Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 23.07.2019, 15:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wirbelwind
BeitragVerfasst: 21.03.2007, 17:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 19:00
Beiträge: 431
Wohnort: nähe Ffm oder München
Soodele,werd jetzt auch mein Tagebuch weiterführen,also als erstes werde ich noch einiges vom Alten hierhin überführen:


The story so far ;)

-Im Sommer 1988 kam ich mit schwarzen Flaum auf die Welt,der bald ausfiel und meine Haare wuchsen erst langsam nach im Verleich zu anderen Kindern...(musste immer Mützen im Sommer drauf anziehen ;) )

-Dann hatte ich dunkelblonde Kinderlöckchen,wenn ihr wisst was ich meine?? (oben so Glatt und unten so geringelt )

-Irgendwann ließ meine Mutter meine Haare schneiden,worauf die Locken weg waren,meine Haare wurden dunkler und ich hatte nen Bob...(das war so im Kindergarten) Damals hatte ich noch glatte Haare.

-Ab der dritten Klasse(ich trug immer noch Bob) wurden sie immer welliger und lockiger..

-In der 6.Klasse entschloß ich mich,dass kurze Haare doch super schick seien und ließ sie auf ungefähr 2cm Kürzen.Der Horror wie das aussah,dann ließ ich sie natürlich wieder wachsen.

-Seit der 9.Klasse hängen nun meine Haare aufgrund vielen Schneidens beim Friseur zwischen shoulder-length und bra-strap-length..Natürlich mit Stufen wegen meiner Locken ... :roll:

-Kurz bevor ich das XXL-Forum gefunden hab,kam ich mit meinen BSL-langen Haaren gar nicht zurecht und schnitt sie auf ca Schulterlänge zurück. Im ersten Moment war ich total zufrieden und fands voll toll,doch nach nem Monat war das auch vorbei...

-Dann XXLForum gefunden (aber noch nicht angemeldet,hatte mich mit meinen kurzen Haaren nicht getraut) und erstmal Alverde Hibiskus Shampoo und Spülung gekauft und Haare damit gewaschen(damals wusch ich noch jeden Tag.



Die Routine,die folgte war (Juni,July 06:

*Einmal die Woche wird mit Babydream Shampoo gewaschen und anschließend eine Kur eingearbeitet,entweder meine neue Sante Kur oder mit ner selbst gepanschten Joghurt-Kur
*Zwischendurch in der Woche nur mit Alverde Aloe Vera Hibiskus Spülung "waschen" oder nass machen und Öl in die Spitzen geben (Kokosöl oder Babydream Babyöl)
*Oder einfach die Haare mal trocken lassen und flechten oder sonst wie verstecken

----

*Danach immer öfter mal CO,und am 01.08 habe ich mal das Honig-Ei-Shampoo benutzt :
Wirbelwind im Ei-Shampoothread hat geschrieben:
Also,ich hab das Shampoo gestern ausprobiert,weil ich zuviel Öl im Haar hatte..

Ich habs nach dem Startrezept gemischt,was vielleicht für meine Haarlänge zu viel ist.. Naja,ich habs so angewendet wie beschrieben,aber begeistert bin ich nicht.Wahrscheinlich liegt es daran,dass man wohl erst echte Resultate nach längerer Anwendung erwarten kann.Außerdem fing meine Kopfhaut davon an zujucken.

Klar,das Öl hat es gut ausgewaschen und die Haare sahen ganz gut aus danach, aber meine Haare haben danach sowas von gestunken,wie nasser Hund, und es ging nicht weg,weswegen ich heute morgen noch eine CO wäsche eingelegt habe.

Aber auf die Dauer ist das also nichts für mich,vielleicht später mal,wenn meine Haare sich vollständig umgewöhnt haben,obwohl ich im Moment eher dazu tendiere,meine Haare richtung CO und dann irgendwann WO zugewöhnen..


*Außerdem kam ich auf die grandiose Idee meine Haare chemisch zu färben :? Dunkle Kirsche : Die Farbe war zwar cool,aber irgendwann wollte ich doch wieder auf meine Naturfarbe kommen....

*Im September habe ich dann so gut wie nur noch CO gewaschen,auf meiner Kursfahrt sogar jeden Tag wegen dem Sand ansonsten jeden zweiten Tag

*Danach habe ich im Oktober viel mit CO und WO Methoden ausprobiert,schließlich hatte ich jetzt auch das Curly-Girl-Buch

*am 25.10 : Mein erstes Mal :lol: mit PHF habe nur Braun Umbra genommen..

