Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 18.05.2022, 02:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.10.2011, 17:05 
Offline

Registriert: 06.10.2011, 19:01
Beiträge: 187
Hab ich auch mal probiert, ist bei mir durch die Stufe ziemlich verwuschelt. Morgen früh starte ich einen neuen Versuch, vielleicht bleibt's ja tragbar.

Gute Anregung!

_________________
1c M ii, 80 cm nach SSS, AGA
[X] BSL (66) [X ] Taille (77) [ ] Hüfte (88)
November '14: Rückschnitt auf kurz vor BSL, um Haarausfallschäden zu beseitigen
August '15: weiterer Rückschnitt auf vor BSL, große Stufe eliminiert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.10.2011, 08:56 
Ich hab heute morgen deswegen beinahe den Zug verpasst :wink: und beschlossen, es wird dann doch nur ein Pferdeschwanz....:evil:

Die Probleme die ich dabei hab sind folgende:

1. Die doofen Stufen, die scheinbar immer noch nicht ganz raus sind,
2. Irgendwie hab ich irgendwo immer ein paar Haare auf dem Oberkopf die abstehen und das sieht nicht gut aus
2. Ich bin ein absolute Flechtlegastheniker. Ich kriegs einfach nicht hin, immer rutschen irgendwelche Strähnen in den anderen Flechtstrang oder raus und dann ist das alles nur noch ein heilloses Chaos. Hat jemand mal ein paar Tipps wie ich besser flechten kann? Ich hab heute morgen beinahe geweint, weil das bei allen anderen immer so toll aussieht und ich mich immer verhedder.... :motz:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.10.2011, 19:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2011, 22:38
Beiträge: 434
Wohnort: Hamburg
Mensch, das klappt ja wirklich auch bei "Kurzhaarigen".
In Ermangelung von 2 gleichen Haarstäben (diese sind die einzig beiden gleichen die ich habe) ist es aber gelungen!
Mit Bobbypins feststecken versuche ich noch, das klappt aber nicht so gut wie mit Haarstäben.

Bisserl üben, anderer Haarschmuck, dann bekommt man das auch alltagstauglich!

Bild

_________________
****************
1cMii - BSL

Marys Tagebuch in Wort und Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.09.2012, 22:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2012, 21:16
Beiträge: 5415
SSS in cm: 85
Haartyp: 1b/c
ZU: 10
Pronomen/Geschlecht: sie
Oh, hier habe ich ja noch nie gepostet, obwohl das einer meiner Lieblingsfrisuren ist, die schnell geht und fast immer gelingt. :) Habe sie nur in letzter Zeit selten gemacht.

Ausgangsbasis und Ergebnis
Bild Bild

Lustigerweise funktioniert der bei mir mit 2 Engländern besser als mit französichen Classics. Komisch, denn eigentlich müssten die Classics ja noch nen Tick stabiler sein.

Bild

_________________
1c M 10, ca 85 SSS, NHF
Mein Frisurenprojekt

Meine Fotos bitte nicht außerhalb des Forums verlinken oder anderweitig benutzen. Danke


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.04.2014, 11:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2014, 00:42
Beiträge: 1617
Wohnort: Dresden
Da ich die Seiten von LHC nicht aufrufen kann, kann bitte jemand die Anleitung posten?

Danke :)

_________________
| 2c F-M ii | kastanienbraun (nhf) | 6 cm ZU nach Haarausfall | zwischen Taillie und Hüfte | Mein haariges Tagebuch
Schaumberge | Schnittfrei | Flechten und Frisieren
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.04.2014, 17:14 
Geh mal eine Seite zurück, da hat's Nadeshda geschrieben.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 17.04.2014, 20:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2014, 17:04
Beiträge: 4121
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 102
Haartyp: 1b-2b
ZU: 7cm
Habe sowas ähnliches heute im Classics-Thread gepostet:
Ormi hat geschrieben:
Eine Variante für eher kurz- bis mittellange Haare, 2 Flechtzöpfe am Hinterkopf festgesteckt:

Bild

_________________
1c-2c Mii (ZU ca. 8 6,8cm) SSS 102cm (Juni 2021)
PP

BSL-63cm[x]midback-67cm[x]Taille-71cm[x]Hüfte-79cm[x]Steiß-87cm[x]Klassik-100cm[x]GS-116cm[ ]


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.05.2015, 10:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2014, 16:08
Beiträge: 13
Wohnort: Schweiz
Leider funktioniert der Link nicht mehr. Könnte vielleicht jemand eine Anleitung posten?

