Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 23.05.2018, 03:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: DAUERWELLE! Ja Nein ?
BeitragVerfasst: 02.10.2013, 13:23 
Offline

Registriert: 27.06.2012, 21:19
Beiträge: 5
Hallo Leute!

Ich hoffe ich bin im richtigen Forum, sry wenn nicht.
Ich würde unglaublich gerne eine Dauerwelle machen lassen. Kurz zu meinen Haaren: Ich habe meine Naturhaarfarbe (in den Spitzen ist vielleicht noch ein bisschen übrig von meiner damaligen Farbe) und sie sind ziemlich lang, gehen bis über den BH-Verschluss (ca. noch 2-3 cm weiter).
Sie sind nicht zu 100% glatt aber auch nicht wirklich lockig, also eher so einzelne Wellen aber nichts wirklich vorzeigbares :)

Ich habe die Schnauze einfach voll von normalen, glatten Haaren. Ich hätte gerne Locken. Mit dem Lockenstab machen nervt halt auch, weil ichs einfach gerne jeden Tag hätte. Und mit diesem ganzen Lockenschaum wird das bei mir nicht wirklich was.

Ich weiß, dass die Dauerwelle schädlich ist. Aber mein Haar ist ansonsten ganz gesund, und wenn ich jeden Tag den Lockenstab verwenden würde, wäre es ja genauso schädlich.

Was haltet ihr von Dauerwelle? Eine Frisörin meinte zu mir, dass es bei langen Haaren halt schneller wieder aushängen würde.. aber das wäre nicht so schlimm meiner Meinung nach.

Wie wäre es denn, wenn ich die Dauerwelle habe.. habe ich dann wirklich immer Locken, oder muss ich trotzdem Lockenschaum usw. weiter verwenden?
Manche meinen halt, dass so eine Dauerwelle voll nicht mehr im Trend liegen würde. Aber mit der Dauerwelle bekommt man ja verschiedene Arten von Locken her oder? Ich möchte ja auch nicht so kleine "Pudellocken", sondern eher größere.
Was haltet ihr davon ???

Bitte um Meinungen :)


Zuletzt geändert von Stubentiger am 02.10.2013, 23:28, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAUERWELLE! Ja Nein ?
BeitragVerfasst: 02.10.2013, 13:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.05.2011, 16:24
Beiträge: 1939
Hier fragst du im falschen Forum, es würde mich wundern, wenn irgendwer hier ein "Ja zur Dauerwelle" gibt.
Du hast so schöne Haare, ich würde mich darüber freuen und die Finger von den Wellen lassen.
Die Locken halten nie ewig und danach hast du wieder glatte Haare, die eben kaputt sind.

Ich habe zu Teenagerzeiten zweimal eine Dauerwelle versucht.
Die Haare waren danach komplett hin und ich habe viele - wirklich viele Jahre :!: gebraucht, die Schäden rauszuschneiden.
Da meine Haare extrem glatt sind, haben sich die Locken tatsächlich nach einer Weile rausgehangen - ich hatte vielleicht ein halbes bis dreivierteljahr Locken und danach ewig kaputte Haare.

Wie lange die Locken bei dir halten und wie stark sich die Haare locken, hängt stark von der Haarstruktur und von der Stärke der Dauerwelle ab. Meine erste Dauerwelle war so schwach, dass sie keinen Monat hielt, nach der zweiten sah ich erst aus wie ein Königspudel, aber die hielt dann wenigstens eine längere Zeit.
Einen Lockenstab musste ich nicht benutzen, aber ich hatte zu der Zeit auch nur kinnlange Haare.
Ich würde abraten.

_________________
- 1aFii (ZU 7-8cm),
- hellblond (natur),
- Steißlänge ~ irgendwo um die 100cm
Ziele: Steißlänge halten, auf eine schöne Kante trimmen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAUERWELLE! Ja Nein ?
BeitragVerfasst: 02.10.2013, 13:46 
Offline

Registriert: 09.08.2013, 08:54
Beiträge: 7251
Wohnort: Hennigsdorf /Brandenburg
Vor Jahren hab ich mir mit ner Dauerwelle die Locken kaputt gemacht.
Sind nie wieder so lockig nachgewachsen. :?

