Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 19.09.2019, 07:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 838 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 56  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mensch hat ihr erstes Ziel erreicht!
BeitragVerfasst: 03.08.2012, 11:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.05.2012, 13:13
Beiträge: 2268
Wohnort: NRW
Es war einmal, so fangen Märchen an!

Es war einmal ein kleines Mädchen.
Bild
Sie träumte von blonden Haaren bis zum Po. Früher war das ganz leicht. Sie war klein und die Haare hätten dieses Ziel schnell erreicht. Wäre da nicht die böse Frisörin gewesen. Sie riet der Mutter von dem kleinen Mädchen immer wieder dazu, die Haare regelmäßig schneiden zu lassen. Und so tat es die Mutter. Und so lernte es auch das kleine Mädchen.
Irgendwann gab das Mädchen die Hoffnung auf, dass die Haare jemals bis zum Po gehen würden und ließ sie ganz kurz schneiden. Doch dann war sie traurig und träumte wieder von langen Haaren. Sie ging nicht mehr zum Frisör und ließ sie wachsen. Bis zu den Schultern, dann verließ sie wieder der Mut und sie ließ sie kurz schneiden. Beim Frisör war sie fasziniert von den vielen Haarfarben, sie wollte auch so schöne rote Haare haben, oder schwarze, oder lilafarbene.
All diese Farben gefielen ihr dann doch nicht, und sie wollte ihre langen blonden Haare zurück. Sie ließ sie wachsen, doch bei den Schultern verließ sie erneut der Mut.
So ging es einige Jahre weiter. Das Mädchen wurde zu einer jungen Frau und glaubte nicht mehr alles, was die Frisörin früher gesagt hatte. Sie lernte andere Frauen kennen, Frauen mit sehr, sehr langen Haaren. Glänzenden, weichen Haaren.
Die junge Frau behielt auch bei der Schulter den Mut und nun sind die Haare schon so lang, dass sie fast die Mitte des Rückens erreicht haben. Jetzt möchte sie ihren Traum leben!

Seit dem 24.01.2014 lebt sie ihren Traum. Und wenn sie nicht geschnitten hat, dann wachsen die Haare auch noch heute!


Die Beweggründe:
Nun bin ich wohl tatsächlich kein kleines Mädchen mehr.
Ich habe nicht nur viel über Frisöre gelernt (Lange Haare sind schlecht für’s Geschäft), sondern auch darüber, wie ein Projekt Erfolg haben kann.
Ich bin unglaublich ungeduldig und solange ich nur das Ziel habe, dass meine Haare „länger“ werden, bin ich unzufrieden. Ich möchte meine Konzentration hier auf konkrete, irgendwann abgeschlossene Ziele richten.
Wie sagt man im Projektmanagement so schön, Ziele müssen smart sein:
    spezifisch
    messbar
    akzeptiert
    realistisch
    terminierbar
Außerdem bin ich mir sicher, dass ich meine Ziele leichter erreiche, wenn ich ab und an ein wenig Zuspruch bekomme oder mich auch mal jemand ein wenig bremst, wenn ich es absolut übertreibe. ;)


Schauergeschichte:
Das schlimmste, was ich meinen Haaren angetan habe, war wohl das hier:
Ich war Projektmodell in einer Meisterprüfung. Ich war so naiv. :roll: Eine angehende Frisörmeisterin wird schon wissen, was sie da macht. Dachte ich.
Vereinbart waren Stufen, von denen die kürzeste noch mindestens bis zur Schulter gehen sollte, raus kam dabei dieses Vorher-Nachher-Bild:
Bild
Im Endeffekt hat mir das aber die Augen geöffnet. Ich möchte keine Stufen mehr und auch keine dunklen Haare, auch wenn ich sie noch so toll finde! (Schneewittchen…)
Ich möchte Haare bis zum Po, und zwar in meiner Naturhaarfarbe. Ganz ohne Stufen, damit ich mir schöne Duttfrisuren ohne abstehende Haare machen kann.


