Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 21.10.2020, 06:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 410 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 28  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 28.08.2008, 17:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.05.2008, 09:44
Beiträge: 1088
Wohnort: Mitten in Hessen
Halli Hallo,

nun ist es mal an der Zeit, dafür einen eigenen Thread zu eröffnen ;)

Was hat es mit dem goldenen Schnitt auf sich?

Der goldene Schnitt sagt etwas über ideale Proportionen, Ästhetik und Harmonie aus. >> möchte mehr zum goldenen Schnitt wissen <<

Wer möchte, kann sich also anhand des goldenen Schnitts ausrechnen, was die optimale Haarlänge passend zur Körpergröße ist ;)

Wie/wo kann ich den berechnen?

Goldenen Schnitt berechnen

Ihr geht wie folgt vor:

- in das 3. Feld (Gesamtlänge) gebt ihr eure Körpergröße in cm an
- auf "Berechnen" klicken
- Werte A und B werden angezeigt

Nun müsst ihr noch euren Scheitel einkalkulieren, um nach SSS abmessen zu können.

Hindergrund:

Der Grundwert für die Berechnung des goldenen Schnitts ist die Körpergröße, wo der Scheitel nicht mitgemessen wird, daher muss er zum Wert des goldenen Schnitts noch dazugerechnet werden. Der Scheitel wird bei der SSS-Methode ja mitgemessen, also muss er bei dem Wert des goldenen Schnitts ebenfalls mit einkalkuliert werden.

Natürlich kann man auch den Wert direkt aus dem goldenen Schnitt nehmen, jedoch muss man dann beim Hinterkopf anfangen, zu messen (da, wo man auch die Körpergröße misst). Oder man misst vom Boden aus (man muss dafür halt nur den anderen Wert nehmen)^^

Es gilt: Wert A + Wert B = Körpergröße

Es ergibt sich also folgende Formel:

Wert A oder B aus dem goldenen Schnitt + Länge des Scheitels

= optimale Haarlänge nach SSS nach dem goldenen Schnitt bezogen auf die Körpergröße


Hier mal ein Beispiel:

Ich bin 161 cm groß/klein *wie auch immer* :lol: und mein Scheitel ist 15 cm lang.

Daraus ergibt sich folgende Rechnung:

Wert 1: 99.50347217335248 ~ 100 cm nach SS + 15 cm = 115 cm nach SSS (ca. mitte Oberschenkel)
Wert 2: 61.49652779225547 ~ 61 cm nach SS + 15 cm = 76 cm nach SSS (ca. Taille)



Es sollte bei euch auch ungefähr Taille oder mitte Oberschenkel rauskommen *mal so als kleine Orientierung* ;)

Ich wünsche euch viel Spaß beim Rechnen, Ausprobieren und Staunen^^
Wer Fragen hat zur Berechnung, allgemein zum Thema, darf sie hier gerne stellen. :)

Auch Ergänzungen sind willkommen ;)

Have fun :winke:

-----------------------------------------------------------------------

Edit 1:
Link zum Wikipedia-Artikel repariert/aktualisiert ;)


Edit 2:
Hier ein Link zu einem Artikel, der den goldenen Schnitt noch verständlicher erklärt. Wer nicht so viel lesen mag, der scrollt bis zum Unterabschnitt "Die Proportionen des menschlichen Körpers". ;-)
Ab dieser Stelle auf Seite 17 findet ihr die Diskussion dazu. Sind die oben errechneten Werte des goldenen Schnitts wirklich so auf den menschlichen Körper übertragbar?

_________________
1b/c F ii-i (~5,5 cm) 79 cm nach SSS im Juni 2015 (ca. Taille) :-)
BildBild


Zuletzt geändert von Yura am 19.08.2012, 10:19, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.08.2008, 17:29 
Also, bei mir kam als Wert A 103.21167610527866 raus und als Wert B 63.7883238590476.
Ich bin 167cm groß. Meine Scheitellänge beträgt 14cm.
Das heißt jetzt also, dass mein "goldener Schnitt" bei ca. 117cm von Ansatz her gemessen liegt? Das wäre bei mir Unterkante Po/ oberer Oberschenkel

Edit: Bei Wert B läge er bei 77 cm...hab momentan etwa 68 cm, also gar nicht mehr so lang hin.

Ich hab mal nix angeklickt, weil ich echt nicht weiß, ob ich sie so lange wachsen lasse oder evtl. sogar noch länger. Mir fehlt die Option "Vielleicht" oder sowas ähnliches.


