Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 18.05.2022, 02:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 166 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Keulenzopf
BeitragVerfasst: 17.03.2020, 15:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.06.2014, 17:56
Beiträge: 1902
Wohnort: Deutschland
SSS in cm: 86
Haartyp: 1b F
ZU: 7,5
Albis, ich benutze verschieden große Haargummis. Ich verwende solche Stoffgummis mit rundem Querschnitt, ohne Metallverbindung. Die sind ja auch nicht sehr teuer. Die gibt es in einigen Drogerien (ich glaube meine sind von dm) in verschiedenen Größen. Die kleinen Gummis kann man auch öfter wickeln, ich hab selten mal eins davon verloren. Ich benutze die kleinen auch gern für das Ende eines Flechtzopfes, der ist ja auch recht dünn bei mir.

Edit: Wenn Stoffgummis bei dir aber generell rutschen, dann versuch es doch mal mit nem Silikongummi am Ende. Die würde ich aber nur weiter unten verwenden, die verheddern sich sonst so leicht.

_________________
Typ: 1b F - ZU 7-8 , NHF aschblond
140 cm Hüfte bei 86cm SSS; Yeti engagée

~Mein haariges Bilderbuch~


Zuletzt geändert von Víla am 17.03.2020, 15:34, insgesamt 1-mal geändert.
*** zusammengeführt ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Keulenzopf
BeitragVerfasst: 17.03.2020, 23:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.03.2007, 01:35
Beiträge: 2271
Wohnort: Magdeburg
SSS in cm: 90
ZU: 7
Làireach, danke für Deine Rückmeldung. Das oberste Zopfgummi, welches alleine den Pferdeschwanz machen würde, ist etwas dicker. Die vier Zopfgummis darunter sind dünner und mit flachem Querschnitt. Alles sind aus Stoff und ohne Metallverbindung. Gut, ich verliere jetzt nicht Zopfgummis in Größenordnungen. Falls sich das jedoch häufen sollte, kann ich die Silikongummis ja mal probieren.

_________________
2a C ii, Zopfumfang knapp 7 cm
09.04.2022: 90 cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Anleitung] Keulenzopf
BeitragVerfasst: 07.05.2021, 10:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 7729
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 140
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo,

hier ist mein Keulenzopf vom diesjährigen Frisurenprojekt. Für die Basis habe ich einen Plüschgummi von real,- und einen Pferdeschwanzaufplusterer verwendet, die restlichen Gummis sind solche, wo man eigentlich diese Flechtbänder draus macht. Mein ältester Sohn wollte das mal machen, hat dieses Hobby später ad acta gelegt und jetzt sind ganz viele Gummis übrig.

BildBild

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - SSS 140 Knie
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Anleitung] Keulenzopf
BeitragVerfasst: 07.05.2021, 10:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 20:30
Beiträge: 3929
Wohnort: Sejerlänner Mädche
SSS in cm: 53
Haartyp: 1aFii
ZU: 6,9cm
Instagram: @janinadiehl86
Sehr schick dein Keulenzopf. Nach dem Pferdeschwanzaufplusterer werde ich mal schauen. Mehr Volumen kann ich immer gebrauchen. :D

Ich hatte diese Woche auch den Keulenzopf für das Frisurenprojekt, habe aber völlig vergessen diesen auch hier reinzustellen.
Normalerweise trage ich den auch nicht, da die Menge an Haargummis mir nicht so viel Schonung bringt, als dass sich der Mehraufwand für mich lohnt, aber an sich ist es ein guter Zopf um Länge zu zeigen, ohne dass die Haare sich so leicht verkletten.

Bild

_________________
Vielwäscherin, CWC, KK/NK
NHF = irgendwas dunkleres aschiges
Wunschlänge: 90cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Anleitung] Keulenzopf
BeitragVerfasst: 07.05.2021, 11:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 7729
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 140
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo Janina,

Danke. :) Ja, das ist wahr, die Haare werden bestimmt nicht doll verkletten. Ich habe aus gegebenem Anlass hier einen Thread zum Pferdeschwanzaufplusterer eröffnet, wo auch Bezugsquellen verlinkt sind.

