Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 03.07.2020, 13:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 391 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 27  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.12.2010, 20:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2010, 10:47
Beiträge: 705
Katagena - vielen lieben Dank! :oops:
Mrs. Lydia Deetz - ich möchte jetzt rauswachsen lassen. :) Alles, was da noch an Farbe drin ist, ist irgendein Mahagoni gemisch von Garnier, also extrem ungesund. Kommt noch aus meiner Vor-Haarforen-Zeit. Mein bisschen Blond kommt langsam am Ansatz wieder durch, da die Spitzen aber viel dunkler sind als die Haare in der restlichen Länge, sieht man es nicht so deutlich. :)
Auch dir vielen Dank :) mit Babylove komme ich wirklich (an sich) sehr gut zurecht - ich kann es, wie Habioku, auch nur empfehlen!
*Anni* - schön, dass du "zurück" reinschaust 8) Ja, die Wellis flattern zu 8. durch meine Bude und deswegen bin ich auch tapfer in Vogelforen unterwegs.
Ich hab bis jetzt Gutes über Babylove gehört, irgendwie mag das wirklich jeder! Und danke! :)

Entschuldigt bitte, dass ich so selten schreibe, ich les mich immer quer durch alle Themen und Tagebücher und vergesse dabei total meines sorgfältig und regelmäßig zu führen. :oops:
In der Tauschbörse erstand ich mir vor kurzem eine wunderschöne grüne 60th street :) davon gibts heute mal Bilder:

Bild

Und hier nochmal meine momentane Lieblingsfrisur (die gleiche wie oben), ein gedutteter Engländer
Bild
Bild

Von meinen Haaren bin ich momentan leider nicht so begeistert :( die Spitzen sind wieder viel trockener, der Glanz ist nicht mehr so hübsch. Das ist nun natürlich wieder so, seitdem ich mit AO CF gemischt habe. Hab es beim letzten Mal waschen weggelassen, aber die Spitzen leiden noch drunter. Das nächste mal werde ich nur pur mit Babyshampoo waschen und auch Kuren und Spülung weglassen.. Vllt. hilft das ein bisschen gegen die Stumpfheit. Allerdings muss ich mit dem Babyshampoo alle 2 Tage waschen, weil sie am 3. einfach unbeschreiblich fett werden. :( Da muss ich mir wirklich noch was einfallen lassen. :mad:

Ãœbrigens geht offen tragen gar nicht mehr - hatte sie letztens kurz offen, als ich mit Schal, etc. draußen war und die Knoten im Nacken waren wirklich nicht mehr hinnehmbar - das tat so weh. :/

_________________
Haartyp:
1cMii

Mit reichlich Öl zur Hüfte gerutscht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.12.2010, 20:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2010, 10:47
Beiträge: 705
Memo: Letzten Trimm eingetragen + Längenbilder aktualisiert

_________________
Haartyp:
1cMii

Mit reichlich Öl zur Hüfte gerutscht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.12.2010, 10:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2010, 10:47
Beiträge: 705
Heute wollte ich mal wieder eine etwas aufwendigere Frisur - Holli Classics kamen dabei raus. Wenn ich das weiter übe, krieg ich es irgendwann ganz akurat hin, also brav immer mal wieder machen 8)

Bild

Bild

Und dann gewoben:

Bild

Leider machen die Stufen das Ganze sehr fransig und die geringe Länge trägt auch noch dazu bei, dass ich nicht so viel weben konnte. :? Ich werd es jedenfalls weiter üben, damit es dann mit einheitlicher Länge gut aussieht.

_________________
Haartyp:
1cMii

Mit reichlich Öl zur Hüfte gerutscht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.12.2010, 21:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2010, 10:47
Beiträge: 705
Ich bräuchte mal Hilfe von außen - also wenn hier jemand mitliest und ne Antwort hätte, wär ich sehr dankbar.

Ich würde mir gerne einen schrägen Pony verpassen lassen, allerdings vertrau ich den Friseuren, die ich bis jetzt so kennen gelernt habe, nicht unbedingt. Ich will nicht bei denen die Haare waschen müssen, was ich ja bei einem Pony, der ja dann richtig liegen muss, aber tun müsste.
Deswegen meine Frage - hat sich schon mal jemand den Pony selbst geschnitten und/oder irgendeinen Trick dabei? Irgendwas, was man beachten muss? Vllt. irgendwelche Anleitungen / Videos dazu?