*Ab Oktober fing ich auch mit längeren Waschintervallen zu experimentieren.

*Anfang Dez: Ich war beim Frisör und hatte bestimmt ca 5 cm Länge verloren,die war aber auch kaputt

*Ende Dez ich fing an mit Joghurt-PHF Kuren mit die Haare zu färben,diesmal nicht nur braun sondern auch schwarz!

*Hab auch wieder bissi mehr Shampoo benutzt



Neue Ziele seit Feb
*nicht öfters als alle 3 Wochen Shampoo benutzen
*Haare öfters hochstecken und ganz lieb zu ihnen sein :arrow:
*Haare sollen ganz laaaaaaaaaaang werden ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.03.2007, 22:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 19:00
Beiträge: 431
Wohnort: nähe Ffm oder München
Im Moment experimentier ich bissi mit KK... Hauptsache Silifrei...

1.Testspülung
Nivea Samt Glanz Spülung

INCIs:Aqua, Arctium majus, Glycerin, Cetearyl Alcohol, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Cetrimonium Chloride, Panthenol, Hydrolyzed Rice Protein, Nelumbium Speciosum, Oryzanol, Hydroxypropyl Methylcellulose, Sodium Citrate, Propylene Glycol, Methylparaben, Propylparaben, Parfum

Inhaltsstoffe: Wasser, Große Klette, Glycerin, Fettalkohol, Adipinsäure, Cetrimonium Chloride, Provitamin B5, Hydrolisiertes Reisprotein, Lotus, Reiskeimöl, Hydroxypropyl Methylcellulose,Natriumsalz der Zitronensäure,Propylene Glycol, Parabene, Äth. Öle
(hab mal versucht es zu übersetzen)

- war jetzt nicht so der CO-Renner. Hat meine Haare voll "klatschig" gemacht,genau wie die Lockenspülung von Nivea...Absolut kein Nachkaufkanidat...


In meinem Schrank steht jetzt noch:

*Nivea Brilliant Braun Spülung
(schon angefangen :D,riecht echt wie Schokolade)
*Balea Cocos Spülung
(für coloriertes Haar,auch schon angefangen,aber nicht mehr verwendet zu gunsten der Braunspülung)
*Balea Seidenglanzspülung mit Seidenprotein&Pfirsisch
(unbenutzt)
*Balea Anti-Haarbruchspülung
(unbenutzt,hab sie aber während des Skiurlaubs benutzt,weil ich da jeden Tag waschen musste...Und die hat sich auf jeden Fall bewährt! Bin mal gespannt wie es diesmal wird...)


Meine letzte Wäsche war am Samstag,da habe ich dann auch mal wieder Shampoo benutzt seit nem Monat (war diesmal auch bitte nötig,mein Hinterkopf war so fettig,dass ich die Haare nicht mehr offen tragen konnte...Und das bei meinen normalerweise super trockenen Haaren!!)
Morgen werden sie wahrscheinlich dann wieder gewaschen (also am 4. Tag)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.03.2007, 00:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 19:00
Beiträge: 431
Wohnort: nähe Ffm oder München
*Also hab ich meine Haare mit Nivea Brilliant Braun Spülung gewaschen, war echt gut :) Bisher die beste Nivea-Spülung seits die neuen ohne Silis gibt.
*Danach gabs noch 4 Tropfen Jojobaöl und dann noch etwas Kokosöl später im fast trockenen Zustand.
*Hab am Abend vorher noch von meinem Jojobaöl in die Spitzen getan und vorher mit GW-Wasser-Mix angefeuchtet.

Die Haare fühlen sich schön an,die Spitzen net zu trocken,joah zufrieden 8)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.04.2007, 12:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 19:00
Beiträge: 431
Wohnort: nähe Ffm oder München
Hab am 27.03 mal wieder mit der Nivea Braun Spülung gewaschen und am Samstag ne CWC-Wäsche aus Balea Kokos(ganz viel,will sie loswerden) Spülung, Sante Glanz Shampoo und dann SBC für ca 20 min und dann noch etwas Öl in den Spitzen,jetzt fühlen sie sich toll an..

Habe ab und zu etwas Spliss geschnitten mit so ner Pseudo-Friseurschere,joah und eventuelle gehe ich bal wieder zum Spitzen schneiden,weiß aber nicht so genau...

