Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 19.08.2019, 11:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 913 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 61  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: der grosse Classics-Thread
BeitragVerfasst: 25.03.2009, 17:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2008, 16:37
Beiträge: 615
Wohnort: Schweiz
naja, im Moment ist hier noch gar nichts gross :lol: aber was nicht ist kann noch werden!

Heute ist ein echter Bad Hair-Day von mir, die Haare nicht nur fettig sondern fühlen sich richtig wachsig und (achtung Dialekt :arrow: ) "gschtabig" an.
In meiner Not habe ich heute morgen dann französische Classics geflochten, in etwa Ohrhöhe zu einem einzelnen Zopf kombiniert und den Nacken runter noch das Resthaar französisch reingenommen.

:shock: EDEL!! und meine komisch fettigen, wachsigen Haare sieht man null!

Und um dieser klasse Frisur Rechnung zu tragen, die so viele verschiedene Varianten bietet, möchte ich ihr einen Thread allein widmen.

Hier soll sich jeder frei fühlen Bilder zu posten, Fragen zu stellen, Tipps und Tricks zum Flechten einzustellen, Links, Ideen für Varianten posten usw. usf.
Alles was irgendwie mit klassischen Zöpfen zu tun hat soll hier seinen Platz finden und wenn möglich so viele Leute wie möglich anfixen :lol:

Von meinem "Kunstwerk" heute stelle ich später noch Bilder ein. Ein bisschen regelmässiger könnts noch sein, aber das ist halt Ãœbungssache.

Hier noch ein einer meiner Lieblingslinks zu dem Thema: Dreamweaver Braiding

P.S. Wer sich das jetzt durchgelesen hat und nur :?: denkt: Klassische Zöpfe sind immer 2 Zöpfe entlang des Kopfes geflochten. Kann französisch oder holländisch sein, gekordelt, 3-strängig, 10-strängig usw. hauptsache 2 und am Kopf entlang :)

_________________
Moldy? My Hair isn't moldy, it's beautyfull and it even grows flowers in Spring! The Meek


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.03.2009, 19:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2008, 16:37
Beiträge: 615
Wohnort: Schweiz
Beispielbilder!

der kombinierte Zopf den ich heute trug, nach einem langen Arbeitstag sieht er noch so aus :)
Bild[/img]

und mit Flexiverzierung über der Kombinierungsstelle:
Bild

und ich hab noch ein paar Bilder gefunden von einem meiner ersten gelungenen Classicversuche, einem hochgesteckten Holländer-Classic:
Bild

_________________
Moldy? My Hair isn't moldy, it's beautyfull and it even grows flowers in Spring! The Meek


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.03.2009, 19:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.02.2009, 20:55
Beiträge: 484
Wohnort: Mainz
Ich hab mal ne Frage: Und zwar, wie hast du das an der Kombinierungsstelle gemacht? Man muss ja beide Zöpfe geflochten haben damit man die zusammen fassen kann. Hast du dann in den einen ein Haargummi und dann den anderen geflochten und dann erst zusammengefasst? Oder wie hast du das gemacht? Ich hatte das auch mal versucht, aber beim Haargummi rausnehmen ist dann der Zopf wieder halb aufgegangen. :roll:

_________________
Haartyp: 1b M ii (9cm)
Länge nach SSS: ~97,5cm (Hüftknochen)
2. Ziel: schöne Haarlängen (trimmen.)
Endziel: 100cm oder 123 weils ne schöne Zahl ist.

Gott schenkt dir das Gesicht, lächeln musst du selbst.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.03.2009, 19:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2008, 16:37
Beiträge: 615
Wohnort: Schweiz
Ich flechte zuerst den einen Zopf bis dorthin wo die Kombinierung hin soll, und dann noch 3-4 Flechtreihen darüber hinaus (dann natürlich ohne Haare neu aufzunehmen), und binde dann ab.

Dann den 2. Zopf nur bis zur Kombinierungsstelle flechten. Wenn man da angekommen ist , verstaut man am Besten erstmal jede Strähne in einem eigenen ääh, "Fingerzwischenraum". Dann löse ich den ersten Zopf, der dröselt dabei schon etwas auf, aber darum habe ich ja zu weit geflochten. Dann dröselt man Zopf 1 soweit auf bis die Länge stimmt, und nimmt jeweils die passenden Strähnen zu Zopf 2 zueinander, also Mitte zu Mitte z.B.
Einfach in dieselben Fingerzwischenräumen legen.

Und schon hat man die Strähnen kombiniert und kann normal weiterflechten :)

Ich glaube man braucht einfach diesen "Puffer" beim Kombinieren, weil die Zöpfe so gut wie immer 1-2 Reihen aufgehen beim Lösen.

