Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 29.11.2020, 04:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 283 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16 ... 19  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 30.10.2017, 22:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2014, 19:35
Beiträge: 7277
Wohnort: Nördliches Niedersachsen :D
Whoa :verliebt: Wunderschön! :verliebt:

_________________
1bMii (geschätzt), ZU 8,5cm, 80cm nach SSS --> Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.11.2017, 15:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2013, 23:49
Beiträge: 1875
Instagram: @valandriel.vanyar
Haha, vielen Dank euch allen! :D

Ich möchte noch kurz meinen neuen Zopfschoner zeigen. Nachts für den Zopf - sofern ich denn mal flechte, trage sonst fast immer Dutt - wird der noch getestet. Bin schon gespannt! Vorrangig habe ich den aber für Wintersport gekauft. Beim Ski fahren war das nämlich immer übel: Dutt funzt unter Helm nicht, Zopf zerfleddert extrem stark und sieht abends nicht nur grausam aus, sondern es dauert auch ewig zum Entwirren und ist sicher nicht sonderlich schonend für die Haare. Gekauft habe ich ihn bei Fairycat auf Dawanda *zu Kitty winke* Ich denke, mit einem französischen Zopf + Zopfschoner überleben meine Haare (und Nerven) die kommende Skisaison!
Bild

Mein Schädel sieht schon wieder so übel gesträhnt aus. Man könnte meinen, ich lasse das kunstvoll beim Frisör einfärben :mrgreen:
Zum Schneiden kam ich immer noch nicht, da mein Freund mir die Haare schneidet und wir beide seit Mitte Oktober komplett entgegengesetzt Zeit haben. Im Dunkeln abends Haare schneiden (und ggf. Fotos machen) ist auch blöd. Vielleicht klappt es diese Woche endlich mal...

_________________
1bMii | ZU 8.5cm | Klassik 110cm
Mein PP: Rotes Haar auf Klassik halten & Kante züchten
Direktzieher Fotothread
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.12.2017, 01:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2013, 23:49
Beiträge: 1875
Instagram: @valandriel.vanyar
Irgendwie scheine ich es auch nur noch monatlich zu schaffen, hier etwas zu schreiben :( Und das wird noch eine ganze Weile so weiter gehen, befürchte ich.
Extrem viel zu tun mit Arbeit und Uni, zudem nerven mich die Haare momentan extrem, es gibt kaum Licht und trockenes Wetter für schöne Fotos - demnach gibt es kaum etwas zu berichten. Daher mal einen Rundumschlag:

Nervige Haare
In letzter Zeit nerven mich meine Haare wie gesagt immer mehr. Im Winter ist lufttrocknen lassen immer etwas blöd. Aber so spät, wie ich derzeit zum Waschen komme, trocknen sie auch nicht mehr richtig, also muss ich Föhnen. Das wiederum mögen meine Haare nicht, wenn es zu oft geschieht.
Dann kotzt mich dieser mega Ansatz an, den ich gerade habe - da wie immer keine Zeit zum Färben. Kletten tun sie auch etwas, da trockene Heizungsluft und der letzte Trimm wegen - drei mal dürft ihr raten - Zeitmangel ausfiel.
Und der Undercolor ist auch schrecklich, das ist unten mega orange geworden und oben sieht es irgendwie braun-rot aus, obwohl das NHF ist. Klar, da am Unterkopf kommt nicht viel Licht hin, aber im Gesamteindruck doch eher meeeeh. Daher überlege ich tatsächlich, ob ich im neuen Jahr nicht einfach bis Hüfte zurückschneide :-k
Für nächste Woche Freitag ist schon fest Zeit genommen, die Haare zu tönen und zu schneiden und darauf freue ich mich extrem! Das gibt wieder viel für das Gefühl und ich denke nicht nur an das "Stroh" auf dem Kopf.
Fun Fact:
Die Leuten denken tatsächlich, ich sei entweder a) zu blöd zum Färben (" Du hast da hinten eine Strähne vergessen!") oder ich würde tatsächlich einen Mix aus drei Rottönen färben. Ähm..ja.

