Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 14.04.2021, 15:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 182 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 10.03.2018, 18:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2010, 20:36
Beiträge: 2350
Wohnort: am Feldweg in Niederbayern
Ich finde diesen Dutt so schön! Aber ich bekomme ihn nicht ums verrecken hin. Und das nach 9 Jahren LHN (schäm).

_________________
2b M-Cii - ZU: 6,5 cm
ca. 80 cm SSS
Farbe: Salz und Pfeffer - seit 6.3.16 färbefrei


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.03.2018, 13:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2013, 23:04
Beiträge: 5364
Wohnort: Berlin
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo Yerma,

du spornst mich ja seit einiger Zeit zu frisurentechnischen Höchstleistungen an. Und jetzt hast du mich mit deiner Bemerkung über den Einfluss von ZU auf die Form des Cinnamons dazu inspiriert, einen Cinnamon aus zwei Strängen zu drehen. Ich habe so an die sechs Scroos darin versenkt, aber ich finde, das Ergebnis kann sich sehen lassen:

BildBild
Direkt von hinten sieht man vielleicht nicht, was es sein soll, aber von links schräg oben schon eher.

BildBild
Also es hat einige Zeit gedauert, bis ich das so hinbekommen habe. Ich hätte sicherlich noch etwas mehr twisten können und rechts sieht es eher gewebt als geringelt und getwistet aus. Aber wahrscheinlich ist der Dutt dieses Mal gerade, weil ich weniger getwistet habe, so riesig geworden.

Die Zopfgummibasis habe ich mit einem Hakengummi fixiert und jeweils die ersten Runden beider Stränge mit den Scroos fixiert. Ich glaube, als Anfänger braucht man da zwei Spiegel, um ständig zu kontrollieren, ob auch alles ordentlich liegt und gleichmäßig ist, wenn es aussehen soll wie ein richtiger Cinnamon.

Naja, es ist zumindest ein guter Anfang. :)

Euch noch einen schönen Sonntag und

LG
Fornarina

_________________
2b M ii, SSS 132 (MO+) ZU 9
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt
Altes PP Neues PP * YouTube
Mehr Diversität im Musikthread
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.04.2018, 12:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.07.2009, 12:55
Beiträge: 3499
Wohnort: Wien
SSS in cm: 65
Haartyp: 2cM
ZU: 9
Instagram: @trittbrettfahrerin
hat peinlich viele versuche gedauert, bis die xs flexi so saß, dass es mir gefiel. zwei scroos sind auch noch in den haaren. die halten das kunstwerk :D
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.05.2018, 15:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2013, 23:04
Beiträge: 5364
Wohnort: Berlin
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo ooo,

Das sieht sehr gut aus, vor allem mit der Flexi als Akzent. :) Ja, man steckt schon manchmal viel Arbeit in eine Frisur oder ins Schießen des perfekten Bildes davon - ein Aufwand, der meist unbemerkt bleibt.

Ich habe mich heute auch daran versucht, um meine neuen Postiche-Nadeln von Freda (Länge 9,5 cm) auszuprobieren. Ich habe zwei Anläufe gebraucht, bis mir mein heutiger Cinnamon vorzeigbar erschien. Er ist gebeehived, d.h. ich habe die Haare in mehrere Sektoren aufgeteilt und während des Twistens und Um-die-Basis-herumlegen wurde der Haarstrang dann immer länger und länger, weil ich immer, wenn er zu dünn wurde, wieder neue Haarsektionen eingearbeitet habe. Auf diese Art und Weise sind viele mehr oder weniger zarte Wickellagen entstanden; fünf sehe ich. Das war eine ziemliche Fummelei, da ich ja aber die Postiche-Nadeln hatte, konnte ich damit das Ganze während des Entstehens befestigen und meine Arme zwischendurch ausruhen. Wenn ihr genau hinschaut, könnt ihr die Anfänge der Nadeln sehen. Jetzt aber genug geredet und es folgt wieder ein Triptychon:

