haarkur...der Duft ist einfach yummi :blumen: )
Ich hab leider erst vor einer Woche mit Hené Color Kupfer gefärbt und möchte noch ein bisschen warten um nicht zu schnell zu dunkel zu werden.
Ich werd es dann nach der amerikanischen Methode rühren und ein bisschen Xanthan dazu geben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.07.2009, 19:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2008, 20:11
Beiträge: 43
ich habe nun endlich mit khadi gefärbt.
auf jedenfall war die konsistenz viel besser als bei meinem bisherigen henna mahagoni.
ich fand es toll, wie einfach es sich rauswaschen ließ. nach dem mahagoni waren meine haare immer wie stroh und total pflegebedürftig. doch bei dem khadi nußbraun war ich super überrascht..sie waren viel weicher und glänzender!!!

bin super überzeugt!!!! allerdings hat mir das nußbraun noch zu viel "goldschimmer". werde nächstes mal das khadi dunkelbraun nehmen.

ich kann es also nur weiter empfehlen...auch die lieferung war super schnell und ich hab sogar eine kleine seife geschenkt bekommen :D

hier mal ein foto mit meinem ansatz:

http://i388.photobucket.com/albums/oo32 ... C01546.jpg

dann noch ein paar ergebnis bilder:

http://i388.photobucket.com/albums/oo32 ... C01594.jpg

http://i388.photobucket.com/albums/oo32 ... C01628.jpg

http://i388.photobucket.com/albums/oo32 ... C01629.jpg

je nach lichteinfall sind 3 verschiedene farben draus geworden :D
aber das problem kennt ihr ja...

_________________
Haartyp : 2a M ii
Haarlänge : 94 cm (SSS)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.08.2009, 17:22 
Offline

Registriert: 07.08.2009, 15:14
Beiträge: 144
Also ich hatte mal Schwarz ausprobiert fand ich nicht so toll...Man sah kein Ergebnis :? Da war die PHF von Logona wesentlich besser.

_________________
96cm Klassische Länge (normal gemessen,kein SSS),1bF/Mii | Schwarzbraun |Umfang: 9cm | Ziel: 100cm

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.09.2009, 10:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2009, 18:25
Beiträge: 300
Wohnort: Salzburg
Hab mir jetzt auch Henna von Khadi bestellt. 3x reines Henna, 3x Henna, a
Amla und Jatropha und 1x natürliches Nussbraun für meine Mum.
Wie sind denn bis jetzt die Langzeiterfahrungen, besonders mit der roten Farbe bzgl. Haltbarkeit, Farbe, Pflege? Wie rührt ihr sie an?

Und das Braun rührt ihr alle heiß an, oder? Gibts da irgendwelche besonderen Dinge, die zu beachten wären, damits intensiv wird? Meine Mum hat nämlich schon einige graue Strähnen :)

Danke vielmals :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.09.2009, 10:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2007, 13:27
Beiträge: 621
Wohnort: Niefern
Ich verwende wie schon erwähnt hell- und dunkelbraun mit ganz wenig amla, 70 grad heißem wasser und einer haarkur, momentan eubiona arganöl.
2-2 1/2 Stunden Einwirkzeit auf trockenem Haar.
Färbe meist nur den ergrauten Ansatz.

Muss nach 4-6 Wochen nachfärben, wenn man schon nach 3 Wochen nachfärben würde, dann wäre es perfekter.
Graue werden abgedeckt, allerdings bleiben sie immer heller.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.09.2009, 10:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2009, 09:50
Beiträge: 4632
Henna+Amla habe ich immer mit Zitronensaft sauer angesetzt wie hier irgendwo erklärt. Die Farbe wurde sehr schön rot und hat soweit ich mich erinnere auch gut gehalten.

edit: Ach ja, Pflege... die war glaub ich so lala. Besser als bei purem Henna und schlechter als bei Sante PHF. Allerdings ist die Konsistenz des Breis immer toll gewesen, nicht so grobkörnig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.09.2009, 11:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2009, 16:23
Beiträge: 466
Wohnort: Berlin
Ich habe vor einigen Tagen mit Khadi Nussbraun meine braunen Haare gefärbt. Ich habe einige wenige Silberfäden, die ich damit abmildern wollte und meine NHF etwas auffrischen. Deshalb habe ich einen Farbton gesucht, der meiner NHF möglichst ähnlich ist.
Ich habe es mit 70 Grad heissem schwarzem Tee und 2EL Condi angerührt und eine Stunde einwirken lassen.
Nach dem (sehr gründlichen) Ausspülen mit Wasser hatte ich grüne Ansätze, grüne Kopfhaut und insgesamt einen grünen Schimmer im Haar.
Entgegen der Anweisung habe ich dann mit viel Shampoo gewaschen und das Grün war zum Glück weg.
Das Ergebnis ist sehr schön (Foto in meinem Projekt).Die Silberlinge haben jetzt einen schönen Gold-Braunton.
Trotzdem habe ich jetzt wegen der Grün-Attacke ein wenig Respekt vor dem Nachfärben.

Woran könnte das gelegen haben?

_________________
2cMii /Taille erreicht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.09.2009, 11:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2007, 13:24
Beiträge: 1196
Ich färb' mit Khadi dunkelbraun und bin sehr zufrieden, vor allen Dingen wegen der tollen Konsistenz und weil die Farbe, selbst wenn sie nicht mehr taufrisch ist, noch gut aussieht.

Mein Rezept (für ohrläppchenlanges Haar):

- 50g Khadi dunkelbraun
- 2 gehäufte EL Haushaltszucker (zur weiteren Konsistenzoptimierung)
- lauwarmes Wasser nach Gefühl

Auf mittelbraunem Haar erziele ich damit einen Farbton wie Zartbitterschokolade, also ein sehr dunkles Braun. Durch den Zucker bröselt oder tropft auch nix während der Einwirkzeit und die Konsistenz kann fast mit KK-Farbe mithalten.

_________________
Haartyp: 1bFii, ZU 6 cm, schulterlang
Haarfarbe: NHF mittleres Aschbraun mit ersten grauen Haaren, die sich stetig vermehren (Ansatz ca. 8-9 cm), mokkabraun gefärbt, NHF-Züchterin

"Opinions are like assholes - everybody's got one."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.09.2009, 12:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.05.2009, 18:15
Beiträge: 162
Wohnort: BaWü
Das mit dem Zucker ist ja interessant!
Färbt noch jemand nach diesem Rezept (oder einem anderen mit Zucker)?

_________________
1b F/M ii
Länge nach SSS 50 cm (Jan. 10)
Ziel: erst BSL -> dann Stufen rauswachsen lassen -> dann so lang wie möglich


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.09.2009, 09:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2009, 18:25
Beiträge: 300
Wohnort: Salzburg
Vielen lieben Dank!
Dann werd ich das Henna ganz normal sauer ansetzen und das braune Zeug für meine Mum werd ich mit Zucker probieren :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.11.2009, 14:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 20:03
Beiträge: 467
Hallo :winkewinke:

vielleicht kann mir einer helfen. Da bei mir Logona und Sante gar nicht mehr färben, möchte ich nun Khadi versuchen...

Was ist der Unterschied zwischen PHF Amla und Henna ( das in der Dose, 150 g f. 6,90 €) und der PHF mit Amla, Henna und Jatropha?
Schon klar, in dem einen ist Jathropha drin... Aber gibt es da farbmäßig einen Unterschied?
Hat einer von euch schon beides versucht?

Gruß
Feli


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1460 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 98  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de