Ich stelle mir das mit dem Anschrägen sehr schwer vor. :?

Edith sagt noch, dass ich gerne so einen schönen Pony wie DeLeila hätte, aber ob ich das hinkrieg.... :shock:

_________________
Haartyp:
1cMii

Mit reichlich Öl zur Hüfte gerutscht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.12.2010, 06:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 10:53
Beiträge: 8718
Wohnort: Dortmund
Eigentlich müsstest du gerade bei einem Ponyschnitt nicht unbedingt waschen. Pony sollte man trocken schneiden, da nasses Haar länger aussieht und man sonst ratzifatzi einen zu kurzen Pony geschnitten bekommt. Wenn du also selber gewaschen hast, dann reicht es, wenn der Frisör ansprüht. Ich wäre beim Ponyschneiden echt vorsichtig, das ist nicht mehr Zentimeter- sondern Millimeterarbeit. Aber guck mal bei Krystal (ich glaube sie war's) und Momiji, die schneiden glaube ich selbst.

_________________
Don't tell me, what I can't do. – Rapunzel nach vier Haarausfallschüben in 7 Jahren.
PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.12.2010, 17:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2010, 10:47
Beiträge: 705
Mai Glöckchen hat geschrieben:
Eigentlich müsstest du gerade bei einem Ponyschnitt nicht unbedingt waschen. Pony sollte man trocken schneiden, da nasses Haar länger aussieht und man sonst ratzifatzi einen zu kurzen Pony geschnitten bekommt. Wenn du also selber gewaschen hast, dann reicht es, wenn der Frisör ansprüht. Ich wäre beim Ponyschneiden echt vorsichtig, das ist nicht mehr Zentimeter- sondern Millimeterarbeit. Aber guck mal bei Krystal (ich glaube sie war's) und Momiji, die schneiden glaube ich selbst.


Mir wurde mal ein Pony geschnitten und die Friseuse meinte, dass ich eigentlich Haare waschen müsste dafür.. ich hab mich geweigert, sie hat ihn nur angefeuchtet und am Ende war es kreuzschief, weil die Haare anders gefallen sind, als sie es bei geringerer Kürze tun würden. :? Mal schauen, aber wenn es mit nur anfeuchten beim Friseur geht, dann überleg ich es mir doch mal dort hinzugehen.
Und danke für den Tipp, ich schau mich mal in den PPs durch :)

_________________
Haartyp:
1cMii

Mit reichlich Öl zur Hüfte gerutscht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.12.2010, 13:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2010, 10:47
Beiträge: 705
Am Samstag abend waren meine Freundinnen bei mir. Ich habe beiden Holli Classics geflochten, die auch wirklich schon bei ihnen aussahen. (: Meine eine Freundin hat nur schulterlange Haare und es hat trotzdem geklappt und sah super aus.
Als Revanche haben sie dann meinen Kopf gescheitelt und jeder hatte eine Seite. Auf der einen bekam ich einen französischen Zopf, auf der anderen ein wildes Gewirbel aus gezwirbelten Strähnen, sah ultra witzig aus.

BildBildBild

Heute früh ist mir dann mal ein richtig schöner, hoher Engländer geglückt - ohne herausschauende Spitzen oder sonstiges. Der saß dann ganz eng geduttet brav auf dem Hinterkopf und sah ein bisschen ballerinamäßig aus. Mochte ich wirklich sehr. (:

BildBild
BildBild

Waschen

Wurde gerade erledigt - Wieder mit dem Babyloveshampoo und HS Condi gemischt mit Feuchtigkeitscondi von Alterra. Keine Kur, vorher noch von gestern abend ein bisschen Kokosöl. Wie man aus dem Vorhergenannten sieht diesmal kein Scalpwash. Damit waren dann meine Längen 4 Tage wasserfrei.
Scheint sauber geworden zu sein; habe die Haare antrocknen lassen und gerade in einen Franzosen gepackt, indem sie restlich trocknen und mir heute abend wundervolle Wellen bescheren sollen. :p Hab heute abend eine Weihnachtsfeier von unserem Philosophielehrstuhl aus und da möchte ich hübsch sein. (:

