Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 30.03.2020, 14:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 152 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.02.2009, 22:49 
Offline

Registriert: 02.01.2009, 19:40
Beiträge: 478
Ich hab hier so eine süße Variation vom Keulenzopf gefunden, der Ganzkopfkeulenzopf, sozusagen:

http://www.hairboutique.com/tips/tip455.htm
(Weiter unten ist die Anleitung)

Erinnert mich ein klein wenig an das Haarnetz von hier.

Scheint mir vor allem für Kürzerhaarige geeignet zu sein, wirkt aber ein bisschen wild, wie Cornrows. Ich find sie sehr hübsch und außergewöhnlich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.03.2009, 22:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2008, 20:11
Beiträge: 43
soo...nachdem ich tausendmal andere mit diesem zopf bewundert hab, hab ich mir endlich auch einen gemacht. irgendwie sieht er nur sehr schief aus??

hab so kleine sili-gummis genommen...anscheinend nicht ganz gerade reingemacht^^

http://i388.photobucket.com/albums/oo32 ... CF0729.jpg

_________________
Haartyp : 2a M ii
Haarlänge : 94 cm (SSS)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.03.2009, 09:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2008, 14:31
Beiträge: 401
Wohnort: Leipzig
Kangaroo - wenn man keine Sili-Gummis, sondern dünne Stoffgummis nimmt, kann man den Zopf folgendermaßen gerade bekommen:

Man macht jeden Gummi knapp unterhalb des vorherigen rein und zieht ihn dann runter auf den richtigen Abstand.
Durch das Ziehen wird der Abschnitt gerade.
Geht aber eben nur mit Gummis, die auf dem Haar rutschen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.03.2009, 20:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2008, 20:11
Beiträge: 43
oh jeanne DANKE für den tipp. hätt ich ja eigentlich selber drauf kommen müssen :kicher:

ich habe mir schon kleine gummis aus stoff gekauft..die sind ja auch viel schonender zum haar!

_________________
Haartyp : 2a M ii
Haarlänge : 94 cm (SSS)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.04.2009, 13:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.10.2008, 21:02
Beiträge: 1292
Wohnort: Niederlande
Ich trage den Keulenzopf gerne, es zeigt die Länge deiner Haare gut (ich bin selbst ungefähr bei Maximallänge) und es ist trotzdem sicher draußen im Wind. Flechten kann ich nicht wirklich... :wink:

Gummis aus Stoff sind unentbehrlich, sonst beschädigt man die Haare wenn man die Gummis fest genug befestigen will. Bei mir hält der Zopf so zwei Tage ohne Probleme. Ich kriege auch irgendwie immer mehr Komplimente mit diesem Frisur als mit anderen. :)

Bei mir sieht das so aus:

http://www.youtube.com/watch?gl=DE&feature=channel_page&hl=de&v=i_9ryn0TaME

_________________
1b M ii
9,0 cm ZU
Boden +
Mein Projekt
Facebook


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.04.2009, 13:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2008, 18:50
Beiträge: 912
Wohnort: Karlsruhe
Irgendwie war der Keulenzopf für mich bisher immer so eine Art Faulenzerfrisur, der ich keine große Beachtung geschenkt hab und nur ganz selten mal trag (ich flechte dann doch lieber ;) ) - aber bei der Länge sieht das echt Hammer aus!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.04.2009, 16:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2008, 16:26
Beiträge: 5587
Bei dem Video weiß ich wieder ganz genau, warum es Keulenzopf heißt. :shock: Wahnsinnig tolle Haare!

Heute war ich auch mal mit Keulenzopf unterwegs, sonst trage ich den nur als Nachtfrisur. Leider verträgt sich mein Rucksack nur ganz schlecht mit Zöpfen, das ganze sah ziemlich schnell verwurschtelt aus und dann hab ich's aufgegeben.

_________________
1bMii, 8cm 6,6cm Umfang, 71cm (Midback) nach SSS --> der Avatar ist nicht aktuell
Ziel: [] Taille [] Kreuzbein [] Steißbein (Stand 04.06.2019)

Glühweintassenengelsblond


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.04.2009, 16:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.11.2007, 15:44
Beiträge: 2353
Wohnort: NRW
Ok, man sollte aufpassen, dass man nicht zu dicht neben Dir steht, hairfreaky :wink:

Sieht sehr beeindruckend aus.

