Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 16.12.2019, 09:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 3D Engländer / 3D Holländer
BeitragVerfasst: 31.01.2016, 22:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2011, 13:54
Beiträge: 2327
Wohnort: Raum Hannover
Ich möchte euch hier eine weitere Variante vorstellen, einen Zopf mit 3 Strängen zu flechten, den 3D-Zopf aus 3 Strängen:

3D Engländer
Wie der Name schon sagt, ist dies ein Engländer, man startet also mit allen Haaren (die verflochten werden sollen) und teilt diese in 3 Strähnen. Jetzt teilt man immer die äußere Strähne in 2 Teile, führt den einen Teil über, den anderen unter die mittlere Strähne in die Mitte wieder zu einer Strähne zusammen. Dann auf der anderen Seite genauso: äußere Strähne in 2 gleich große Teile teilen, die eine Hälfte über, die andere unter die mittlere in die Mitte legen und dann wieder als eine Strähne behandeln. Dadurch, dass die äußeren Strähnen geteilt werden, entsteht ein ganz netter 3D-Effekt, der dem Zopf den Namen gab.
Hier findet ihr dazu ein deutsches Youtube-Tutorial. Englische Tutorials findet man am ehesten unter dem Namen "3D Split Braid" (der Name 3D Braid wird eher für den runden Vierer verwendet).

3D Holländer
Diesen 3D Engländer kann man auch holländisch flechten. Man startet also mit nur einem Teil der Haare und teilt immer die äußere Strähne in 2 Teile und legt sie drüber und drunter in die Mitte. Ab der zweiten Runde nimmt man zu der Hälfte der äußeren Strähne, die unter der mittleren Strähne hindurchgeführt wird, noch Haare von außen hinzu. Wichtig ist, dass die hinzugenommenen Haare ausschließlich zu der Strähne hinzugefügt werden, die unter die mittlere Strähne gelegt wird, sonst zerstört man sich den gewünschten 3D-Effekt. Wenn alle Haare aufgenommen wurden, flechtet man einfach nach der Technik des 3D Engländers zuende.

Der Zopf sollte im Idealfall (wenn man die äußeren Strähnen immer sauber halbiert haben), einen quadratischen Querschnitt haben und (statt von 2) von 4 Seiten das V-Muster eines normalen Zopfes vorweisen (deshalb 3D). Ich finde ja immer, dass diese eher runden (oder in diesem Fall viereckigen :lol:) Zöpfe bei dickeren Haaren (mehr ZU) eher was her machen, möchte euch aber trotzdem mal meine (holländische) Version zeigen (bei einem 6er ZU und starkem Taper):
Bild Bild
(Nicht von dem Anfang irritieren lassen, der 3D-Zopf beginnt erst am Hinterkopf!)

_________________
Haartyp: 1a F i (ZU ~6cm)
Haarlänge: ~75cm (SSS) Taille
Ziel: so lang wie meine Feenhaare mitmachen!
Mein Frisuren-Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3D Engländer / 3D Holländer
BeitragVerfasst: 01.02.2016, 07:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.10.2015, 13:20
Beiträge: 170
Wohnort: Österreich
Der sieht ja cool aus, muss ich unbedingt mal probieren! Den bekommen sicher auch Flechtdeppen wie ich hin. :)

_________________
1a/b F ii mittelbraun mit restblonden Spitzen
Momentane Länge ca. Midback. Vorläufiges Ziel - optische Taille


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3D Engländer / 3D Holländer
BeitragVerfasst: 01.02.2016, 08:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2011, 14:11
Beiträge: 4237
Wohnort: bei Berlin
Welch Zufall, dass ich den gerade gemacht habe :D

Ich finde den Zopf schick und er sieht auch an mir gar nicht mal so doof aus.
Er ist (natürlich) nicht sehr ordentlich geworden, aber ich finde, er hat was.


Bild Bild


Allerdings hat sich das Entflechten des 3D-Engländers bei mir als ziemlich schwierig erwiesen. Ich habe massenhaft Knoten produziert.
Aber schön isser.

Vielen Dank fürs Teilen!

_________________
Klassische Länge geschafft


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3D Engländer / 3D Holländer
BeitragVerfasst: 04.02.2016, 11:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2015, 20:49
Beiträge: 1005
Wohnort: NRW, zwischen Duisburg und Wesel
Danke für die tolle Idee, ich weiß schon, was ich mir morgen für eine Frise an den Kopf bastle! :D

_________________
1aCiii, 12cm, Classic+ irgendwas zwischen 1,20 und 1,30m.
Mein TB

Ich will nicht behaupten, dass ich dick und blass bin... aber wenn ich meine weiße Jacke trage stecken mir Kinder Möhren ins Gesicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3D Engländer / 3D Holländer
BeitragVerfasst: 06.12.2016, 19:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2012, 23:21
Beiträge: 2678
Ich mag den Zopf auch sehr. Ist (englisch geflochten) schnell gemacht und sieht volumentechnisch super aus.
Hier mit ZU 6cm und SSS ~70cm:

Bild

Ich freu mich schon auf längere Haare!

_________________
Bild
]| Henna | 2c/3a| 6 ZU | BSL |
»Bitte… Zeichne mir ein Schaf.«


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3D Engländer / 3D Holländer
BeitragVerfasst: 29.06.2019, 09:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2015, 22:13
Beiträge: 3130
Ich kriege den irgendwie nicht so gut hin. Am Schluss sieht es meistens aus wie zwei übereinandergelegte Engländer, die mit ein paar Haaren verbunden sind. Was mache ich falsch? Teile ich die Strähnen immer gleich, sodass ich einfach zwei Engländer auf einmal flechte?

_________________
2a/b Mii, ZU knapp 10cm, dunkelbraun, 111cm (SSS)
A second chance is Heaven's heart


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de