Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 14.07.2020, 17:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 231 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 16  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: [Diskussion] Herrenwinker
BeitragVerfasst: 29.07.2013, 19:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.08.2012, 19:47
Beiträge: 2129
Herrenwinker

Definition:

vereinfacht = Abstehende Schläfensträhnen
Duden hat geschrieben:
seitlich von den Schläfen bogenförmig abstehende Haarlocke bei einer weiblichen Person



Probleme

  • werden irgendwann nicht mehr länger
  • sind häufig sehr dünn oder fein
  • lassen die Frisur unordentlich wirken


Ratschläge (funktionieren nicht durchgängig)

  • Meta-Ratschlag: akzeptieren (s.u.)
  • Glätten/Fixieren mit:
    • Wasser
    • Sebum (→ fettig werden lassen)
    • Öl
    • Gel
    • Haarspray
    • Haarlack
    • BWS
    • Glätteisen
  • Wegstecken mit:
    • Haarklemmen
    • dreieckiger Umbiegeklemme
    • Brillenbügel
    • Haarreif
    • Bandana
    • Lacebraid
    • den Fingern hinters Ohr
  • Waschen
    • individuell, mehrmals Seife empfohlen


Sonstiges

  • abrasieren, ist nicht empfehlenswert
  • Haare insgesamt schneiden, dann ist alles kurz, eine Möglichkeit die wir in einem Langhaarforum jedoch niemanden ans Herz legen wollen.


Hilfreiches zur Akzeptanz

Silberfischchen hat geschrieben:
googlet mal Renaissance-Frisuren. Oder der alte 5-Markschein.... da war das eindeutig Feature und nicht Bug


Silberfischchen hat geschrieben:
Meine Urgroßmutter mütterlicherseits hatte Locken. Und - wie fast alle Frauen in dieser Zeit, die nicht früh geheiratet haben oder "in Stellung waren" - war sie vorübergehend Krankenschwester. Und als Krankenschwester trug man damals Häubchen. Und war "anständig frisiert", vulgo alles nach hinten gezerrt und unter die Haube gestopft.
Aber die Urgroßmutter hatte Locken und diese stahlen sich natürlich immer raus aus der Haube.....
Und so kam dann die Oberschwester und guckte tadelnd, und sagte "aber Schwester Olga!" und schleckte sich die Fingerspitzen an und versuchte die Locken wieder unter die Haube zu schieben... unter der Vorstellung, dass Schwester Olga das absichtlich macht um hübsch auszusehen.... :mrgreen:


jeong hye hat geschrieben:
In letzter Zeit mache ich mir Gedanken darüber, dass das LHN ebenso wie die Werbung möglicherweise dazu beiträgt, dass Leute Dinge, die an sich völlig natürlich sind (nämlich solche "Herrenwinker" oder Frizz bzw. ungleich lange Haare), als problematisch empfinden. Ich habe mich mit meinem "Frizz" versöhnt, nachdem ich vor kurzem einige 100 Jahre alte Fotos gesehen habe, auf denen solcher (in sonst relativ akkurat frisiertem Haar) deutlich zu sehen war. (Wer hat "Frizz" eigentlich erfunden und wann? Die Werbeindustrie?) Streben wir immer noch nach dem von der Werbung propagierten gleichlangen makellosen Perückenhaar? Bevor ich das LHN kannte, machte ich mir (trotz Werbebeeinflussung) weniger Gedanken darüber, dass solche "Probleme" existieren. […] Also... ich mag meine Haare mittlerweile wie sie sind, mit all diesen angeblichen "Problemen"...


Jemma hat geschrieben:

Ich hab mir gestern extra wieder welche geschnitten, weil mein Gesicht sonst mit hochgesteckten Haaren viel strenger aussieht, als ich eigentlich bin.
Ich mag meine Herrenwinker!


Rotfuchs hat geschrieben:
Also ich finde die hübsch, das nimmt einer Frisur die strenge ohne das es zerrupft aussied. Mit Brille und Dutt schau ich ja sonst aus wie ne Chefsekretärin.


minimouse hat geschrieben:
...ähm...haut mich, aber ich steh total auf diese kleinen Haare, die das Gesicht so hübsch umspielen :oops: (klingt doch auch netter, ne? :P )

Also ernsthaft, ich beneide immer alle Leute, die nicht wie ich umständlich und gewollt kleine Haarsträhnchen wieder aus der Frisur zippeln und sich die Strähnen vor den Ohren selber kürzer schneiden müssen, damit nicht alles so streng nach hinten in den Dutt verschwindet.