Bild
Bild
Bild

LG
Fornarina

_________________
2b M ii, SSS 132 (MO+) ZU 9
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt
Altes PP Neues PP * YouTube
Mehr Diversität im Musikthread
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.06.2018, 11:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.07.2009, 12:55
Beiträge: 3499
Wohnort: Wien
SSS in cm: 65
Haartyp: 2cM
ZU: 9
Instagram: @trittbrettfahrerin
bin heute sehr zufrieden mit der frisur
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.06.2018, 12:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2013, 23:04
Beiträge: 5364
Wohnort: Berlin
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
@ooo,

ich auch. :)

Bild

LG
Fornarina

_________________
2b M ii, SSS 132 (MO+) ZU 9
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt
Altes PP Neues PP * YouTube
Mehr Diversität im Musikthread
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.06.2018, 16:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2013, 23:04
Beiträge: 5364
Wohnort: Berlin
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo,

Und wieder ein Cinnamon von mir. Ich versuche ja seit einiger Zeit, diesen Dutt mit dünneren, stattdessen mehr Runden hinzukriegen. Heute früh habe ich es beehive-artig gemacht. Das heißt, ich habe die Haare mit einem durchgängigen Mitfelscheitel getrennt und rechtsdrehend (Uhrzeigersinn) die linke Seite eingedreht, die Basisrunde mit Scroos festgesteckt. Nach der zweiten Runde habe ich dann nach und nach Haare von der rechten Seite dazugenommen. Nach einer weiteren halben Runde war die rechte Seite vollkommen im Cinnamonstrang und ich habe zuendegetwistet, Runden gelegt und festgesteckt. Normalerweise komme ich beim Cinnamon nur auf drei sichtbare Runden, bei der Beehive-Variante können es auch schon mal vier, fünf Runden werden. :)

BildBildBild

LG
Fornarina

_________________
2b M ii, SSS 132 (MO+) ZU 9
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt
Altes PP Neues PP * YouTube
Mehr Diversität im Musikthread
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.06.2018, 19:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.03.2018, 16:21
Beiträge: 112
Wohnort: Berlin
@Fornarina,

sieht aus wie ein Schneckenhaus. :) Schön!

Den Cinamon mache ich gerne wenn gar nichts anderes halten will. Der funktioniert einfach immer.

_________________
SSS: 114 cm, Klassik


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.06.2018, 13:45 
Offline

Registriert: 26.03.2011, 14:57
Beiträge: 1159
Fornarina: Weisst du irgendeine Anleitung oder Video wo man sich ansehen kann wie man (allgemein) Bee-hive'd? Das hört sich nämlich so an als wäre es eine gute Technik um auch dem Verdünnen des Haarstranges nach unten hin, beim Frisurenbasteln (z.B. aufgrund von Taper) entgegenzuwirken.

_________________
Tapermonster, 1aFi (~ 5cm), ca. mitte Hintern
97,5 SSS (Stand 1.2.16)
103 SSS (Stand 1.7.16)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.06.2018, 17:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2013, 23:04
Beiträge: 5364
Wohnort: Berlin
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo Cypria,

Genau der Taper war der zweite Grund, es so zu machen. Also es gibt hier den Thread "Braided Beehive" , wo man einen Flechtdutt aus drei englischen Zöpfen macht, die man nach und nach in den Dutt einarbeitet. Nessa hat hier ein Video zum Braided Beehive eingestellt. Allerdings sind die Zöpfe da bereits fertiggeflochten und werden später nicht miteinander verbunden so wie hier der Hauptstrang und die Resthaare in meinem Cinnamon.

Die Zöpfe werden beim klassischen Beehive-Variante auch gegenläufig gewickelt, was beim Cinnamon wie in meinem Beispiel jetzt eher kontraproduktiv wäre. Für isolierte Stränge jedoch wäre das eine interessante Lösung; ich bin mir nur nicht sicher, ob das Ganze dann noch cinnamonig aussehen würde.

Ich habe es allerdings mal beim Flechtdutt mit zwei Zöpfen so gehandhabt, dass ich zwei Zöpfe geflochten, die im Kreis herumgelegt habe und zum Schluss, wo sie zu dünn werden würden, habe ich dann in einem Strang weitergeflochten. Das ist im Prinzip so ähnlich wie hier, allerdings gibt es hier nur einen Strang, der später mit losen Haarsträhnen vor dem vorzeitigen Verdünnen bewahrt wird. Natürlich wurde es dann irgendwann auch wieder dünn, aber ich hatte meine Haarmassen zumindest effektiver über den Dutt verteilt.