Haarpflege
Wie immer. Waschen mit Deep Steep oder Sante Family Sensitive, danach Spülung (was eben so herum steht), am Ende etwas LI (Brokkolisamenöl / Squalan / HM Woodstock Haircream usw).
Mir fällt nach fast einem ganzen Jahr trimmen auf, dass meine Haare nicht mehr ganz so viel Pflege benötigen in den untersten Zipfeln. Scheint das schneiden also doch sehr hilfreich zu sein! Protein schlucken sie dagegen immer noch wie blöd, da behelfe ich mir nach wie vor mit einem DIY LI.
Was ich jedenfalls nicht nachkaufen werde, obwohl ich die Produkte sehr (!) mag: Shea Moisture Retention Shampoo + Spülung, sowie das Jamaican Black Castor LI. Shea Moisture wurde nämlich (wie Schmidt's Deodorant) von Unilever aufgekauft :?

Haarschmuck
Gibt nichts neues, aber aussortiert habe ich auch nicht, was eigentlich mein Ziel für 2017 war. Die Haute Couture Ficcaren bekomme ich nicht zum Halten. Da werde ich nochmal an den freien Tagen eingehend testen, ob sich was machen lässt oder ob sie mir tatsächlich zu klein sind (so der Tenor im Ficcare Thread). Falls das alles nix bringt verscherbele ich sie. Dasselbe in Grün mit den U-Pins. Die liebe ich sehr, aber sie rutschen oft heraus. Mein Schädel scheint die beliebtesten Schmuckstücke wohl nicht zu mögen :roll: Der Rest wird aber nach wie vor von extrem häufig bis ab und an getragen.
Die Lacona und die 5'' Stäbe werden aber mittlerweile echt knapp, ebenso meine XL Flexis. DAS stört mich dagegen sehr, denn entweder es gibt die Schmuckstücke nicht mehr oder sie sind mir zu teuer (geworden). Hier müsste ich tatsächlich auf einen Tausch hoffen. Aber erst muss ich nochmal Mega Flexis anprobieren, denn der einzige Versuch war nix: Viel zu groß und dieser überdimensionierte Stab... Aber gut, das war vor knapp 2 Jahren, der Sidecut noch kurz und die Haare erst bei Hüfte.

Und damit das nicht nur Gemecker wird: Vorhang auf für meine Lieblingsfrisur, der Lacekordel und Rosebun. Nur echt mit mega Ansatz :D
Bild Bild

_________________
1bMii | ZU 8.5cm | Klassik 110cm
Mein PP: Rotes Haar auf Klassik halten & Kante züchten
Direktzieher Fotothread
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.12.2017, 01:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2014, 16:04
Beiträge: 4044
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 96
Haartyp: 1b-2b
ZU: 7cm
Ohje, Zeitmangel ist der absolute Killer für alles....ich habe nicht umsonst meinen Nebenjob gekündigt...
....Schmidt's wurde von Unilever aufgekauft? :shock: Dabei hab ich die Deos doch erst gerade liebgewonnen :(


Ich finde die Mehrfarbigkeit sehr interessant, das bringt nochmal Akzente in die Frisur :D Finde es eher langweilig, wenn eine Haarfarbe monoton daherkommt (sagt die, die am liebsten Schwarz hätte, die monotone Farbe schlechthin :ugly:)

_________________
1c-2c Mii (ZU ca. 8 7,2cm) SSS 96,5cm (November 2020)
PP

BSL-63cm[x]midback-67cm[x]Taille-71cm[x]Hüfte-79cm[x]Steiß-87cm[x]Classic-100cm[ ]GS-116cm[ ]


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.12.2017, 08:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2014, 19:35
Beiträge: 7277
Wohnort: Nördliches Niedersachsen :D
Geht mir ähnlich. Ich hab auch schon 1 oder 2 Monate nix mehr geschrieben :ugly:

Finde die Farbe im Dutt auch mega schön! Schaut aus, wie gewollt. Aber ich kann verstehen, dass es offen getragen dann doch meeeh ist. Wenn Du färbst, machst Du dann komplett oder nur Ansätze? Und welche Farbe willst Du verwenden?

