Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 06.10.2022, 22:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 228 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Gretchenkrone/Kronenzopf
BeitragVerfasst: 22.10.2013, 10:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2011, 15:58
Beiträge: 383
Wohnort: Sauerland
Yerma, ganz lieben Dank für diese tolle und ausführliche Anleitung! Nun werde ich mich auch mal wieder daran versuchen. Muss nur beim Umgreifen Ruhe bewahren, um es richtig zu machen, das ist halt immer der schwierigste Teil.

Ich liebe Zopfkronen! :huepf:

_________________
2a M 7,8 (ohne Pony)
22.08.2015: von Hüfte zurück auf BSL


Ein jeder soll nach seiner Façon selig werden.
Friedrich II. von Preußen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gretchenkrone/Kronenzopf
BeitragVerfasst: 23.10.2013, 00:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.02.2012, 19:06
Beiträge: 4378
Wohnort: Bei Stuttgart
Man kann sich wenn man Probleme hat einzuschätzen wie gleichmäßig man neue Strähnen zunimmt die Haare auch für den Anfang erstmal in vier gleichgrosse Quadranten einteilen. Dann kommt man weniger in die Verlegenheit Beulen produziert zu haben.

_________________
Mein PP ~ Kräuterwäsche FAQ
2a Fii mit 8,6cm ZU, nach erneutem Rückschnitt ca. BCL


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gretchenkrone/Kronenzopf
BeitragVerfasst: 23.10.2013, 22:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2012, 21:16
Beiträge: 5415
SSS in cm: 85
Haartyp: 1b/c
ZU: 10
Pronomen/Geschlecht: sie
Logbrandur: Hui, interessanter Tipp! Bin mir relativ sicher, dass ich diesen Thread mehr oder weniger gelesen habe, aber daran kann ich mich nicht erinnern. Wenn ich mal in Experimentierlaune bin, werde ich das ausprobieren.

ankhesenamun Gern geschehen! Ich freu mich, wenn sie was bringt. Du hast recht - das Umgreifen ist das nervigste und schwierigste an der ganzen Geschichte. Ich habe das Umgreifen gelernt, als ich versucht habe, den Spiral Braid mir beizubringen. Ergebnis: trotz etlicher Versuche, die Spirale kriege ich immer noch nicht hin, aber das Umgreifen klappt normalerweise gut. :kicher:

Fornarina Danke! :oops: :)

Sila: Danke! Die Ausrede mit dem zu langen Haar gilt definitiv nicht - dein Haare ist "nur" 13 cm länger als meins. Auf den meisten der hier gezeigten Fotos habe ich einen relativ kleinen Kreis, flechte weiter am Ansatz und das wird schon klappen. 8)

_________________
1c M 10, ca 85 SSS, NHF
Mein Frisurenprojekt

Meine Fotos bitte nicht außerhalb des Forums verlinken oder anderweitig benutzen. Danke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gretchenkrone/Kronenzopf
BeitragVerfasst: 25.10.2013, 11:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2012, 20:50
Beiträge: 4338
Wohnort: ganz im Norden
Hi :)
Danke Yerma für die tolle Anleitung !
Das hat mich daran erinnert, die auch endlich mal wieder zu versuchen :mrgreen:
Da ich aber das Umgreifen nicht hinbekomme, habe ich wieder in einem Rutsch geflochten, dadurch wird das Ende zwar etwas knubbelig, aber ich habe keinen Knoten im Hirn :ugly:
auf jeden Fall schon etwas gleichmäßiger geworden, als beim letzten Versuch ...
BildBildBild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gretchenkrone/Kronenzopf
BeitragVerfasst: 02.11.2013, 21:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2013, 10:25
Beiträge: 4844
Wohnort: Schweiz
SSS in cm: 155
Haartyp: 1bM
ZU: 8 cm
Instagram: @silawen
Nachdem meine Ausreden nicht durchgingen, hab ich's jetzt also doch mal probiert :wink: . Für den ersten Versuch nicht schlecht, finde ich. Den Anfang muss ich noch üben, aber ich hab bis jetzt auch noch nie revers geflochten. Ich konnte den Engländer noch genau einmal herumlegen. Trägt sich auch wirklich sehr angenehm, diese Krone! :D

Bild Bild Bild Bild

_________________
155 cm SSS, 1bMii (8 cm), aschblond, Klimper-Yeti
PP: von mitte Wade bis zum Boden
I believe in Christ as I believe in the sun: not only because I see it,
but because by it I see everything else.
C.S. Lewis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gretchenkrone/Kronenzopf
BeitragVerfasst: 03.11.2013, 00:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2013, 09:40
Beiträge: 3845
Wohnort: ZAG/CGN
Hab grade auch mal versucht. Dank Yamales Anleitung hats geklappt, muss sie nurnoch kleiner machen, damit ich auch 2 mal rum komme.

