Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 20.09.2020, 05:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 312 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 21  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 11.08.2011, 16:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.07.2011, 15:49
Beiträge: 1459
Hallihallo,
nach der Woche Urlaub, eröffne ich nun auch mal mein Tagebuch. Wer sich hierher verirrt, darf es sich gerne gemütlich machen *KissenindieRundewerf* und seinen Senf dazu geben. Ich werde wohl viel Senf brauchen, da ich trotz 3wöchiger LHN- Durchforstung, noch ziiiiemlich unwissend bin! Also immer her mit den Ratschlägen! :)

Meine Vorgeschichte

Wäsche: Seit ein paar Jahren benutze ich bei jeder Haarwäsche „Head and shoulders- classic clean“ und im direkten Anschluss „Dove- seidig und glatt“. Von beidem natürlich einen groooßen Klecks (habe ja schließlich viele Haare :D ), schön auf dem ganzen Kopp verteilen, die Längen nicht vergessen, alles zusammenmatschen und als Klumpen auf dem Kopf einwirken lassen. Danach dann möglichst heiß auswaschen… Gewaschen habe ich etwa alle 2-3-4 Tage, kam immer drauf an wie nötig es war.

„Pflege“: Nach dem Waschen habe ich meistens nicht geföhnt (wobei es vor allem im Winter schon mal häufiger vorkam), weil ich dann immer das Gefühl hatte, meine Haare würden dann noch buschiger. Ohne Föhnen hatte ich dann nach dem Kämmen, wenigstens nur eine halbe Löwenmähne, die ich unter anderem meiner heiß geliebten Pastikbürste mit Gummikissen zu verdanken hatte. Immerhin habe ich meistens nicht die nassen Haare gekämmt… Was man ansonsten so unter „Pflege“ versteht (z.B. Spülung, Haarkuren etc.) haben meine Haare nie zu sehen (oder besser zu fühlen) bekommen.

„Frisuren“: Wenn die Haare nicht offen waren, hatte ich sie eigentlich immer zu einem tiefen Pferdeschwanz gebunden. (Nachts gab es ebenfalls die beiden Varianten. ;) ) Abends (oder im letzten Jahr auch schon morgens) wurden sie dann meistens für’s Ballett zu einem Dutt gewurschtelt und in ein Knotennetz gestopft. Richtig kurz (Kinnlänge) hatte ich meine Haare nur als ich kleiner war, ab 12 Jahren sollten sie dann immer so lang bleiben, dass ich sie gut zu einem Dutt machen konnte. In diesem Jahr habe ich mir glücklicherweise (dank einer Ballettprüfung) auch keine Stufen mehr schneiden lassen.

Färben: So richtig habe ich das meinen Haaren noch nie angetan. Mit 10 Jahren hatte ich mal 2 lila Strähnen :D und in der 9. Klasse habe ich mir den Kopp für ein Indienprojekt sehr Dunkelbraun getönt. Das hat auch ein paar Wochen gehalten.

Haarzustand
Momentan sind meine Haare/Spitzen relativ trocken (wobei sie schon weicher geworden sind) und „frizzig“ (das Wort kannte ich früher auch noch nicht). Sie sind etwa auf BSL.


Nach 2tägigem kreuz-und-quer-Lesen hier im LHN (war auf der Suche nach einer Frisur), bin ich losgetigert und habe mich mit verschiedenen Sachen eingedeckt. Seitdem habe ich folgenden Haarkram erstanden:
(Erste Bestandaufnahme, danach wird es ordentlicher! ;))

-wurde wegeditiert, weil ich das Meiste davon eh nicht lange genutzt habe-
Das alles hat sich nun innerhalb 3 Wochen hier eingefunden… Und ich habe die Befürchtung, dass es nicht dabei bleibt… Besonders nachdem ich hier diesen ganzen tollen Haarschmuck gesehen habe, von dem ich bis vor Kurzem noch gar nicht wusste, dass er existiert und Leute mit sowas herumlaufen… ;) Da fällt mir ein, 3 Flexis (1 für ne Freundin, 2 für mich) sind auch noch auf dem Weg zu mir… :D

So, das waren jetzt erst einmal die allgemeinen Infos. Was ich bisher für Erfahrungen gemacht habe, schreibe ich nachher und dann kommen auch noch Bilder (habe nach fast jeder Haarwäsche Fotos zum Vergleichen gemacht ;) )!