_________________
1bMii (geschätzt), ZU 8,5cm, 80cm nach SSS --> Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.12.2017, 09:24 
Hier sitze ich, bin grün vor Neid und voller Bewunderung - Länge, Farbe, für all das hätte ich in meinen 20ern getötet :) - hier gehe ich nicht mehr weg!


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 16.12.2017, 10:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2013, 23:49
Beiträge: 1875
Instagram: @valandriel.vanyar
@Ormi:
Verstehe ich völlig - aber ohne Nebenjob muss ich mit studieren aufhören. Ich habe leider das großartige Los, zu denen zu gehören, die ganz knapp kein Bafög bekommen, aber auch keine gut verdienende Eltern haben :|
Ja, das mit Schmidt's und SM ist mega ärgerlich! Die kaufen wohl gerade so ziemlich alles auf, gar nicht schön... Naja wegen monoton, bei mir ist nie alles "platt", sondern habe oft verschieden helle und dunkle Strähnchen, das lockert für mich schon genug auf :mrgreen:

@lynx2803:
Dieses mal färbe ich alles, für nur den Ansatz ist die letzte Tönung viel zu lange her (Ende Oktober :shock: ), das sähe sonst nicht so schön aus. Benutze dann wahrscheinlich wieder Colour Freedom Crimson Red wie beim letzten mal. Gerade keine Lust auf Experimente.

@das weisse kaninchen:
Nicht neidisch sein! Der Weg dahin war lange und steinig und ich bin mir sicher, du packst die Länge auch, falls du möchtest! Die Farbe ist schön, ja. Aber das ewige Tönen nervt und frisst Zeit / Geld. Vielen Dank dir trotzdem und herzlich willkommen in meinem PP :)

_________________
1bMii | ZU 8.5cm | Klassik 110cm
Mein PP: Rotes Haar auf Klassik halten & Kante züchten
Direktzieher Fotothread
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 16.12.2017, 14:13 
oh - das glaube ich unbesehen - ich habe in meiner Jugend so manches Wochenende mit Hennabrei auf dem Kopf verbracht!
Lass mich noch ein bisschen schmachten - gerade das pinke Rot und die Farbvarianten finde ich zum Niederknien! Die Länge bekomme ich vermutlich nicht mehr hin - aber das muss auch nicht. Reicht ja, wenn die Sonne hier in Deinem PP aufgeht :)
dein kaninchen


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 16.12.2017, 14:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.01.2016, 17:02
Beiträge: 1652
Wohnort: Graz
Hast du mit der Undercolor eigentlich noch was bestimmtes vor? Später mal in einer anderen Farbe tönen zB, oder lässt du die NHF als Undercolor?

Zum Flexi-Größenproblem hab ich mal von Mondvogel einen guten Tipp mitgenommen. Beim Dutt machen eine Strähne auslassen und zum Schluss, wenn die Flexi gesteckt ist, die Strähne dann rundum wickeln. So kann man eine eigentlich schon zu kleine Flexi noch ne Weile länger tragen. :)

_________________
1c/F-M/ii | ZU 7,5 cm | 80cm SSS / #17 | NHF dunkelbraun mit Weathering
Ziele: Midback (X), Taille (X), Wohlfühllänge (X), dichte Spitzen ( )
Soft Autumn Dark

altes PP | neues PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.12.2017, 17:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2013, 23:49
Beiträge: 1875
Instagram: @valandriel.vanyar
@das weisse kaninchen:
Gerade das pink finde ich doof :D Frisch getönt ist das absolut nicht pink, aber beim auswaschen wird es mit der Zeit leider pinkstichig. Sehr schade... Die Länge muss ja nicht zwingend, auch die Taille, die du anstrebst, ist sehr schön. Und das erreichst du mit Sicherheit, dein Haar gibt ja einiges her!

@Esca:
Wohooo, danke! Das muss ich morgen gleich mal ausprobieren :)
Ja, das soll dann grün werden, freue mich schon sehr darauf. Ist nur von rot auf grün sehr schwer...