Zuletzt geändert von Chava am 28.08.2008, 17:39, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.08.2008, 17:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2008, 13:01
Beiträge: 122
Wohnort: Hamburg
Bei mir kam als Wert A ca. 108.77 raus, für Wert B etwa 67.22.
Ich bin 1,76m groß und mein Scheitel ist ebenfalls 15cm lang, das wären dann... *rechne* ... 123.77 bzw. 82.22 cm. Und dabei bin ich erst bei 71cm :(

_________________
IST: 1bCiii, 65cm nach SSS [11/2009]
Soll: Zwischenziel Taillenlänge, Endziel Steißbein

[Nk und züchtend seit Mai 2008]

Hair - A woman's crowning glory


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.08.2008, 17:35 
hmm.
Wenn ich mich nicht sehr vermessen habe müsste ich dann die Haare entweder bis fast zu den Kniekehlen wachsen lassen oder ca da aufhören wo ich jetzt bin (Hüfte). Da ich sie aber zum Steißbein haben will (am liebsten so dass sie noch geflochten zum Steißbein gehen, aber dann sitz ich wahrscheinlich offen schon drauf ..) strebe ich also keinen goldenen Schnitt an.
Aber müsste beim goldenen Schnitt nicht normalerweise auch mitberechnet werden wie lang oder kurz der Oberkörper ist oder so? Ich meine wenn die Hüfte nicht "auf Maß" sitzt nach dem goldenen Schnitt kann der Rest ja auch nicht passen ...
Oder denk ich grad zu quer?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.08.2008, 17:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.05.2008, 12:15
Beiträge: 2577
*Hust*, also gibts zwei optimale Längen oder wie? :lol:
Wert 1:105.68381205989611
Wert 2:65.31618790357568

Rechne einfach grob 15 cm dazu, woll? Also entweder ca. 120 cm oder 80 cm - oder ist alles in dessen Mitte ideal?

_________________
Picknickerin, 2aMii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.08.2008, 17:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.05.2008, 09:44
Beiträge: 1088
Wohnort: Mitten in Hessen
@ Chavakiah: Richtig, das sind 117 cm nach SSS ;)

@ Schattentanz: Der goldene Schnitt ist auf die Körpergröße bezogen, daher ist es egal, wie lang oder kurz der Oberkörper ist. Ich habe allerdings auch schon meinen goldenen Schnitt vom Rücken ausgerechnet, da muss man allerdings die Länge vom Hals und Hinterkopf noch mit einkalkulieren, wenn man nach SSS messen will ;)

@ Picknickerin: Richtig, es gibt 2 goldene Schnitte. Aber optimal sind nur diese Werte, nicht die dazwischen. Es geht ja um das Optimale und das sind eben genau diese Werte.

_________________
1b/c F ii-i (~5,5 cm) 79 cm nach SSS im Juni 2015 (ca. Taille) :-)
BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.08.2008, 17:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2008, 13:01
Beiträge: 122
Wohnort: Hamburg
Picknickerin hat geschrieben:
Also entweder ca. 120 cm oder 80 cm - oder ist alles in dessen Mitte ideal?


Ich denke nicht, dieser goldene Schnitt erzielt seine Wirkung (z.B. auch in Kunst oder Werbung) ja nur dadurch, dass er auf der Höhe gemacht wird, auf der 2 Längeneinheiten genau einer gegenüberstehen (und alle 3 ergeben zusammen die Gesamtlänge) bzw. andersrum. Daher auch 2 ideale Längen :wink:

_________________
IST: 1bCiii, 65cm nach SSS [11/2009]
Soll: Zwischenziel Taillenlänge, Endziel Steißbein

[Nk und züchtend seit Mai 2008]

Hair - A woman's crowning glory


Zuletzt geändert von Rosie am 28.08.2008, 17:50, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.08.2008, 17:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 20:56
Beiträge: 12708
Wohnort: Nähe Darmstadt
Schattentanz, das hab ich mir auch schon überlegt. Aber dann wird's wohl zu kompliziert... :?

Was ich immernoch nicht kappiert habe ist, warum da zwei optimale Längen bei rauskommen. Die Längere wäre mir zu lang (117 cm). Also paßt die Kürzere. Zumindest bei mir... :roll:

_________________
1aFii - Der Avatar ist vorerst wieder mein Ziel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.08.2008, 17:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.03.2007, 13:08
Beiträge: 851
Wohnort: Potsdam
Hmmm...ich bin ja immer fuer das laengere Mass :wink:

Wenn ich den Goldenen Schnitt fuer meine 170 cm Koerpergroesse berechne, erhalte ich als ersten Wert ca. 105 cm. Plus 15 cm fuer meinen Scheitel waeren 120 cm nach SSS.
Dabei waeren meine Haare dann schon fast Mitte Oberschenkel, eher so eine Handbreit unterm Po. Das ist mir zu lang, glaube ich. Entscheiden werde ich, wenn ich das Wunschziel Klassische Laenge erreicht habe, also sowas um 107 cm 8)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.08.2008, 17:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.05.2008, 09:44
Beiträge: 1088
Wohnort: Mitten in Hessen
Bea hat geschrieben:
Was ich immernoch nicht kappiert habe ist, warum da zwei optimale Längen bei rauskommen. Die Längere wäre mir zu lang (117 cm). Also paßt die Kürzere. Zumindest bei mir... :roll:


Die Körpergröße kann man als "Strecke" sehen, die in 2 Teile geteilt ist (Teil A und B). Ob Teil A nun die Haare sind oder Teil B bleibt jedem selbst überlassen. Entweder machen die Haare den größten Teil aus oder der Rest des Körpers. Wie man mag.