_________________
Moldy? My Hair isn't moldy, it's beautyfull and it even grows flowers in Spring! The Meek


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.03.2009, 20:47 
Offline
Admin a.D.
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2007, 13:09
Beiträge: 18619
***Das passt nun doch eher in die Haarkunstwerke***

_________________
3a Mii, 90,5 cm am 02.07.17 (nach Schnitt auf 53 cm am 18.02.15)
I can see through you, see your true colors. 'Cause inside you're ugly,
you're ugly like me. And I can see through you, see to the real you


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.03.2009, 02:23 
Offline

Registriert: 13.08.2007, 11:14
Beiträge: 2436
Wohnort: Moers
Dann setze ich meine tagesaktuelle Variante - leider ohne eigenes Bild -hier auch mal ein (hatte erst überlegt, einen neuen Thread zu öffnen :wink: ):

Dutch Reverse Classics, gretel-like

Kopf nach vorne hängen (heute ein schwieriger Schritt für mich...),
Haare mittig scheiteln.
Reverse Dutch Classics* flechten, bis etwa Ohrhöhe.
Normal zu Ende flechten.
Die Zöpfe sollten nun umgekehrt U-förmig um den Kopf liegen.
Einen der Zöpfe nehmen, auf die andere Scheitelseite legen und dutten.
Anderen Zopf paralell dazu legen und ebenfalls dutten.
Das Ganze sollte symmetrisch aussehen.
Wer mag, steckt jetzt noch ein wenig Deko unter den angeflochtenen Teil.


*Reverse=von unten nach oben geflochten


Ist gar nicht so schwer mit ein bisschen Ãœbung... :mrgreen: und ich fands hübsch, auch wenn meine Düttchen etwas größer waren.

Eine andere Kombination mit Classics:
Rosestem:
Bis etwa auf Ohrhöhe angeflochtene Classics, Zöpfe normal zu Ende flechten und dutten. Restliches Haar flechten und hängen lassen.

Hübsch find ich es auch, die Classics nicht einfach hängen zu lassen, sondern zu dutten, entweder als einen großen Flechtdutt, zwei kleinere Flechtdutts am Hinterkopf oder als seitliche Schneckchen... (sieht für mich ein bisschen so aus wie Widdergehörn...)
Hab auch schon schnürsenkelartig geschnürte Classics gesehen - nicht schlecht! :gut:

Edit:
noch was gefunden - Firecracker braid
Dürfte hauptsächlich was für die "Kurzhaarigen" sein: Reverse Classics, die als seitliche hohe Pferdeschwänze enden. Ich finds niedlich.

Wers kann: Classics lassen sich auch gut fünfsträngig und als Box braid flechten... Fischgrät wollte ich noch probieren (mit richtig richtig fettigen Haaren..), und die Rope-Version hab ich auch noch nicht ausprobiert... Andrea Jefferies beschreibt in "Tolle Zöpfe" (-> Mediathek) den Dino braid, eine Technik, um Viererzöpfe anzuflechten - wer das Buch hat: Classics damit sehen super aus... eines Tages mach ich euch ne Anleitung - mit Foto!

_________________
1a-b, C, iii (ca. 11 cm ohne Pony), MB 81 cm.
Endziel: Terminallänge

Sorgfältig gelenkte Ignoranz ist der Schlüssel zu allem Wissen.
abgemeldet: Kein einloggen / kein Empfang von PN's möglich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.03.2009, 09:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2008, 16:37
Beiträge: 615
Wohnort: Schweiz
Sagi, auf dich als Spezialistin hab ich gehofft :)

Sehen Box-Braids als Classics nicht etwas gar abstehend aus? Ok, wahrscheinlich auch nicht mehr als Kordelzöpfe. Ich schaffe den Runden 4er bisher nur bei nem hohen Pferdeschwanz.

Reverse hab ich bisher noch nicht ausprobiert, aber ich kann versuchen das am WE mal nachzuflechten und die Bilder einzustellen.

_________________
Moldy? My Hair isn't moldy, it's beautyfull and it even grows flowers in Spring! The Meek


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.03.2009, 10:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.12.2008, 22:07
Beiträge: 3016
das ist ueberhaupt eine supergute idee :), dieser thread, weil ich die classics in der letzten zeit fuer mich auch entdeckt habe und diese frisur liebe, aber eben das flechten noch ueben muss. ich habe schwieirgkeiten, die zoepfe auf beiden zeiten gleichmaessig zu flechten, aber das ist wahrscheinlich eine frage der uebung. brauche ungefaehr zwischen 10 und 15 minuten fuer das flechten.

mein anderes problem ist die grosse frage, was ich mit den zoepfen mache. ob ich die hochstecke oder zusammenrolle.... hier mal fotos, also bei mir ist das immer noch ein bisschen eine zauselige vogelnestartige geschichte, entweder mit 1000 haarnadeln festtackern oder einfach scrunchie drum, aber beides keine optimale loesung. ich will sie gerne schon hochgesteckt haben, aber das ist nicht so leicht...

