Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 03.12.2022, 18:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 140 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 10  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 03.09.2008, 12:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.07.2008, 14:44
Beiträge: 474
Wohnort: Wien
So.

Ich stell mich noch kurz vor, dann hab ichs.
Ich bin jetzt 18 Jahre alt, und Studentin.

Schon als kleines Kind wollt ich immer lange Haare haben, hab sie dann aber immer geschnitten bekommen, weil ich beim Waschen so gejammert hab. (Pony, die Erste :))

Dann, in der "richtigen Pubertät" :lol: hatten meine Haare alle Farben. Begonnen hats mit lila, über dunkelrot, dann von Tönungen in allen Rottönen zu Farben in knallrot, dass dann Orange wurde, bis man eben wieder gefärbt hat :)

Am Ende der siebten Klasse (also die Elfte) hatte ich die Nase voll und hab mir die Farbe raussschneiden lassen, die Haare waren dann also kinnlang und "Natur pur". Der Schnitt damals hat mir schon gut gefallen, ich hatte auch immer wieder Lust, sie wieder so zu schneiden, aber der Wunsch nach langen Haaren gewinnt meist doch :wink:

Früher hab ich meine Haare immer mit Dove, Pantene, was eben grad zuhause war gewaschen, seit ich diesen Sommer aber massive Probleme mit der Kopfhaut hatte, was ziemlich am Sonnenbrand + Chemie pur lag, hab ich auf NK-Sachen umgestellt. Hab da von Alverde die Shampoos und Spülungen, nach ein paar Wäschen gings ganz gut, die Haare haben zwar an den Spitzen ausgesehn, aber das hab ich auch mehr oder weniger gut in den Griff bekommen mit dem Wachs und hier und da ein bisschen Spliss schnippeln.

Auch meine Haut war von Zeit zu Zeit alles andere als schön anzusehen, deswegen bin ich auch da von bebe und dergleichen zuerst mal auf Reinigungsmilch+Wasser umgestiegen und seit neuestem nehm ich die Ringelblumenseife, mit der ist das super.
Deswegen hab ich die auch mal für die Haare probiert, war nicht so toll, und hab mir dann von Seifensieder die Kräuterhaarseife geholt, zusammen mit Essigrinse und Wachs in die Spitzen, sowie Brennesselhaarwasser für die Kopfhaut geht das derzeit sehr gut.

Lufttrocken lass ich sie immer im Sommer, mal sehen wie das weitergeht, Föhn nur sehr selten und kalt, Lockenstab, Glätteisen usw hab ich schon aus meinem Zimmer verbannt. Dafür hab ich mir eine Haarbürste mit Naturborsten und einen groben Kamm zugelegt. Ich will jetzt auch die Haare vermehrt hockstecken, damit sie nicht so kaputt werden und auch ab und zu Öl/Ei/xy Kuren probieren/weiterentwickeln.

Leider gehn mir grad derzeit schon relativ viele Haare aus, man merkts nicht vom Sehen her, aber in der Bürste, kamm schon. Vor allem nach dem Waschen kann ich immer sehr viele rausziehen einfach so :cry: Und auch die Kopfhaut ist noch beleidigt ein bisschen, bzw tut auf der linken Seite vom Scheitel vorne ein bisschen weh manchmal. Rot oder so ist sie aber garnicht, Schuppen hab ich auch keine.

Was die Länge angeht, mal schaun, wie weits praktisch ist und gut aussieht, der ehemalige Pony vom letzten Sommer, der jetzt beim Kinn ist, und die Stufen sollten aber schön langsam raus :)

Ich war eine zeitlang schockiert vom Haarausfall (der wahrscheinlich eh normal ist xD) und hab mir von dm so Nahrungsergänzungmittel geholt für die Haare, mal sehen, was und ob das bringt. Weiter trink ich jeden Tag brav den Saft einer Zitrone, wegen der Eisengeschichte usw, damit das gut aufgenommen werden kann. Mein Freund, der selber lange Haare hat, zieht mich immer ein bisschen auf damit, aber wenn ich ihm zuschau, wie er in seinen Locken reisst, tut mir das richtig weh. Naja, er wirds auch noch lernen :)

Fotos kommen bald, und ich werd hier einfach schön fleissig posten.