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - SSS 140 Knie
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Anleitung] Keulenzopf
BeitragVerfasst: 27.11.2021, 01:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2013, 10:25
Beiträge: 4799
Wohnort: Schweiz
SSS in cm: 155
Haartyp: 1bM
ZU: 8 cm
Instagram: @silawen
Mal einer von mir... musste erst mal nach Haargummis suchen :lol: :


_________________
155 cm SSS, 1bMii (8 cm), aschblond, Klimper-Yeti
PP: von mitte Wade bis zum Boden
I believe in Christ as I believe in the sun: not only because I see it,
but because by it I see everything else.
C.S. Lewis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Anleitung] Keulenzopf
BeitragVerfasst: 27.11.2021, 09:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 7729
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 140
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo Sila,

Wie schön! :) Solche spartanischen Frisuren bin ich von dir ja gar nicht gewöhnt. :o Warst du für das Foto in einem Theater vorm Vorhang und das Kleid ist aus dem Kostümfundus? Du siehst auf dem Bild aus wie eine Märchenfigur. :) Und dein Keulenzopf ist so wunderschön. :anbet:

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - SSS 140 Knie
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Anleitung] Keulenzopf
BeitragVerfasst: 28.11.2021, 18:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2012, 21:16
Beiträge: 5415
SSS in cm: 85
Haartyp: 1b/c
ZU: 10
Pronomen/Geschlecht: sie
Das sieht echt aus wie eine Figur aus Grimm´s Märchen, Sila, :anbet: , total toll!

Wie du weisst, bin ich ein großer Fan deiner Haare und FTE, aber ich grade überrascht über die letzten beiden Etappen des Keulenzopfes: das sollen FTE sein?!? Hätte anhand der Fotos schwören können, dass du regelmäßig trimmst und dir eine dicke Kante sehr wichtig ist, denn die beiden letzten Abschnitte sind wirklich dick. :shock:

_________________
1c M 10, ca 85 SSS, NHF
Mein Frisurenprojekt

Meine Fotos bitte nicht außerhalb des Forums verlinken oder anderweitig benutzen. Danke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Anleitung] Keulenzopf
BeitragVerfasst: 28.11.2021, 18:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 20:30
Beiträge: 3929
Wohnort: Sejerlänner Mädche
SSS in cm: 53
Haartyp: 1aFii
ZU: 6,9cm
Instagram: @janinadiehl86
Wunderschön, Sila. :helmut:

_________________
Vielwäscherin, CWC, KK/NK
NHF = irgendwas dunkleres aschiges
Wunschlänge: 90cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Anleitung] Keulenzopf
BeitragVerfasst: 03.12.2021, 13:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2013, 10:25
Beiträge: 4799
Wohnort: Schweiz
SSS in cm: 155
Haartyp: 1bM
ZU: 8 cm
Instagram: @silawen
Danke euch :) . Das Kleid ist mein Mittelalterkleid - ich wollte einfach eine einheitliche Farbe als Hintergrund, damit man die Haare gut sieht :wink: . Ich finde aber schon, dass sie nach unten hin deutlich dünner werden :-k . Deutlicher sieht man es im Flechtzopf.

_________________
155 cm SSS, 1bMii (8 cm), aschblond, Klimper-Yeti
PP: von mitte Wade bis zum Boden
I believe in Christ as I believe in the sun: not only because I see it,
but because by it I see everything else.
C.S. Lewis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Anleitung] Keulenzopf
BeitragVerfasst: 11.01.2022, 12:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2016, 11:00
Beiträge: 3762
SSS in cm: 100
Haartyp: 2b/cMii
ZU: 8
Instagram: @lillyebert74
Diese Woche ist der Keulenzopf im Frisurenprojekt dran. Ich bin mir noch nicht sicher, ob er mir gefällt oder nicht. Die Gummis hätte ich regelmäßiger setzen können und evtl. mit weniger Abstand. Mal abwarten wie er am Ende des Tages aussieht.