Ich finde das eine super Alternative zu den Ponysträhnen. Meiner Meinung nach sieht das nicht unordentlich, sondern natürlich und sympathisch aus...


Antheia hat geschrieben:
eine kollegin meinte vor kurzem als ich mit einem holländer zur arbeit ging...das das sieht aber süss aus mit den kurzen strähnchen so um den kopf rum..hast du die extra geschnitten ? ...hmmm neee ich hab ihr dann erklärt, dass ich eher genervt bin davon...das hatte sie gar nicht glauben wollen ;)



----------------------------------------------------------------

Originalbeitrag:

Ich habe hierzu in der SuFu leider nichts gefunden, falls es schon was gibt, bitte ich darum, diesen Thread zu schließen.

Ich meine nicht die 20er-Jahre-Frisur mit den ins Gesicht gezogenen Spitzen, sondern die vom Gesicht abstehenden Schläfensträhnen, wie der Duden sie meint.

Kennt ihr das? Sie sind durch nichts zu bändigen, rutschen aus jeder Haarnadel sofort wieder raus, werden nicht länger und sorgen dafür, dass jede Frisur binnen kürzester Zeit so aussieht, als hätte man in eine Steckdose gepackt. Ich kenne den Begriff von meiner Mutter, die mir schon als Kind gesagt hat, dass ich sowas habe. :D Der Begriff ist lustig, aber mich stören sie manchmal ziemlich. Mich würde interessieren, wie ihr die Dinger handhabt. Außer Haarspray und -Gel fällt mir nämlich nichts ein und das ist natürlich keine Option.

Da Google leider keine Bilder hergibt, hab ich mich mal von vorne und der Seite fotographieren lassen, um euch zu zeigen, was ich meine:

(Es tut mir leid, dass die Bilder so groß sind, ich werde sie nachher nochmal verkleinern)

*** Bilder verlinkt, leider mittlerweile zu groß ***
http://imageshack.us/a/img211/7447/nrlj.jpg
http://img13.imageshack.us/img13/4039/2wyv.jpg

_________________
1cF/Mii 6,5 TB bis Klassik - geschlossen
Und jetzt noch blickdicht!


Zuletzt geändert von Víla am 05.10.2016, 09:19, insgesamt 1-mal geändert.
Zusammenfassung von Voltilamm, Titelanpassung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herrenwinker
BeitragVerfasst: 29.07.2013, 19:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2013, 19:21
Beiträge: 523
Wohnort: zw. HH und HL
ot: du solltest unbedingt was für deine haut tun :lol: *ot aus

scherz beiseite...bei mir sieht das ähnlich aus, nur kürzer. frisch frisiert ist alles gut, wenn ich im laufe des tages in den spiegel schaue und die arg abstehen, mache ich meine hände nass und streiche damit über die haare. bei der ventilatorluft im büro momentan bringt das nicht viel...von daher nehme ich das einfach so hin und schaue weniger in den spiegel. :lol:

_________________
2a/bFii (6cm ohne Pony...mit Pony wirds auch nicht mehr)
Pixie [X] Schulter [ ] APL [ ] BSL [ ] Midback [ ] Taille [ ] Hüfte [ ] Steiss [ ] Classic [ ]

Neustart 01/2017

Altes TB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herrenwinker
BeitragVerfasst: 29.07.2013, 19:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.08.2012, 08:28
Beiträge: 1518
Wohnort: Oldenburg
Nun weiß ich endlich, wie die heißen!

(Aber ich habe mich ganz dolle vor deinen Fotos erschrocken... Die Maske ist so gruselig... :oops: )

Bei mir wachsen die auch nicht, ich Klemme sie einfach immer hinter die Ohren. Da ich meist eher messy Frisuren habe bei denen rauswachsende ponysträhnen raushängen, fallen sie auch nicht auf.