_________________
1bMii | ZU 8.5cm | Klassik 110cm
Mein PP: Rotes Haar auf Klassik halten & Kante züchten
Direktzieher Fotothread
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.12.2017, 19:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2011, 15:29
Beiträge: 3334
Wohnort: Franken
Deine Haare (diese Farbe) sind einfach megaschön :ohnmacht: Gerade, weil rot für mich nicht in Frage kommt (passt nicht zu mir), finde ich es an Anderen so anbetungswürdig 8)

Shea Maisture wurde von Unilever aufgekauft? Dann brauche ich das auch nicht mehr! Echt schade ...

_________________
1b-cF 7,0
Länge: 90cm SSS

Mein Haarkanal


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.12.2017, 11:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2013, 23:49
Beiträge: 1875
Instagram: @valandriel.vanyar
@Meela:
Vielen Dank dir! :) Herzlich Willkommen in meinem Projekt! Ja leider, Unilever kauft wohl gerade so einige Firmen auf... Werde daher von SM auch nichts mehr nachkaufen, so schade ich es finde...

Ich möchte noch eine Frisur nachreichen und den Färbericht von gestern.

GoT inspiriert nach Catelyn Stark (nächstes mal mache ich die Akzentkordeln größer):
Bild

Tönen 22.12.17:

Farbe: Colour Freedom Crimson Red
Farbe Undercolor: Crazy Color Pine Green + Klecks Crazy Color Black
Einwirkzeit: 2h
Auftrag: Sehr einfach, aber kein extrem sparsamer Verbrauch
Farbe: Rot siehe oben - Grün: Wurde leider dunkler als gedacht, das Grün wird wahrscheinlich auch ohne schwarz schön dunkelgrün. So ergab es ein sehr dunkles grün, das eher nach schwarz mit Grünstich aussieht. Gefällt mir trotzdem.
Nachkauf: Wenn das Pine Green auch ohne schwarz dunkelgrün wird und sich beim auswaschen passabel verhält: ja.

Ich habe gestern endlich den Undercolor getönt, da ich das ewige Matschefarben nicht mehr sehen konnte. Ziehe ja seit einem Jahr dort rote Farbe heraus und es sah wirklich grausig aus.
Benutzt habe ich oben wieder das Colour Freedom Crimson Red, unten Crazy Color Pine Green. Da das auf den Bildern im Netz sehr knallig aussah, habe ich es mit einem Klecks schwarz mit derselben Marke abgetönt. Nun ja, jetzt sind sie eher schwarz mit Schimmelgrünstich :D Was solls, vor Weihnachten kann ich da nicht nochmal drüber, versuche es danach nochmal. Aber alles besser als das was vorher war und es gefällt mir trotzdem gut. Foto folgt die Tage noch.

Erfahrungsbericht Crimson Red:
Farbe zu Beginn sehr sehr schönes sattes Rot, lässt sich gut verteilen, aber die Parfümierung mag ich gar nicht *puh* Hält auch ganz passabel, wäscht sich aber leider recht kühl pinkstichig heraus..

_________________
1bMii | ZU 8.5cm | Klassik 110cm
Mein PP: Rotes Haar auf Klassik halten & Kante züchten
Direktzieher Fotothread
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.12.2017, 17:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2013, 23:49
Beiträge: 1875
Instagram: @valandriel.vanyar
Schnitt 30.12.17
Länge davor: 118cm
Schnitt: -7.5cm
Länge danach: 110.5cm
SU 5cm vor Ende: 3.2cm (+0.6cm)

Geschnitten hat übrigens mein Papa wieder, mit dem ich erst mal diskutieren musste, wie viel ab soll. Ich sagte, er soll direkt auf 110cm wieder schneiden, er bestand auf 112cm :roll: Am Ende sind wir bei 110.5cm gelandet, wegen dem halben Zentimeter wollte ich nicht nochmal nachschneiden. Auch wollte ich eine stärkere U-Form, das hat er aber nicht so schön hin bekommen, ist mir einfach noch zu flach. Da lasse ich meinen Freund im neuen Jahr nachbessern. Fotos siehe unten!
Ich bin ja schon sehr dankbar, dass er überhaupt schneidet und es auch gut hin bekommt (ist auch wirklich gerade, bei aalglatten Haaren bekommt man das nur nicht gut eingefangen).
Stellt euch einfach einen Handwerker Mitte 50 mit "Arbeiterhänden" und null Feinmotorik vor, der ganz liebevoll Vorher/Nachherfotos, kämmen, schneiden, messen alles ohne Murren mit macht :lol: 8)