Mein Ziel ist es, meine Haare (so schön wie möglich) zur Taille zu bekommen. Und dass sie möglichst nicht mehr so bauschig sind. -> Offiziell beide Ziele erreicht! :D

NEUE ZIELE:
- perfekte Pflege(produkte) finden
- 3-4x im Jahr trimmen, um den Spliss in seine Schranken zu weisen
- weiterhin die Haare hochstecken
- weniger Haarschmuck kaufen (ok, da bin ich seeeehhhr inkosequent)
- möglichst jedes Schmuckstück gleich oft tragen :oops:
- gegen Ende 2014 bei 1m nach SSS angekommen sein

Danke für’s Durchlesen, :D
Und liebe Grüße
Vom Lenalein

_________________
2cMii (HA: 9cm -> 6,5cm; aktuell 7,5cm), 128cm nach SSS
Taille 80cm; Hüfte 84cm; Steiß 95cm; 1m; Klassik 108cm
vorerst letztes Ziel: MO 124cm 06/17 & 07/18
Knielänge 139cm 10/19
Mit viel Haarschmuck Richtung Knie Instagram
ehemaliges Projekt


Zuletzt geändert von Nymeria14 am 08.06.2012, 20:46, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.08.2011, 10:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.07.2011, 15:49
Beiträge: 1459
-Platzhalter (damit mein PP übersichtlicher wird)-
...fange ich mal mit an...

Frisurenbilder hauptsächlich auf Seite 2, 3 und 8.

Pflege zur Zeit (aktualisiert):

- morgens+ abends kämmen mit Hornkamm (an den letzten Tagen vor der Wäsche auch ab und an mit Wildsau)
- mit der Wildsau fast gar nicht mehr

- tagsüber Haare hochgesteckt, nachts in einem oder zwei Engländern

- 1x (manchmal auch 2x) die Woche waschen mit HES und SBC (CW oder CWC)
- 1x die Woche waschen mit HM- Shampoo- und Condi

- manchmal am Abend vor der Wäsche Öl (zur Zeit Kokosöl) in die Längen
- fast gar nicht mehr, könnte ich aber mal wieder versuchen

_________________
2cMii (HA: 9cm -> 6,5cm; aktuell 7,5cm), 128cm nach SSS
Taille 80cm; Hüfte 84cm; Steiß 95cm; 1m; Klassik 108cm
vorerst letztes Ziel: MO 124cm 06/17 & 07/18
Knielänge 139cm 10/19
Mit viel Haarschmuck Richtung Knie Instagram
ehemaliges Projekt


Zuletzt geändert von Nymeria14 am 21.02.2012, 17:46, insgesamt 6-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.08.2011, 19:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.03.2011, 12:13
Beiträge: 792
Wohnort: Im Land der tausend Berge
Huhu, noch eine Taillenzüchterin!
Du schenst ein Stückchen größer zu sein als ich. Wieviel fehlt den noch zur Leibesmitte?
Da du hier schon im LHN gestöbert hast weisst du sicher, dass der erste Anblick des Sili- freien Haares ein Schock ist und das die Kopfhaut verrückt spielen kann.
Tipp: ruhig bleiben. Wenn du ein passables Pflegemittel gefunden hast, wende es eine Weile an und analysiere dann in Ruhe, was deine Haare brauchen. Danach überlege, wie du weiter verfährst.
Viel Spaß und Durchhaltevermögen. :winkewinke:

_________________
Mein Projekt:
viewtopic.php?f=21&t=14345

3bFii graumeliert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.08.2011, 11:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.07.2011, 15:49
Beiträge: 1459
Wie schön, dass du vorbei geschaut hast! :D
Also ich bin 1,71m groß und mir fehlen noch gut 12cm. In glattem Zustand wohl etwas weniger, aber ich möchte ja "optische Taille"...
Sind deine Haare im Körperverhältnis denn schon genauso lang?
Ja, das hatte ich auch gelesen, allerdings bin ich mir nicht sicher, ob die Haare mit Silishampoo nicht ähnlich aussahen wie jetzt. :oops:
Da ich mich "früher" eigentlich gar nicht mit meinen Haaren beschäftigt habe, kann es ja nur besser werden.... hoffe ich...
Aber vielen Dank und ich wünsche dir ebenfalls viel Erfolg für dein Vorhaben! :)

_________________
2cMii (HA: 9cm -> 6,5cm; aktuell 7,5cm), 128cm nach SSS
Taille 80cm; Hüfte 84cm; Steiß 95cm; 1m; Klassik 108cm
vorerst letztes Ziel: MO 124cm 06/17 & 07/18
Knielänge 139cm 10/19
Mit viel Haarschmuck Richtung Knie Instagram
ehemaliges Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.08.2011, 12:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.03.2011, 12:13
Beiträge: 792
Wohnort: Im Land der tausend Berge
1,67 mit kurzem Hals und eher kurzem Oberkörper. Ich brauche noch etwa 15 cm zur tatsächlichen Taillenlänge. Optisch? Keine Ahnung. Selbst du gebändigten Locken - durch flechten oder kordeln sind noch ziemliche Längenfresser.

