Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 24.02.2024, 00:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 273 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 19  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Radico Henna braun
BeitragVerfasst: 18.11.2015, 21:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009, 15:17
Beiträge: 2223
Wohnort: Em scheena Schwobaländle
SSS in cm: 94
Haartyp: 1bFii
Instagram: @kara_duath
Cholena, das klingt doch jetzt im Gesamten sehr zufriedenstellend. Spannend, dass bei dir die Silberlinge gelblich wurden. Meine schimmern jetzt sehr rot durch. Es wird sber auch dringend Zeit für neue Farbe. Generell hat sich Radico Braun bei mir nicht so lange gehalten. Es wird rasch heller und scheint jetzt oben am Kopf - den ich aktuell nur bei Kunstlicht sehe - eher in Richtung Kastanie zu gehen. Wenn es mir reicht hau ich am WE nochmal Braun drauf. Wie sind denn eure Erfahrungen mit der Haltbarkeit?

_________________
I wander in dark robes and melancholy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radico Henna braun
BeitragVerfasst: 19.11.2015, 16:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2010, 21:36
Beiträge: 2348
Wohnort: am Feldweg in Niederbayern
Mir ist es ja ganz recht, dass die Farbe heller wird - nur sollte sich das bitte auf die Längen beschränken und nicht am Ansatz passieren. Da schimmern schon wieder etliche Silberlinge durch (also da, wo ich letztens den Ansatz gefärbt hab und nur eine Farbschicht draufliegt). :evil:

_________________
2b M-Cii - ZU: 6,5 cm
ca. 80 cm SSS
Farbe: Salz und Pfeffer - seit 6.3.16 färbefrei


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radico Henna braun
BeitragVerfasst: 21.11.2015, 17:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009, 15:17
Beiträge: 2223
Wohnort: Em scheena Schwobaländle
SSS in cm: 94
Haartyp: 1bFii
Instagram: @kara_duath
Tja, scheinbar lässt es immer da nach, wo es nicht soll. Ist ja aber allgemein bei PHF so, weil die Längen eben einfach schon viel mehr anlagernde Farbschichten aufzuweisen haben hält es sich dort auch besser. "Immer druff" ist da dann wohl die Devise. :D

Aufgrund von Färbeunlust habe ich meine neue PHF-Session nochmal verschoben. Jetzt wird es wohl erst in zwei Wochen was.

_________________
I wander in dark robes and melancholy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radico Henna braun
BeitragVerfasst: 23.11.2015, 20:16 
Offline

Registriert: 17.11.2014, 11:03
Beiträge: 47
ich habe radico braun und dunkelbraun bestellt.

Ist euch auch schon aufgefallen dass offensichtlich bei braun mehr indigo enthalten ist als bei dunkelbraun? bei dunkelbraun ist Indigo an 4. Stelle (bei Braun an 1...). Hat es etwas damit aufsich? Ich finde das seltsam, denn normalerweise gilt je dunkler der Farbton desto mehr Indigo/weniger Henna.

Ich finde das aber durchaus positiv, da ich deshalb meistens Braun nehme anstatt dunkelbraun (bei Khadi) weil meine Haare den Hohen Indigoanteil nicht so moegen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radico Henna braun
BeitragVerfasst: 26.11.2015, 11:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2010, 21:36
Beiträge: 2348
Wohnort: am Feldweg in Niederbayern
Ein kurzes update von mir:

Vor genau vier Wochen habe ich gefärbt (zuerst mit Brown, am nächsten Tag mit Dunkelbraun drüber).
Die Farbe ist inzwischen etwas heller geworden - besonders an den ehemals grauen Strähnen, was mir jedoch recht gut gefällt und sehr natürlich aussieht. Es ist trotzdem immer noch dunkelbraun mit helleren Strähnen.

Der Ansatz, den ich bis jetzt einmal nachgefärbt habe, ist einigermaßen abgedeckt. Nicht so perfekt wie der Rest aber er fügt sich gut ein. Durch meine Haarstruktur (2b) hat mein Ansatz zum Glück immer etwas Stand und es fällt nicht auf, dass hier und da die Silberlinge durchblitzen. Das Problem, dass die Farbe am Ansatz nicht so gut deckt, hatte ich aber mit allen PHFs, egal welcher Marke und dürfte dem einen oder anderen unter euch auch bekannt sein.

