Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 18.11.2019, 08:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.08.2011, 19:13 
Offline

Registriert: 11.08.2011, 18:56
Beiträge: 3
Habe hier bestellt Aubrey Organics, Pure Aloe Vera, 4 fl oz (118 ml). Kein Mindestbestellwert und nur 4 Dollar Versand. Dauert allerdings 10 Tage bis das Päckchen in Deutschland eintrifft. Bei dem Preis kann ich das allerdings verkraften :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.08.2011, 08:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.02.2011, 15:21
Beiträge: 229
Oder hier, 9.90 Euro portofrei
http://www.aubrey-organics.de/aloevera/

_________________
Typ: 1bFi (noch kurz)
PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.08.2011, 11:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.04.2011, 11:14
Beiträge: 6756
Wohnort: Australien
Auf der normalen AO Seite bezahlt man auch 9,90 und keinen Porto :lol:

_________________
2bMiii 11 NHF 141cm SSS( Knie )
Letzter Schnitt:November '17( 10cm
PP-entspannt zum Knie
altes/ 1.PP- geschlossen
Haarschwester gesucht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.08.2011, 13:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2010, 15:18
Beiträge: 43
Blöde Frage: Ist das "Gel" bei euch auch flüssig wie Wasser? Nur am leichten Geruch merkt man, dass es sich nicht um Wasser handelt...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.08.2011, 16:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.04.2011, 11:14
Beiträge: 6756
Wohnort: Australien
flüssig ja, ist auch normal aber nicht so schlimm wie Wasser

_________________
2bMiii 11 NHF 141cm SSS( Knie )
Letzter Schnitt:November '17( 10cm
PP-entspannt zum Knie
altes/ 1.PP- geschlossen
Haarschwester gesucht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.09.2011, 13:58 
Offline

Registriert: 15.08.2011, 13:46
Beiträge: 267
Lilesyda hat geschrieben:
Blöde Frage: Ist das "Gel" bei euch auch flüssig wie Wasser? Nur am leichten Geruch merkt man, dass es sich nicht um Wasser handelt...


meins ist auch so flüssig, fast so wie Wasser. ich mags aber :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.11.2011, 00:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2010, 23:53
Beiträge: 1550
Wohnort: Deutschland
Hat jemand Erfahrung mit der Anwendung auf der Kopfhaut? Mich würde interessieren, ob es der Kopfhaut hilft weniger nachzufetten, da fettigen Hautpartien oftmals Feuchtigkeit fehlt.
Ich habe es bestellt und werde berichten.

_________________
Haartyp: 1bFii
Umfang: 8,5 cm
Länge: 60 cm nach SSS (März 2013)
Status: Langhaar auf Abwegen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.11.2011, 13:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2010, 23:53
Beiträge: 1550
Wohnort: Deutschland
Ich verwende das Gel nun schon regelmäßig seit meinem letzten Post. Mir gefällt es sehr gut. Es ist flüssig wie Wasser. Fürs Gesicht verwende ich es morgens und abends nach der Reinigung unter der Creme. Es macht die Haut sofort schön glatt. Meine Gesichtshaut fettet dadurch tagsüber nicht ganz so schnell nach. Das Gel spendet wie versprochen Feuchtigkeit. Nach dem Auftragen im Gesicht verreibe ich den Rest in den Händen, die werden dann auch ganz glatt und gepflegt.
In den Haaren und auf der Kopfhaut habe ich es auch schon ein paar Mal verwendet. Die Längen werden davon glatt und glänzend. Auf der Kopfhaut konnte ich keine besondere Wirkung feststellen.

_________________
Haartyp: 1bFii
Umfang: 8,5 cm
Länge: 60 cm nach SSS (März 2013)
Status: Langhaar auf Abwegen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25.05.2012, 00:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2012, 17:40
Beiträge: 7
Habs mir auch geholt, finde es bisher super auf der Haut! Hab es gerade in die trockenen, nicht feuchten Haare einmassiert, ist jetzt getrocknet aber ich merke keinen Unterschied (liegt aber wahrscheinlich daran, dass meine Haare gerade eh ganz gut waren, da es der 2. Haartag ist.
Kann es auch optimal ins trockene Haar einziehen? Oder sollte es wirklich lieber ins handtuchtrockene Haar gegeben werden?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.01.2013, 14:15 
Offline

Registriert: 22.10.2012, 15:12
Beiträge: 7
Hi :) Habe mir heute auch Aloe Vera Gel gekauft in der Hoffnung, dass es meinen trockenen Längen ein bisschen hilft... [-o< Wie wendet ihr das an? Kann man es einfach pur in die haare reinkneten (kneten ist vielleicht das falsche Wort- es ist eher flüssig... :? ) oder vermischt ihr es noch mit irgendetwas? :? Ich weiss nicht so recht...

_________________
24.01.13, 84 cm nach SSS, 1b M ii


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.06.2014, 18:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2014, 17:37
Beiträge: 753
Hi, hab nach div. Fehlschlägen jetzt auch dieses und bin total überrascht über das ungelige = flüssig.

Mische es mit Leave in Condi, 1-2 Tropfen Öl oder KCCC und mein Haar liebt es. Wo ist nun der Unterschied zu den anderen Produkten, weil es heißt doch Gel und Gel ist nicht so flüssig, mhm? Meine Aloe Vera Pflanzen haben einen schleimigen Saft und das ist hier gar nicht der Fall. Werden wir veräppelt? Es riecht schon nach Aloe,

_________________
3b M/C ii 121 goldblond elfenbeinsilber
Zu 10,2 nach Haarausfall
Ziele: Zu auf 11,5, 110 cm, Spitzen saftig


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.06.2014, 19:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2014, 17:37
Beiträge: 753
Nachtrag: Aubrey Organics Aussage zum Aloe Vera Gel. Das ist der Wirkstoffeigenname & flüssig wirds wegen Kontakt mit Sauerstoff. Aha!

Hier der Link zum Produkt-PDFhttp://ezentrumbilder3.de/aubreyorganics/pdf/AO_AloeVera_Flyer_DinLang_2014_WEB.pdf.

Aloe Vera Saft ist wohl aus der ganzen Pflanze. Gel wirklich nur das geschälte Blattmark.

_________________
3b M/C ii 121 goldblond elfenbeinsilber
Zu 10,2 nach Haarausfall
Ziele: Zu auf 11,5, 110 cm, Spitzen saftig


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.03.2015, 23:06 
Ich habe das Gel jetzt zwar erst ein paar Tage, aber möchte meinen ersten Eindruck hier lassen:
Für meine Gesichtshaut ist das Gel perfekt. Trockenheitsfältchen gehören endlich der Vergangenheit an.
Meine Haarspitzen mögen das Gel auch sehr gerne. Sie werden davon seidig weich und flauschig.
Die juckende Kopfhaut lässt sich damit auch erfolgreich beruhigen. Zwar nicht für Tage, aber wenigstens für Stunden.
Nur meine Nase ist von dem Geruch eher beleidigt, aber der verfliegt zum Glück sehr schnell. :D


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 13.05.2018, 11:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.11.2007, 23:10
Beiträge: 593
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Möchte mir auch Aloe Gel besorgen. Ich schwanke allerdings zwischen diesem hier und dem von Santaverde. Das von Santaverde bekomme ich auch im Biomarkt. Das hat eine gelige Konsistenz und ist nicht so flüssig wie das von Aubrey. Das von Aubrey hatte ich vor Jahren mal. Hat jemand schon beide gehabt (AO und Santaverde) und kann vergleichen?

_________________
Rauszüchterin seit 09/12 (kinnlanger Bob)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de