Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 23.08.2019, 12:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Equilibrium- oder Tornado Bun
BeitragVerfasst: 26.06.2011, 15:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2011, 17:46
Beiträge: 703
Wohnort: ganz bald HAMBURG! JUHUUUHUHUUUU!! :)
Liebe Langhaare,

ich tüdel grad so mit meinen Haaren rum, wie meistens sonntags vor der Haarwäsche. ;) Und hab ganz plötzlich die Haare in 'nem Dutt, den ich zumindest wissentlich noch nicht kenne. Bestimmt hab' ich nur was entdeckt, was es schon gibt und alle hier kennen, nur ich nicht! :D Vielleicht sogar irgendwo gesehen und wieder vergessen, ui das wäre peinlich. :oops: Wenn das so sein sollte, bitte schließen und meine Schande schnell vergessen. ;)

Also, es sieht von hinten aus wie ein wurschteliger Cinnamon (ist mir sehr recht, weil vieles so streng aussieht bei mir):
*** Leider musste ich die defekten Bilder entfernen ***

Schriftliche Anleitung von Ève Charlier:
Die Haare zu einem Pferdeschwanz zusammengenommen.
Dann die Haare wie beim Nautilus über das Handgelenk der rechten Hand gelegt und eingedreht, so dass eine Schlaufe entsteht.
Anstatt die verbleibenden Haare dann um die Basis zu wickeln, wie es beim Nautilus passieren würde, habe ich weitergedreht und gleichzeitig gezogen, bis alle Haare aufgebraucht waren.
Ich hatte also einen Strang quasi doppelt gelegter, umeinander gedrehter Haare und am Ende eine Schlaufe.
Dieses Gebilde habe ich dann um die Basis gelegt, die Schlaufe als Einstichsloch für den Haarstab genutzt und ihn auf der anderen Seite des Dutts wieder herausgeführt.
Hält sehr gut bei mir (wenn der Strang fest genug, aber nicht zu fest in sich selbst gedreht ist) und gefällt mir insgesamt auch. :)


    Schriftliche Anleitung von sternenfine

  1. Haare zu einem Pferdeschwanz zusammennehmen
  2. Haarstab oben auf legen und den Zopf einmal um den Stab wickeln
    (es entsteht eine Schlaufe um den Haarstab herum)
  3. Zopfansatz und Schlaufenende mit einer Hand fixieren, dabei den Haarstab einmal um sich selbst drehen
    (dadurch wickeln sich die Haarlängen um den Zopfansatz und die Schlaufe mit dem Haarstab in der Mitte verengt sich)
  4. Den Haarstab hochziehen bis wieder mehr Spielraum für eine weitere Drehung ist,
    dabei den Zopf am Ansatz so fixieren das sich das Schlaufenende nicht löst
  5. Schritt 3+4 wiederholen bis die Spitzen am Zopfansatz angekommen sind
    (je nach Haarlänge und Zopfumfang sind unterschiedlich viele drehungen möglich. Außerdem kann man mit der Anzahl der Drehungen variieren wie stramm der Dutt am Ende sitzt; je stärker eingedreht desto fester wird der Dutt)
  6. Nun wird die eingedrehte Haarschlaufe um die Zopfbasis gewickelt und mit dem Haarstab festgesteckt.
    Dazu wird die Spitze des Haarstabes wahlweise durch oder unter eine der Windungen geschoben.


    Videoanleitungen



_________________
1cMii l 106 cm S³ (Steiß) l 8,5 cm ZU l Ziel: Haarlänge bis Mitte Po (=112 cm S³)
Ève Charliers Journal


Zuletzt geändert von Víla am 04.07.2019, 16:56, insgesamt 7-mal geändert.
in Bearbeitung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.06.2011, 15:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.04.2011, 11:14
Beiträge: 6756
Wohnort: Australien
Erinnert mich etwas an Toris Moonbun
ab 5 Min
http://www.youtube.com/watch?v=gmtiiEoB ... ideo_title


Sorry; torrinpaige :wink:

_________________
2bMiii 11 NHF 141cm SSS( Knie )
Letzter Schnitt:November '17( 10cm
PP-entspannt zum Knie
altes/ 1.PP- geschlossen
Haarschwester gesucht


Zuletzt geändert von Karalena am 05.05.2015, 13:06, insgesamt 1-mal geändert.
Doppelpost zusammengefügt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.06.2011, 15:56 
Das war auch mein erster Gedanke.
Aber wie der Dutt heißt, keine Ahnung.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.06.2011, 16:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2011, 17:46
Beiträge: 703
Wohnort: ganz bald HAMBURG! JUHUUUHUHUUUU!! :)
Ah krass, stimmt - ist genau so. Aber das Video kannte ich nicht!