_________________
SSS 93,95,88 .. 93-> zur Überlänge ZU 9cm. 2b NHF:silberfuchs
seit August 2014 färbefrei,schnittfrei seit 21.12.2017
Kante wird überbewertet!
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAUERWELLE! Ja Nein ?
BeitragVerfasst: 02.10.2013, 13:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2012, 12:03
Beiträge: 2045
Wohnort: Karlsruhe
Erstmal: Was Trend ist ist scheiß egal. ^^

Ansonsten lass ja die Finger von ner Dauerwelle. Hier wird dir sicherlich absolut niemand dazu raten.

Wenn du ab und an Locken haben willst dann schau dich doch mal hier um: Haarschonende Strukturänderung

_________________
~ 2c M ii ~
PP: Cherlindrea ~ Each day a picture


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAUERWELLE! Ja Nein ?
BeitragVerfasst: 02.10.2013, 13:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2012, 18:59
Beiträge: 16798
Wohnort: FFM
Man kann ja auch mit Papilotten oder Küchenkrepp Locken zaubern, dann halt für einen Tag oder Abend. Klappt bei sehr langen und schweren Haaren nicht optimal, wäre aber einen Versuch Wert!

Oder Flechtwellen/Sockenduttwellen.

Edit: Oh genau, den Thread, den Cherlindrea verlinkt hat, hatte ich gesucht...

_________________
1cMii 82cm
Mein Projekt - Trimmen auf Hosenbundlänge
Protein-Leave-In mit Rosenwasser - für seidiges Haar!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAUERWELLE! Ja Nein ?
BeitragVerfasst: 02.10.2013, 13:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2011, 13:39
Beiträge: 2796
Wohnort: Die Stadt der Säcker
Wie du schon selbst richtig geschrieben hast, ist eine Dauerwelle wirklich keine Wohltat für die Haare. Wenn man sich dazu entschließt, muss man mit dem Risiko leben, dass die Haare danach ordentlich immer Eimer sind.
Hatte selbst mit 15 eine Dauerwelle - Bild davon auch in meinem PP. Meine Haare habens damals gut verkraftet - meine Schwester hat sich zu der Zeit genauso wie meine Mutter regelmäßig eine machen lassen und da haben es die Haare auch gut verkraftet. Aber Haare reagieren da unterschiedlich und gerade wenn die Haare schon ziemlich lang sind, wär ein massiver Schaden an den Haaren durch die Dauerwelle einfach nur ärgerlich.

_________________
2bMii, 113cm S³ (Klassik+)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAUERWELLE! Ja Nein ?
BeitragVerfasst: 02.10.2013, 15:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2010, 14:33
Beiträge: 3293
Wohnort: Im tiefen Osten
Definitiv nein! Mir sind davon ganze Strähnen abgebrochen, direkt am Ansatz und mit den kaputten Resten ärgere ich mich immer noch rum.

_________________
When I'm good, I'm very good. But when I'm bad I'm better. - Mae West
Meine Fotos
Mein Projekt
1aFii
http://dragcave.net/user/Criosdan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAUERWELLE! Ja Nein ?
BeitragVerfasst: 02.10.2013, 15:25 
Hier kommt noch ein Nein. will eine Veränderung, dann kann ich bspw. auf der Seite von Kupferzopf Anregungen in Richtung Flecht- oder Duttwelllen finden.

Die sind entschieden schonender für die Haare, kosten erheblich weniger als eine Dauerwelle und ich hab nicht mit Folgeschäden zu rechnen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAUERWELLE! Ja Nein ?
BeitragVerfasst: 02.10.2013, 15:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.08.2009, 17:10
Beiträge: 890
Wohnort: Mannheim
Auch ein Nein. Meine Haare haben zwar damals die Dauerwelle auch gut weggesteckt allerdings hielt sie nicht. Bei deiner Länge müßtest du dein Haar wohl vollständig durchstufen lassen und ausdünnen damit die Dauerwelle hält und auch dann wird sie sich ganz fix aushängen. Die Locken die man möchte bekommt man sowieso nie also spar es dir und deinen Haaren.

_________________
1aMii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAUERWELLE! Ja Nein ?
BeitragVerfasst: 02.10.2013, 16:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.04.2012, 14:03
Beiträge: 960
Ich würde auch abraten.

