Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 18.11.2017, 11:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 115 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Macadamiöl zur Haarpflege?
BeitragVerfasst: 09.09.2016, 13:16 
Offline

Registriert: 08.09.2016, 16:57
Beiträge: 1
Hi,

im Großen und Ganzen habe ich schöne Haare, welche allerdings einiges an Pflege benötigen. So sind die Spitzen zum Beispiel immer arg trocken, weswegen ich dann Kuren nutzen muss. Das lässt wiederum mein Haar schnell fettig werden, weswegen ich nun nach einer Alternative zu Haarkuren suche. Auf http://www.macadamiaoel.info/ habe ich gelesen, dass sich dieses Öl auch gut bei trockenem Haar einsetzen lässt. Nun ist die Frage wie man dieses im Haar anwendet!? Hat damit jemand von Euch Erfahrungen? Nutzt ihr Pflegeprodukte mit Macadamiaöl, oder das reine Öl? Wendet ihr es auf dem ganzen Haar an, oder nur in den Spitzen?

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Macadamianussöl
BeitragVerfasst: 02.10.2016, 19:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2016, 11:15
Beiträge: 200
@ Nadelstreifen
Ich nutze es vielfältig. Als Spitzenpflege nehme ich wenig und lasse es über Nacht einwirken. Am nächsten Morgen ist das Öl eingezogen. Wenn ich eine Ölkur mache, gebe ich entweder das reine Öl in die Längen oder mische es mit Conditioner/gekaufter Haarkur. Diese Ölkur lasse ich mind. 1 Stunde einwirken und wasche dann meine Haare.

_________________
2aFii 7,5 dunkelbraun Midback
Ziel: optische Taille
Bild
Seifensteckbriefe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Macadamianussöl
BeitragVerfasst: 23.04.2017, 19:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2014, 16:04
Beiträge: 3190
Wohnort: Berlin
Ist es normal, dass sich etwas unten in der Flasche absetzt? Das habe ich jetzt zum zweiten Mal, die letzte Flasche habe ich sicherheitshalber entsorgt, nachdem diese glaube einen ganzen Tag offen rumstand (habe leider vergessen, den Deckel wieder draufzuschrauben...) Allerdings riecht das Öl noch nicht schlecht..

_________________
1c-2c Mii (ZU ca. 8cm) SSS 71,5cm (November 2017)
PP: Ormi's Pfad zum langen NHF-Teppich

BSL-63cm[x]midback-67cm[x]Taille-71cm[x]Hüfte-79cm[x]Steiß-87cm[ ]Classic-100cm[ ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Macadamianussöl
BeitragVerfasst: 23.04.2017, 20:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2016, 23:33
Beiträge: 1305
Wohnort: München
Das ist normal, denke ich. Ich glaube, auf meiner Flasche steht sogar drauf, dass Eintrübungen keine Qualitätsbeeinträchtigung darstellen oder so etwas. Das sind wohl einfach Schwebstoffe, die natürlicherweise im Öl enthalten sind. Solang es nicht ranzig riecht: Schütteln und weiter benutzen!

_________________
1c/2a F * ZU 6,7 cm * 107 cm SSS * Präklassik * naturgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Macadamianussöl
BeitragVerfasst: 23.04.2017, 21:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2014, 16:04
Beiträge: 3190
Wohnort: Berlin
Bei mir stehts leider nicht auf der Flasche, daher: Danke für die Info :D

_________________
1c-2c Mii (ZU ca. 8cm) SSS 71,5cm (November 2017)
PP: Ormi's Pfad zum langen NHF-Teppich

BSL-63cm[x]midback-67cm[x]Taille-71cm[x]Hüfte-79cm[x]Steiß-87cm[ ]Classic-100cm[ ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Macadamianussöl
BeitragVerfasst: 19.06.2017, 12:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2012, 08:33
Beiträge: 2359
Wohnort: In der Nord Hasenhöhle
Ich kaufe hier meins von Primavera, sehr, sehr günstig, schnell und ich habe nur positives zu berichten.
https://www.bio-naturel.de/primavera/pr ... bio-100ml/

_________________
3b F ii, ZU 7,0 cm Zahnseidemethode 21.10.
74,9 cm SSS 21.10.

PP Wüstenlocken
:tumbleweed:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Macadamianussöl
BeitragVerfasst: 19.06.2017, 13:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2016, 23:33
Beiträge: 1305
Wohnort: München
Sehr günstig ist aber was anderes. Ich hab meins von Vitaquell aus dem Reformhaus und da hab ich knapp 10 € für 250 ml (!) bezahlt. War auch innerhalb weniger Tage da. Ich musste zwar danach fragen, aber bestellen war kein Problem, versandkostenfrei ist es auch. Und Lebensmittelqualität hat es obendrein, also wenn die Haare doch "ne" sagen, kann man es aufessen ... meine mögen es allerdings, also nix mit Salat^^

_________________
1c/2a F * ZU 6,7 cm * 107 cm SSS * Präklassik * naturgoldblond
PP: Reise nach Süden mit Seife * DIY * Pony wachsen lassen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Macadamianussöl
BeitragVerfasst: 19.06.2017, 13:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2012, 08:33
Beiträge: 2359
Wohnort: In der Nord Hasenhöhle
Ich meinte den Preis für das Primavera Öl :oops:

_________________
3b F ii, ZU 7,0 cm Zahnseidemethode 21.10.
74,9 cm SSS 21.10.

PP Wüstenlocken
:tumbleweed:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Macadamianussöl
BeitragVerfasst: 27.06.2017, 21:02 
Offline

Registriert: 27.06.2017, 20:47
Beiträge: 32
werde ich mal unbedingt ausprobieren. hab davor nie davon gehört geweige denn dass es sowas gibt :D bin gespannt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Macadamianussöl
BeitragVerfasst: 16.11.2017, 08:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2014, 19:01
Beiträge: 6145
Wohnort: bei Stuttgart
Ich habe mir auch eine Flasche Mac-Öl gekauft, da ich gerne mal wieder ein neues Öl in der Haarpflege ausprobieren wollte. Meins ist von Fandler in Lebensmittelqualität, da ich auch davon essen möchte.

Die Tests auf trockenem Haar waren bisher leider nicht so erfolgreich, meine Haare haben es recht schnell aufgesaugt und waren danach wieder so trocken wie davor. Nehme ich mehr Öl, werden sie strähnig.

Im nassen Haar dagegen funktioniert es bisher super. Ich gebe 3 Tropfen in die ölige Rinse für meine Ansatzhaare (bis zum Nacken etwa) und 4-5 Tropfen in die ölige Rinse für meine Längen.
Besonders die Ansatzhaare sind damit schön durchfeuchtet, ohne beschwert zu sein. Die Längen brauchen noch Extrapflege danach, was mich aber nicht wundert, da sie ja noch gefärbt sind und die Heizungsluft gerade ihr Übriges tut.

Meine Kopfhaut mag das Öl sehr, egal ob vor der Wäsche ein paar Tropfen einmassiert oder ob als ölige Rinse nach dem Waschen.

:arrow: Fazit bisher: Für meine NHF-Haare und die Kopfhaut scheint es gut geeignet zu sein, für die noch gefärbten Längen ist es eher zu leicht. Aber mal abwarten, was der Langzeittest sagt.

_________________
Klassik+ bei 108cm SSS ♥ 2a C ~10cm ZU
momentanes Ziel: 2. Goldener Schnitt / MO bei 115cm SSS
langfristiges Ziel: Klassik oder MO in NHF ♥


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 115 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de