Gibt's also schon. :D Nagut. Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil. ;)

_________________
1cMii l 106 cm S³ (Steiß) l 8,5 cm ZU l Ziel: Haarlänge bis Mitte Po (=112 cm S³)
Ève Charliers Journal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.06.2011, 16:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2010, 20:12
Beiträge: 1598
Wohnort: Luxemburg
Von der Beschreibung her passt er genau auf den Equilibrium Bun, sieht bei 4pn0tica aber ein bisschen anders aus :P

Hab den Link vergessen: http://www.youtube.com/watch?v=9eKpcYRIr4o

_________________
1cM/C10
125cm SSS MO

Mein Projekt


Zuletzt geändert von Karalena am 05.05.2015, 13:07, insgesamt 1-mal geändert.
Doppelpost zusammengefügt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.06.2011, 16:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2011, 17:46
Beiträge: 703
Wohnort: ganz bald HAMBURG! JUHUUUHUHUUUU!! :)
Okay - vielleicht könnte einer von den Moderatoren ja den Thread in Equilibrium-Bun umbenennen und meinen ersten Beitrag so editieren, dass klar wird, dass er nicht von mir ist? Falls wir nicht schon einen Equilibriumbun-Thread haben...

_________________
1cMii l 106 cm S³ (Steiß) l 8,5 cm ZU l Ziel: Haarlänge bis Mitte Po (=112 cm S³)
Ève Charliers Journal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.06.2011, 18:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.10.2010, 22:27
Beiträge: 923
Wohnort: Freiburg
Ich glaub das unterschiedliche Aussehen lässt sich auf Haarlänge und Haardicke zurückführen, oder?
Sieht auf jedenfall sehr hübsch aus.

_________________
2a/bmii (7-7,5cm) 94,5 cm am 01.11.2012; Dezember gut 25 cm ab, März nur noch gut Schulterlang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.06.2011, 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2011, 17:46
Beiträge: 703
Wohnort: ganz bald HAMBURG! JUHUUUHUHUUUU!! :)
Denke ich auch... Wobei er auch bei mir jedes Mal anders aussieht! *gg*

_________________
1cMii l 106 cm S³ (Steiß) l 8,5 cm ZU l Ziel: Haarlänge bis Mitte Po (=112 cm S³)
Ève Charliers Journal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.06.2011, 16:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.03.2011, 16:54
Beiträge: 353
Wohnort: Rüsselsheim
Ich finde diesen Dutt so toll, dass ich ihn heute bei der Affenhitze inde r Uni tragen wollte... es ist dann doch ein Nautilus mit Akzentzopf geworden. Ich habe entweder noch viel zu kurze oder viel zu dünne Haare... :?

Aber bei dir sieht der echt super aus. :-) Sehr volluminös und irgendwie lässig-elegant. :-)

_________________
2aF/M 7-8 SSS: ca. 80cm
"Wenn se nich' wachsen wollen, dann kaufe ich halt Ficcares!"
:fruechte:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.06.2011, 17:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2010, 13:25
Beiträge: 1127
Wohnort: Niedersachsen
Für Deine Variante, Ève Charlier habe ich noch viel zu kurze Haare. Ich lege die doppelte Schlaufe im Halbkreis und stecke sie fest; oder drehe sie nochmal zusammen und lege sie nach oben.

Foto der zweiten Variante:
Bild

Dazu habe ich vor einiger Zeit ein Video gemacht, ab etwa 0:40 geht's los:
http://www.youtube.com/watch?v=A5y0n3fmYkI

Dieser Dutt ist sehr vielseitig, Deine Variante kannte ich noch nicht und werde sie hoffentlich irgendwann machen können.