_________________
Mein Projekt:
viewtopic.php?f=21&t=14345

3bFii graumeliert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.08.2011, 20:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.07.2011, 15:49
Beiträge: 1459
Hm, mein Hals dürfte normal lang sein, wobei stimmt, mein Oberkörper ist schon im Verhältnis recht lang... Ich stelle mal ein Frisurenbild rein, da sieht man ja auch den Hals...

Nun zu meinen bisherigen Erfahrungen.
Das erste siliconfreie Shampoo, das ich benutzt habe, war Alverde Senstitiv (Birke/Salbei). (19.07.) Davon habe ich 2 kleine Klackse auf der Kopfhaut einmassiert. Beim Auswaschen hatte ich dann schon das Gefühl, dass das Shampoo nicht richtig draußen war und sich ein "gummiartiger" Ãœberzug auf den Haaren gebildet hat (den ich von meinen bisherigen Shampoos nicht kannte).
Beim Kämmen nach dem Trocknen, hat es sich auch wieder wie fettig am Ansatz angefühlt, die ganzen Haare hatten noch diesen "Gummifilm", die Längen haben sich dazu noch strohig angefühlt und es gingen einige Haare raus. Da war ich natürlich ganz angetan von meinem ersten Versuch... :roll:
Der "Film" ging auch die nächsten Tage nicht weg, wurde dagegen eher schlimmer und es kamen dann auch immer mehr Schuppen und die Kopfhaut fing zu jucken an. Habe es aber trotzdem geschafft, erst nach 4 Tagen wieder zu waschen- auf das Alverde Shampoo hatte ich dann aber keine Lust mehr...

So sahen meine Haare nach der Wäsche im trockenen Zustand und ungekämmt aus:
Bild

...und so gekämmt (bitte nicht auf die hübsche Farbe meines Hemdes achten! :lol: ):
Bild

Man erkennt auf dem Foto leider nicht so deutlich die breite Strähne in der Mitte, die zu dem Zeitpunkt schon recht "fettig" aussah.

Seitdem bin ich am experimentieren mit dem Lavera Kornblumenshampoo und dem Rainforest Shine Conditioner aus'm Bodyshop.
Meine erste Wäsche war damit am 23.07. Das Shampoo habe ich ein bisschen verdünnt. Beim Auswaschen von S+C war es eigentlich ein ähnliches Gefühl wie bei dem Alverde Shampoo und nach dem Kämmen hatte es auch ein bisschen gejuckt und ein paar vereinzelte Schüppchen waren zu sehen... Nach 2 Tagen war es eigentlich noch genauso, nur dass die Haare eben ein wenig fettiger waren. Nach dem 3. Tag wurde der Zustand dann allgemein schlechter, wobei sich die Längen relativ weich angefühlt haben.

Wieder Fotos vom ungekämmten und gekämmten Zustand nach der Wäsche:
Bild Bild Bild

Nachher geht's weiter, jetzt muss ich erstmal ein wenig aufräumen... :roll:


Jetzt schreibe ich mal etwas Aktuelleres rein.
Habe gestern nach 5 Tagen (juhuu, ein Tag mehr- aber damit wäre ich nicht mehr vor die Tür gegangen…) gewaschen und wollte mal etwas Neues ausprobieren. Also habe ich mit verdünntem Weleda Rosmarin Shampoo und der, hier so viel gelobten, Sante Brillante Care Haarspülung gewaschen. Beim Waschen hat sich alles eigentlich ganz gut angefühlt (zumindest unter dem Wasser hatte ich kein „Filmgefühl“). Nachdem ich sie ausgedrückt und mir auf den Kopf gefasst hatte, dachte ich dann nur noch „bääähhhhh“. Hat sich wieder richtig wie ein ekliger Film angefühlt und auch nach dem Trocknen (6 Std.!) war das Gefühl noch da. Beim Kämmen waren sie dann richtig strähnig und ich habe sie schnell in 2 Flechtzöpfe gepackt. Als ich sie dann heute gekämmt habe, lagen sie richtig am Kopf an, als hätte ich mir irgendwas reingeschmiert…
Man soll zwar Produkte mehrmals testen, aber ich glaube, ich teste lieber erstmal ein anderes Shampoo, das sich nicht gleich soo eklig anfühlt. Zur Spülung kann ich jetzt noch nicht so viel sagen, die werde ich mal weiter probieren.

