Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 06.06.2023, 20:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kates - noch einmal lang...
BeitragVerfasst: 12.02.2012, 16:33 
Offline

Registriert: 07.01.2012, 19:11
Beiträge: 57
Wohnort: Süd-D
So, nachdem ich ein paar Wochen hier mitgelesen und auch schon ein paar Beiträge geschrieben habe, will ich doch ein eigenes Projekt :)

Zu meiner Haargeschichte:

Kindheit und danach:

Nachdem ich die ersten zwei Jahre meines Lebens außer einem hellen Flaum gar keine Haare hatte, bekam ich sehr viele und dicke Haare, die ich aus Kämmfaulheit und auch falscher Technik meiner Mutter (Friseurin, allerdings nach der „alten Schule“, mit viel toupieren, totföhnen und einem rupfenden „Ausdünnkamm“) immer kurz tragen musste, u. a. den schrecklichen 80er-Fokuhila. Bis Ende der Grundschule hatte ich zumindest eine Art Bob durchgesetzt und ab 14 hatte ich dann immer mindestens schulterlange Haare (durch die Pubertät sind sie auch dünner geworden), mal mit langem, mal mit schrägem, einmal mit geradem Pony.

Später:

Nach dem Studium wollte ich dann was „Neues“, weil ich mit den langen Haaren irgendwie nie was gemacht habe, aufdrehen ging nur, wenn es nicht über Nacht war, weil der Scheitel dann unmöglich lag (und weil ich immer früh raus muss, hatte sich das erledigt) und flechten fand ich unstylish, irgendwie ist es ja doch immer das Gleiche. Da mir lange Haare an sich als eher unstylish erschienen, weil man auch von vorn halt immer irgendwie gleich aussieht (da kann man ja hinten noch so aufwändig flechten, wie man will) hatte ich erst an einen sehr kurzen Schnitt gedacht, was wegen der Schuppen aber nicht ging und, mich dann wieder auf Schulterlänge festgelegt.

Jetzt:

So, das ist jetzt zwei Jahre her und nachdem ich diese Seite (und diverse andere Haarseiten) gefunden habe, will ich noch einmal lange Haare, schließlich werden viele meiner Freunde schon etwas grau und graue lange Haare, oder allgemein ältere Frauen mit langen Haaren – ich weiß nicht, ob ich mich damit anfreunden kann, da will ich noch rechtzeitig blond werden.

Probleme:

An Teilen der Kopfhaut habe ich ein schuppiges Ekzem, schreckliche Antennen am Scheitel und die vordere Partie wird von der Gesichtshaut immer „eingefettet“, so dass ich relativ häufig waschen muss (mindestens jeden 2. Tag).

Positives:

Gut ist, dass ich wenig Probleme mit Spliss habe und die Haare glaub ich eine gute Dicke haben, sie sind nicht borstig, aber auch nicht feenhaft rumfliegend. Fotos folgen…

Ziele für 2012:

- BSL erreichen
- Stufen rauswachsen lassen
- Antennen weg, wenn’s klappt
- Frisuren lernen
- mehr über alternative Reinigungs- und Pflegemöglichkeiten erfahren

Ich freu mich, wenn vielleicht ein paar Leute mitlesen! :)

Fotos kommen noch!

_________________
1b M ii 71 cm SSS

Mein Projekt: Noch einmal lange Haare!


Zuletzt geändert von Kates am 12.02.2012, 21:47, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.02.2012, 17:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.08.2011, 10:45
Beiträge: 321
Wohnort: Celle Rock City
Viel erfolg! rauswachsen lassen in jeglicher Form ist immer schwer (bei mir ein Undercut, der teilweise rauswächst).

Die Antennen nennen sich Tampelhaare, das Problem kenne ich

_________________
3a Cii, von kurz neu angefangen...

www.demolition-bastards.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.02.2012, 17:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.10.2010, 21:41
Beiträge: 91
Ich wünsche dir ebenfalls viel Erfolg und bin schon gespannt auf Fotos!

_________________
mein Haartagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.02.2012, 19:37 
Offline

Registriert: 07.01.2012, 19:11
Beiträge: 57
Wohnort: Süd-D
test

_________________
1b M ii 71 cm SSS

Mein Projekt: Noch einmal lange Haare!