Sehr positiv hervorzuheben ist, wie gepflegt meine Haare durch die PHF wirken und der Glanz! Ich habe den Eindruck, dass die Schuppenschicht glatt anliegt - ohne dass die Haare ausgetrocknet sind. Das war mit Khadi-PHFs bei mir nicht so.
Bin also mit Radico sehr zufrieden und werde dabei bleiben.

Leider habe ich (besses gesagt mein Mann) immer noch kein Foto gemacht.

_________________
2b M-Cii - ZU: 6,5 cm
ca. 80 cm SSS
Farbe: Salz und Pfeffer - seit 6.3.16 färbefrei


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radico Henna braun
BeitragVerfasst: 03.12.2015, 19:20 
Offline

Registriert: 10.02.2015, 17:26
Beiträge: 766
Es ist soweit!

Eine liebe Französin hat mir Radico Henna golbraun bestellt!


Sehr bald werde ich es testen können!

Ich berichte dann sofort, wie es und ob es gut färbt, wirkt und hält!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radico Henna braun
BeitragVerfasst: 03.12.2015, 22:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.06.2015, 22:59
Beiträge: 438
Wohnort: Schwarzwald
Ich habe heute zum ersten Mal Radico brown ausprobiert. Das letzte Färben (Khadi Nussbraun) ist zwar erst vier Wochen her, aber ich hatte gerade Zeit, was nächste Woche eher nicht der Fall sein wird.

Ich habe es wie sonst Khadi mit Schwarztee angerührt, schön brav mit Thermometer.

Es ist mir fast ein wenig zu flüssig geworden, aber es ging gut zum Auftragen. Beim Auswaschen waren die Haare nicht so verknotet wie sonstr mit Khadi. Da sich während des Auswaschens die Spitzen knirschig anfühlten, habe ich noch den DE Coconut Condi rein und kurz einwirken lassen.

Nun sind die Haare trocken und die Farbe gefällt mir sehr gut! Ich hatte ja etwas Bammel, dass sie mir zu dunkel wird... aber zumindest bis jetzt finde ich das Braun toll, sehr natürlich und warm ohne viel Rotstich.

Die Silberlinge sind super abgedeckt (allerdings lässt sich das bei Kunstlicht nicht ganz so gut sagen), schimmern in schönem dunklen Kupferbraungold. Dunkler als mit Khadi!

Bin sehr gespannt, wie sich die Farbe noch entwickelt!

Vom Geruh her finde ich sie viel angenehmer als Khadi Nussbraun. Die Haare riechen zware noch etwas danach, aber recht angenehm. Bei Khadi ging mir der Geruch irgendwann ziemlich auf die Nerven..

Noch bröselt es etwas, wenn ich mir durch die Haare fahre. Morgen Abend wird gewaschen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radico Henna braun
BeitragVerfasst: 04.12.2015, 10:27 
Offline

Registriert: 10.02.2015, 17:26
Beiträge: 766
Huhu Vanilleblüte, das klingt sehr gut, vor allem was Du über die Deckkraft schreibst. Ja, mir stinkt das Khadi auch schon. Wäre schön, wenn es da eine gesündere Lösung gibt.
Bitte berichte uns weiter, über die Dauerhaftigkeit der Farbwirkung und ob Du meinst, daß das Radico im Vergleich zum Khadi die Haare weniger austrocknet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radico Henna braun
BeitragVerfasst: 06.12.2015, 18:29 
Offline

Registriert: 10.02.2015, 17:26
Beiträge: 766
So Leute, ich hab das jetzt getestet und hier ist mein Bericht:

Das Radico ist in jeder Hinsicht besser, und zwar so, daß ich meinen Haaren zuliebe darauf verzichte, meine Khadi Restbestände aufzubrauchen.

Angehen tut es mal damit, daß die Paste beim Anrühren nicht nach alten Fetzen stinkt, sondern nach Spinat riecht. Ich mußte sie nur länger rühren als bei Khadi, um das Pulver glatt zu kriegen. Krümel drinzulassen ist nicht so gut, ein einziges Bröserl dürfte ich übersehen haben und das war beim Ausspülen ein bißerle hartnäckig.

Es lässt sich ansonsten noch besser Ausspülen als das Khadipulver und die Haare sind jetzt nicht so trocken wie bei Khadi. Ich hatte die Pampe dreieinhalb Stunden am Kopf, und kein einziges Mal Kopfjucken, bei Khadi kam das vor allem beim Nußbraun vor, das waren arge Reizungen, noch zwei Stunden danach hat mir die Kopfhaut gebrannt und gejuckt.