Vielen Dank und liebe Grüsse :-)

_________________
1a-b M ii 7 cm
SSS derzeit 60 cm, Wunschlänge: Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.05.2015, 13:59 
Offline
Admin a.D.
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2011, 14:46
Beiträge: 10958
Wohnort: an Rhein & Ruhr
SSS in cm: 165
Haartyp: 2aM
ZU: 8,8 cm
@ bambii:
Schau mal bitte eine Seite vorher, da hat Nadeshda eine kurze schriftliche Anleitung geschrieben.
Ansonsten steht auch dieser Thread bereits auf der Liste der Anleitungen die mal überarbeitet werden sollten, kann aber noch dauern.

_________________
~ ZQ 6,16cm² ~ Zw. Mitte Wade & Knöchel, mal mehr mal weniger ~

Forenregeln ~ Neu hier? ~ Frisuren Inhaltsverzeichnis


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.11.2021, 20:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 7729
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 140
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo,

ich habe mich im Zuge des diesjährigen Frisurenprojekts hierher verirrt. #-o

Gestern hatte ich den Braid over Braid gemacht. Der ist ja eher was für kürzere Haare und also habe ich mir gedacht, wenn ich zwei einsträngige Knotenzöpfe mache, dann sollte das schon klappen, ohne dass ich allzu viel Resthaarlänge zu verstauen hätte. 8)

Man macht dabei mit einem Strang einen normalen Knoten und zwar direkt am Haaransatz, darunter noch einen, bis der Strang vollständig geknotet ist. Bei zwei Strängen kriege ich so fünf Knoten pro Strang hin, nehme ich alle Haare, werden es vielleicht drei. Zum Thema Knotenzopf einsträngig und zweisträngig haben wir hier einen Thread.

Hier zunächst die Knotenzöpfe.

BildBild

Die rutschen gerne mal ab und wenn man die Frisur so tragen will, dann sollte man den ersten Knoten gut fixieren. Hat man das gemacht und richtig stramm geknotet, sieht man aus wie Pippi Langstrumpf, denn die Zöpfe sind sehr steif und drahtig und stehen wegen dem ersten Knoten auch schon mal vom Kopf ab.

Dann habe ich die beiden Zöpfe kreuzweise nach oben hin übereinandergelegt und die Enden nach unten unter den jeweiligen Zopf geklappt. Die Stäbe, mit denen ich beide Zöpfe ebenso diagonal fixiert habe, sind übrigens ein Paar von Eaduard Hairsticks Cranberry Nights. Außer den Haargummis ist sonst nix in der Frisur und es hat den Tag über auch gut gehalten.

BildBild
BildBild

Da die Knotenzöpfe doch eine sehr einheitliche Struktur haben, sieht es auf den Bildern aus wie ein sehr tief angesetzter Infinity Bun (vielleicht eher der Geschummelte?), ist aber ein Braid over Braid.

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - SSS 140 Knie
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.11.2021, 13:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.07.2019, 20:30
Beiträge: 3929
Wohnort: Sejerlänner Mädche
SSS in cm: 53
Haartyp: 1aFii
ZU: 6,9cm
Instagram: @janinadiehl86
Sehr gute Idee die Zöpfe stark zu verkürzen. Mir gefällt die Struktur der geknoteten Stränge sehr gut. Und wenn das ganze noch mit den Stäben, hält was will man da mehr? :D :D :gut:

Ich hätte hier noch einen Braid over Braid. Ich hab´s dann doch mal mit französischen Zöpfen versucht und stelle fest, welch Wunder, die Haare sind zu lang. :lol:
Das war eine ganz schöne Frickelei die Zöpfe einigermaßen ansehnlich unter zu bringen. Nach einmal nach oben und wieder nach unten legen war nämlich leider immer noch nicht Schluss und dann wurde es doof die Haare zu verstauen. Nun ja, es hat zwar hingehauen, aber falls ich die Frisur nochmal mache, dann wohl eher so wie Fornarina.

