Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 05.08.2020, 09:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.11.2009, 17:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.02.2009, 12:33
Beiträge: 2354
Wohnort: Halle (Saale)
Tristan und Isolde im 19. Jh.??? Hab ich was verpasst? :shock:

_________________
2a M ii
Taillenlänge
Fuchsrot
Nächstes Ziel: Hüfte

klick


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.11.2009, 20:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.06.2007, 11:53
Beiträge: 6865
Wohnort: zwischen Berg und Meer
Na ja - bei Richard Wagner vielleicht :lol:

_________________
Haartyp: 1b F i
100 cm (Jan. 2015)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.08.2010, 12:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.10.2008, 21:02
Beiträge: 1292
Wohnort: Niederlande
Ich forsche im Moment etwas und dazu habe ich einige Deutschen Zeitungen aus dem Jahr 1843 einsehen müssen.

Da ist mir folgendes aufgefallen. Links Leipziger Zeitung, 6. 5. 1843, rechts Hamburger Correspondent, 15. 3. 1843

BildBild

Kann es sein, dass die Zeit sich nicht all zu sehr geändert hat, und dass auch heute noch viele "Wundermittel" benutzt werden? Was ich hier im Forum manchmal alles lese... :roll: Die Schwachheiten des Menschen sind von allen Zeiten! :wink:

_________________
1b M ii
9,0 cm ZU
Boden +
Mein Projekt
Facebook


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.10.2011, 22:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2011, 21:50
Beiträge: 782
hier eine Frisur zum nachmachen ,oder liege ich wieder im falschen thread, oder gib es den auch schon
http://www.empirekultur.de/html/frisuren.html

_________________
2aFii 6,0 cm
Rückschnitt auf 49 cm 15.4.17
Schneckenhaar 0,6 cm/Monat
49 50


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.02.2012, 18:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2010, 19:43
Beiträge: 463
Dies habe ich in einem kleinen Büchlein gefunden. Es ist schon arg mitgenommen und der Einband fehlt, aber ich glaube, dass es eine Ausgabe von Edmund Ramsdorf "Sammlung vorzüglicher Hausmittel", Anfang des 20. Jahrhundert ist.
Das Buch ist stellenweise ganz amüsant, gegen Fettleibigkeit wird neben viel Bewegung an frischer Luft auch das Rauchen von Tabak empfohlen. Ebenso gibt es Tipps gegen Typhus, Cholera und verschiedene Würmer. Aber es werden auch jede Menge Heilkräuter beschrieben.

Bild

_________________
1bM/Cii, dunkles Schokobraun
Ziel: Klassiker
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.03.2012, 06:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2011, 11:26
Beiträge: 1008
Wohnort: L.E.
Franzbrandtwein und Zwiebel. :shock:

Allein die Vorstellung des Geruchs. :shock: :D

_________________
Mickys Haartagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.06.2012, 22:07 
Offline

Registriert: 12.05.2012, 12:03
Beiträge: 88
Zitat:
A warning should be uttered against celluloid combs, particularly those that are worn in the hair, because they are dangerously inflammable. Every once in a while some one is seriously injured by the explosive burning of a celluloid comb. - Pusey, W.A.: The care of the skin and hair (London, 1912), Seite 141f.


Ich hab grad massiv Kopfkino von explodierenden Kämmen 8-[
Ich frage mich, wie obiges Zitat zu interpretieren ist. Explodiert(e) oder entzündet(e) sich Celluloid einfach so von selbst?!
Wenigstens wussten die schon damals, daß das Kunststoff-Zeug nichts taugt :D

_________________
Klassik, NHF, 1a/b F/M ii


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.07.2020, 14:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2014, 16:56
Beiträge: 1395
Wohnort: Deutschland
Ich poste es mal hier rein, das passt von der Zeit her ganz gut.
Ein interessanter Artikel über Aline Vallandri, einer Opernsängerin, die offenbar einen Haarfimmel hatte und bekannt für ihre lange Mähne war.
*klick*

_________________
Typ: 1a-b F - ZU 8 cm, NHF aschblond wächst raus
sowas wie Knie bei 135 cm SSS; Yeti-Faktor: 72 - Statement-Yeti

~Mein haariges Bilderbuch~


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.07.2020, 18:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.07.2019, 15:17
Beiträge: 551
Was für ein schöner Artikel @Làireach! Danke fürs hier teilen :)

_________________
2a/F/ii ZU ca. 6,5cm
Ziel: weitestgehend schnittfrei und splissfrei bleiben!
Mein TB: viewtopic.php?f=21&t=32229


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.07.2020, 19:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.01.2014, 23:38
Beiträge: 3370
Spannender Artikel. Wäre ja echt noch mal interessant zu wissen, was sie für ihre Lotion benutzt hat.

_________________
2aM | 103 cm SSS | NHF rauswachsen lassen und Kante verdichten | Auf zum goldenen Schnitt (circa 112 cm SSS) und Mitte Po ( 120 cm SSS)

God I must confess
I do envy the sinners.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re:
BeitragVerfasst: 23.07.2020, 22:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2015, 02:09
Beiträge: 3979
Wohnort: Da, wo man im Fluss schwimmt
jeong hye hat geschrieben:
Zitat:
A warning should be uttered against celluloid combs, particularly those that are worn in the hair, because they are dangerously inflammable. Every once in a while some one is seriously injured by the explosive burning of a celluloid comb. - Pusey, W.A.: The care of the skin and hair (London, 1912), Seite 141f.


Ich hab grad massiv Kopfkino von explodierenden Kämmen 8-[
Ich frage mich, wie obiges Zitat zu interpretieren ist. Explodiert(e) oder entzündet(e) sich Celluloid einfach so von selbst?!
Wenigstens wussten die schon damals, daß das Kunststoff-Zeug nichts taugt :D


Ja, das war auch mit Puppen aus Celluloid das Problem. Das Material ist leicht entzündlich bei Reibung und brennt wie Heu.

_________________
Startlänge: freiwillige Glatze am 29.01.2015, aktuell 92cm (Hosenbund, 09/19)
2a C iii, ZU 13 (aktuell 10cm durch HA), NHF mittelrot.
Ziel: trimmen auf Hosenbund, auf zu Klassik im 2020.
Mein PP & Instagram


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de