Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 19.08.2019, 12:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: [Anleitung - Zopf] Germanenzopf
BeitragVerfasst: 14.06.2007, 12:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 14:00
Beiträge: 1222
Wohnort: Dortmund
Fuchs hat geschrieben:
Ein wirklich einfacher, aber sehr sehr schöner Zopf wie ich finde.


Name: Germanenzopf
Alias oder Variante von Dutt: runder englischer Dreier

entdeckt bei/durch: Fuchs & unter anderem Namen von smiley-annie
Längenangabe/ZU: min. Schulter ?
Schwierigkeit geschätzt: niedrig bis mittel
Handwerkszeug: Haargummis, eventuell Bänder (doppelt so lang wie der Pferdeschanz)

Anleitung:
Originalbeitrag von Fuchs Textanleitung
Versteckt:Spoiler anzeigen
Als erstes einen normalen Pferdeschwanz machen.
Dann zwei kleine Strähnen abteilen und in umgekehrter Richtung um den Zopf wickeln und unten mit einem kleinen Gummi befestigen.

Anstatt der Strähnen nehme ich ein Band welches ich bis zur hälfte durch das Zopfgummi ziehe. Das Band sollte also doppelt so lang wie der Zopf sein.
Die zwei Bändchen, die dann runterhängen wickel ich wie die Strähnen um den Zopf und binde sie hinten zu.

Ich hoffe das ganze ist relativ verständlich.
Das tolle ist, dass es ganz viele verschiedene Möglichkeiten gibt, was man alles in den Zopf einarbeiten kan.


  • Schriftliche Anleitung
    1. Ausgangsbasis ist ein hoher oder niedrigen Pferdeschwanz (Ponytail)
    2. Anders als beim normalen Flechtzopf (Engländer), bleibt mittlere Strang immer in der Mitte und man nutzt nur die äußeren Strähnen.
    3. Im Prinzip kreuzt man die beiden äußeren Stränge immer abwechselnd vor und hinter dem mittleren Strang.
    4. Unten angekommen das ganze mit einem weiteren Haargummi sicher.

  • Tipps/Tricks:
    • Heraus käme bei gleichmäßiger Verteilung der Haarmenga auf alle 3 Strähnen, ein eher unregelmäßig aussehendes Muster, wenn man allerdings die beiden äußeren Stränge sehr viel dicker oder sehr viel dünner als den mittleren wählt, kommt der Effekt des Zopfes besser zur Geltung.
      Man kann auch wie Fuchs beschrieben hat, anstatt der beiden äußeren Stränge Bänder oder Schnüre nehmen und alle Haare als mittleren Strang behandeln.

  • Video als YouTube-Einbindung
    keines gefunden
  • Alternative Anleitung von smiley-annie
    Versteckt:Spoiler anzeigen
    Beim runden Dreier bleibt - anders als bei den flachen Varianten - der mittlere Strang immer in der Mitte und wir arbeiten nur mit den äußeren Strängen.
    Der Zopf wird englisch geflochten, man startet also mit allen Haaren, die verflochten werden sollen. Im Prinzip kreuzt man die beiden äußeren Stränge immer abwechselnd vor und hinter dem mittleren Strang.
    Wenn man jetzt zum Beispiel links anfängt, dann legt man den linken äußeren Strang über den mittleren, dann den rechten äußeren über beide. Im nächsten Schritt legt man den neuen linken äußeren unter den mittleren Strang, dann den neuen rechten äußeren unter beiden Strängen durch und dann gehts wieder von vorne los.
    Heraus kommt ein eher unregelmäßig aussehendes Muster, wenn man allerdings die beiden äußeren Stränge sehr viel dicker oder sehr viel dünner als den mittleren wählt, erzielt man einen sehr schönen Effekt. Man kann auch anstatt der beiden äußeren Stränge Bänder oder Schnüre nehmen und alle Haare als mittleren Strang behandeln.



Beispiel von Fuchs mit Bändern
Hier ein Foto:

Bild
Leider schaffe ich es noch nicht ganz, die Bänder gerade zu wickeln, aber das wird schon.

_________________
Haartyp: 2aMiii
Klassische Länge 105cm
Yeti-Faktor: 55%


Zuletzt geändert von Víla am 06.03.2017, 13:44, insgesamt 4-mal geändert.
Titel angepasst, Anleitungen zusammengefasst & gegliedert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.06.2007, 13:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.06.2007, 12:53
Beiträge: 6857
Wohnort: zwischen Berg und Meer
Oh wie hübsch! Wieso bin ich da nicht von allein drauf gekommen??? Wird sofort ausprobiert!

_________________
Haartyp: 1b F i
100 cm (Jan. 2015)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.06.2007, 14:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2007, 18:14
Beiträge: 5607
Ich mach das Gerne mit Lederbändern.

_________________
1bmii, dunkelbraun, 114cmSSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.06.2007, 14:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2007, 21:01
Beiträge: 3151
Wohnort: Südbayern
Sieht hübsch aus. Will ich auch mal machen

_________________
01101000 01100001 01101001 01110010 00100000 01101100 01101111 01100001 01100100 01101001 01101110 01100111
PP NHF züchtender CO waschender Conehead
2a-c je nach Tagesform/Taille


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.06.2007, 17:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2007, 12:43
Beiträge: 1018
Wohnort: nähe Karlsruhe
Sieht wirklich schön aus.
Wenn meine Haare länger sind,werde ichs auf jeden Fall ausprobieren!