Und bal wird wieder bissi gePHFt muss nur noch ein wenig farbloses kaufen,weil ich meine Farbe kaum noch verändern mag...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06.04.2007, 12:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 19:00
Beiträge: 431
Wohnort: nähe Ffm oder München
Gestern habe ich meine neue Lavera basis sensitiv Haarkur in meine Haar für ca über ne Stunde einwirken lassen und dann ausggespült und etwas Jojobaöl in die Spitzen und meine Haare sind wieder zufrieden ;)

_________________
Struktur:3aMii Schlüsselbeinlänge

Hier mehr zu meinen Haaren!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.04.2007, 13:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 19:00
Beiträge: 431
Wohnort: nähe Ffm oder München
Jetzt am Wochenende habe ich wieder zweimal co-ed,einmal mit Balea Anti-HaarbruchSpülung und einmal mit Lavera basis sensitiv Spülung,ich war auf nem Turnier wegen Schweiß und Ascheplatz gings net anders..Hmm Jetzt wo die Outdoor-Saison angefangen hat,werde ich wohl wieder öfters CO-waschen müssen... Im Gegenzug werde ich versuchen besonders pfleglich mit meinen Haaren was Kämmen,entwirren etc betrifft kümmern und ich kann zum Schutz auch deutlich mehr Ölen,weils ja eh wieder schnelles ausgewaschen wird.Ich möchte aber auf Sport keinesfalls verzichten :wink:

War grad joggen und bin am überlegen,ob ich ne WO machen soll... :cry: :shock: :wink: Menno,ich weiß nicht was ich machen soll,will doch lieb zu meinen Haaren sein...

_________________
Struktur:3aMii Schlüsselbeinlänge

Hier mehr zu meinen Haaren!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.04.2007, 21:21 
Offline
verschollen
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2007, 10:50
Beiträge: 1188
Wohnort: dahemm
Du hast doch Locken, da ist es doch nicht so tragisch!
Ich hab' festgestellt, dass die paar Wochen in denen ich öfter gewaschen hatte, meinen Haaren sogar besser gefallen hatten, als nur einmal die Woche!

Was treibst Du denn für Sport? *neugierigbin* oder hab' ich's überlesen :oops:.
Ich wasche auch nicht nach jedem Mal Joggen (ich halte das schonmal 90 Minuten durch) und springe dann unter die Dusche - aber ohne Haare (ähm, natürlich weggesteckt, die Perücke kann ich noch nicht ausziehen :lol: ).
Ich muss allerdings gestehen, dass ich noch nie Probleme mit Geruch oder Jucken deswegen hatte, dann wär's ja schon was anderes.

Anschiss!:
Wo bleiben eigentlich die herrlichen Fotos?! :mrgreen:

_________________
2c M iii,
115 cm SSS, etwas über Steißbein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.04.2007, 09:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 19:00
Beiträge: 431
Wohnort: nähe Ffm oder München
Ich spiel Softball,das ist eigentlich Baseball :lol:

*g Und Bilder kommen noch ;)

Ich frag mich halt was besser ist,lieber öfters ganz nasse Haare und viel,viel Öl,das wäre dann öfters CO/WO (je nach Schmutzgrad) und weniger gebürstet etc,dh fast nur mit dem Finger entwirrt oder aber weniger waschen,so alle 3-5 Tage Co und öfters eingeflochten dafür auch gebürstet..

Die Kopfhaut soll dabei aber fast nur mit Wasser gewaschen werden..Hmmja,mal sehen.. :?

_________________
Struktur:3aMii Schlüsselbeinlänge

Hier mehr zu meinen Haaren!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.04.2007, 21:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 19:00
Beiträge: 431
Wohnort: nähe Ffm oder München
Im Mom cooe ich dreimal die Woche: dienstags,donnerstags und sonntags oder samstags..Kommt halt drauf an..angepasst durch meine Sportplatzzeiten..

Hab in letzter Zeit entweder die Lavera sensitiv Haarkur,Spülung oder auch die Balea Anti-Haarbruch-Spülung benutzt..Ansonsten gabs noch Jojobaöl in meine Haare und sie fühlen sich ganz ok an..

Durch das öftere Cooen brauch ich auch weniger mal ab und zu ein Shampoo benutzen :lol:

_________________
Struktur:3aMii Schlüsselbeinlänge

Hier mehr zu meinen Haaren!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.04.2007, 12:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 19:00
Beiträge: 431
Wohnort: nähe Ffm oder München
So,hab jetzt seit einem Monat kein Shampoo mehr benutzt und werde es wohl auch nich allzubald tun..Vor allem weil ich gestern ne tolle Kur gemacht hab!
Meine Pampe bestand aus :- ~250ml heißes Wasser
- 3 EL Cassia (Logona Pflanzen Haarkur)
2 EL PHF Logona Schwarz + 1 EL Logona Umbrabraun
- 1 Becher Naturjoghurt(200g)

Damit hatte ich genug um meine Haare zuzukleisten und lies das ganze anderthalb Stunden einwirken.