Bild

Bild

Bild

_________________
~ 1c/2aMii ~ 8,5cm ~ 130cm SSS ~ mo+ ~


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.03.2009, 10:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2008, 16:37
Beiträge: 615
Wohnort: Schweiz
@Iceflower

ich hab auch Mühe die beiden Zöpfe gescheit zu verstauen jeweils :? Darum hab ich die Kombinationszöpfe so für mich entdeckt. Auch wenn ich die Enden hochstecke, ist es meist ein Kombinierter Zopf. Es fällt mir einfach leichter.

P.S. deine Classics sehen toll aus! :)

_________________
Moldy? My Hair isn't moldy, it's beautyfull and it even grows flowers in Spring! The Meek


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.03.2009, 11:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.11.2008, 18:24
Beiträge: 141
Super Idee. Die Frisuren sehen immer sehr kompliziert aus, sind aber doch einfach.

2Holländerclassic geflochten

Bild

2Holländerclassic ungeflochten

Bild

Holländerschlaufe

Bild

_________________
1bMii , 89 cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.03.2009, 15:32 
Offline

Registriert: 13.08.2007, 11:14
Beiträge: 2436
Wohnort: Moers
@Yasha: ja, aber (wie ich fand) auf interessante Weise... und der Dutt sieht hübsch aus mit Box braids.

_________________
1a-b, C, iii (ca. 11 cm ohne Pony), MB 81 cm.
Endziel: Terminallänge

Sorgfältig gelenkte Ignoranz ist der Schlüssel zu allem Wissen.
abgemeldet: Kein einloggen / kein Empfang von PN's möglich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.03.2009, 20:07 
Offline

Registriert: 02.01.2009, 20:40
Beiträge: 478
Classics sind meine Absoluten Anschmachtfrisuren! Nur leider, leider werde ich dabei immer auf fremde Hilfe angewiesen sein. Mir gelingt nichtmal ein Lace Braid. :(

Aber das nächste mal beim Friseur bestehe ich drauf.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.03.2009, 20:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2008, 19:36
Beiträge: 773
Wohnort: Belgien
Classics sind auch eine super Reisefrisur! Ich war von Freitag bis Sonntag auf einer Bio-Exkursion (9 h Busfahrt) und die Zöpfe haben wirklich gut gehalten und waren auch sehr bequem. Man kann gut damit schlafen und wenn sie einen nerven hochstecken, ich hatte sie tagsüber in einer Holländer-Schlaufe :)

Mal abgesehen vom praktischen Aspekt sehen Classics einfach toll aus. Hier sind meine:
Bild Bild

_________________
Steißbeinlänge, 1b M ii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.03.2009, 20:37 
Offline

Registriert: 13.08.2007, 11:14
Beiträge: 2436
Wohnort: Moers
Sehr schön sehen die aus. :D

Edit:
hatte ja schon mal Doppel-Classics gepostet - jetzt ist mit grad die Idee gekommen, das Ganze mit unterschiedlich großen Zöpfen zu machen; also "normal" aussehende, etwas dichter am Scheitel verlaufende Classics, und darunter schmalere (vorher abgeteilte) kleinere, evtl. in Lac-Technik geflochtene... ich probier das morgen, glaub ich... und werd mich dann furchtbar ärgern, immer noch keine Kamera zu haben, wenns klappt...

Edit 2: Hab letztens irgendwo im www Classics gesehen, wo der Dutt herzchenförmig gesteckt war... - ich such das Bild bei Gelegenheit mal raus...

_________________
1a-b, C, iii (ca. 11 cm ohne Pony), MB 81 cm.
Endziel: Terminallänge

Sorgfältig gelenkte Ignoranz ist der Schlüssel zu allem Wissen.
abgemeldet: Kein einloggen / kein Empfang von PN's möglich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28.03.2009, 13:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.12.2008, 22:07
Beiträge: 3016
ich hab noch ne andere moeglichkeit gefunden, die burschen festzutackern: mit einer grossen haarspange.

Bild

_________________
~ 1c/2aMii ~ 8,5cm ~ 130cm SSS ~ mo+ ~


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 913 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 61  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de