Zuletzt geändert von Kates am 21.02.2012, 19:39, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.02.2012, 19:42 
Offline

Registriert: 07.01.2012, 19:11
Beiträge: 57
Wohnort: Süd-D
Hier noch die ersten Fotos:

Länge (die Welle da ist vom Zopf) und sogar da sieht man vorne ne Antenne!
Bild

Die "Antennen"
Bild

und der Scheitel von oben
Bild

_________________
1b M ii 71 cm SSS

Mein Projekt: Noch einmal lange Haare!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.02.2012, 22:03 
Offline

Registriert: 07.01.2012, 19:11
Beiträge: 57
Wohnort: Süd-D
Hier noch meine Pflegeprodukte:

Shampoo:
dm Babylove mildes Shampoo
Schauma Cotton Fresh
Kiehls Rice and Wheat Volumizing Shampoo (mein absoluter Kiehls-Liebling ist das Amino Acid, das riecht soo gut nach Kokos!)
Reste von John Frieda Sheer Blonde Moisturizing Shampoo
heute zum ersten Mal ausprobiert: Lush Rehab

wenn es mit den Schuppen ganz schlimm ist:
Sebiprox Shampoo
Clarelux Schaum

Conditioner:
im Moment Lush American Cream

Leave-In:
John Frieda Root Awakening (das hatte ich wegen der Tampelhaare probiert, so richtig was gebracht hats aber nicht)

Ansonsten mach ich abends noch Alverde Macadamia-Körperbutter oder Balea Creme-Öl-Marulanuss-Bodylotion in die Spitzen.

ausprobiert, aber dann waren die Schuppen schlimmer:
Coop Naturaline Duschgel
Migros Budget Kräuter-Shampoo

Ich hab erst hier von dem Silikon-Problem gelesen. Da ich aber nie Probleme mit Spliss oder so hatte, glaube ich nicht, dass es meinen Haaren viel ausmacht. Trotzdem werde ich ab jetzt darauf achten, wenn ich was kaufe. Die Reste, die ich noch habe, will ich aber noch aufbrauchen.

_________________
1b M ii 71 cm SSS

Mein Projekt: Noch einmal lange Haare!


Zuletzt geändert von Kates am 18.02.2012, 17:39, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.02.2012, 22:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2009, 20:31
Beiträge: 2891
Das schuppige Ekzem wird verschwinden, sobald du deine Haut nicht mehr mit Silikonen zukleisterst.

Viel Spass beim wachsen lassen. :)

_________________
2cMii/7/62cm.
Ziel: back again

Bild
Wyrd bið ful aræd!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.02.2012, 17:17 
Offline

Registriert: 07.01.2012, 19:11
Beiträge: 57
Wohnort: Süd-D
So, ich war (erstmal das letzte Mal) beim Friseur. An der Länge hat sich kaum was verändert, die haben wirklich gut geschnitten. Der Friseur ist sowieso super, da war ich auch früher mit den langen Haaren immer!

Ansonsten kann ich inzwischen verstehen, was alle hier immer mit den vielen Produkten, die man ständig kauft, meinen...

Früher hatte ich ein oder zwei Shampoos (mehr Platz war in der WG-Dusche auch gar nicht), vielleicht eine Spülung und vielleicht ein Leave-In, das ich einmal in der Woche oder so benutzt habe.

Jetzt kann ich eigentlich nicht mehr zu dm gehen, ohne nicht mindestens ein neues Haarprodukt zu kaufen...

Heute habe ich
Alverde Heilderde-Anti-Schuppen-Shampoo,
Schauma Cotton-Fresh Leave-In,
Swiss-O-Par Pfirsichblüten-Kur und
Swiss-O-Par Macadamia-Butter-Kur
mitgenommen, ich weiß gar nicht, wann ich das alles ausprobieren soll.

Aber ich werde berichten, wie es war!

So, das Alverde-Shampoo habe ich ausprobiert, aber es schäumt irgendwie nicht richtig, habe noch babylove Shampoo dazugemischt. Ansonsten war es aber ok, riecht halt nach Heilerde.