_________________
Haartyp : 2b M/C iii
Länge : 72 cm nach SSS
Ziel : Hüftlang ohne Stufen
Farbe : Rotbraun mit Logona Mahagoni intensiviert
http://de.twilight-game.net/betteln.php?id=157
referer=104052
http://s24.bitefight.de/c.php?uid=15855


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Germanenzopf
BeitragVerfasst: 14.06.2007, 18:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2007, 00:06
Beiträge: 6439
Wohnort: Kitty Town
Fuchs hat geschrieben:
Dann zwei kleine Strähnen abteilen und in umgekehrter Richtung um den Zopf wickeln

Das versteh ich nicht.
Warum denn um den Zopf wickeln?

_________________
* Me on Instagram
~
* 1aF-7,5cm (kein Feenhaar)
~
* dunkelbraun, ~135 cm SSS, fast Wadenlänge


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Germanenzopf
BeitragVerfasst: 14.06.2007, 18:04 
Offline
verschollen
Benutzeravatar

Registriert: 21.03.2007, 10:50
Beiträge: 1188
Wohnort: dahemm
Ignis, nur, wenn Du kein Band drumwickelst:

Fuchs hat geschrieben:
Dann zwei kleine Strähnen abteilen und in umgekehrter Richtung um den Zopf wickeln und unten mit einem kleinen Gummi befestigen.

Anstatt der Strähnen nehme ich ein Band welches ich bis zur hälfte durch das Zopfgummi ziehe. Das Band sollte also doppelt so lang wie der Zopf sein.

_________________
2c M iii,
115 cm SSS, etwas über Steißbein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.06.2007, 18:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2007, 21:57
Beiträge: 1144
Wohnort: Leipzig
Wenn ich die Lederbänder habe, werd ich das mal versuchen :-)

_________________
Haarfarbe: Dunkelblond mit Rotschimmer
3a C ii, 125cm nach SSS (1.2.2012)
Bild
https://www.youtube.com/user/siechtum/videos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.06.2007, 23:38 
Offline

Registriert: 24.03.2007, 20:20
Beiträge: 961
Aaaaalbis, mein Versuchsobjekt, ich bringe das nächste Mal ein Lederband mit, gewöhn dich schon einmal daran. :lol: *plärr*

Sieht echt super aus. Könnte ich mir, in einer angesüßten Version, auch sehr gut mit 2 Zöpfen vorstellen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.06.2007, 00:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.03.2007, 01:35
Beiträge: 1931
Wohnort: Magdeburg
Das sieht in der Tat sehr gut aus. Trotzdem möchte ich keine Lederbänder in meinen Haaren haben. Fremdkörper kommen mir nicht auf den Kopf.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.06.2007, 00:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2007, 01:54
Beiträge: 2354
Die Frisur hatte ich auch schon vor zu machen, allerdings brauch ich noch ein Lederband. Hier gibt's jetzt wieder einen Markt mit allem möglichen Krempel, da hab ich zumindest so keltische Ketten her, hab gedacht da vielleicht was zu finden, aber bin noch nicht hingefahren. Ich hab auch noch bis Anfang Juli Zeit, bis die wieder alles abbauen, aber falls ich da nix finde, wo kriegt ihr generell Lederbänder her?

_________________
2aMii, 130cm SSS
~ ~ ~ In den Chat zum Forum geht's hier entlang: *klick*~ ~ ~


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.06.2007, 08:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2007, 21:57
Beiträge: 1144
Wohnort: Leipzig
http://www.adrenotex.de/strumpfhosen.htm

_________________
Haarfarbe: Dunkelblond mit Rotschimmer
3a C ii, 125cm nach SSS (1.2.2012)
Bild
https://www.youtube.com/user/siechtum/videos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.06.2007, 17:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2007, 01:54
Beiträge: 2354
Gibt es auch irgendwo welche, die ca. 5mm breit sind?

_________________
2aMii, 130cm SSS
~ ~ ~ In den Chat zum Forum geht's hier entlang: *klick*~ ~ ~


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.06.2007, 18:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.06.2007, 12:53
Beiträge: 6857
Wohnort: zwischen Berg und Meer
Vielleicht in Schmuckläden. Ich trag manchmal so Anhänger an einem Lederbändchen. Ich glaube, ich hab bei Bijou Brigitte mal so eins gekauft.

_________________
Haartyp: 1b F i
100 cm (Jan. 2015)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.06.2007, 17:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2007, 01:54
Beiträge: 2354
Danke für den Tipp mit Bijou Brigitte, die hatten tatsächlich solche Lederbänder :) Hab gleich 2 genommen, weil 1 für meine Haare zu kurz gewesen wär ^^

_________________
2aMii, 130cm SSS
~ ~ ~ In den Chat zum Forum geht's hier entlang: *klick*~ ~ ~


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de