Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 23.07.2019, 15:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 152 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: sesamöl
BeitragVerfasst: 02.06.2014, 22:39 
Nö, du bist nicht die Einzige ;-)
Ich mag den Geruch im Winter allerdings lieber, da nehme ich es auch eher, weil es reichhaltiger ist - im Sommer bevorzuge ich Mandelöl als Prewash-Kur, Nussöle als LI.
Die große Wirkung entfaltet Sesamöl bei Daueranwendung: Ich hatte strohtrockene Haare als ich hier ankam, mit Über-Nacht-Prewashkuren vor jeder Wäsche habe ich das gut in den Griff gekriegt. Mittlerweile brauche ich kaum noch Ölkuren.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: sesamöl
BeitragVerfasst: 09.07.2014, 08:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.06.2014, 12:23
Beiträge: 11944
Wohnort: Österreich
Ich hab mir gestern nach dem Waschen ein bisschen Sesamöl in die Spitzen/Längen gegeben. Dazu hab ich direkt nach dem Waschen für ca. fünf Minuten einen Handtuchturban gemacht, dann waren die Spitzen eh eher nur mehr feucht und nicht nass, dann ganz wenig Öl auf die Fingerspitzen und das dann in die Spitzen eingeknetet und über die Längen gestrichen. Den Geruch fand ich in Ordnung, war dann eh relativ schnell weg. Das Haargefühl war dann jedenfalls ganz angenehm, hatte das Gefühl, die Haare haben alles aufgenommen, die Spitzen fühlen sich weicher und geschmeidiger an.

Wie sich das jetzt auf den Glanz auswirkt, kann ich noch nicht sagen, da ich mir zum Schlafen einen Nachtzopf gemacht hab und die Haare immer noch nicht ganz trocken sind, aber fettig oder strähnig sind sie mir so nicht vorgekommen.

Ich habs mir dann übrigens auch auf die Ellbogen geschmiert (da hab ich immer raue Haut) und heute ist da auch alles ganz weich.

Farbziehereffekte wären mir auch nicht aufgefallen, aber vl. hab ich da auch einfach zu sparsam dosiert.

Ich werde jedenfalls weiter üben.

Ach ja, benutzt habe ich das Sesamöl von Hofer/Aldi, dass es immer gemeinsam mit den chinesischen Nahrungsmitteln gibt (so alle drei-vier Monate, würd ich meinen).

_________________
2a M ii | ca. 7,5 cm | +/- der Klassiker
Haarfarbe: NHF: braun; gefärbt: rote Reflexe, färbefrei seit 04.14 | Farbtyp: Deep Winter
PP mit Karalena: Quer durch die Haarschmucksammlung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: sesamöl
BeitragVerfasst: 11.07.2014, 10:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.06.2014, 12:23
Beiträge: 11944
Wohnort: Österreich
Hier noch meine Rückmeldung: Glanz war ganz ok, aber am zweiten Tag waren sie schon wieder etwas trocken, die Spitzen. Werd heute wahrscheinlich etwas mehr nehmen und schauen, was passiert :)

_________________
2a M ii | ca. 7,5 cm | +/- der Klassiker
Haarfarbe: NHF: braun; gefärbt: rote Reflexe, färbefrei seit 04.14 | Farbtyp: Deep Winter
PP mit Karalena: Quer durch die Haarschmucksammlung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: sesamöl
BeitragVerfasst: 17.08.2014, 12:02 
Offline
gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2010, 01:23
Beiträge: 5819
hab jetzt den Thread filtermäßig gelesen - was meinen soviele mit ekligen Geruch? ich hab seit zwei Wochen Sesamöl und mag den Geruch auch irgendwie nicht...
Jemma hat geschrieben, es riecht geröstet, dem kann ich zustimmen - allerdings finde ich mein Sesamöl riecht nicht nur geröstet sondern angebrannt geröstet...ist das normal?

_________________
81,4cm nach SSS (Stand April 2014)
mein Haarschmuck- und Frisurenprojekt
Senza Limiti - Styles und Farben
Haarzwillingsdokument
Richtlinien für die Signatur - Wie man richtig zitiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: sesamöl
BeitragVerfasst: 17.08.2014, 16:17 
Keine Ahnung, vielleicht ticken unsere Nasen auch unterschiedlich? Wenn's allerdings wirklich unangenehm riecht, wäre ich skeptisch.
Welches Sesamöl hast du, Euryale?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: sesamöl
BeitragVerfasst: 17.08.2014, 16:24 
Offline
gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2010, 01:23
Beiträge: 5819
ich habe das von bio zentrale