Wieder Fotos ungekämmt und gekämmt
-Hasennachthemdfotos verboten-

Und meine heutige Frisur (mal sehen, ob ich es bis Donnerstag durchhalte, nicht zu waschen... :roll: )
Bild
Soll übrigens einen French Pinless darstellen... Bisschen schief und seehr oval geworden... :?

_________________
2cMii (HA: 9cm -> 6,5cm; aktuell 7,5cm), 128cm nach SSS
Taille 80cm; Hüfte 84cm; Steiß 95cm; 1m; Klassik 108cm
vorerst letztes Ziel: MO 124cm 06/17 & 07/18
Knielänge 139cm 10/19
Mit viel Haarschmuck Richtung Knie Instagram
ehemaliges Projekt


Zuletzt geändert von Nymeria14 am 14.07.2012, 22:22, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.08.2011, 10:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.06.2011, 18:16
Beiträge: 117
Wohnort: Bayern
Du hast genau die Haarstruktur, welche ich mir wünsche ...
Ich wollte schon im Kindergarten Wellen, die in schönen Kringellocken enden, wurde aber leider mit feinen 1a Haaren bestückt.
Warum eigentlich nur Taille? Deine Haare müssen minimum bis zur Hüfte wachsen :D .

_________________
Haarstruktur: 1aFii
Umfang: 9 cm
Länge: ca. 3-4 cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.08.2011, 10:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.05.2011, 20:37
Beiträge: 225
Ooooh, deine Haare sind meinen sehr ähnlich, so wie ich das sehe! Struktur- und Mengenmäßig. Ich hab auch 2c/3a Locken, im gebürsteten/gekämmten Zustand sieht das sehr ähnlich aus und das gleiche Ziel haben wir auch, die Taille. Nur, deine sind etwas länger.
Hier werde ich öfter vorbeischauen. =)

Das mit der wuscheligen Löwenmähne und dem Frizz kenne ich nur zu gut, leider hab ich noch keine wirklich berauschenden Ergebnisse erzielen können, die wirklich eine gute Lösung dafür bieten. Olivenöl als Pre-Washkur ist nicht schlecht, aber, es muss noch irgendwas besseres geben. ^^

_________________
2bMii (8,5cm)
Zwischenziel I: BSL (x)
Zwischenziel II: Midback
Zwischenziel III: Taille
Ziel: Hosenbund

ehemals Lisali


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2011, 06:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.03.2011, 12:13
Beiträge: 792
Wohnort: Im Land der tausend Berge
Ich denke, Locken und Frizz gehören zusammen. Schätze, das sind die nachwachsenden Babyhärchen, die da abstehen. Früh krümmt sich, was ein Löckchen werden will.

_________________
Mein Projekt:
viewtopic.php?f=21&t=14345

3bFii graumeliert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2011, 09:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.07.2011, 15:49
Beiträge: 1459
Wie schön, noch Zwei, die sich herverirrt haben. Willkommen. :D
Habe jetzt sogar erstmal brav eure Projekte gelesen. 8)

Sirii: Also Kringellocken am Ende habe ich nur mit ganz viel Glück direkt nach dem Waschen, wenn ich nicht kämme. Somit im Alltag eigentlich nie. :roll: Wobei ich sie ja momentan eh immer hochstecke...
Hm, erstmal versuche ich die Taille zu erreichen, dann sehen wir weiter. :D (Wobei mich so ein nach vorne gelegter Flechtzopf, der bis zur Taille geht, ja schon reizen würde... 8) )
Mir gefallen deine Haare aber auch- auf den Fotos sehen sie so dick aus und auch die Farbreste finde ich nicht schlimm- die werden ja eh mit der Zeit abgesäbelt. :D

Lisali: Das ist ja schön- wirklich ähnliche Haare und gleiches Ziel! :D Wobei mir deine Haare besser gefallen, die sehen nicht so zerrupft aus! Hast du eigentlich ein aktuelles Längenfoto? -Das vorne in deinem Projekt ist von Mai oder? Kämmst du eigentlich nur oder bürstest du auch? (Wenn es in deinem Projekt stand, habe ich es wieder vergessen- war spät gestern... :oops: )
Da ich heute wieder wasche, werde ich mal CWC ausprobieren. Davon bist du ja recht überzeugt? :D