Hier ist noch ein Foto von "nach dem Friseur". :)

Bild

_________________
1b M ii 71 cm SSS

Mein Projekt: Noch einmal lange Haare!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.02.2012, 20:35 
Offline

Registriert: 07.01.2012, 19:11
Beiträge: 57
Wohnort: Süd-D
Gerade hab ich bemerkt, was für ne tolle Bürste ich hab! Hatte die im Outlet gekauft, weil die andere völlig hinüber war.
Hier habe ich inzwischen viel über die Wildsau gelesen und dachte, dass ich mir irgendwann auch mal eine kaufe. Und jetzt hab ich bemerkt, dass ich sie schon längst benutze. :oops: An die Packung konnte ich mich nicht erinnern und da kannte ich die Unterschiede ja auch nicht. Heute hab ich erst gesehen, dass die Borsten gar nicht einfarbig sind und gleich mal gegoogelt. Angeblich ist die Firma Lieferant des Königshauses (welches steht nicht dabei). Na dann... :wink:

http://www.luxuryhairandbeauty.co.uk/br ... -ks52.html

_________________
1b M ii 71 cm SSS

Mein Projekt: Noch einmal lange Haare!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.02.2012, 20:37 
Offline

Registriert: 07.01.2012, 19:11
Beiträge: 57
Wohnort: Süd-D
Die Macadamiabutter-Haarkur von Swiss-o-Par ist übrigens super! Die Haare haben sich toll angefühlt. Kann allerdings auch daran liegen, dass ich abends noch Alverde Mamaglück-Creme in die Spitzen gemacht hatte.

_________________
1b M ii 71 cm SSS

Mein Projekt: Noch einmal lange Haare!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.03.2012, 02:07 
Offline

Registriert: 07.01.2012, 19:11
Beiträge: 57
Wohnort: Süd-D
Danke für die Antworten! Ich fühle mich schon viel mehr langhaarig! :)

Leider haben die Schuppen nicht aufgehört, trotz Silikonstopp. Habe nichts mehr davon verwendet, seit ich hier die tollen Tricks für alternative Verwendungen von Shampooresten gefunden habe. ;)

Die Haare fühlen sich nicht großartig anders an, finde ich, allerdings habe ich den Eindruck, dass sie weniger strohig sind und nicht mehr so aufgeladen rumfliegen. Und ich habe so gut wie keinen Haarausfall mehr! Würde behaupten, dass es weniger als 50 Haare pro Tag sind (zumindest die, die ich finde).

Morgen probiere ich mal die Pfirsichblüten-Haarkur von Swiss-o-par aus...

_________________
1b M ii 71 cm SSS

Mein Projekt: Noch einmal lange Haare!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.03.2012, 10:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2011, 14:11
Beiträge: 4238
Wohnort: bei Berlin
Hi, Kates, du hast wunderschönes Haar mit einer schönen satten Farbe. In ganz lang sehen sie bestimmt umwerfend aus.

Bis du das Silikon gänzlich aus dem Haar hast, wird es noch eine Weile dauern. Von heute auf morgen wirst du keine Veränderung feststellen, die kommt erst mit der Zeit.
Und meist sehr zum Postivien.
Schau doch mal bei den Gemeinschaftsprojekten in den Vorher-Nachher-Thread.

Gegen diese Schuppen könnte Öl hilfreich sein. Und die "Antennen" haben einige hier.

Ich wünsch dir viel Erfolg für dein Projekt. Und Vorsicht, im LHN herrscht Anfixgefahr :wink:

_________________
Klassische Länge geschafft


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.03.2012, 13:46 
Offline

Registriert: 07.01.2012, 19:11
Beiträge: 57
Wohnort: Süd-D
Danke! Ich freu mich auch schon, wenn sie wieder lang sind. Hab gesehen, dass du auch noch(?) Stufen hast. Wie machst du das mit den geflochtenen Zöpfen, dass die kürzeren Enden nicht rausstehen?

Hier ist noch mal ein Bild, wo der ganze Kopf drauf ist, das andere war so abgeschnitten und dann hab ich hinterher einen Ãœberblick, wie sie gewachsen sind.
Das Top sollte ich auch immer anziehen, hat so schöne "Messstreifen"! :wink:

Bild

_________________
1b M ii 71 cm SSS

Mein Projekt: Noch einmal lange Haare!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.03.2012, 13:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.09.2011, 11:16
Beiträge: 1229
Ja, das Top ist super :-) Wenn du das jetzt die nächsten Monate immer zum Längenfoto anziehst, dann kannst du nachher so eine tolle Fotoreihe mit deinem Zuwachs basteln, wie das manche hier immer machen. Das ist bestimmt auch eine super Motivation für dich :-)
Ich wünsche dir viel Glück!

_________________
87,8 cm SSS
2 b F ii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.03.2012, 14:06 
Offline

Registriert: 07.01.2012, 19:11
Beiträge: 57
Wohnort: Süd-D
Danke! Das werde ich auf jeden Fall so machen! :)

_________________
1b M ii 71 cm SSS

Mein Projekt: Noch einmal lange Haare!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de