Womit ich bei meinen tatsächlichen Zielen bin:

Hauptziele:
  • Haare bis zum Hosenbund/zur Hüfte wachsen lassen (ca. 90cm nach SSS)
  • Pflege optimieren
Zwischenziele für "unterwegs":
  • Nicht färben oder tönen
  • Keltischen Knoten, Knot-Bun, Brioche Bun, Achterdutt und Infinitybun lernen
  • An mir selbst mit mehr als 3 Strähnen französisch flechten und die entsprechenden Zöpfe lernen (runder/flacher Vierer, vereinfachter Fischgrätzopf)
  • Lacebraid und andere Variationen französischen Flechtens erlernen
  • Haarschmucksammlung optimieren
Potenzielles Folgeziel:
  • Hüftlänge in Naturhaarfarbe?

06/12, 06/13, 01/14
Bild Bild Bild
1a/b F ii (7,4cm)
Naturhaarfarbe ist inzwischen etwa bei BSL (Stand 23.01.2014)
Die NHF selbst ist auf dem Kinderfoto glaube ich am realistischsten zu erkennen, da hat sich wohl nicht viel verändert ;)

Längenmessungen:
08.06.2012: 64,5cm
08.07.2012: 66cm
05.08.2012: 68cm
06.09.2012: 70cm
07.10.2012: 72cm
03.11.2012: 74cm
02.12.2012: 74cm :cry:
04.01.2013: 75cm
12.02.2013: 76cm
03.03.2013: 76,5cm (trotz Trimm am 26.2. und 3 Wochen krank)
07.04.2013: 79cm :shock:
Mai 2013: Messung vergessen, aber getrimmt
02.06.2013: 81cm
30.06.2013: 81,5cm
09.08.2013: 83cm
01.09.2013: 84cm
06.10.2013: 85cm
26.10.2013: 86cm
(21.11.2013: 87cm)
05.12.2013: 86cm - Sind die geschrumpft?! geschnitten hab ich nicht!
01.01.2014: 88cm

Längenetappen (bei 163cm Körperkürze):
Schulter: 45cm
APL: 57cm
BSL: 67cm
Taille: 79cm
Hosenbund: 90cm (muss ein 3-maliger Messfehler sein, am 23.01.2014 reichen die Spitzen bereits deutlich über den Gürtel hinaus!)
Steiß: 96cm
Klassik: 106cm
Ich habe einen wirklich langen Oberkörper mit sehr kurzen Beinchen ;)


Zuletzt geändert von Mensch am 23.01.2014, 23:42, insgesamt 24-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.08.2012, 11:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.05.2012, 13:13
Beiträge: 2268
Wohnort: NRW
Optimale Pflege:
Alle 2 bis 4 Tage waschen, bei sehr kalkhaltigem Wasser. Aktuell mit Seife, aber bewährt hat sich bis vor kurzem auch Shampoo:
Im Sommer "CW": Ab unter die Dusche, Haare nass machen, Spülung (meistens Desert Essence Kokos Condi) in die Längen, während der Condi einwirkt verdünntes Shampoo (entweder Golden Heart Aloe Vera Shampoo oder Desert Essence Kokos Shampoo) in den Ansatz einmassieren. Zum Schluss wird beides zusammen ausgespült. Manchmal noch eine Rinse hinterher. Entweder nur kalt oder mit etwas Zitronensaft.
Im Winter "CWC": Wie Sommer, nur noch einmal Condi hinten dran, eigentlich ausschließlich DE. Rinsen nur sehr, sehr selten, wenn dann nur kalt, da ich eigentlich zu faul dafür bin ;)

Spitzenpflege:
    - Kokosöl (Monoii Tiki Tiare Original oder manako-Bio-Kokosöl)
    - Babylove Brustwarzensalbe
    - Heymountain Haircream (aktuell Lulu's back in town) - ich suche noch nach dem optimalen Duft
Wird alles entweder als LI in Zopfquaste und Nackenhaare oder auch großzügiger in die gesamten Längen (außer HM Haircream, weil mir dafür zu teuer ;))

Bürsten/Kämmen:
    Große Bürste mit Widschweinborsten und einigen längeren Kunststoffpins. Aus der Tauschbörse habe ich noch eine reine Wildsau, bisher einmal ausprobiert, aber irgendwie doch zu weich, sie greift wirklich nur die obersten Haare.