Daann mit Wasser gespült-> dann 2Teile-Spülung-1Teil-Essig-Mische aufs Haar gegeben, alles ausgewachen fertig

Ergebnis: Haare sind fast wie neu mit tollem dunklen Braunschimmer,kaum Farbveränderung , nur gleichmäßiger , toll :D

_________________
Struktur:3aMii Schlüsselbeinlänge

Hier mehr zu meinen Haaren!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.05.2007, 18:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 19:00
Beiträge: 431
Wohnort: nähe Ffm oder München
Ich hab jetzt meine Haare seit Sonntag nicht mehr gewaschen,kein CO,kein WO ... Und was soll ich sagen?? Meine Haare fühlen sich immer noch voll toll an 8)

Am Sonntag Abend plane ich ne CO an,mit welcher Spülung weiß ich noch nicht,ich hab ja noch so viel zuhaus :oops: Diesen Monat will ich sparsam sein und nix ausgeben,hab ja noch von allem..Obwohl mich ja neues Kokosöl und neue Sheabutter reizt :wink:

Jetzt gerade eben habe ich meine Haare in nen festen Holländer geflochten,der auch nicht vor Sonntag morgen geöffnet werden soll!!

_________________
Struktur:3aMii Schlüsselbeinlänge

Hier mehr zu meinen Haaren!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.05.2007, 16:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 19:00
Beiträge: 431
Wohnort: nähe Ffm oder München
Zitat:
Jetzt gerade eben habe ich meine Haare in nen festen Holländer geflochten,der auch nicht vor Sonntag morgen geöffnet werden soll!!

Hab mich mal wieder nicht an meine eigenen Vorsätze gehalten.. :oops: :roll:

Hab gestern die SBC für ne Stund einwirken lassen und alles ausgespült,danach noch ein wenig Babydream Babyöl in die Spitzen und jetzt ist wieder alles toll <3 :)

_________________
Struktur:3aMii Schlüsselbeinlänge

Hier mehr zu meinen Haaren!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.05.2007, 16:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 19:00
Beiträge: 431
Wohnort: nähe Ffm oder München
So,hab jetzt mal wieder die Haare mit Shampoo,gewaschen,die letzte Shampoowäsche ist nun ca 42 Tage her also gut 6 Wochen ;)

Hab ja dazwischen relativ oft CO-Wäschen gehabt,aber jetzt wollte meine Kopfhaut und meine Haare doch wieder etwas Shampoo sehen.Hab eine ca Haselnussgroße Portion genommen und einer kleiner Flasche mit Wasser vermischt und in die Kopfhaut einmassiert. Vorher habe ich,um die Längen zu schützen,ne gute Portion Babyöl hinein getan, dann habe ich dass Shampoo ausgewaschen und ne Viertelstunde SBC einwirken lassen.

Hab die Haare geföhnt,weil ich abends weg war und ganz tolle Locken haben wollte :oops: Aber nur auf lauwarm..

Naja,meine Haare haben sich toll angefühlt ;)

_________________
Struktur:3aMii Schlüsselbeinlänge

Hier mehr zu meinen Haaren!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13.05.2007, 19:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 19:00
Beiträge: 431
Wohnort: nähe Ffm oder München
C/O-Wäsche mit Lavera Sensitiv Basis Spülung jetzt sind sie grad am trocknen...

Habe festgestellt,dass ich einiges an Produkten habe,und werd vorerst versuchen alles aufzubrauchen :)

_________________
Struktur:3aMii Schlüsselbeinlänge

Hier mehr zu meinen Haaren!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.05.2007, 13:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 19:00
Beiträge: 431
Wohnort: nähe Ffm oder München
War heute beim Spitzen schneiden,(hab nur trocken Schneiden lassen).. War doch mal wieder nötig..Aber die Haare fühlen sich gleich viel besser an :) Längenmäßig hab ich ca 2 cm verloren..Ist ganz okay,das letzte Spitzenschneiden war Anfang DEZ(noch vor Nikolaus) also 5 Monate her...


Ziele für die nächste Zeit

*Waschrhythmus bleibt
*die Silifreien KKSpülungen aufbrauchen und dann nur noch NK verwenden
*mehr ölen & Kuren
*wirklich alle 4 Wochen Cassia-kuren
*Mehr Hochstecken und flechten!

_________________
Struktur:3aMii Schlüsselbeinlänge

Hier mehr zu meinen Haaren!!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de