Und wegen der Umfrage: eigentlich hatte ich "unentschlossen" noch mit drin, aber irgendwie ist da was schief gelaufen :-/
Vielleicht kann ein Mod das ja noch mit reinnehmen? :)

_________________
1b/c F ii-i (~5,5 cm) 79 cm nach SSS im Juni 2015 (ca. Taille) :-)
BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.08.2008, 17:51 
Na, da hab ich ja bald den ersten goldenen Schnitt erreicht (in 9 cm).

OT: Ich dachte bisher immer, dass man auch Umfragen nochmal editieren kann? Guck doch mal, obs geht, wenn du den ersten Thread zum Editieren öffnest.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.08.2008, 17:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.05.2008, 09:44
Beiträge: 1088
Wohnort: Mitten in Hessen
Chavakiah hat geschrieben:
Na, da hab ich ja bald den ersten goldenen Schnitt erreicht (in 9 cm).

OT: Ich dachte bisher immer, dass man auch Umfragen nochmal editieren kann? Guck doch mal, obs geht, wenn du den ersten Thread zum Editieren öffnest.


Gratuliere! :) Ich bin noch weit, weit entfernt :(

Habe das mit dem Editieren schon probiert ... geht leider nicht *oder ich bin zu doof, um das zu finden* :oops:
Habe Sirja eine PN geschickt - sie wirds schon richten ;)

_________________
1b/c F ii-i (~5,5 cm) 79 cm nach SSS im Juni 2015 (ca. Taille) :-)
BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.08.2008, 17:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.07.2008, 07:29
Beiträge: 1022
Wohnort: Hessen
Also der Grund für zwei Ideallängen ist die unterschiedliche Perspektive^^
Der goldene Schnitt ist meines Wissens 5 zu 8. Stellt euch vor, eure Körperlänge wird in 13 (5+8 ) Teile geteilt (bei mir wären das dann 1 Teil=13cm), jetzt sind einmal 5 Teile von oben (also 65cm) und einmal 8 Teile von oben (also 104cm) der goldne Schnitt.
Verstanden? :D
Darum zwei Längen (wobei mir es völlig gleich ist, meine Haare sollen klassische Länge haben!! :twisted: ).
LG

_________________
1bF-Mii ~6cm
radikal auf 54 cm zurückgeschnitten
Ziel: einfach mal die Haare genießen =)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.08.2008, 18:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2007, 13:28
Beiträge: 4538
Wo genau hört man den auf, den Scheitel zu messen? Ich mein, der Kopf ist ja gewölbt. Also, an der höchsten Stelle vom Kopf oder da wo der Wirbel (also der Haarwirbel an der kleinen Fontanelle oder wie das heißt und nicht von der Wirbelsäule) bei den Meisten sitzt oder wo?

Wenn ich bei mir von einer Scheitellänge von 16 cm ausgehe, bei meiner Körpergröße von 1,73 cm, dann ergibt das Folgendes: 106.9 cm oder 66,1 cm + die 16 cm Scheitel: gerundet 123 cm bzw. 82 cm. Bei 82 cm wäre ich dann ja bald angekommen. Nö, ich will mehr!

(Bei meinen Rundungen überall ist mir der goldene Schnitt eh ziemlich wurst und die Haare sind seltenst offen, dann zählt das nicht so.)

_________________
Bild Tippfehler urinieren mein Leben...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.08.2008, 18:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.05.2008, 09:44
Beiträge: 1088
Wohnort: Mitten in Hessen
Sommerfrost hat geschrieben:
Wo genau hört man den auf, den Scheitel zu messen? Ich mein, der Kopf ist ja gewölbt. Also, an der höchsten Stelle vom Kopf oder da wo der Wirbel (also der Haarwirbel an der kleinen Fontanelle oder wie das heißt und nicht von der Wirbelsäule) bei den Meisten sitzt oder wo?


Ich habe "in der Mitte der Wölbung" gemessen, also beim Wirbel.

Und nochmal DANKESCHÖN, Sirja :bussi:

_________________
1b/c F ii-i (~5,5 cm) 79 cm nach SSS im Juni 2015 (ca. Taille) :-)
BildBild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 410 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 28  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de