Produkte
Shampoo
    * Desert Essence Cocos Shampoo (Sooooooo reichhaltig und dieser Duft!)
    * Golden Heart Aloe Vera Premium Shampoo (mein Sommershampoo, luftig und zitronig frisch)
    * Sante Olive Ginkgo Kur-Shampoo (Riecht verdammt gut!)

Conditioner
    * Desert Essence Cocos Condi (Glänzende, glatte, weiche, super leicht kämmbare Längen, wunderbarer Duft, unfassbar reichhaltig)
    * Sante Family Glanz Haarspülung
    * Alverde Aprikose Zitronenblüte Glanzspülung (fast so gut wie der DE-Condi, ohne den traumhaften Duft)

Sonstiges
    * Natron (gelegentlich, viel Kalk hier)
    * Essigklärung (auch zum Haare entkalken)
    * Rinse mit Zitronensaft (irgendwie habe ich zwar Angst vor "Saftrückständen", empfinde ich aber als etwas milder als Essig und ist fast geruchsneutral)
    * Kokosöl Monoi Tiki Tahiti Tiare Original (riecht unglaublich gut, pflegt)
    * Heymountain Haircream (verschiedene Sorten, Unterschiede in der Pflegewirkung stelle ich keine fest)
    * Heymountain Feel Like Heaven Hair Perfume Cream
    * Babylove Brustwarzensalbe
    * Mandelöl von Müller (sehr angenehm zu dosieren!)

Haarschmuck
- einige selbstgemachte Forken von mir und anderen
- 4 Ketylos
- 1 ED-Stab

Frisuren

Haarschmuckwunschliste
    - 4 Timberstone Turnings, alle "Petit Princess": African Blackwood mit Ginkgo-Blättern in gelb und grün, Black Palm ohne Inlay, irgendwas mit einem Türkis-Malachit-Inlay, vielleicht einer mit Moos?
    - 1 Forke von "Ataeric/Rapunzel": Sieben Raben
    - Mini-Flexi Fleurs de Lis
    - XS und XL-Flexi Festive Fallen Leaf
    - Ficcare, alle in M: Border Caramel, Border Grey, Border Emerald (silberne Basis), Silky Lime?
    - 60th street 4,5 Inches: Daisey Tulipwood, Daisey Kingwood
    - Feyritail: Ebenholz Tinker mit Inlays in Gold und Braun


Zuletzt geändert von Mensch am 06.09.2013, 17:13, insgesamt 44-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.08.2012, 12:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.05.2012, 13:13
Beiträge: 2268
Wohnort: NRW
Das passt erstmal.

Also zum ersten Inhalt:

Weil ich meine Haare aktuell frisch gewaschen so mag (und sie bei der Hitze auch irgendwie schnell unschön werden) habe ich heute gewaschen. Ich mag die Form, in der Nessa ihre Haarwäschen dokumentiert und kopiere sie hier ;):

Prewash: -
Shampoo: Sante Olive Ginkgo Kur-Shampoo
Spülung: -
Danach: -
Ergebnis: noch leicht feucht, aber fühlen sich gut an, glatt wie immer, aber auch ein wenig griffig. Leider hält sich der Geruch vom Shampoo kaum in den Haaren :( Und sie glänzen.

Morgen wird gemessen, wenn mein Freund denn mitmacht.

Und eigentlich müsste ich nochmal zum Spitzen schneiden, oder mir eine eigene Schere kaufen für S&D, denn eigentlich möchte ich erstmal rausfinden, wie viel meine Haare denn nun monatlich wachsen :?

_________________
1b F 7,4cm - ca. 100cm
abgeschlossenes Projekt
aktuelles Projekt
Blog


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.08.2012, 13:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 11:53
Beiträge: 8718
Wohnort: Dortmund
Oh - Mein - GOTT!
Die Frisörtante gehört verklagt.
Das ist ja einfach grauenvoll, was sie da aus dir gemacht hat.
Gut, dass du schon wieder so weit von dem Drama weg bist, das ist ja echt zum Heulen. Ich wäre ausgerastet. Ich hoffe du bist es auch. Damals.