Wenn es mal richtig, richtig ordentlich sein soll, nehme ich ein wenig Kokosöl auf beide Daumen und ziehe das über diese Haare straff nach hinten. Wenn das nicht hält, dann gebe ich zu, benutze ich ne klitzekleine Menge Gel von meinem Freund.

Als Kind (so mit elf, zwölf Jahren) habe ich mir die abrasiert :shock: die haben so genervt... Und einer aus meiner klasse meinte damals, ich hätte Koteletten :x als sie dann nachgewachsen sind, haben sie natürlich nur noch mehr genervt und es sah richtig doof aus #-o

_________________
1cFii | 86 cm SSS | ZU 8 cm (Januar 2016)
Tagebuch
Haarschmuck-Rennen 2016

"Du wirst bestimmt eines Tages ein wunderschönes hellblondes Rapunzel werden!" (Ardanwen)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herrenwinker
BeitragVerfasst: 29.07.2013, 19:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2009, 13:55
Beiträge: 2354
ja ich hab die auch und mich nervts - mein freund liebt die dinger :roll:

bei mir stehen die ganz gern vor den ohren ab ganz schrecklich ...

_________________
2a/M/8cm - längste erreichte Haarlänge: 30 (2016)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herrenwinker
BeitragVerfasst: 29.07.2013, 19:47 
Offline
gesperrt

Registriert: 04.10.2010, 00:23
Beiträge: 5819
ich hab die auch...manchmal nerven sie...vorallem wenn es sehr windig ist und sie mir vor den Augen rumhängen...
aber sonst muss ich sagen, dass sie die Frisur etwas auflockern...
wenn sie stören, dann mach ich sie etwas nass...und wenn meine Haare etwas fettig sind, dann liegen die Haare sowieso 1a :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herrenwinker
BeitragVerfasst: 29.07.2013, 20:03 
Hehe, ich hab die auch! Und nenn´sie immer meine "Öhrchen" :mrgreen: Oder auch "Henkel" (einmal anheben und wegtragen, bitte!).
Ich hatte die in absolut jeder Haarlänge! Bei mir sieht irgendwie jede Frisur dadurch schnell wild und unordentlich aus, ich habe es aber aufgegeben, die irgendwie platt kriegen zu können. Sie sind total frisierresistent und trotzen Gel, Haarspray und anderen Stylingprodukten. Vielleicht wenn ich Beton nehme? :help:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herrenwinker
BeitragVerfasst: 29.07.2013, 20:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2011, 18:20
Beiträge: 1127
Ich hab die auch! Danke, jetzt weiß ich endlich, wie die Dinger heißen ^^

Mich nerven sie auch oft, weil sie immer so seitlich abstehen. Ich find es ja eigentlich immer süß, wenn ein paar Haare aus der Frisur rausgucken, aber ich wäre echt dankbar, wenn die Härchen mal wachsen würden. Dann würden sie vielleicht wenigstens nach unten fallen und nicht immer seitlich wegstehen.
Ich hab allerdings das Gefühl, sie wachsen überhaupt nicht.

Manchmal versuche ich sie mit Bobbypins wegzustecken, aber das hält auch nicht. Nach kürzester Zeit flutschen sie wieder raus.

Und mit 12 oder 13 hab ich sie auch mal abrasiert. Mein Gott, sah das furchtbar aus :rofl:

_________________
Haartyp: 1c/2aMii
84 cm nach SSS --> September 2014 Rückschnitt auf BSL

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herrenwinker
BeitragVerfasst: 29.07.2013, 20:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.08.2012, 08:28
Beiträge: 1518
Wohnort: Oldenburg
VooDoll hat geschrieben:

Und mit 12 oder 13 hab ich sie auch mal abrasiert. Mein Gott, sah das furchtbar aus :rofl:



Ich bin nicht alleine bescheuert, toll :gut: :tanz:

_________________
1cFii | 86 cm SSS | ZU 8 cm (Januar 2016)
Tagebuch
Haarschmuck-Rennen 2016

"Du wirst bestimmt eines Tages ein wunderschönes hellblondes Rapunzel werden!" (Ardanwen)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herrenwinker
BeitragVerfasst: 29.07.2013, 20:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2011, 18:20
Beiträge: 1127
Na, sagen wir mal so: du hattest nicht als Einzige so nette Klassenkameraden ;) Man war ja so beeinflussbar...:lol:

_________________
Haartyp: 1c/2aMii
84 cm nach SSS --> September 2014 Rückschnitt auf BSL

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herrenwinker
BeitragVerfasst: 29.07.2013, 20:23 
Offline

Registriert: 11.10.2010, 21:30
Beiträge: 105
Ach guck an, als Herrenwinker kannte ich sie nicht.