Haare allgemein

Zur Zeit bin ich ja nicht so begeistert muss ich ehrlich sagen ): der Glanz, den ich vor kurzem hatte, kommt seit den 2 Wäschen mit dem CF nicht mehr. Ich pansche mit Kur, lass die Kur weg, nehm Condi, nehm keinen.. Total schade, fand das nämlich richtig schön.
Hab mir nun vorgenommen, wirklich konsequent immer wegzudutten, außer ich gehe abends weg. Beim Weggehen hab ich sie dann immer offen. Dadurch spar ich mir das Offentragen immer dafür auf, wenn ich hübsch sein will und mach auch bei den anderen Eindruck, weil sie meine offenen Haare so selten sehen. Und im Alltag stress ich mich nicht großartig rum, weil meine Haare ja irgendwo anecken könnten.

Umfang

Möchte ich morgen mal mit diesem Maßband, das man sich ausdrucken kann, gescheit ausmessen. Irgendwie komm ich jedes mal, wenn ich ein richtiges Maßband anlege zu völlig verschiedenen Ergebnissen. Will nun endlich Klarheit.
Außerdem sehe ich momentan ein paar kahle Stellen durchblitzen, obwohl mein HA viel besser geworden ist (heute lagen nur 5 Haare in meiner Badewanne beim Waschen). Werd das mal in nächster Zeit beobachten.

Pony

... will ich immer mehr. ^^ Je mehr ich drüber nachdenk, desto blöder werd ich wegen dem Thema, aber ich hab schon Lust drauf. Naja, ich denke, ich lass das Gerede darüber und entweder stell ich irgendwann Bild mit Pony rein oder eben nicht. Wird man sehen.

Haarfarbe

obwohl ich schon seit Monaten meine Haarfarbe rauswachsen lasse sieht man keinen Ansatz mein Blond hat sich über die letzten Jahre wohl stark verdunkelt. Wirklich komisch.

Ach ja und wie man erkennt, unterteile ich in Zukunft meine Posts, der Ãœbersicht wegen. Und wer alles gelesen hat, kriegt definitiv einen Keks.:cool: :?: :lol:

_________________
Haartyp:
1cMii

Mit reichlich Öl zur Hüfte gerutscht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.12.2010, 17:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2010, 12:24
Beiträge: 2637
Was? :o Die glänzen doch noch immer so traumhaft!!! Hab erst die Bilderchen angeschaut und mir das dabei gedacht und dann gelesen, dass Du glaubst, sie glänzen nicht mehr so... ?!

Nicht verzagen :keks: Ich glaube im Winter sind wir alle unzufrieden. Meine fliegen wie die Hexe auf'm Besen zur Zeit. :motz:

_________________
2aF5,3 Midback
Mein Name ist Ernie und ich bin süchtig nach Seife. :pfeif:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.12.2010, 17:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.07.2010, 16:53
Beiträge: 1720
Mone, der Engländer ist dir wirklich absolut toll gelungen! :gut:
Man sieht null von deinen Stufen und er ist wunderbar dick und glänzend. Ich bin gespannt, was deine Umfangmessung ergibt, aber meine Maulwurfsäuglein sagen, da müsste einiges zusammenkommen! ;-)

_________________
1b/cMii-iii
Farbe: braun
Länge: 107cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.12.2010, 18:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2010, 10:47
Beiträge: 705
Ernie004 - Dankeschön! Das ist wohl wieder Jammern auf hohem Niveau :oops: aber ohne Blitz sehen die wirklich stumpf aus, stumpfer als vor ein paar Wäschen auf jeden Fall. Da hatte ich auch Bilder gepostet - da haben sie richtig hübsch geglänzt. Naja mal schauen, wie sich später die frischgetrockneten Locken machen. :)


Mrs. Lydia Deetz
- Vielen Dank! Ja, dieses Mal kamen keine Stufen raus :yippee: so eine Premiere muss man festhalten. Bin auch schon gespannt, morgen wird gemessen und dann sehen wir mal den Tatsachen ins Auge. :lupe:

