Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 29.05.2022, 04:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Butterblumendutt
BeitragVerfasst: 13.05.2022, 17:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 7772
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 140
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo,

diesen Dutt habe ich schon vor einem halben Jahr kreiert und jetzt musste ich mich echt anstrengen, mich wieder genau an alle Schritte zu erinnern. Ich habe ihn Butterblumendutt (Buttercup Bun) genannt, weil er in der Mitte ein Zentrum hat und um dieses herum gibt es fünf oder sechs Blütenblätter zu sehen – je nach Haarbefindlichkeit und Taper.

Für diesen Dutt braucht man schon ziemlich lange Haare. Da es sich um einen Knotendutt handelt, kann man hier auch gut eher dünnere bzw. fragilere Forken oder Stäbe verwenden, die ansonsten allein einen Dutt nicht halten könnten. Man sollte ihn in dem Fall aber auch nicht besonders fest wickeln.

Schriftliche Anleitung:

  • Ich nehme den Haarstrang mit der linken Hand und wickle ihn im Uhrzeigersinn um den Daumen derselben.
  • Ich führe den Haarstrang oberhalb der Basis nach rechts und wickle ihn dort gegen den Uhrzeigersinn um Zeige- und Mittelfinger der linken Hand und führe ihn dann nach oben.
  • Ich wickle den Haarstrang einmal gegen den Uhrzeigersinn um die Basis, so dass er wieder rechts von dieser ist.
  • Jetzt ziehen Zeige- und Mittelfinger der linken Hand den Haarstrang durch die rechte Schlaufe nach oben
  • Die Hände werden so gewechselt, dass jetzt die rechte Hand die Schlaufen hält, der Daumen die rechte Schlaufe und Zeige- und Mittelfinger die linke.
  • Der Haarstrang wird unterhalb der Basis wieder nach links zurückgeführt und von Zeige- und Mittelfinger der rechten Hand durch die linke Schlaufe nach oben gezogen.
  • Erneut werden die Hände in den Schlaufen gewechselt – für das Einschieben des Stabes später.
  • Der Haarrest wird vollständig im Uhrzeigersinn um die Basis aufgewickelt.
  • Der Haarstab wird mit der rechten Hand von rechts in die rechte Schlaufe gestochen, unter der Basis nach links geschoben und tritt innerhalb der linken Schlaufe wieder aus dem Dutt aus.
  • Fertig!

BildBild
Bild

Und ein Video dazu gibt es auch. :D



Viel Spaß beim Nachbauen!

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - SSS 140 Knie
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Butterblumendutt
BeitragVerfasst: 13.05.2022, 18:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2009, 14:43
Beiträge: 3192
Wohnort: am Fuße der hessischen Rhön
SSS in cm: 119
Haartyp: 2a M ii
Pronomen/Geschlecht: sie
ERSTE!!! :lol: Sitzt, passt, wackelt (quasi nicht) und hat Luft :gut:

Bild

Bild - Bild - Bild

Sieht tatsächlich aus wie eine Blume :blueten:

_________________
2a|M|ii; 117,5cm SSS; 8,7cm ZU; Frisuren

Lass sie wachsen.
Wenn du bei Wadenlänge feststellst,dass sie dir zu lang sind,
schneidest du eben auf Knielänge zurück & hast ne tolle Kante


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Butterblumendutt
BeitragVerfasst: 13.05.2022, 20:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 7772
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 140
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo Schneevogel,

Au fein sieht deine Butterblume aus! :) Und der Stab macht sich auch hervorragend darin. Ich freu mich total, dass es jemand so schnell hinbekommen hat.

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - SSS 140 Knie
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de