Bild

_________________
Vielwäscherin, CWC, KK/NK
NHF = irgendwas dunkleres aschiges
Wunschlänge: 90cm SSS


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.11.2021, 16:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 7729
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 140
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo Janina,

das sieht wunderschön aus. :anbet: Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Franzosen zumeist länger werden als normale Zöpfe, weil sie unten dünner werden und durch die Ausdünnung dann weniger Länge fressen. Aber zumindest hattest du eine stabile Basis zum Festpinnen; das ist doch ein guter Ausgleich für den bösen Längerich! ;)

Du kannst alternativ auch einen zweisträngigen Knotenzopf machen, sogar französisch, dann hast du noch etwas zusätzliche Struktur in der Frisur; für den Braid over Braid reicht es aber vollkommen, wenn du den französischen Part normal machst (den sieht später eh keiner, es sei denn, du willst das) und dann erst die losen Haare unten in Knotenzöpfen, dann hast du beides - Stabilität und Kürze. :)

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - SSS 140 Knie
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.11.2021, 22:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2012, 21:16
Beiträge: 5415
SSS in cm: 85
Haartyp: 1b/c
ZU: 10
Pronomen/Geschlecht: sie
Janina, das sieht wirklich toll aus!!! Wahnsinn, wie du das mit deiner Haarlänge so sauber hinbekommst!


Da die Frisur diese Woche im Frisurenprojekt dran ist, wollte ich meinen alten Beitrag von September 2012 neu bebildern, da die alten Fotos verschwunden sind. Ich habe, glaube ich zumindestens, tatsächlich in meinem Fotoarchiv die Fotos wiedergefunden.

Achtung, Originalbeitrag und Text sind vom 5.9.2012 (!). Die Bilder waren nur weg wegen Serverwechsel, daher füge ich die mal in den alten Text ein.

Ausgangsbasis und Ergebnis
Bild Bild

_________________
1c M 10, ca 85 SSS, NHF
Mein Frisurenprojekt

Meine Fotos bitte nicht außerhalb des Forums verlinken oder anderweitig benutzen. Danke


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.11.2021, 11:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 7729
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 140
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo Yerma,

Nein, das geht nicht, dass du einfach Bilder von 2012 wieder einstellst, auch wenn sie weg waren. Und der Text ist auch ein ganz anderer! [-X :lol:

Aber jetzt mal im Ernst: Whow, damals hattest du sogar vier gleiche Stäbe! :) Dadurch, dass die Zopfwindungen bei dir so dick sind, sieht das Ganze wirklich aus wie ein Brioche oder ähnlicher Dutt - sehr schön übrigens. Also ich könnte jetzt nur anhand deiner Bilder nicht auf Anhieb sagen, was das für eine Frisur ist, wären wir nicht hier im Thread. Verstehe gar nicht, dass du den momentan nicht noch einmal machen willst, wo du doch weiter oben schreibst, dass es für dich ganz einfach gewesen war. :shock: Im Prinzip kann man das Ganze doch auch mit mehreren U-Pins festtackern; die sind von Werk aus Rudeltiere und auf diese Weise kann man auch die Spitzen besser verstauen, falls das jetzt dein Problem sein sollte. Oder habe ich das missverstanden und du hast die alten Bilder nur der Vollständigkeit halber gepostet und es gibt später noch aktuellere? =P~

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - SSS 140 Knie
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.11.2021, 17:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2012, 21:16
Beiträge: 5415
SSS in cm: 85
Haartyp: 1b/c
ZU: 10
Pronomen/Geschlecht: sie
He, nee. Gibt keine neueren. Ich finde die Frisur schön, aber habe kein Bedarf, mit längeren Haaren wird das Stecken nerviger und es gibt andere Alternativen, zwei Zöpfe hochzustecken.

Allerdings hat es mich geärgert, dass die Bilder aus dem ursprünglichen Beitrag weg sind - daher habe ich das Foto-Suchen als Aufgabe im Frisurenprojekt gehabt.

_________________
1c M 10, ca 85 SSS, NHF
Mein Frisurenprojekt

Meine Fotos bitte nicht außerhalb des Forums verlinken oder anderweitig benutzen. Danke


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de