Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 21.09.2017, 09:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 86 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kopfhautschmerzen
BeitragVerfasst: 19.09.2007, 21:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2007, 12:32
Beiträge: 310
Wohnort: Aspach
Hallo zusammen,

ich hab seit ein paar Tagen ein ganz übles Gefühl auf dem Kopf... irgendwie fühlen sich meine Haare zu schwer an :shock: so ein andauernder Zug auf der Kopfhaut.
Und ich bekomme auch keine Frisur zustande, die nicht wehtut. Und das obwohl die Haare noch nichtmal richtig lang sind, irgendwo zwischen Schulter und BH.
Kennt das jemand? Was kann ich meinem Kopf Gutes tun??? Ich bekomme demnächst die Kriese...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19.09.2007, 21:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2007, 14:38
Beiträge: 644
Wohnort: Ingolstadt
Ich glaub da gab es schonmal einen Thread,ich find ihn nur leider nicht mehr.
Das Gefühl kenn ich jedenfalls und bei mir gehts meistens nur nach dem waschen weg,anders krieg ichs nicht weg :evil:
Das passiert mir oft,wenn eine frisur zu straff sitzt und das über längere Zeit,oder wenn ich komisch auf meinen Haaren geschlafen hab :lol:
Du könntest ja eine Water-only wäsche machen,vielleicht hilft dir das ja
Liebe Grüsse
Mi :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.09.2007, 21:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.04.2007, 11:09
Beiträge: 539
Wohnort: Berlin
Ich kenne das auch, aber es geht immer nach spätestens 3 Tagen von selbst wieder weg. Keine Ahnung, woran das liegt...

_________________
http://www.kraeuterkommune.de
Kräuter - alternatives Leben - Naturkosmetik

Haare: 1b M ii, straßenköterblond, po-lang (SSS 113cm). Traumziel verschoben: klassische Länge!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.09.2007, 23:14 
Offline

Registriert: 18.06.2007, 17:43
Beiträge: 419
Ursachen könnten sein:
1. Du hast die Haarwurzeln in eine andere Richtung gebogen, zb. Seitenscheitel statt Mittelscheitel.
2. Du hast Talg/Fett/Schorf auf der Kopfhaut und das gefällt ihr nicht.

Bei ersterm hilft die Haare anders Schichten, nun mal Frisur auflösen und bei zweiten nur waschen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.09.2007, 12:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.04.2007, 11:09
Beiträge: 539
Wohnort: Berlin
Bei zweiterem könnte Bürsten auch helfen!

_________________
http://www.kraeuterkommune.de
Kräuter - alternatives Leben - Naturkosmetik

Haare: 1b M ii, straßenköterblond, po-lang (SSS 113cm). Traumziel verschoben: klassische Länge!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.09.2007, 23:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2007, 12:32
Beiträge: 310
Wohnort: Aspach
vielen Dank für Euere Antworten!

Also ich denke, es lag vielleicht an einer zu straffen Frisur. Fett kanns nicht sein, ich hab grad ne Baustelle und muss spätestens nach drei, meistens nach zwei Tagen waschen... sonst hab ich lauter Gipsstaub auf dem Kopf und da trocknen die Spitzen aus wie verrückt.

Ich hab erstmal über Nacht die Haare offen gehabt, dann wars am nächsten Tag deutlich besser. Jetzt nach dem Waschen gehts dem Kopf wieder richtig gut :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.09.2007, 11:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 19:44
Beiträge: 2372
Wohnort: Ausseerland
Hallo,
das Problem hatte ich auch mal. Ging aber nach der nächsten Wäsche vorrüber!
Ist es schon besser?
Harrkatharr

_________________
1a M i-ii, dunkelblond
Juli 2012 von klassisch auf ultrakurz!
Juli 2015 ... ich bin wieder da!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.09.2007, 12:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2007, 12:32
Beiträge: 310
Wohnort: Aspach
ja, danke, nach einer Nacht "offen" wars wieder weg. Ich hoffe, das kommt nicht so oft vor, sowas macht mich wahnsinnig... ich habe normalerweise nie Kopfschmerzen :?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.09.2007, 15:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 19:00
Beiträge: 431
Wohnort: nähe Ffm oder München
Bei mir ist das wenn ich die Haare zb vorher im Seitenscheitel geflochten hatte und danach im Mittelscheitel.