_________________
Längenziele: Klassiker 113 cm - MO 122 cm
LillyE und der lange Weg zur Versilberung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Anleitung] Keulenzopf
BeitragVerfasst: 11.01.2022, 13:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 7729
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 140
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo Lilly,

dein Keulenzopf ist doch schön geworden! :) Weiter auseinander hätte ich die Gummis zwar auch nicht gemacht, aber bei deinem Zu gefällt mir das so sehr gut. Du hast ihn ja recht tief angesetzt, da ist er hoffentlich den Tag über auch halbwegs bequem.

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - SSS 140 Knie
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Anleitung] Keulenzopf
BeitragVerfasst: 12.01.2022, 10:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2009, 14:43
Beiträge: 3190
Wohnort: am Fuße der hessischen Rhön
SSS in cm: 119
Haartyp: 2a M ii
Pronomen/Geschlecht: sie
Ich hab auch zwei Köpfe mit Keulen im Angebot :) Wegen der noch kürzeren Haare mag ich die französischen Keulen lieber ;) Ich habe die Keulen ab Nacken übrigens ein bisschen aufgeplustert.

Bild

Bild

Es ist ganz ungewohnt, so weit unten noch Haare zu haben, wenn ich doch mal einen Zopf trage, dann sind die Flechtzöpfe ja deutlich kürzer als die Keule :lol:

_________________
2a|M|ii; 117,5cm SSS; 8,7cm ZU; Frisuren

Lass sie wachsen.
Wenn du bei Wadenlänge feststellst,dass sie dir zu lang sind,
schneidest du eben auf Knielänge zurück & hast ne tolle Kante


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Anleitung] Keulenzopf
BeitragVerfasst: 21.03.2022, 01:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.2021, 22:57
Beiträge: 395
Wohnort: Bei Mercedes
SSS in cm: 84
Haartyp: 2b
Instagram: @nivieda
Ich find das Bild immernoch so richtig putzig :verliebt: Eure Haare glänzen um die Wette!

Am liebsten mag ich beim Keulenzopf, wenn er mit Bubble-Optik gemacht wird. Und da meine Haare Meister des Fluffs und des "sich-aufblasens" sind, beschloss ich, ihre Stärke zu nutzen.
Mein erster Bobbel sieht so fett aus, weil das schwarze Haargummi ständig runtergerutscht ist und ich die Haare dort oft fest (bzw auseinander)ziehen musste, damit das Haargummi wieder hochwandert.



So mag ich die Frisur echt gerne, geht einfach und sieht schön orientalisch aus :D Je öfter man übrigens an den einzelnen Segmenten rumzupft ("das Haargummi muss ein bisschen höher! Und dieser Bobbel ein bisschen breiter!") desto unordentlicher wird die Frisur. Man sollte also kurzen Prozess machen. Woher ich das wohl weiß...

Hier noch ein Keulenzopf der etwas anderen Art:


Dass diese Bilder nicht gleich hoch sind, wird mich für immer nerven.

Den hatte ich an Halloween für das Frisurenprojekt 2021 gemacht, und zwar so:

1. Pferdeschwanz mit allen Haaren machen
2. Vom Pferdeschwanz eine Strähne von oben nehmen und kordeln
3. Wie beim Keulenzopf um einzelne Partien ein Haargummi binden (bei den ersten zwei hab ich das Haargummi nur einmal drumgemacht, weil ich Angst hatte, dass es reißt xD)
4. Jede einzelne Bubble-Partie etwas auseinanderziehen, die Kordel so lassen wie sie ist, aber darauf achten, dass man die Kordel sieht

Mit der Frisur war ich auch draußen, zerfleddert am Ende des Tages zwar etwas, aber macht Eindruck :D (also jetzt nicht das mit dem zerfleddern)

_________________
Momentan: Taille
Ziel: Steiß
NHF dunkelbraun, ausgedünnte Längen wegen Friseur
Frisurenprojekt 2021
Frisurenprojekt 2022


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Anleitung] Keulenzopf
BeitragVerfasst: 21.03.2022, 07:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 7729
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 140
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
@Ari-Bee,

Ich finde deine Keulenzöpfe klasse! Und der Gummiabstand entspricht voll dem Streifenabstand auf dem Pulli. Ich mag auch diesen Pulli sehr gerne. :)

LG
Fornarna

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - SSS 140 Knie
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 166 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de