_________________
81,4cm nach SSS (Stand April 2014)
mein Haarschmuck- und Frisurenprojekt
Senza Limiti - Styles und Farben
Haarzwillingsdokument
Richtlinien für die Signatur - Wie man richtig zitiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: sesamöl
BeitragVerfasst: 17.08.2014, 16:38 
Wie wär's nächstes Mal mit einem Direktlink anstatt mit der google-Bildersuche? Da kommt nämlich auch alles mögliche andere.
Auf der Homepage der bio zentrale steht dazu nicht wirklich viel und ich kenne die Marke nicht, ich kann dir da wohl nicht weiterhelfen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: sesamöl
BeitragVerfasst: 17.08.2014, 16:53 
Offline
gesperrt
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2010, 01:23
Beiträge: 5819
also bei mir kommt da nicht nur die Google-Bildersuche sondern auch ein großes Bild der Flasche in der Mitte des Browserfensters ;)

aber gut...vllt hat ja jemand anderes auch diese Marke und kann dazu etwas sagen??

_________________
81,4cm nach SSS (Stand April 2014)
mein Haarschmuck- und Frisurenprojekt
Senza Limiti - Styles und Farben
Haarzwillingsdokument
Richtlinien für die Signatur - Wie man richtig zitiert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: sesamöl
BeitragVerfasst: 20.08.2014, 14:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2014, 18:25
Beiträge: 431
Wohnort: NRW
Könnte man wohl auch Alnatura Seasammus in Haarkuren panschen? Habe es noch im Kühlschrank stehen und finde den Mus geschmacklich nicht so toll. Als Inhaltsstoff steht hinten auch nur Sesam.

_________________
1c Fii
Blondiert (NHF: Dunkelblond)
Glänzende Seide bis zur Hüfte
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: sesamöl
BeitragVerfasst: 20.08.2014, 15:33 
Versuch macht kluch...
Ich würd's noch mit etwas Flüssigerem mischen, Öl zum Beipiel.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: sesamöl
BeitragVerfasst: 20.08.2014, 16:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.05.2014, 18:25
Beiträge: 431
Wohnort: NRW
Hast Recht ;). Schadet bestimmt nicht.

_________________
1c Fii
Blondiert (NHF: Dunkelblond)
Glänzende Seide bis zur Hüfte
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: sesamöl
BeitragVerfasst: 20.08.2014, 19:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2013, 15:10
Beiträge: 12849
Wohnort: Gänselieseltown (NDS)
Euryale, ich hab das Sesamöl auch und finde, dass es relativ lecker riecht :nixweiss: Erinnert mich immer ans Nüsse knabbern.
Ich liebe das Zeug, vor allem muss ich mich damit wirklich anstrengen, um es überzudosieren.

_________________
Bild
Mein Instagram - Mein neues Projekt - Mein altes Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: sesamöl
BeitragVerfasst: 21.08.2014, 09:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.07.2010, 18:07
Beiträge: 4463
Euryale hat geschrieben:
hab jetzt den Thread filtermäßig gelesen - was meinen soviele mit ekligen Geruch? ich hab seit zwei Wochen Sesamöl und mag den Geruch auch irgendwie nicht...
Jemma hat geschrieben, es riecht geröstet, dem kann ich zustimmen - allerdings finde ich mein Sesamöl riecht nicht nur geröstet sondern angebrannt geröstet...ist das normal?



mein sesamöl riecht einfach nur nussig-sesamig. sowohl das bio-minifläschen aus dem edeka als auch das vom aldi....

_________________
Es lebe die Diktatur.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: sesamöl
BeitragVerfasst: 21.08.2014, 09:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.04.2011, 11:14
Beiträge: 6756
Wohnort: Australien
Ich hatte mal das Weleda Calendula Pflegeoel, bestand hauptsächlich aus Sesamöl und riecht total lecker

_________________
2bMiii 11 NHF 141cm SSS( Knie )
Letzter Schnitt:November '17( 10cm
PP-entspannt zum Knie
altes/ 1.PP- geschlossen
Haarschwester gesucht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: sesamöl
BeitragVerfasst: 22.08.2014, 16:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.07.2014, 11:50
Beiträge: 10
Sesam hat einfach einen ziemlich eigenen Geruch, den manche Menschen gerne mögen und andere nicht ertragen können. Ich gehöre da eher zur zweiten Gruppe. Ich habe so zwar kein Problem damit, aber in den Haaren (und damit ständig vor der Nase) will ich es nicht unbedingt haben.

_________________
Alles, was gegen die Natur ist, hat auf Dauer keinen Bestand. (Darwin)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 152 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de