Denke, es hat was mit dem "umlegen" der Haare zu tun..

_________________
Struktur:3aMii Schlüsselbeinlänge

Hier mehr zu meinen Haaren!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.09.2007, 21:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.04.2007, 11:09
Beiträge: 539
Wohnort: Berlin
Das wiederum kenn ich. Also wenn ich lange keinen Haarknoten mehr getragen hab und dann hab ich mal wieder einen, dann tut es nach einem Tag auch manchmal weh. Ist dann nach einer Nacht mit tiefen Flechtzopf wieder weg, aber wenn ich am morgen bürste und dabei die Haare hin und her bewege, dann ist da noch eine Empfindlichkeit da.

_________________
http://www.kraeuterkommune.de
Kräuter - alternatives Leben - Naturkosmetik

Haare: 1b M ii, straßenköterblond, po-lang (SSS 113cm). Traumziel verschoben: klassische Länge!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.10.2007, 19:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2007, 14:28
Beiträge: 4512
Bin jetzt auch betroffen, ich kannte das vorher überhaupt nicht. Ich hab meine Haare jetzt erstmal offen, ist ja nicht mehr auszuhalten.

:?: Aber was ist besser: die Haare trotzdem hochgesteckt tragen oder auch mal offen?

_________________
Bild Tippfehler urinieren mein Leben...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.10.2007, 19:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.08.2007, 11:16
Beiträge: 65
Wohnort: München
Ich hab das auch gerade. Ich glaube, ich verliere auch mehr Haare an den schmerzenden Stellen. Vielleicht bilde ich es mir auch ein - hoffentlich. Bild Haare hochstecken ist wohl besser für die Haare, aber unangenehmer für meine Kopfhaut. Oje, ich habe lieber weniger schöne Haare als Schmerzen, also trage ich sie erstmal offen. Bild Meine sind aber auch noch nicht so lang.

_________________
2a F/M ii, 83 cm nach SSS
Haarfarbe: schwarz natur


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.10.2007, 09:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2007, 11:32
Beiträge: 9169
Wohnort: Eurode, vorher Schnabeltierland in RLP
Bei mir ist ein normaler Pferdeschwanz nicht mehr möglich wegen des Zuges, aber gflochtener Chinese geht. Ein bisschen dran gewöhnen muss man sich, aber weh tut es nicht.
Haarschonend ist auch die 8 oder der infinity.

_________________
Eine Pizza mit dem Radius z und der Höhe a hat das Volumen Pi*z*z*a.
21 ist nur die halbe Wahrheit.
Haarfarbe: Dunkelkomisch, 2aMii, Länge: knielang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.10.2007, 10:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.04.2007, 11:09
Beiträge: 539
Wohnort: Berlin
Ich würde auch umprobieren, welche Frisur geht. Geflochtene Zöpfe gehen bei mir eigentlich immer... und dann ist die Kopfhaut an manchen Tagen auch weniger empfindlich und es geht fast alles.

_________________
http://www.kraeuterkommune.de
Kräuter - alternatives Leben - Naturkosmetik

Haare: 1b M ii, straßenköterblond, po-lang (SSS 113cm). Traumziel verschoben: klassische Länge!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.10.2007, 12:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.07.2007, 14:47
Beiträge: 1256
Wohnort: bei Aachen
Zur Linderung in so einem Fall lege ich ein Handtuch auf eine warme Heizung oder schmeiße es bei 50° kurz in den Backofen, so daß es angenehm warm ist. Dann krame ich mir die Haare an der schmerzenden Stelle in Wuchsrichtung und lege für ein paar Minuten das warme Handtuch darauf. Im Notfall tut's bei mir auch die warme Hand, aber mit dem Handtuch klappt es besser. Die Schmerzen sind dann zwar nicht völlig verschwunden, aber auf jeden Fall deutlich weniger.

_________________
Haartyp: 1c F ii (ZU 8 cm)
Länge: 61 cm
Farbe: Henna


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 86 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Lockenblume


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de