Jetzt kommt´s: Die Farbwirkung bei den Silberlingen, da kann ich tatsächlich von Wirkung sprechen. Khadi hat stellenweise nicht gefärbt, da wurden die Silberlinge so blaßcurryfarben. Mit Radico goldenbrown sind sie jetzt goldhellbraun. Gleichmäßig. Muß jetzt warten, wie es nachdunkelt. Eine Nuance dunkler, und zwar hellbraun, Copper brown werde ich wagen.

Der preisliche Unterschied der zwei, drei Euro, was das Khadi billiger ist, macht die Qualität von Radico wirklich wett .

Für Österreicherinnen: Ich fand die Firma biotiful.at sie liefern versandkostenfrei ab drei Stück, die ich mir natürlich gleich bestellt habe, weil ich so froh und hingerissen bin, daß ich die Khadibaustelle schließen kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radico Henna braun
BeitragVerfasst: 06.12.2015, 18:32 
Offline

Registriert: 10.02.2015, 17:26
Beiträge: 766
Eins ist noch zu sagen: Es gibt keinen Rotstich!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radico Henna braun
BeitragVerfasst: 06.12.2015, 19:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2010, 21:36
Beiträge: 2348
Wohnort: am Feldweg in Niederbayern
@sabine: Ich stimme dir in fast allen Punkten zu. Nur meine Silberlinge sind sehr, sehr farbresistent und wurden beim ersten Mal nicht zufriedenstellend abgedeckt. Da bin ich noch am Austesten mit längerer Einwirkzeit, wenn ich das nächste Mal den Ansatz nachfärbe.

_________________
2b M-Cii - ZU: 6,5 cm
ca. 80 cm SSS
Farbe: Salz und Pfeffer - seit 6.3.16 färbefrei


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radico Henna braun
BeitragVerfasst: 07.12.2015, 08:53 
Offline

Registriert: 10.02.2015, 17:26
Beiträge: 766
@cholena, ich habe das Pulver einen Tag vorher angesetzt, ruhen lassen, sonst wäre es sicher auch nicht mit der Abdeckung der Farbe so gut gegangen. Und in die Stirne kringeln sich drei kleine Silberlinge. Zu 98% alles in allem sind diese sonst abgedeckt, muß mal sehen, wie lange das hält.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radico Henna braun
BeitragVerfasst: 16.12.2015, 19:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2010, 21:36
Beiträge: 2348
Wohnort: am Feldweg in Niederbayern
Ich bin hier noch ein Foto 'schuldig'.
So sieht die Farbe (Radico Dunkelbraun mit wenig Braun-Beimischung) jetzt nach über sechs Wochen aus. 1 x Komplettfärbung, danach 3 x Ansatzfärbung.
Die rötlich schimmernden Strähnen sind die ehemals Weißen. Mir gefällts.
Bild

_________________
2b M-Cii - ZU: 6,5 cm
ca. 80 cm SSS
Farbe: Salz und Pfeffer - seit 6.3.16 färbefrei


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radico Henna braun
BeitragVerfasst: 16.12.2015, 20:49 
Offline

Registriert: 12.11.2014, 17:22
Beiträge: 326
Wohnort: Schweiz
Super schönes dunkles kaltes braun geworden Cholena!
:gut:

_________________
1cMii/iii Klassische Länge+ (115cm SSS)
Ziel: wieder Mo Länge mit möglichst starker Kante


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Radico Henna braun
BeitragVerfasst: 16.12.2015, 21:10 
Offline

Registriert: 03.09.2015, 17:58
Beiträge: 821
@Cholena: Das sieht wirklich super aus - Gratulation =D> und wunderschöne Haare hast Du sowieso :D

Ich will ja auf Dauer einen ticken heller werden, verwende daher das Radico Braun nur am Ansatz und packe die Längen während des hennens mit ner Kurpackung in eine kleine Plastiktüte um weiteres nachdunkeln zu vermeiden. Mit dieser Methode bin ich nun auch sehr zufrieden mit den Radico Ergebnissen und werde ebenfalls dabei bleiben.

_________________
2b Fii 8+| Steiß+
I Grow Silver Hair - What's YOUR Superpower?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 273 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 19  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de