Lady Grey: Hihi, "früh krümmt sich, was ein Löckchen werden will" gefällt mir. Das ist eine gute Entschuldigung für sie. :lol: Wobei ich mir dann doch glattere Haare wünschen würde... :roll:


Hmmm, jetzt stellt sich mir die alles entscheidende Frage: Welches Shampoo benutze ich heute? :lol: Und pampe ich mir vorher das Weleda Haaröl oder mal Jojobaöl in die Spitzen?...
Ich glaube, meine Mutter erklärt mich bald für verrückt- wobei, sie kennt mich ja... 8)

_________________
2cMii (HA: 9cm -> 6,5cm; aktuell 7,5cm), 128cm nach SSS
Taille 80cm; Hüfte 84cm; Steiß 95cm; 1m; Klassik 108cm
vorerst letztes Ziel: MO 124cm 06/17 & 07/18
Knielänge 139cm 10/19
Mit viel Haarschmuck Richtung Knie Instagram
ehemaliges Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.08.2011, 10:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.06.2011, 18:16
Beiträge: 117
Wohnort: Bayern
Ich wundere mich auch immer wieder, weshalb sie auf den Bildern so füllig aussehen. Aber ich denke, das sind sie nur frisch gekämmt, meine rotten sich nämlich auch ganz gerne nach einer gewissen Zeit zusammen.
Das mit dem für verrückt erklärt werden kenne ich nur zu gut. Meistens merke ich gar nicht wie ich wieder anfange über Haare zu reden, meine Freunde belehre, sie sollen dies und das nicht tun und rumjammere ... Denke, das ist fast allen Langhaarzüchtern eigen :lol: .

_________________
Haarstruktur: 1aFii
Umfang: 9 cm
Länge: ca. 3-4 cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.08.2011, 22:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.07.2011, 15:49
Beiträge: 1459
Uuuuuwäääähhh, jetzt bin ich stinkig. Habe gerade einen ellenlangen Text geschrieben, mit Fotos und allem, und wollte ihn gerade abschicken, dabei komme ich natürlich auf dieses unnütze Feld "Neue Registerkarte" und mein ganzer schöner Text ist futsch. :cry: Jetzt habe ich keine Lust mehr was zu schreiben- werde ich mich morgen nochmal dransetzten (ich saß da gerade ne halbe Stunde dran!!)... Man, sowas muss mir echt immer passieren... :cry:

_________________
2cMii (HA: 9cm -> 6,5cm; aktuell 7,5cm), 128cm nach SSS
Taille 80cm; Hüfte 84cm; Steiß 95cm; 1m; Klassik 108cm
vorerst letztes Ziel: MO 124cm 06/17 & 07/18
Knielänge 139cm 10/19
Mit viel Haarschmuck Richtung Knie Instagram
ehemaliges Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.08.2011, 10:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.07.2011, 15:49
Beiträge: 1459
Also auf ein Neues!
Sirii: Ja, das Zusammenrotten kenne ich auch… :roll: Was mir in den letzten Tagen aufgefallen ist, ich gucke den Leuten immer auf die Haare, besonders wenn es Hochsteckfrisuren sind, ob ich denn was sehe, das ich kenne… :D

Der letzte Waschtag ist inzwischen schon 2 Tage her. Ich habe jetzt mal CW1/2C ausprobiert. Beim 1. C habe ich ein bisschen viel genommen, beim 2. dann nur was in den Spitzen verteilt. Habe mal wieder verdünntes Lavera Kornblumenshampoo und die Sante Brillant Care Spülung benutzt. 2h vorm Waschen hatte ich noch Weleda Haaröl in Spitzen und Längen gepamt. Das werde ich aber nächstes Mal nicht machen, weil ich gelesen habe, dass das auch austrocknen kann- deswegen werde ich es mal in die noch feuchten Haare machen…
Nach dem Trocknen (NUR 4h!) hatte ich an den oberen Haaren (also im Shampoobereich) wieder so einen leichten Film, also wieder ein bisschen klebrig. Aber nichts im Vergleich zum letzten Mal! Deswegen war mir der Frizz auch relativ wurscht- lieber ein bisschen davon als so eklige klebrige Haare! Die Längen waren weich, wenn auch ein bisschen trocken (wobei ich das irgendwie nicht gut einschätzen kann). Einige Schüppchen waren zwar wieder dabei, aber auch nicht so schlimm wie letztes Mal. Beim Kämmen gingen einige Haare raus, aber das kann ja angeblich keine direkte Reaktion auf eine Umstellung sein, deswegen werde ich die nächsten Male auch CWC machen.
Was mich gefreut hat: dass meine Kopfhaut kaum (ge)juckt (hat)! Ich hatte mich in den letzten Wochen so an das leichte Jucken gewöhnt, dass es mir jetzt richtig auffällt, dass es weniger geworden ist.

