Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 23.05.2024, 07:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 139 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 12.03.2021, 13:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2016, 10:16
Beiträge: 3433
Wohnort: Ruhrgebiet
SSS in cm: 135
Haartyp: 2a
ZU: 8,5
Instagram: sundew_morning
Pronomen/Geschlecht: sie/ihr
@Banktussi: Die Proportionen der Forke sind tatsächlich etwas ungewöhnlich. Die Beinlänge dürfte gerade so noch ausreichend sein für dich. An sich nehme ich beide Beine anstelle des einen Stabs, ein "Hilfsbein" gibt es bei mir nicht.

Wenn die Beine so weit auseinander sind, dürfte die Forke für Flechtdutts besser geeignet sein als für Wickeldutts wie LWB und co.

Edit: In einem Cinnamon Bun dürfte sie auch noch ganz gut gehen.

_________________
Yetifaktor 80 bei SSS 143cm (Okt '22), Haartyp 2a Cii (Zopfumfang 8,5cm)
*Rafunzels Haartagebuch*


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.04.2021, 22:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.04.2012, 19:18
Beiträge: 29
Wohnort: Wegberg
SSS in cm: 96
Haartyp: 2b
ZU: 5
Jetzt habe ich glaube ich des Rätsels Lösung.
Habe mir eine weitere Holzforke gekauft, diese ist allerdings wesentlich kleiner als meine erste (passt in die Lücke zwischen den Beinen hinein) und sie passt perfekt.
https://c.web.de/@308964011087496438/gY ... 66i32m7DlA
https://c.web.de/@308964011087496438/Yz ... f1zsL85DhQ
Danke für eure Mühe, vlt. ist meine Erkenntnis ja von Interesse.
LG Banktussi

_________________
Haarfarbe: mittelblond (mittlerweile mit vereinzelten grauen Haaren)
Zopfumfang: 5 - 6 cm
Haarlänge: nach SSS 110 cm am 28.12.2020
2b/c F i

Ziel: gesunde Haare + ordentliche Kante in Steißbeinlänge


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.04.2021, 09:30 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 20.01.2021, 12:13
Beiträge: 1605
Haartyp: 1cFii
Und noch ein wichtiger Unterschied: die kleinere Forke ist leicht gebogen, das hält meistens deutlich besser. :)

_________________
aktuell Ex- und Zukunftslanghaar

"Hope is more than a postponed disappointment."
(Epica, Kingdom of Heaven)

Ava von: https://smilies.4-user.de/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.05.2021, 16:55 
Offline
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2013, 00:04
Beiträge: 10791
Wohnort: Berlin
SSS in cm: 112
Haartyp: 2a/b M ii
ZU: 9
Hallo Banktussi,

Es ist eigentlich egal, welches der Beine du als Hilfsbein verwendest. Viele Leute stecken beide Beine in die erste Schlaufe oder die Seite der Schlaufe, wo sie einstechen, aber man kann auch je nach Enge oder Weite der Schlaufe nur eines der Beine in die Schlaufe einstechen und das andere Bein steckt dann irgendwo direkt im Schlaufenstrang. Letzteres ist vor allem dann von Vorteil, wenn der Topper der Forke eher klein ist und somit die Gefahr besteht, dass die Schlaufe über den Topper rutscht, wenn beide Beine in der Schlaufe wären.

Genauso wenn die Forke auf der anderen Seite wieder rauskommt: Du kannst nur ein Bein aus der Schlaufe rauskommen lassen oder beide. Vielleicht lässt du auch abwechselnd beim Einstechen ein Bein in der Schlaufe und lässt das andere auf der anderen Seite wieder herauskommen. So gibt es kein Hilfsbein, sondern beide halten die Schlaufe von verschiedenen Seiten. Ob du jetzt eines oder beide Beine nimmst, hängt davon ab, wie groß die Forke ist. Ist sie sehr groß und du willst damit einen großen Dutt machen, schiebst du beide Beine in die Schlaufe(n), ist die Forke für deinen Dutt eher klein geraten, empfiehlt es sich, nur ein Bein in je einer Schlaufe(nseite) ein- oder austreten zu lassen, um Platz zu sparen.

Insgesamt würde ich sagen, dass dir die erste Forke zu groß ist, gerade auch, weil sie gerade ist und nicht gewölbt. Bei gewölbten Forken gilt immer die gerade Nutzlänge wie für gerade Forken. Und um die persönliche Nutzlänge herauszukriegen, empfiehlt es sich, den Dutt auszumessen. Manche Dutts sind ja auch länglicher und platter als andere, also müsstest du da deinen Alltagsdutt ausmessen und dann noch ein, zwei Zentimeter für den Austritt der Zinken auf der anderen Seite dazurechnen.

Ich weiß natürlich nicht, wieviel Zuwachs du im Laufe deiner LHN-Zeit noch verbuchen wirst, aber wenn die große Forke auch im Chamäleon oder im Disk-Bun nicht geht, weil zu überdimensioniert, würde ich sie vertauschen oder verkaufen, 13 cm Nutzlänge sind doch eine Menge, ich glaube, du kommst auch noch gut mit 9-11 cm hin. :)

LG
Fornarina

_________________
NHF mittelblond natürlich blond gesträhnt - nach Rückschnitt vom Knie am 9.6.22 jetzt beim 2. GS 122 SSS
Altes PP Neues PP
YouTube
❤ Wenn du nicht weißt, welche Haarfarbe du hast, dann ist es Aschblond ;)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 139 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de