_________________
2 b/c m ii, hellbraun, Klassik
mein CG-Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.04.2009, 10:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.05.2008, 17:10
Beiträge: 1089
Wohnort: Innsbruck,Österreich
Jup... der Zopf is ja wahnsinn!! :shock:

und ich kann nur zustimmen, man bekommt mit dem Zopf sehr viel mehr Komplimente als mit anderen Frisuren.
Ich hatte gestern bei einem Festl den Zopf ( erst zum zweiten mal in meinem Leben) und schon wurde daran gezogen, mir um den Hals gelegt, um den Finger gewickelt....komplimentiert.... :oops: :lol: puuuuh... also sollt ich mal verzweifeln wenn mein ungezogenes Kraut am Hirn nicht wachsen will, ein Keulenzopf stärkt das Selbstbewusstsein!

ich muss nur immer gut aufpassen dass das unterste Haargummi nicht rausrutscht beim Pullover anziehn und so .... und an regelmäßigen Abständen sollt ich noch arbeiten :roll:

_________________
1aMii SSS: 92 cm 5.3.2011 Umfang: 8 cm
Verflechtungen

ladida. :totalbanane:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.05.2009, 06:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.03.2007, 13:28
Beiträge: 4537
Hab auch grad mir nen Keulenzopf gemacht. So ganz wohl fühle ich mich damit nicht. Zusammen mit meiner Hose, die relativ viel Metall hat und dem Keulenzopf komm ich mir recht... dominant... vor! :lol: Außerdem ist der Zopf zu hoch angesetzt, das sieht aus, wie so eine Peitsche. Nützt nix, ich muss los. Mal sehen, ob jemand was sagt.

_________________
Bild Tippfehler urinieren mein Leben...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.05.2009, 08:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2007, 09:59
Beiträge: 1055
Wohnort: Neu-Isenburg
Sommerfrost hat geschrieben:
dominant


Hähä - genau was ein Arbeitskollege sagte..."na, strenge Herrin?" :lol:

Vielleicht lags auch an dem kompletten Aufzug (schwarzes Kleid+ schwarze Stiefel)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.05.2009, 10:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2008, 19:58
Beiträge: 503
Wohnort: Berlin
Irgendwie fühl ich mich mit dem Keulenzopf nicht wohl. Die Haare fühlen sich da bei mir so unnatürlich steif auf dem Rücken an.

_________________
1bFii (6 cm), Ziel: Taille


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.08.2009, 20:23 
Offline

Registriert: 29.07.2009, 22:29
Beiträge: 65
Wohnort: Wiesbaden
Hallo,

bin schon lange am Ãœberlegen, was für eine Nachtfrisur ich verwenden soll, bzw. was ich überhaupt zu stande bringe.
Zu oft die Haare hochstecken ist auch nicht gerade gut fürs Haar, denke ich, besonders meine randalieren irgendwann, und mittlerweile laufe ich nur noch mit Dutt bzw. hochgesteckten Haaren (mit Plastikklämmerchen) am Tag herum.
Am Abend bzw. zu Hause würde ich sie gerne einmal einfach an mir runterhängen lassen. So ein Keulenzopf hört sich einfach und recht interessant an, nur was strapaziert am Wenigsten die Spitzen und schont vor Haarbruch? Schädigt diese Zopfvariante (Keulenzopf) nicht auf Dauer am Abend die Spitzen? Muss doch wie bei einem Pferdeschwanz reiben. Habe einen ziemlich unruhigen Schlaf...

Leider fällt mir immer wieder auf, dass ich total unbegabt bin was flechten angeht. Ich versuche es schon seit 1 Monat eisern jeden Abend (mit Anleitung Youtube), aber irgendwie kriege ich am Ende immer einen Krampf in den Fingern. :oops:
Der Zopf bzw. die Zöpfe sind entweder zu locker oder der Rythmus stimmt nicht. Kann man das Haar eigentlich auch einfach nur um die eigene Achse drehen und hochstecken oder in zwei Strähnen trennen und abwechselnd zu einem Zopf drehen? Ist das dann nicht ein Kordelzopf?

Wie auch immer, mit chinesichen Dutt und Dutt allgemein bin ich schon einmal recht gut zurecht gekommen. Bin recht stolz auf mich. Früher habe ich mich nie mit Frisuren herumplagen wollen. ^^

LG, R:A

_________________
Nur noch in den Schulferien bzw. hin und wieder am Wochenende im Internet.

Haarfarbe: Gold/Dunkelblond
SSS: 75cm/9,5cm (13. August 2009)

Mein Tagebuch: http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB /viewtopic.php?t=7155


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.08.2009, 20:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.08.2009, 13:29
Beiträge: 56
Nu weiß ich auch endlich wie der offiziell heißt ^^ hier heißt der nur T****zopf, das T**** steht für den Motorradclub in dem mein Kerl ist ^^

Hier mal Sohnemann (jetzt 6) vor 2 Jahren mit dem Zopf:

Bild

Ich mag den bei Kerlen total gerne, schaut Klasse aus.

_________________
LG Nicky

1a-b f ii, SSS 93 cm



Tagebuch datNicky774 + Miniausgabe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.08.2009, 20:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2009, 23:36
Beiträge: 2916
Wohnort: Ruhrgebiet/Bielefeld
Wow hat dein Sohn lange Haare :D Total toll...ich hoffe, er hegt und pflegt sie weiterhin und findet sie niemals "unmännlich" :))

_________________
2aMiii, steißlang, mittelbraunbraun, bzw je nach Beleuchtung eher mahagonifarben, 11cm umfang
Ziel: Erreicht. Jetzt wird nur noch nach Lust und Laune geschnippelt.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 152 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de