_________________
Haartyp:
1cMii

Mit reichlich Öl zur Hüfte gerutscht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.12.2010, 18:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2010, 10:47
Beiträge: 705
Ich überlege gerade, ob ich mein Projekt nicht doch umbenennen soll, denn eigentlich steht schon fest, dass es nicht nur Hüfte sondern auf jeden Fall Steiß werden soll.. :-k

_________________
Haartyp:
1cMii

Mit reichlich Öl zur Hüfte gerutscht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.12.2010, 19:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.01.2009, 15:47
Beiträge: 234
Wohnort: Regensburg
hab dein Projekt gerade entdeckt und werd hier auf jeden Fall fleißig mitlesen.
Du hast wirklich Traumhaare :gut: bin schon gespannt, wie sie weiter wachsen (und glääääänzen :D )
gegen trockene Spitzen hilft bei mir die Phyto 7. :wink:

_________________
1bFii (8cm Umfang), NHF dunkelblond, APL --> Taille


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.12.2010, 20:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2010, 06:28
Beiträge: 3713
Wohnort: Schweiz
Du hast wirklich wunderschöne glänzende Haare. Meine haben auch Flugzeit und machen mich wahnsinnig (und ich hatte noch nie Stufen)...... nicht verzweifeln.

_________________
Haar: nach Cut wieder 90cm SSS (1. Juli 2020), 1bMii (7.5cm), dunkelblond
Ziel: Haare lieben und zufrieden sein!
Instagram Ms.Figino


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.12.2010, 22:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2010, 10:47
Beiträge: 705
Dornenmaid - oh schön, mach es dir bequem. :) Und danke! Was ist denn Phyto7 :?: muss ich gleich mal suchfunktionen. :D

Ms.Figino - auch dir danke! :) ich glaube die Winterzeit ist generell eine schlechte Zeit für Haare. Ich hoffe, dass konsequentes Wegstecken und Ölen mir das Schlimmste erspart.

Kopfhaut

Ich schreibe ja immer wieder, dass meine Kopfhaut mich tierisch nervt. Nun weiß ich langsam wirklich nicht mehr, was ich noch tun soll und hoffe, dass irgendjemand der mitliest doch noch eine Idee parat hat. :?
Kurze Zusammenfassung der Probleme:
    * Starkes Fetten (nach 2-3 Tagen ist es deutlich sichtbar, hatte eine Phase im Sommer, in der ich meinen Rhythmus auf alle 3 Tage waschen ausweiten konnte - am letzten Tag war es nicht mehr schön, selbst im Dutt; ich kann überhaupt nicht nachvollziehen, wie es für andere möglich ist, ihre Haare 2 Wochen nicht zu waschen - dabei hätte ich zumindest einen ein Wochen Rhythmus so gerne!)
    * Viele Schuppen, wahrscheinlich bedingt durch (mein größtes Problem):
    * Starkes Kopfhautjucken. Wirklich stark. Ich habe vor genau 9 Stunden gewaschen und meine Kopfhaut juckt jetzt schon wie wild - am liebsten würde ich mir die Birne weich kratzen. Das wird nun so anhalten bis zum nächsten Waschgang; Tendenz übrigens steigend, also je länger ich nicht wasche, desto schlimmer wird es

So viel zu den Problemen, hier kommt was ich schon alles versucht habe:

    * Öle auf die Kopfhaut - dabei habe ich nur feststellen dürfen, dass ich gegen alle Nussöle und Aloe Vera Öl allergisch bin (was ich mir hätte denken können, da ich es auch nicht essen/auf sonstige Hautstellen schmieren kann); seitdem habe ich das mit dem Ölen nicht mehr probiert. Hatte Kokosöl, Macadamianussöl und Aloe Vera Öl probiert - dadurch dann alle Nussöle ausgeschlossen und anschließend nichts mehr im Schrank gehabt. Ach ja und Ringelblumenöl auch probiert, brachte auch nicht viel. Ich hatte eher den Eindruck, dass es meine Kopfhaupt verklebt - besser wurde das Jucken dadurch nicht. Ich habe ausprobiert vor der Wäsche zu Ölen und direkt nach der Wäsche. Kein Unterschied
    * Shampoos - von Alverde über Sante über Alterra über Aubrey Organics über.. hach viel. Jetzt bin ich bei dem Babylove Babyshampoo, das mir auch schon besser gefällt, da die Kopfhaut nicht mehr so schlimm juckt wie mit den anderen Shampoos - aber sie juckt eben noch. :(
    * Shampoo verdünnen - mach ich schon ziemlich lange jedes Mal. Hab jedes Shampoo unverdünnt und verdünnt probiert. Hab das Gefühl, dass das Babylove meine Haare, wenn ich es verdünnt aufgebe nicht so stark entfettet.. dafür fetten sie aber natürlich auch wieder schneller. Naja. Teufelskreislauf.
    * CO Wäsche - nichts gebracht, Jucken wie immer und enorm schnell fettende Haare
    * WO Wäsche - undenkbar, nach dem Trocknen schon wieder Fettkopf
    * Wäsche hinauszögern - Jucken wird schlimmer, vom Fetten seh ich aus wie.. naja.
    * Wildsau - macht alles schmieriger, bis auf die Kopfhaut komm ich damit nicht