_________________
Don't tell me, what I can't do. – Rapunzel nach vier Haarausfallschüben in 7 Jahren.
PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.08.2012, 13:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.05.2012, 13:13
Beiträge: 2268
Wohnort: NRW
Huhu Mai! :winke:

Ein Eis bei dem schönen Wetter?

Bild


Ich hätte mehr ausrasten sollen, im Endeffekt habe ich ihre Prüfung leider nicht platzen lassen. Jetzt ist sie auch noch Frisörmeisterin :roll:

_________________
1b F 7,4cm - ca. 100cm
abgeschlossenes Projekt
aktuelles Projekt
Blog


Zuletzt geändert von Mensch am 11.09.2013, 15:21, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.08.2012, 13:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.06.2012, 23:21
Beiträge: 2674
Hast du dich wirklich nicht beschwert und gesagt, dass das so ganz grauenhaft sei? Weiß nicht, was ist denn so nötig, um eine Prüfung platzen zu lassen? Ich glaube, ich hätte es gemacht. Aber jetzt ist dein Haar doch auch schön und schon soviel NHF!

_________________
Bild
]| Henna | 2c/3a| 6 ZU | BSL |
»Bitte… Zeichne mir ein Schaf.«


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Frisuren Teil 1
BeitragVerfasst: 03.08.2012, 13:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.05.2012, 13:13
Beiträge: 2268
Wohnort: NRW
So... und nun kommen langsam aber sicher die Frisuren, die ich dann doch schon hinbekomme:

Der LWB, gelingt mittlerweile immer:
Bild

Schön, aber hält eben nur vielen Scroos und Nadeln, der Rosebun:
Bild

Mein aktueller Liebling, will aber nicht immer so wie ich will, der Cinnamon:
Bild

_________________
1b F 7,4cm - ca. 100cm
abgeschlossenes Projekt
aktuelles Projekt
Blog


Zuletzt geändert von Mensch am 04.08.2012, 16:47, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.08.2012, 18:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.05.2012, 13:13
Beiträge: 2268
Wohnort: NRW
Hallo Voltilamm :winkewinke:

Um die Prüfung zu sprengen müsste man vermutlich einfach losheulen, das habe ich aber erst danach gemacht. Solange man das nicht macht, interessieren sich die Prüfer nicht für "das Modell". Man ist eigentlich nur ein Puppenkopf. Ich habe sie nur angezischt und sie schaute mich ganz naiv im Spiegel an :motz:

_________________
1b F 7,4cm - ca. 100cm
abgeschlossenes Projekt
aktuelles Projekt
Blog


Zuletzt geändert von Mensch am 08.04.2013, 16:41, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.08.2012, 22:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.06.2011, 17:52
Beiträge: 826
Wohnort: Hauptstadt
Mensch, du hast ja ein tolles Tagebuch!
Hier mach ich es mir mal gemütlich :)

Dein Schreibstil ist übrigens echt toll! Das ist eine der wenigen "Ich hab das und das mit meinen Haaren angestellt"-Geschichten bei der ich traurig war, als sie zuende war. Aber das Ergebnis ist dafür umso schöner-vor allem dein Farbverlauf gefällt mir!

Ich wünsche dir viel Spaß beim züchten und freue mich darauf hier mitzulesen!

_________________
Mein Tagebuch: adaeze - "Es sind doch nur Haare!" - 2aM 8cm - Taille


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.08.2012, 23:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.02.2011, 02:59
Beiträge: 1289
Hallo liebe Mensch. Ein interessantes Projekt hast du da und welch eine Schauder-Geschichte mit dem Modelprojekt. Da kommen alte Erinnerungen hoch. Mit dem selben Hintegrund startete ich auch mein Projekt. Wurde auch bei einer Friseurmeisterprüfung verunstaltet. Ganz furchtbar sowas und ein ganz schrecklicher Fehler, den man leider immer erst hinterher erkennt. Deine Haare haben einen tollen Glanz. Wünsche dir ganz viel Erfolg bei deinem Haarprojekt!! Liebe Grüße :cheer:

_________________
2a dunkelblond Fein ii

Supidupidooo will superduper langes Haar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.08.2012, 10:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.05.2012, 13:13
Beiträge: 2268
Wohnort: NRW
Guten Morgen ihr beiden - dann stelle ich mal eine Kanne frisch gepressten O-Saft bereit!

