Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 12.11.2019, 13:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hobbit-Bun (Wickeldutt-Variation)
BeitragVerfasst: 03.05.2014, 22:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.07.2011, 11:16
Beiträge: 6045
Ich glaube, ich habe gerade eine neue Frisur erfunden... :oops: Bitte korrigiert mich, wenn es sie schon gibt. :P

Bei mir wird der Dutt schön halbrundlich wie ein Hobbit-Haus. ^^ Daher der Name. :P

Bild Bild

Anleitung: (Video folgt)
1. Man wickelt zunächst einen gezwirbelten Wickeldutt, den man etwas zu weit links angesetzt hat, mit relativ großer Schlaufe.
2. Man hält die Basis mit einer Hand fest und dreht mit der anderen die Schlaufe einmal nach oben hin um, so dass sich quasi eine liegende Acht bildet.
3. Nun die Forke/Stab in die äussere Schlaufe einstechen, unter dem gedrehten Teil hindurch. Dabei schiebt man den gedrehten Teil etwas locker über die Forke und die Forke auf der anderen Seite wie beim Wickeldutt wieder hinaus.

Da man die Anleitung vermutlich nicht so gut verstanden hat, werde ich morgen ein Video drehen. ;)


_________________
2b/c m, NHF Schneewittchenbraun, schulterlang, wellig --> gerade auf dem Weg zurück zu BSL+, längste erreichte Länge war Steiß

BildPax et bonum.


Zuletzt geändert von Víla am 30.05.2016, 15:04, insgesamt 2-mal geändert.
***Videolink eingefügt***


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.05.2014, 22:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2013, 15:10
Beiträge: 12927
Wohnort: Gänselieseltown (NDS)
Ein Video wäre schön, ich bin nämlich gerade an Punkt 2 gescheitert^^ Da wäre es gut, die Handhaltung zu sehen.
Ich warte mal ab, so rein vom Namen her ist das nämlich "meine" Frisur ;)

_________________
Bild
Mein Instagram - Mein neues Projekt - Mein altes Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.05.2014, 22:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.07.2011, 11:16
Beiträge: 6045
Video kommt morgen. ;)

_________________
2b/c m, NHF Schneewittchenbraun, schulterlang, wellig --> gerade auf dem Weg zurück zu BSL+, längste erreichte Länge war Steiß

BildPax et bonum.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.05.2014, 12:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.07.2011, 11:16
Beiträge: 6045
Ich kann den ersten Post leider nicht editieren, daher hier das Video (bzw. die Videos, ich war zu faul das zu schneiden... :oops:):


1) https://www.youtube.com/watch?v=ObKD0VM ... e=youtu.be
2) https://www.youtube.com/watch?v=MUV5sJ3 ... e=youtu.be

Ich hoffe, man kann es erkennen... ^^ Je nachdem wie man die Forke seitlich herausschiebt, sieht der Dutt unterschiedlich aus. Mit weniger Stufen wie ich es habe stehen auch keine Strähnen ab... ^^ Habs nur so hingewurschtelt, ich hoffe, das Prinzip wird klar... ;)

_________________
2b/c m, NHF Schneewittchenbraun, schulterlang, wellig --> gerade auf dem Weg zurück zu BSL+, längste erreichte Länge war Steiß

BildPax et bonum.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.05.2014, 12:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.06.2012, 15:18
Beiträge: 3827
Wohnort: Sachsen
super cool. danke, dass du extra eine videoanleitung gemacht hast. so sieht er echt ganz leicht aus. ich probier ihn nachher gleich mal aus :)

_________________
Liebe Grüße Sandy Bild
106cm (Juli), 2a/M/ii-iii, ZU 10cm

Geschlossenes PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.05.2014, 13:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.07.2011, 11:16
Beiträge: 6045
@ Strahlemaus: Bin sehr gespannt, wie er bei dir wird! :helmut:

_________________
2b/c m, NHF Schneewittchenbraun, schulterlang, wellig --> gerade auf dem Weg zurück zu BSL+, längste erreichte Länge war Steiß

BildPax et bonum.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.05.2014, 13:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.05.2013, 20:51
Beiträge: 256
Wohnort: Wien
wow, eine schöne kreation :mrgreen:

danke für's video, hab's schon beim zweiten versuch gepackt, das is für meine begriffe echt schnell :roll:

_________________
1b F ii - SSS 110 cm hennarot, letzter Schnitt März 2017
Mein Haartagebuch
Die Perücke ist eine falsche Behauptung - Johann Nepumuk Nestroy


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.05.2014, 13:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.06.2012, 15:18
Beiträge: 3827
Wohnort: Sachsen
so jetzt hab ich mal fotos gemacht.