_________________
2c F ii, 65cm nach SSS - Ziel: Länger, viel länger!
rotbraun (Tönung), stark gestuft

(Haar/Schmuck/Frisur)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.06.2011, 08:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2011, 17:46
Beiträge: 703
Wohnort: ganz bald HAMBURG! JUHUUUHUHUUUU!! :)
Bonnie Prince Charles hat geschrieben:

Aber bei dir sieht der echt super aus. :-) Sehr volluminös und irgendwie lässig-elegant. :-)


Huii, dankeschön! :oops: Zu dünne Haare hast Du aber ganz bestimmt nicht! :shock: Wenn überhaupt, dann höchstens zu kurz, wobei mir das bei der Haarpracht auch kaum über die Lippen kommt...

Melisande, das sieht super aus! Du machst wirklich tolle Sachen auf Youtube, wollte ich immer schon mal sagen. :gut:

_________________
1cMii l 106 cm S³ (Steiß) l 8,5 cm ZU l Ziel: Haarlänge bis Mitte Po (=112 cm S³)
Ève Charliers Journal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.06.2011, 10:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2010, 13:25
Beiträge: 1127
Wohnort: Niedersachsen
Dankeschön :oops:, Ève Charlier :D

Dass Deine Haare zu dünn oder kurz sind, glaube ich auch nicht, Bonnie Prince Charles. Es braucht ein bißchen Ãœbung bis Du weißt, wie fest Du den doppelt gelegten Zopf eindrehen musst und wie weit Du die Spitzen hochziehen kannst. Ich drehe sehr fest, das ist super für meine Stufen, und kann dadurch noch etwas Länge gewinnen. Ève Charlier dreht bestimmt sehr locker und hat dann diesen beneidenswert voluminösen Dutt - das geht bei mir gar nicht, dann fällt alles auseinander.

_________________
2c F ii, 65cm nach SSS - Ziel: Länger, viel länger!
rotbraun (Tönung), stark gestuft

(Haar/Schmuck/Frisur)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.06.2011, 13:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2011, 17:46
Beiträge: 703
Wohnort: ganz bald HAMBURG! JUHUUUHUHUUUU!! :)
:oops: Danke!! :oops: Und: stimmt, ich dreh nicht fest, quasi 'luftig'.

_________________
1cMii l 106 cm S³ (Steiß) l 8,5 cm ZU l Ziel: Haarlänge bis Mitte Po (=112 cm S³)
Ève Charliers Journal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.06.2011, 16:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.03.2011, 16:54
Beiträge: 353
Wohnort: Rüsselsheim
@ Ève Charlier... :oops: Oh danke, das sieht aber nach mehr aus, als es ist. Meine ich zumindest! :lol: Zudem bin ich nur knapp 1,57 m groß.:pfeif:

@Melisande: Drehst du denn die Spitzen sehr hoch? Ich habe es locker drehend und engdrehend versucht und es sah jedes mal :"naja!" aus. :?
Aber bei der Hitze macht es ja nur Sinn, Dutts zu üben. :-) Ich werde es nach euren Anweisungen mal versuchen und Photos hochladen.

_________________
2aF/M 7-8 SSS: ca. 80cm
"Wenn se nich' wachsen wollen, dann kaufe ich halt Ficcares!"
:fruechte:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.06.2011, 17:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2010, 13:25
Beiträge: 1127
Wohnort: Niedersachsen
Bonnie Prince Charles hat geschrieben:
@Melisande: Drehst du denn die Spitzen sehr hoch? Ich habe es locker drehend und engdrehend versucht und es sah jedes mal :"naja!" aus. :?

Kommt drauf an, wie meine Haare das mitmachen. Als ich das Video gedreht habe, waren sie sehr flutschig, da waren die äußersten Spitzen nicht mit drin. Im Moment kann ich sie ca. 2 cm hochziehen. Sie sind sehr dünn, weil ich starke Stufen habe. Mit einer geraderen Kante / weniger Stufen ist das bestimmt schwieriger.

Probiere doch mal ganz unabhängig von einer Anleitung den eingedrehten Zopf zu legen und zu befestigen. So bin ich auf meine Variante gekommen. Mit ein bisschen Ãœbung entsteht dabei mit Sicherheit eine Frisur, die Dir gefällt.

_________________
2c F ii, 65cm nach SSS - Ziel: Länger, viel länger!
rotbraun (Tönung), stark gestuft

(Haar/Schmuck/Frisur)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Víla


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de