Danke für die Komplimente :ohnmacht: Den Glanz mag ich auch - den Farbverlauf allerdings fast gar nicht. Die Erinnerungen, das Wissen, wie sie ohne aussehen könnten...

Heute wird doch nicht gemessen - ich hab leichte Flechtwellen von meinem "Schlafengländer". Und wir haben bisher immer frisch gewaschen, gerade trocken gemessen. Mag ja vergleichbare Werte haben.

Hoffentlich ist mein Freund morgen überhaupt dazu bereit, aktuell ist er unglaublich genervt davon, dass ich so viel Zeit im Internet verbringe - und das als Informatiker ;)

_________________
1b F 7,4cm - ca. 100cm
abgeschlossenes Projekt
aktuelles Projekt
Blog


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.08.2012, 10:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 11:53
Beiträge: 8718
Wohnort: Dortmund
Oh, Eis für mich. :) Besten Dank.
Finde ich ja heftig (gut!), dass dein LWB schon aussieht, als hättest du nur NHF. Beim Rosebun fällt das auch gar nicht auf. Und alle Frisuren so ordentlich.

_________________
Don't tell me, what I can't do. – Rapunzel nach vier Haarausfallschüben in 7 Jahren.
PP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.08.2012, 10:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2010, 22:14
Beiträge: 1267
Wohnort: Ruhrpott
Schöne Haare. Der Rosebun sieht echt ordentlich aus. :D

Zitat:
1a/bFi 7,4cm, 64cm nach SSS

Bei 7,4 cm Zu darfst du dich aber schon mit ii schmücken. ;)

_________________
1b/F/ca.6cm, 107cm (SSS)
Mein TB


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.08.2012, 11:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.05.2012, 13:13
Beiträge: 2268
Wohnort: NRW
Oh - danke Neflite!
Natürlich ii, da ist mir doch bei der letzten Aktualisierung versehentlich eins abhanden gekommen! :oops:

So ordentlich sieht der Rosebun auch nur die ersten 2-3 Stunden aus, der Cinnamon ebenfalls. Nur der LWB bleibt fast den ganzen Tag so ordentlich.

_________________
1b F 7,4cm - ca. 100cm
abgeschlossenes Projekt
aktuelles Projekt
Blog


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.08.2012, 16:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.05.2012, 13:13
Beiträge: 2268
Wohnort: NRW
Weil ich selbst mich immer wahnsinnig über Bilder in Projekten und Tagebüchern freue, gibt es jetzt auch schon wieder welche bei mir. Und das hält mich davon ab, meine Haare zu betüddeln.

Heute keine Frisuren, sondern das Werkzeug dazu:

Meine ersten eigenen Forken, bei Dawanda über Alpenlandkunst erstanden, die oberste, ich glaube Apfelholz, habe ich mittlerweile verschenkt:
Bild

Haarschmuck von Cultmate, aus der Tauschbörse, die Forke gehört zu meinen absoluten Lieblingen, habe ich auch mittlerweile als Geschenk selbst nochmal da bestellt, ist aber etwas größer als meine alte:
Bild

Meine früher sehr geliebten Stäbe con Paco's Haarakrobatik, wurden jetzt schlichtweg von Forken abgelöst:
Bild

Kostkamm-Bilder gibt es erst nach dem LHN-Treffen in Aachen nächsten Monat. Aber sobald der Akku wieder geladen ist mache ich auch endlich mal Bilder von meinen Flexis. Ich bin immernoch entsetzt, dass ich mich mit diesem Klimperkram anfreunden konnte - wie eine Prinzessin :shock:

_________________
1b F 7,4cm - ca. 100cm
abgeschlossenes Projekt
aktuelles Projekt
Blog


Zuletzt geändert von Mensch am 18.08.2012, 15:33, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 838 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 56  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Litha


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de