Hier wieder die obligatorischen Fotos nach dem Trocknen:
Bild Bild Bild Bild

Und hier noch ein Bild von meiner gestrigen Frisur. Das sollte so einen vereinfachten Elling-Knoten darstellen. Und weil er im Auto entstanden ist und den ganzen Tag gehalten hat, sei ihm sein etwas seltsames Aussehen verziehen.
Bild

Morgen werde ich schon wieder waschen, weil ich dann das nächste Mal am Donnerstag wasche, weil ich am Freitag ein Vorstellungsgespräch habe und noch auf dem Museumsuferfest den Senza Limiti- Stand aufsuchen werde- und wenn ich da dann was ausprobieren darf, sollten die Haare nicht schon Tage vor sich hin gedümpelt haben... 8)

So, geschafft. Zwar etwas kürzer der Beitrag, aber hab' alles untergebracht. Hoffentlich klicke ich jetzt gleich richtig auf "Absenden"... :lol:
Und jetzt muss ich mir ne Frisur überlegen, weil ich nachher in "Alvin Ailey" gehe. *schondrauffreu*

_________________
2cMii (HA: 9cm -> 6,5cm; aktuell 7,5cm), 128cm nach SSS
Taille 80cm; Hüfte 84cm; Steiß 95cm; 1m; Klassik 108cm
vorerst letztes Ziel: MO 124cm 06/17 & 07/18
Knielänge 139cm 10/19
Mit viel Haarschmuck Richtung Knie Instagram
ehemaliges Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.08.2011, 11:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.12.2010, 18:28
Beiträge: 1818
Hallo!

wow, der Elling Knoten sieht ja hübsch aus!!

deine Haarstruktur gefällt mir super, meine Schwester hat auch so eine 8) allerdings auf Kinnlänge, ich versuche sie gerade dazu zu kriegen, es mal mit CO zu versuchen. 8)

_________________
1c-2a Mc ii/iii | 6/07 | Wohlfühllänge ... betüddeln und genießen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.08.2011, 23:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.07.2011, 15:49
Beiträge: 1459
Hallö Cini.Mini :D Danke für das Kompliment! :oops: Ich finde unten den "Knödel" noch etwas mickrig und da kommt das Geflochtene auch nicht so gut raus.
Hihi, schönen Gruß an deine Schwester. ;) (Der "Zwinkersmiley" sieht hier so kritisch aus :lol: ) Ich habe gerade "Knielänge" gelesen. :lol: Was soll ihr denn CO bringen? :oops: Habe mich damit noch nicht wirklich beschäftigt...

Jetzt gibt's noch ein paar Bilder. :D
Heute sind meine Flexis angekommen und eine durfte auch gleich mit in die Oper. 8)

Die XL...
Bild

...die S...
Bild

...die XL im LWB (irgendwie bin ich zu doof für den, sieht immer merkwürdig aus... :roll: )... Und der seltsame Hals kommt von der Verrenkung für's Fotografieren...
Bild

...und ein hochgeklappter Flechtzopf für die Oper- da ich die Flexi so tief reingeklemmt habe, musste ich den oberen Teil noch mit Nadeln an den Kopf stecken.
Bild

Heute abend wurde der Flechtzopf nochmal kurzerhand eingeknödelt:
Bild

Und hier noch mein gestern und heute entstandenes, selbstgebasteltes Utensilo:
Bild

So, nun mal genug "gebildert". Will hier ja niemanden mit Fotos erschlagen, der sich in mein Projekt verirrt! 8)

_________________
2cMii (HA: 9cm -> 6,5cm; aktuell 7,5cm), 128cm nach SSS
Taille 80cm; Hüfte 84cm; Steiß 95cm; 1m; Klassik 108cm
vorerst letztes Ziel: MO 124cm 06/17 & 07/18
Knielänge 139cm 10/19
Mit viel Haarschmuck Richtung Knie Instagram
ehemaliges Projekt


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 312 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 21  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de