Jahresfazit 2017
Ausgangslänge: 109cm
Aktuelle Länge: 110.5cm
Sidecut Januar: 24-40cm
Sidecut Dezember: ~43-50cm
Schnitt: 4x Trimm + 1x Kante angleichen
Schnittmenge: -19cm
Wachstum: 17.5cm / Ø1,59cm/Monat (2016: 15cm / Ø1,25cm)
Getönt: 5x
SU: 3.2cm (+1.3cm, Januar 2017: 1.9cm)

:arrow: 19cm getrimmt | SU Zunahme um 1,3cm | monatliches Wachstum 1.59cm

Ziele für das Projekt waren

:arrow: Länge bei ~110cm auf klassischer Länge halten
done
:arrow: Noch mehr Frisuren lernen
Jein. Hier und da mal was neues probiert, aber nicht in dem erwünschten Umfang
:arrow: Sidecut weiter herauswachsen lassen
done, wurde auch nie geschnitten
:arrow: regelmäßig Zuwuchs trimmen für eine vollere Kante
done, -19cm
:arrow: flaches U etwas verstärken
Nö, mein Papa weigerte sich, da er gerade Kante schöner findet, dh. ich werde das demnächst vom Freund anpassen lassen
:arrow: Haarschmucksammlung optimieren
Nein, da ich es einfach vergessen habe :oops: wird nachgeholt!

Längenfoto Januar 2017 vor dem 1. Trimm:
Bild

Kante nach dem 1. Schnitt:
Bild

Aktuelle Länge und Kante:
Bild Bild

Direkt vor dem Schnitt:
Bild

Wie man sieht, ist die Kante voller geworden, auch sind die Seiten nicht mehr so dünn. Auch das Maßband sagt, dass die Spitzen dicker werden. Damit kann ich gut leben. Sehr gefreut hat es mich, dass meine Haare dieses Jahr schneller gewachsen sind als vorher, denn eine monatliche Steigerung um Ø0.34cm ist ordentlich!
Ich optimiere daher auch in 2018 weiter an meinen bisherigen Zielen - sprich: Wirklich mal die Schmuckstücke aussortieren, mehr neue Frisuren lernen und weiterhin die Kante optimieren. Bin schon sehr gespannt, was ich da noch herausholen kann :wink:
Wundert euch bitte nicht über die miese Fotoqualität (altes Handy) und die frizzigen Haare (waren noch leicht feucht vom Schnitt und ohne LI).
Ich reiche auch mal noch ein Foto vom Sidecut nach, der ist ordentlich gewachsen, aber sehr unregelmäßig. Gut, das wuchert jetzt seit knapp 2.5 Jahren ohne einen einzigen Schnitt, ist also normal. In 2018 will ich den das erste Mal schneiden.

_________________
1bMii | ZU 8.5cm | Klassik 110cm
Mein PP: Rotes Haar auf Klassik halten & Kante züchten
Direktzieher Fotothread
Instagram


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.12.2017, 17:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2016, 17:25
Beiträge: 2110
ich verlieb mich ja fast nur wegen dieser beschreibung in deinen papa ;)
hat er gut gemacht, und ich finde, dass die gerade kante gut aussieht (auch wenn du sie anders willlst.)

schön, dass das nachdicken klappt!

_________________
1b-c|M|ii - Pony, ca. 95cm SSS [hosenbund+] - raus mit den Stufen, her mit der NHF!

Strukturierter Doku-Versuch im TB


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 30.12.2017, 19:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2014, 16:04
Beiträge: 4044
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 96
Haartyp: 1b-2b
ZU: 7cm
soo schön! die Haare sehen auch insgesamt voller aus :D

_________________
1c-2c Mii (ZU ca. 8 7,2cm) SSS 96,5cm (November 2020)
PP

BSL-63cm[x]midback-67cm[x]Taille-71cm[x]Hüfte-79cm[x]Steiß-87cm[x]Classic-100cm[ ]GS-116cm[ ]


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 283 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16 ... 19  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de