Dazu ein kleine Geschichte einer Freundin von mir: Sie hat aalglatte Haare, zwar fein, aber sehr viele. Sie wollte zu Teenagerzeiten auch zweimal eine Dauerwelle. Ihre Haare haben das sogar gut verkraftet, aber sie hatte null Ahnung von Locken. (Interessanterweise glaubt sie mir bis heute nicht, dass Locken durchaus kompliziert sein können) Entsprechend hat sie bei beiden Versuchen eine absolute Krise gekriegt und es bereut.

Denn auch mit Locken muss man erstmal lernen umzugehen. Nur weil Du auf einmal dauerhaft gelockte Haare hast, heißt das nicht, dass sie keine Arbeit mehr sind. Du stehst nicht morgens auf und die Haare liegen ordentlich und hübsch gelockt.
Ich glaube, der Aufwand den Locken mit sich bringen wird oft unterschätzt.

Fazit: Tu Deinen Nerven und Dir den Gefallen und lass es.

_________________
Bild
3a f 4,8
82cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAUERWELLE! Ja Nein ?
BeitragVerfasst: 02.10.2013, 18:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2010, 20:33
Beiträge: 4576
Ich hatte auch mal eine Dauerwelle. Meine Haare waren vorher doof und nach der Dauerwelle auch.
Ich fürchte, es ist Einstellungssache, ob man seine Haare mag oder nicht.

Das blödeste an der Dauerwelle war, dass es einfach bescheuert aussah, wenn es nicht ganz frisch gemacht war.
Und wenn es dann rauswächst, hat man so ein Strohdach.

Mein Rat: mach es nicht.

LG Minouche

_________________
1cMii ca. 94 cm nach SSS, ZU 8cm
Ordnung im Krautladen (alt)
Wir waschen mit einheimischen Pflanzen und Kräutern
PP: Die neue Schere


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAUERWELLE! Ja Nein ?
BeitragVerfasst: 02.10.2013, 18:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2011, 17:25
Beiträge: 14189
Wohnort: Antwerpen
Ich hatte auch mal eine Dauerwelle, das sah zwar gut aus und die Haare waren trotz Chemiefarbe erstaunlicher Weise nicht kaputt, aaaber ... das Rauswachsenlassen später :roll: , der reinste Horror. Das sah einfach so sch***e aus - und es dauerte sooo lang.
Aus letztem Grund würde ich dringend davon abraten.

_________________
Bild Holding on to anger is like drinking poison and expecting the other person to die.
2a/3b F 8 cm - Henna-Asphaltmieze - Hüfte erreicht, auf zu den 4 Buchstaben!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAUERWELLE! Ja Nein ?
BeitragVerfasst: 02.10.2013, 19:05 
Ääähhh - NEIN!
Begründungen kamen hier ja schon viel.
Außerdem kenne ich einige Leute, die von sich behaupten, die Haare wären nie wieder so schön gewachsen wie vorher, seit sie sich zum ersten Mal eine Dauerwelle haben machen lassen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAUERWELLE! Ja Nein ?
BeitragVerfasst: 02.10.2013, 19:08 
Ich würde auch davon abraten.
Bei der Chemiebombe ist ja auch nicht garantiert, dass deine Kopfhaut das verträgt.

Anderes Thema: Das Bild würde ich so bearbeiten, dass nur dein Gesicht zu erkennen ist, oder haben sich die beiden anderen damit einverstanden erklärt, dass das Bild hier so auftaucht?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAUERWELLE! Ja Nein ?
BeitragVerfasst: 02.10.2013, 20:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.08.2011, 11:34
Beiträge: 2364
Wohnort: Die Burg
Ganz klar: Nein.


Eine gute Freundin mir sehr schönen, aber sehr glatten Haaren wollte eine Dauerwelle...
Das hat bei ihr kaum gehalten. Am Ende hatte sie keine Locken und nur extrem kaputte Haare.
Die wurden nie wieder so wie vorher und sie musste ein ganze Stück abschneiden.

Trotzdem hatten sich ihre Haare, als ich sie das letzte mal gesehen habe (ca. 4 Jahre nach der Dauerwelle) immer noch nicht richtig "erholt" obwohl da schon viel rausgewachsen sein muss...
Ihr Haare sahen einfach nur schlimm aus.
Da kann man nix schönreden.

_________________
Ziel: Klassisch; 2a M ii; 90 cm SSS. ZU 7,7cm
Mit Pfanne und Frosch!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de