Aber ich habe die auch, vor allem in frisch gewaschenem Haar. Aber ich finde die nicht so schlecht, sie lockern die meist streng nach hinten gebundenen Haare etwas auf, ich zupfe sie oft noch etwas raus bzw. ziehe sie etwas gerade, da sie bei mir auch so rund abstehen.

Aber warum die nie wachsen *achselzuck* - keine Ahnung.

Will ich sie weg haben, dann mache ich mir Klemmen in die Seiten oder stecke sie hinter die Ohren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herrenwinker
BeitragVerfasst: 29.07.2013, 20:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2008, 13:10
Beiträge: 1165
:| Ganz toll sehen die aus wenn man noch ne Brille trägt und die sich doof rausbiegen :? Dazu noch 1a Haare und mit Glück stehen noch ein paar dazu seitich ab und man selbst merkt NIX :roll: bis man an nem Spiegel vorbei läuft und selbst erschrickt :lol:

Naja, immerhin hat das Ding jetzt nen Namen :lol:

Aber so leicht gewellt wie auf den Fotos, finde ich sehen die richtig süß aus! (Ja , man will immer das, was man nicht hat 8) )

_________________
1aFii,117cm SSS
DENKEN IST WIE GOOGELN, NUR KRASSER

Was haariges, was ausgefallenes und was gebasteltes - Mein PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herrenwinker
BeitragVerfasst: 29.07.2013, 21:05 
Offline

Registriert: 19.08.2010, 15:25
Beiträge: 1003
Wohnort: Stuttgart
Ich hab die Dinger auch, rechts stärker als links. Rechts sind die auch etwas kürzer und winken dadurch besonders schön :D . Frisch gewaschen geht es, aber je näher ich der nächsten Wäsche komme, desto mehr steht so ein "schöner" Henkel überm rechten Ohr ab.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herrenwinker
BeitragVerfasst: 29.07.2013, 21:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2013, 14:01
Beiträge: 3019
Ach, so heißen die!
Ich habe es nach dreißig Jahren aufgegeben, die machen, was sie wollen. Das Brillenproblem kenne ich auch. Ich bilde mir ein, dass dadurch Dutts usw. nicht so streng aussehen :mrgreen:
Früher habe ich es mit Haarspray versucht, das hält ein paar Stunden. Für fein nehme ich dann dreimal im Jahr das sante-Haarspray, ansonsten halten sie ab Tag drei nach der Wäsche auch in kleinen Zöpfen. ÖL usw. beeindruckt sie nicht, nur Sebum...

So sehen sie frisch gewaschen aus:
Bild

Und nein, ich schneide mir keinen Pony, die wachsen da einfach so :roll:

LG

Joey

_________________
SSS bröselt um die 90 cm, 2aMii
braun mit Rotstich und zunehmend silberweiß
Relax-Yeti Ziele: Steiß mit volleren Spitzen, Glanz
Mein Tagebuch /Joey's Spitzenbalsam


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herrenwinker
BeitragVerfasst: 29.07.2013, 21:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2011, 21:45
Beiträge: 2001
meint ihr tampelhaare???

_________________
1cF 6,1 ZU
midback +

Petzen kommen uns nicht ins Haus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Herrenwinker
BeitragVerfasst: 29.07.2013, 21:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.12.2009, 12:35
Beiträge: 491
Nun ich mache mir das recht einfach .. abrasieren und fertig. Ich mag nicht wie ein Topf mit übergroßen Henkeln aussehen. :? 8)

_________________
Gruß,
Armidala
___________________________________

Haartyp: 2aMiii
Länge in cm: 120
ZU: 10,8
Farbe: dunkles Kupfer

Ziel: Kniekehle


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 231 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 16  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de