In diesem Sinne, viel Spaß, ich freu mich auf eure Tips :)

_________________
Mein TB: 1b F/M ii, 70 cm SSS, rötlich/bräunlich/blöndlich xD
Vokuhila-Fraktion


Zuletzt geändert von Madrugada am 12.03.2009, 21:16, insgesamt 4-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.09.2008, 14:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2008, 23:23
Beiträge: 2977
:D Willkommen in diesem Forum!
Ich wünsche Dir viel Freude und Erfolg mit Deinen haarigen Experimenten!
Liebe Grüße ins herrliche Wien.... :winkewinke:

_________________
.... wieder Kurzhaar...
längste Länge: 76 cm (Taille)
.... hormoneller HA, Hashimoto, Seb. Ekzem


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.09.2008, 15:30 
Offline

Registriert: 15.06.2008, 20:06
Beiträge: 543
Hallo Madrugada!

Wünsche dir viel Erfolg beim züchten!

Wir sind ja auf ähnlicher Länge, mein Pony iat auch grade auf Kinlänge. :roll: Sehr nervige Länge.
Wie kriegst du den Pony denn aus dem Gesicht?

lg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.09.2008, 21:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.07.2008, 14:44
Beiträge: 474
Wohnort: Wien
Naja, wenn ich nen Zopf mach/haare raufsteck, bleibt er grad drin, sollte was rausfallen, nehm ich ne Haarklammer. Es geht aber schon.

Morgen fangt die uni an, und damit ich schön bin (mit schönen haaren wenigstens am ersten tag xD) hab ich nicht mit Seife, sondern mit Alverde Olive und dann mit der Hibiskus Spülung gewaschen. Hab in letzter Zeit viel zu oft gewaschen, muss den Rythmus jetzt auch langsam rauszögern. Obwohl ich gern Haare wasche :wink:

Das Brennessel Haarwasser hat anscheinend so viel Alkohol, das riecht, als hätt ich mir meine (nicht vorhandene) Glatze mit Schnaps eingerieben :roll:
Ich mach das jetzt immer Mittags oder Abends, damits nicht so riecht :D

Das schöne Wien grüßt zurück xD

Und dazu ein paar Fotos.

1. Grad die ganze Farbe draussen und die Stirnfransen noch da. War... im Februar 07 glaub ich:
[Foto entfernt]

Haarfotos selber sind am Laptop und kommen nächste Woche.

_________________
Mein TB: 1b F/M ii, 70 cm SSS, rötlich/bräunlich/blöndlich xD
Vokuhila-Fraktion


Zuletzt geändert von Madrugada am 03.01.2017, 12:00, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.09.2008, 11:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.07.2008, 14:44
Beiträge: 474
Wohnort: Wien
So. Neues an der Haarfront :wink:
Hab die Fotos.

Einmal das "Doppelsockendutt"-Experiment - hält und sieht sogar was gleich ^^
Bild

Wenn ich die Haare flechte, siehts dann so aus:
[Foto entfernt 28.3.2009]

Und offen so. Die Farbe täuscht aber leicht. War ca Ende Juli.
[Foto entfernt 28.3.2009]

_________________
Mein TB: 1b F/M ii, 70 cm SSS, rötlich/bräunlich/blöndlich xD
Vokuhila-Fraktion


Zuletzt geändert von Madrugada am 27.09.2008, 18:05, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.09.2008, 21:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.07.2008, 14:44
Beiträge: 474
Wohnort: Wien
Heute Henna Experiment:

Nachdem ich das Zeug mit zuviel Wasser angerührt hab, und meine Mutter mir das nicht draufmachen wollte :roll: , hab ich mich nach dem Haarewaschen (wies in der Anleitung stand) kurzerhand wieder in die Dusche gestellt und mir das nach und nach eingearbeitet. Hat sich erst als relativ schwierig erwiesen, weils sehr fest und rauh und alles wurde...

Habs dann knapp 2 Stunden drin gelassen, weil alles ausgeronnen ist, trotz Plastikfolie und 2 (!) Handtüchern xD

Beim Auswaschen sehr lange gebraucht, bis alles draussen war, Haare waren aber sehr fein, weil schön griffig und so. Leider sind auch wieder mehr ausgegangen, aber naja. Hab nachher noch mit Alverde Aprikose drübergetan, damit ich sie nachher ohne Pein kämmen kann und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

Werd ich öfter machen, wenns wirklich was gegen das schnelle fetten bringt, aber einmal die Woche ist zu viel.