_________________
angefangen bei BSL, Ziel: Klassik
1cMii 7.5cm, Yeti engagée (YF 44,2%)
NHF: Erdbeerblond
Mein Projekt/Tagebuch-zu
Meine Haare kommen mit fast allem klar, nur die Kopfhaut nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gretchenkrone/Kronenzopf
BeitragVerfasst: 03.11.2013, 19:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2013, 10:25
Beiträge: 4844
Wohnort: Schweiz
SSS in cm: 155
Haartyp: 1bM
ZU: 8 cm
Instagram: @silawen
Wenn ich mir so den Grossteil der Bilder hier ansehe, sieht man bei den meisten nur einen Zopf. Aber ihr seit doch alle Langhaars, was macht ihr mit dem restlichen Zopf? Die wenigsten haben zwei Kreise, so wie ich :nixweiss: - wobei es mir so gefällt, ich frag mich nur wie's anders gehen soll. Ich könnte den Zopf nicht unter dem ersten Kreis verstecken, so dass man nichts mehr sieht.

_________________
155 cm SSS, 1bMii (8 cm), aschblond, Klimper-Yeti
PP: von mitte Wade bis zum Boden
I believe in Christ as I believe in the sun: not only because I see it,
but because by it I see everything else.
C.S. Lewis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gretchenkrone/Kronenzopf
BeitragVerfasst: 01.12.2013, 14:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2009, 14:43
Beiträge: 3246
Wohnort: am Fuße der hessischen Rhön
SSS in cm: 119
Haartyp: 2a M ii
Pronomen/Geschlecht: sie
Ich habe letzten Freitag eine Hollikrone getragen:

Bild - Bild - Bild - Bild

Natürlich pomfationöse Frisur mit HardRock-Cafe-T-Shirt ;)
Kollegin an der Arbeit: Wo hast du denn da angefangen zu flechten, man sieht gar keinen Anfang??? :yess: Danke liebe Yerma für deine geniale Anleitung :knuddel:

_________________
2a|M|ii; 121cm SSS; 8,7cm ZU; Frisuren

Lass sie wachsen.
Wenn du bei Wadenlänge feststellst,dass sie dir zu lang sind,
schneidest du eben auf Knielänge zurück & hast ne tolle Kante


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gretchenkrone/Kronenzopf
BeitragVerfasst: 01.12.2013, 14:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 8347
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 112
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo Schneevogel,

das sieht super schön und akkurat aus bei Dir. =D> Ich glaube, ein größeres Kompliment hätte Dir Deine Kollegin gar nicht machen können. Man soll den Anfang ja auch möglichst gar nicht sehen. Die besten Komplimente sind ja immer noch die, die unfreiwillig bzw. unbewußt gemacht werden. :lol:

Ich hoffe, ich krieg das auch irgendwann mal so schön hin, wenngleich ich ja von der Haarlänge eher zur Timoschenkokrone neige.

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - SSS 112 Klassik + nach Rückschnitt vom Knie am 9.6.22
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gretchenkrone/Kronenzopf
BeitragVerfasst: 01.12.2013, 15:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.06.2009, 14:43
Beiträge: 3246
Wohnort: am Fuße der hessischen Rhön
SSS in cm: 119
Haartyp: 2a M ii
Pronomen/Geschlecht: sie
Dankeschön :)

Die Timoschenko-Krone finde ich auch sehr schön, aber kann sie mit meinen Haaren nicht machen, hätte einen vergleichsweise dicken Anfang und sehr feenhaftes Ende - Taper lässt grüßen :roll: Deswegen ist für mich die Hollikrone eine echte Alternative :)

LG

_________________
2a|M|ii; 121cm SSS; 8,7cm ZU; Frisuren

Lass sie wachsen.
Wenn du bei Wadenlänge feststellst,dass sie dir zu lang sind,
schneidest du eben auf Knielänge zurück & hast ne tolle Kante


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gretchenkrone/Kronenzopf
BeitragVerfasst: 20.12.2013, 23:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.12.2010, 19:50
Beiträge: 722
Wohnort: Bochum
Eure Kronen sehen alle super aus ^^
Sila, mit dem gedoppelten Zopf ist das noch mal besonders toll.