Bild
Bild

_________________
Liebe Grüße Sandy Bild
106cm (Juli), 2a/M/ii-iii, ZU 10cm

Geschlossenes PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.05.2014, 14:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2013, 12:59
Beiträge: 3120
Wohnort: auf einem Hügel
Ich habs auch gleich mal ausprobiert:
Bild

Bild

Sitzt gut und bequem, werd ich sicher auch mal draussen tragen. Ich musste allerdings sehr aufpassen wie genau ich durchsteche, damits annähernd nach Hobbithöhle ausschaut :mrgreen:

_________________
1b mit SSS = 89 cm, ZU = 6.2 cm und Haardicke = 50 um
Mein Projekt: Under Construction
Gemeinschaftsprojekte 2017: Frisieren---Trimmen---Basteln---Sparen&Aufbrauchen
Am Ende wird alles gut sein und wenn es nicht gut ist, dann ist es nicht das Ende.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.05.2014, 15:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.07.2011, 11:16
Beiträge: 6045
Schön sieht das bei euch aus! :) Ich freu mich wenn meine Stufen weiter runter gewachsen sind, denn bei mir steht bei jedem zweiten Versuch immer noch irgendwas ab... :/

_________________
2b/c m, NHF Schneewittchenbraun, schulterlang, wellig --> gerade auf dem Weg zurück zu BSL+, längste erreichte Länge war Steiß

BildPax et bonum.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.05.2014, 16:18 
Offline

Registriert: 09.08.2013, 08:54
Beiträge: 7283
Wohnort: Hennigsdorf /Brandenburg
retrotussi hat geschrieben:
Ich kann den ersten Post leider nicht editieren, daher hier das Video (bzw. die Videos, ich war zu faul das zu schneiden... :oops:):


1) https://www.youtube.com/watch?v=ObKD0VM ... e=youtu.be
2) https://www.youtube.com/watch?v=MUV5sJ3 ... e=youtu.be

Ich hoffe, man kann es erkennen... ^^ Je nachdem wie man die Forke seitlich herausschiebt, sieht der Dutt unterschiedlich aus. Mit weniger Stufen wie ich es habe stehen auch keine Strähnen ab... ^^ Habs nur so hingewurschtelt, ich hoffe, das Prinzip wird klar... ;)

Danke fürs Video. Sieht toll bei Dir aus!
Ob es mir steht ,muß ich erst probieren :wink:

_________________
SSS 93,95,88 .. 93-> zur Überlänge ZU 9cm. 2b NHF:silberfuchs
seit August 2014 färbefrei,schnittfrei seit 21.12.2018
Kante wird überbewertet!
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.05.2014, 19:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2013, 15:10
Beiträge: 12927
Wohnort: Gänselieseltown (NDS)
Meine Version finde ich noch etwas seltsam :gruebel:

Bild

_________________
Bild
Mein Instagram - Mein neues Projekt - Mein altes Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.05.2014, 19:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.07.2011, 11:16
Beiträge: 6045
@ Seraphina: Hm... vielleicht kannst du mal versuchen den von hier aus linken Teil der Schlaufe (also die Windung auf dem Bild in der MItte) etwas aufzufächern und durch den Rand der Schlaufe auch mit der Forke durchzustechen? So wie man es auf meinem zweiten Bild ganz oben sieht. Dadurch entshet bei mir die Hobbithöhle. ;) Vom Prinzip her hast du den Dutt schon richtig gemacht, gaube ich, es sieht jedenfalls so aus. :)

_________________
2b/c m, NHF Schneewittchenbraun, schulterlang, wellig --> gerade auf dem Weg zurück zu BSL+, längste erreichte Länge war Steiß

BildPax et bonum.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.05.2014, 19:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.10.2013, 15:10
Beiträge: 12927
Wohnort: Gänselieseltown (NDS)
Ich hatte eh Probleme, die Forke richtig einzustechen^^

_________________
Bild
Mein Instagram - Mein neues Projekt - Mein altes Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 04.05.2014, 19:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.07.2011, 11:16
Beiträge: 6045
Man muss die Schlaufe am Anfang sehr groß machen (oder später groß ziehen ^^), sonst geht es nur sehr schwer, wegen der Drehung. :/ Dann in die neugedrehte Schlaufe einstechen wie beim Wickeldutt, dann den obenaufliegenden Teil etwas auffächern und dann die Forke über der Basis und durch den rand des aufgefächerten Teils hindurch herausführen. Besser kann ich es leider auch nicht erklären... :/ Ich mach vielleicht bei Gelegenheit mal ein drittes Video, welches besser ausgeleuchtet und langsamer ist. :)

_________________
2b/c m, NHF Schneewittchenbraun, schulterlang, wellig --> gerade auf dem Weg zurück zu BSL+, längste erreichte Länge war Steiß

BildPax et bonum.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de