Fotos im Anhang ^^
Leicht rötlich, kann aber auch vom Blitz kommen, noch nass hier.
[Foto entfernt 28.3.2009] ]

Und hier leicht gewellt vom Dutt und nur mehr ganz wenig feucht.
[Foto entfernt 28.3.2009]

Kann grad nicht packen, ich seh mich selber so selten von hinten, wie lang die eigentlich doch schon wieder sind.

_________________
Mein TB: 1b F/M ii, 70 cm SSS, rötlich/bräunlich/blöndlich xD
Vokuhila-Fraktion


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.09.2008, 09:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.07.2008, 14:44
Beiträge: 474
Wohnort: Wien
Also ich denk schon, dass Henna was gegens Fetten hilft, ich habs am Mi Nachmittag drinnen gehabt und jetzt sind sie immer noch relativ schön. Bisschen trocken unten, aber da hab ich ein Leave in aus div. Spülungen, Wasser und Öl reingemacht, jetz gehts wieder.

Ich werd auf jedenfall erst wieder Sa Mittag waschen, 3 Tage warns also dann, statt normalerweise 2. :lol:

_________________
Mein TB: 1b F/M ii, 70 cm SSS, rötlich/bräunlich/blöndlich xD
Vokuhila-Fraktion


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.09.2008, 21:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.07.2008, 14:44
Beiträge: 474
Wohnort: Wien
Wegen Mittelalterfest Haare am Samstag gewaschen, 2x :cry: und dann noch geföhnt. Zwar nur lauwarm und dann kalt, aber geföhnt ist geföhnt. Wenigstens waren sie schön glatt dann :lol:

Bild
einmal imTageslicht

Bild
Blitz täuscht leider wirklich extrem ^^

Und dann hab ich noch ein paar Haarspangenfotos :)
sehr schöne Spange, bzw was-auch-immer, leider sehr schwer :(
Bild

und mit einer Art Lederspange von Bijou Brigitte xD
Bild

_________________
Mein TB: 1b F/M ii, 70 cm SSS, rötlich/bräunlich/blöndlich xD
Vokuhila-Fraktion


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.09.2008, 21:49 
Offline

Registriert: 15.06.2008, 20:06
Beiträge: 543
Die Spange mit den Nieten hab ich auch! :D

Deine Haare sehen super gesund aus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.09.2008, 16:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.07.2008, 14:44
Beiträge: 474
Wohnort: Wien
Ich hoff mal, das bleibt so :)

Leider muss ich heut wieder waschen. Haare 2 Tage offen tragen mit Wind macht leider doch n Fettkopf xD

Danke. Das Lederteil ist echt cool xD

edit: Heute Haarwasser draufgemacht vorm duschen, bis der schwarztee kühl war. Nach Alverde O/H dann Z/A draufgemacht (uuur schön glatt und weich dann \:D/) Nachher den Tee (Earl Grey trinkt bei uns eh keiner und ich hab den ab und an für die Gesichtshaut benutzt und war immer ganz zufrieden damit, mal schaun, was die Haare zu sagen ^^)

Nachher noch Spitzen fetten/ölen und dann mal sehen.
Laut der Dame im Laden, wo ich das Henna herhab, soll schwarzer Tee ja nachdunkeln.. ? Is da was dran? Wär schon interessant, die hellen Spitzen, die schnell kaputt aussehen, dunkler zu kriegen, und das ohne Färben =D>

UND: Ich werd mich eben als Haarbalsam-Fetischistin outen. Ich liebe Alverde Zitronenblüte-Aprikose xD

_________________
Mein TB: 1b F/M ii, 70 cm SSS, rötlich/bräunlich/blöndlich xD
Vokuhila-Fraktion


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.09.2008, 15:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.07.2008, 14:44
Beiträge: 474
Wohnort: Wien
Heute - Regentag - viele Frisuren ausprobiert - viele Haare verloren :cry:

Aber der Flip mit Flechtzopf unten sieht sehr nett aus. Ausserdem ist er dann ein bisschen kürzer als sonst :)

Sonst.. Haare werden sicher erst wieder am Do zu Mittag gewaschen, wenn ich mit meinem Schatz nach München fahr (will ja frischgewaschene Haare haben dann 8) ), was soviel heisst, wie dass ich höchstwahrscheinlich am Donnerstag vormittag mit nem saumäßigen Fettkopf und Sockendutt rumlaufen werd -.- Tolle Aussichten. Naja. Freu mich aufs Wochenende xD

_________________
Mein TB: 1b F/M ii, 70 cm SSS, rötlich/bräunlich/blöndlich xD
Vokuhila-Fraktion


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.09.2008, 18:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.07.2008, 14:44
Beiträge: 474
Wohnort: Wien
Heute Haare gemessen, nachdem ich sie wegen vermehrten Stresses auf der FH die letzten Tage eher vernachlässigt hab aka: Waschen, Dutten, aus.