Bild Bild

Hab mich nach längerer Zeit >2Jahre/25cm mal wieder an einer Zopfkrone versucht. Holländisch gelacebraidet :P , Restzopf zum kaschieren außen um die Krone gelegt, war leicht schief geraten. Der Scheitel in der Mitte war nicht beabsichtigt, aber ok.
Hält schön fest mit drei Haarnadeln für den Zopf und einer für die Spitzen.

_________________
2b iii Rotblond±bunt Steiß+
Zwischendurch mal wieder hier
Altes TB, Instagram & Foto-Blog


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gretchenkrone/Kronenzopf
BeitragVerfasst: 06.01.2014, 01:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.12.2013, 20:43
Beiträge: 202
Nicht die klassische Krone, aber eine schöne Alternative finde ich zwei holländische Classics, die am Hinterkopf gekreuzt und jeweils unter der bestehenden "Krone" befestigt werden:)
Das geht auch bei meinem "noch nicht mal BSL", es dauert nur ein paar Minütchen un ich behalte meinen Scheitel:)

Bild - Bild

_________________
1c ZU: 8cm ii
61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76

Mon petit projet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gretchenkrone/Kronenzopf
BeitragVerfasst: 07.07.2018, 19:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.01.2017, 23:38
Beiträge: 1078
Wohnort: Leipzig
Gestern probiert und für durchaus tragbar befunden

Bild

Bild

_________________
2c, Mii, ZU 7-8cm, Yeti engagée (Yf: 44,19)
Mausbraun mit einzelnen Silbersträhnen - welcome NHF. mein PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.03.2021, 10:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2012, 21:16
Beiträge: 5415
SSS in cm: 85
Haartyp: 1b/c
ZU: 10
Pronomen/Geschlecht: sie
Ich habe die Frisur seit Ewigkeiten mal wieder gemacht, und ohne meine alte Anleitung (siehe vorherige Seite) noch mal zu lesen, habe ich sie automatisch genau so geflochten. Bin mir grade selber dankbar, dass ich fleissig die Längenangabe dazu geschrieben habe.

Ich habe jetzt (wieder) 1c M 80 , und in meinem Projekt hatte ich gejammert, dass meine Haare so langsam zu lang dafür werden und ich vielleicht auf die englische Zopfkrone ausweichen sollte. :kicher: Es wurde fast eine komplette zweite Runde mit dem Restzopf.

Bild Bild
Bild Bild

Zeitaufwand: ca 50 Minuten, aber der Hauptteil war das Feststecken des Restzopfes. :roll:

_________________
1c M 10, ca 85 SSS, NHF
Mein Frisurenprojekt

Meine Fotos bitte nicht außerhalb des Forums verlinken oder anderweitig benutzen. Danke


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.10.2021, 20:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2012, 21:16
Beiträge: 5415
SSS in cm: 85
Haartyp: 1b/c
ZU: 10
Pronomen/Geschlecht: sie
Heute hatte ich "wieder" (haha, ein halbes Jahr später...) eine Lacekrone.

Zum Glück fiel mir auf der Arbeit noch ein, dass das Foto von vorne fehlte. ;)

Bild Bild
BildBild
Bild Bild

Eine halbe Stunde habe ich ungefähr gebraucht, dabei habe ich aber einmal die Krone eine halbe Runde wieder aufgelöst, weil ich mich beim Umgreifen verhauen hatte und man den Fehler leider gesehen hätte. Die Flexi ist nicht nur Dekoration, sondern hält den Ûbergang vom eingeflochtenen zum englischen Teil.

Ob es den Aufwand wert war? Einerseits ja, da die Frisur echt etwas hermacht und sehr bequem ist, da sich das Gewicht so gut verteilt. Auf der anderen Seite sind 30 Minuten natürlich schon viel Zeit morgens.

_________________
1c M 10, ca 85 SSS, NHF
Mein Frisurenprojekt

Meine Fotos bitte nicht außerhalb des Forums verlinken oder anderweitig benutzen. Danke


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 228 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de