Mehr fällt mir grad nicht ein.
Und wie ihr seht endet hier auch mein Latein.
Wieso zum Teufel funktioniert das aber auch, dass das Gezeug da oben zu trocken ist und trotzdem schneller fettet? Geht nicht bitte nur eins der beiden? x.x

Vllt. noch ein paar Fakten:
* Beim Waschen mit dem verdünnten Shampoo massiere ich immer ein, ich lasse es nicht nur durchlaufen - hab immer Angst, dass da nichts sauber wird. Meint ihr, ich sollte mal nur durchlaufen lassen?
* Ich nehme immer einen Haselnuss großen Kleks Shampoo - sollte ich da vllt. mal weniger probieren?
* Puddlebrash reisst mir jedes Mal halb die Kopfhaut ab. Wenn ich am Ansatz bürsten möchte, merke ich, wie empfindlich meine Kopfhaut ist, weil es ganz furchtbar weh tut, wenn ich ausversehen an den Kopf komme.
* Ich würde wahnsinnig gerne meinen Waschrhythmus ausweiten, weil meine Spitzen trocken sind und das viele Waschen denen nicht so gut tut (dagegen mach ich gerade Scalpwash, ist noch in der Testphase) - aber solange das Jucken so stark anhält ist das undenkbar. Aber es ist so unglaublich stressig, alle 2 Tage Haare waschen zu müssen - dauernd dieses mistige Trocknen mit einrechnen. :evil: :evil:

...

Ratschläge? :(

_________________
Haartyp:
1cMii

Mit reichlich Öl zur Hüfte gerutscht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.12.2010, 22:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2010, 12:24
Beiträge: 2637
Huiuiui, das klingt aber echt nicht so toll. Richtig was raten kann ich Dir leider auch net, weil ich meinen HG noch nicht gefunden habe und rumprobiere.

Aber ich kann Dir berichten, dass ich vom Babylove richtig fies Schuppen und Jucken bekommen hab. Das hatte ich früher nie! Und ich hab immer verdünnt gewaschen. :( Habe es dann sofrt abgesetzt, seitdem sind die Schuppen zurück, aber nicht weg gegangen.

Und jetzt teste ich Haarseife. Ist schon ne Umstellung, aber mir gefällt's soweit ganz gut. Abgeschlossen ist die Ausprobierphase, aber noch nicht.

Ich dachte bei Shampoowäsche auch immer, meine Haare werden nciht sauber, aber es ist halt einfach ein anderes Haargefühl. Das kannte ich aus Silizeiten einfach nciht, denke ich mal. ^^ Habe nur durchlaufen lassen und sanft mit Fingerspitzen die Kopfhaut kurz massiert. Das hat bei mir gereicht, aber ich hab auch ca. nur die Hälfte von Deinem Zopfumfang. :heulend_weglauf: (Ich wusste grad nicht, ob ich lachen oder weinen soll, hab mich dann für weinen entschieden.)

Ach und ich vertrag Jojobaöl ganz gut, weil es ziemlich leicht ist und sogar auf meiner Gesichtshaut reltiv schnell (so innerhalb von 30 Minuten) einzieht!

_________________
2aF5,3 Midback
Mein Name ist Ernie und ich bin süchtig nach Seife. :pfeif:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 391 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 27  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Waldsonne


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de