Gekommen bin ich übrigens auf die Idee, den Strang derart gleich dick zu halten und gar zu verlängern, nachdem ich ein Video zu einer Donut-Frisur, dem Rope-twisted Pinwheel bun gesehen hatte. Da hat die Flechterin dem Modell einen Pferdeschwanz gemacht, ein Donutkissen drübergezogen. Dann hat sie aus dem Haarstrang (ca. APL) zwei dünne Strähnen abgeteilt, die Strähnen gekordelt und die Kordel einmal durch das Loch um das Donutkissen gewickelt. Bei der nächsten Runde hat sie dann neue Haare vom Pferdeschwanz dazugenommen, in die erste Kordel mit eingearbeitet, wie wenn man einen französischen Zopf macht, und so die Kordel verlängert. Das hat sie solange so weitergetrieben, bis alle Haare aufgebraucht und das Donutkissen vollkommen von den Kordelrunden bedeckt war. Das ist jetzt natürlich ein ziemlich extremes Beispiel für "Haarverlängerung", zeigt aber ungeahnte Möglichkeiten auf. Ich hoffe, das hilft dir einigermaßen weiter. :)

Dir und allen anderen hier noch einen schönen Sonntagabend!

LG
Fornarina

_________________
2b M ii, SSS 132 (MO+) ZU 9
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt
Altes PP Neues PP * YouTube
Mehr Diversität im Musikthread
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.07.2018, 17:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2016, 13:11
Beiträge: 1060
Wohnort: RBK
Haartyp: 2b M-C ii NHF
Boah, Fornarina! Die Technik macht echt viel aus, das muss ich auch irgendwann mal ausprobieren! Ich komme nämlich grad mal eine Runde rum :mrgreen:

Bild

Aber den Cinnamon mache ich kaum. Nur, wenn ich mal höher dutte, was eher selten vorkommt.

_________________
2b M-C ii | NHF
Vivaz - Trimmt und pflegt im Mondschein


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.09.2018, 07:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.02.2016, 23:33
Beiträge: 2681
Wohnort: München
SSS in cm: 110
Haartyp: 1c
ZU: 7
Motto "doppelt hält besser" :mrgreen:

Bild

Jeweils mit einer Scroo und ein paar Nadeln.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.11.2018, 12:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2017, 19:37
Beiträge: 400
Cinnamon gehalten von zwei Rose U-Pins. Man sieht die tolle Hundehäufchen-optik :lol: und die komischen blonden Strähnen im Nacken:

Bild

_________________
2a-c C ii 7,5
Pixie 06/19
Undercut 02/21
Wieder länger wenn die Locken wiederkommen...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.11.2018, 12:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.06.2013, 23:04
Beiträge: 5364
Wohnort: Berlin
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
@Strüps,

stimmt, blonde Strähnen würde man eher im Deckhaar vermuten. Kann man sich aber nicht immer aussuchen. :) Sieht aber doch recht gut aus. Kleiner Tipp: Wenn du nicht willst, dass der Anfang der Windung so raussteht, dann kannst du den Anfang mit einer Scroo fixieren. Das nimmt dann auch noch etwas Zug aus der Frisur, so dass es sich insgesamt angenehmer trägt.

LG
Fornarina

_________________
2b M ii, SSS 132 (MO+) ZU 9
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt
Altes PP Neues PP * YouTube
Mehr Diversität im Musikthread
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.11.2018, 13:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.11.2011, 13:19
Beiträge: 1211
@Fornarina
Würdest du bei dieser Drehrichtung die Scroo von rechts oder links reindrehen? (oder oben, oder unten... ^^)
Und wo ist der Anfang? Wenn der Zopf wieder nach unten hängt?

Merkt man, dass das eine Frisur ist, mit der ich noch hadere? :)

_________________
2aMii - SSS 94cm - blond
Umfang: 8,5cm

"Oh, wenn no älle so wäret, wie i sei sodd."


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 182 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de