Bin bei 60 cm angelangt :wink:
Umfang beläuft sich auf 8 cm, ist noch ok, hoffentlich hören die bald wieder auf zum Ausfallen..

Werd dann eh mal waschen gehen :)

_________________
Mein TB: 1b F/M ii, 70 cm SSS, rötlich/bräunlich/blöndlich xD
Vokuhila-Fraktion


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.09.2008, 17:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.07.2008, 14:44
Beiträge: 474
Wohnort: Wien
So. Heute (an Tag 3, mittlerweile gehts voll gut, jeden 3. Tag zu waschen :wink: ) mit Alpecin gewaschen, ich hätts auch noch bis morgen oder Mo morgens ausgehalten, da ich aber heut am Abend eingeladen bin :)
Dann eine Art MHP (Mataswintas Haarpudding - bitte ^^) gemacht mit einem TL Stärkemehl und heissem Wasser, dazu dann Condi gemischt, war eine wunderbar duftende und weiche, cremige Masse, die ich mir dann auf die ganzen Haare getan hab, wegen der Volumensache :)

Nachher waren die Haare ganz weich, dann noch mit 500ml Wasser mit nem Spritzer Essig und einer Messerspitze Zitronensäure gerinst, danach hab ich einen kleinen Klecks Haarschaum noch aufn Ansatz, bisschen trocknen lassen und dann geduttet. Und in die Spitzen das obligatorische Haarwachs (aus Bienenwachs, Sesamöl und einem Tropfen Vanilleduftöl)

Denk, das war ganz fein so.

Hab grad noch ein Foto gemacht, von einem mehr oder weniger Achterdutt, oder 8Bun oder wie auch immer der heisst :) mit einem meiner derzeitigen Lieblingsacessoires, einer hölzernen Haargabel (?) mit nem Frosch. Ist um 2,50 € am Mittelaltermarkt in Neustadt mitgegangen :)

Bild

_________________
Mein TB: 1b F/M ii, 70 cm SSS, rötlich/bräunlich/blöndlich xD
Vokuhila-Fraktion


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.09.2008, 01:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2008, 22:31
Beiträge: 503
Wohnort: Greisfwald
SSS in cm: 88
Pronomen/Geschlecht: W
Hey, das ist aber mal eine schicke Forke! Die würd mir auch gut gefallen :wink:
Und deine Haare glänzen toll auf dem Foto! :D

_________________
Diese leisen Stimmen in meinem Kopf, sie sagen: "Löten, löten, Du sollst löten."
Aber sie reden auch verdammt undeutlich...


Haarlänge 88 cm SSS; 2c M iii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.09.2008, 18:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.07.2008, 14:44
Beiträge: 474
Wohnort: Wien
Gemessen nach der MHP hatten meine Haare statt 8cm dann 9 cm Umfang :)
Hab dann auch noch ein Special-Shampoo ausprobiert 8) :
Bisschen Maisstärke, Henna und warmes Wasser, dann Alverde O/H dazu und gewaschen. Haare wurden sauber, aber leider hab ich nach der Spülung und der Rinse (klingt nach ur viel Aufwand, ist es aber mittlerweile nicht mehr ^^) zuviel Wachs in die Spitzen getan, die sind deswegen eher angeklatscht. Naja, soll nichts schlimmeres passieren.

Ich sehe bei mir mittlerweile nur noch sehr wenig Spliss, den ich dann, wenn Schere zur Hand auch gleich eliminiere, da die Spitzen aber schon sehr dünn werden, möcht ich spätestens das nächste Mal im Jänner Haareschneiden gehen, das letzte Mal war ich Ende Juli.

Und ich hab mir grad vorgenommen, meine Haare so lang wachsen zu lassen, bis ich mein Studium fertig hab. 3 Jahre also. Mal sehen, wo sie dann angekommen sind :)

_________________
Mein TB: 1b F/M ii, 70 cm SSS, rötlich/bräunlich/blöndlich xD
Vokuhila-Fraktion


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 140 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de