Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 29.01.2020, 19:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1689 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 113  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.12.2009, 11:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2008, 15:37
Beiträge: 615
Wohnort: Schweiz
stimmt, stimmt. Der Weisse Hintergrund ist sehr wichtig. Unsere Augen sind sehr einfach zu täuschen, bzw. die Farbwirkung ist sehr schnell unterschiedlich je nach Hintergrund.

Die Pigmentart und Pigmentmenge hatte ich vor mitzuschreiben, damit Lilians Mühe direkt im ersten Post mit einfliesst.

Die Bilder sind wundervoll Silbermond, das Dunkelblonde hat eindeutig gelbliche Reflexe während der Glanz des Aschbraunen Haares sehr neutral ist, beinahe Weiss.

_________________
Moldy? My Hair isn't moldy, it's beautyfull and it even grows flowers in Spring! The Meek


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.12.2009, 11:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.11.2009, 19:09
Beiträge: 3971
Interessant! Hilft mir grad auch ein wenig dabei meine eigene Haarfarbe mal zu bestimmen :lol:
@Silbermond...meine Haarfarbe schaut ohne Blitz und im normalen Tageslicht schon der von Romy Schneider ähnlich...es wird wohl aufn Aschbraun hinauslaufen :roll:

_________________
2 a/b M ii (9cm)
Hab mal nachgezählt....hab se tatsächlich nicht mehr alle. Mein Bezug zur Realität ist momentan eh in der Wäsche.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.12.2009, 11:12 
Offline

Registriert: 19.02.2009, 12:18
Beiträge: 2756
Fylgja hat geschrieben:
@Silbermond...meine Haarfarbe schaut ohne Blitz und im normalen Tageslicht schon der von Romy Schneider ähnlich...es wird wohl aufn Aschbraun hinauslaufen :roll:


Dachte ich mir schon. Hab innerlich die Wirkung vom Blitz bei Deinem Foddo weggerechnet ;-)
Und ich an Deiner Stelle würd mich übers Aschbraun total freuen. So eine wundervolle und sehr seltene Naturhaarfarbe! Freue mich auf Foddos von Dir!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.12.2009, 11:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2008, 15:37
Beiträge: 615
Wohnort: Schweiz
nich augenrollen Fyglia, du hast was Seltenes auf dem Kopf und auch etwas sehr Schönes! Ich zumindest bin von den weissen Reflexen total fasziniert :)

_________________
Moldy? My Hair isn't moldy, it's beautyfull and it even grows flowers in Spring! The Meek


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.12.2009, 13:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2008, 09:22
Beiträge: 2993
Wohnort: München
Kalienchen hat geschrieben:
Silbermond hat geschrieben:
:shock: :shock: Wie man aus braunen/schwarzen und roten Pigmenten blaue Augen zaubert, erschließt sich mir nun auch nicht. Faszinierend!


Blaue Augen sind unpigmentiert und der Augenhintergrund schimmert durch.

http://de.wikipedia.org/wiki/Augenfarbe

Edit: ups, ist ja oben schon zitiert... wo ist meine Brille!?

Und wo ist mein Verstand? Ich hatte das irgendwie nicht kapiert. :lol:
Allerdings sind sie nicht unbedingt unpigmentiert, sondern nur sehr schwach pigmentiert, wenn ich das richtig sehe, oder?


Yasha hat geschrieben:
was haltet ihr von der Einteilung nach der Art der Reflexe?

Also Blond=vorwiegend gelbliche Reflexe, Braun= Orange bis rötliche Reflexe? wobei das Aschbraun nicht recht gerecht wird, aber ich kenn kein Beispiel dafür um die Farbe etwas zu analysieren. Farbtabellen sind immer so mini.

Finde ich okay. Für Aschbraun haben wir ja inzwischen ein Beispiel. Ich würde sagen, Aschbraun kann man als mehr oder weniger neutral im Farbton / in den Reflexen bezeichnen oder als sehr weiches Braun, was meint ihr?


Silbermond hat geschrieben:
Edith: das empfinde ich als dunkelblond am Haaransatz http://www.elconfidencial.com/fotos/eni ... 08_o_g.jpg

Da habe ich Schwierigkeiten zu bestimmen, ob das noch "normales" Dunkelblond ist oder schon aschig. :-k

_________________
1bMii | pendelnd zwischen Taille und Hüfte | Kakaoblond


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.12.2009, 13:15 
Offline

Registriert: 19.02.2009, 12:18
Beiträge: 2756
Das mit den blauen Augen hab ich auch nicht kapiert ;-)

Aschbraun ist für mich kühl im Farbton und in den Reflexen gegen weiß, also auch kühl bis neutral.
Beim dunkelblonden Beispiel sag ich mal ganz frech -> kommt auf Deinen Monitor an, hihi. Auf meinem würde ich das als Neutraldunkelblond klassifizieren. Aber 5 Monitore, 5 unterschiedliche Farbdarstellungen...
Reality rulez. Da fallen wenigstens diese Schwierigkeiten weg. Wir kriegen es sicher trotzdem irgendwie hin.

Lieben Gruß!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.12.2009, 13:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2008, 09:22
Beiträge: 2993
Wohnort: München
Oh ja, Monitore und Farbdarstellung. Ein steter Quell der Freude. :roll: :lol:

_________________
1bMii | pendelnd zwischen Taille und Hüfte | Kakaoblond


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.12.2009, 22:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.10.2009, 13:01
Beiträge: 503
@lilian: ich habs mit den augen auch so verstanden, blaue sind schwach pigmentiert, gar nicht wäre dann wohl rot.

jetzt hab ich zwar noch weniger ahnung was ich eigentlich für ne haarfarbe hab inzwischen, dafür weiß ich jetzt sicher dass ich wirklich graue augen hab und keine (hell)blaue 8)

ich sollte öfter mal ins englische wiki schaun...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.12.2009, 03:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.03.2009, 22:18
Beiträge: 1066
Wohnort: Österreich
Ich hab das mit den Augenfarben grad mal nachgeschlagen:
Zitat:
Die Augenfarbe ist von der Zahl und dem Melaningehalt der Melanozyten im Stroma abhängig: Bei starker Pigmentierung im Stroma erscheint die Iris braun. Beschränkt sich dagegen die Pigmentierung vorwiegend auf das Irisepithel, so erscheint dies, durch das Stroma betrachtet, nicht braun sondern blau.
Taschenlehrbuch Histologie - Lüllmann-Rauch


soll heißen: von außen/vorne betrachtet besteht die Regenbogenhaut aus 2 Schichten und zwar Bindegewebe (Stroma) und eben der gefärbten Epithelschicht. Das Bindegewebe beinhaltet auch Pigment-produzierende Zellen und je nachdem, wie viele es sind ändert sich die Augenfarbe.
wenn auch das Epithel ohne Farbe ist (zB bei Albinismus) sieht man den Augenhintergrund durchscheinen und die Augen wirken rot.

btw das ist auch der Grund, warum Babys meist blond und blauäugig sind: der Körper produziert nach der Geburt noch keine Pigmente bzw nur sehr wenig :wink:

_________________
2c M/C iii
Klassik+

Instagram


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.12.2009, 09:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.11.2009, 19:09
Beiträge: 3971
@Silbermond und Yasha ... Danke schön :D nun ja erstmal muss ich ja Fotos machen zum Beweis...aber "Asch" klingt so nach "Asche" und dann muss ich an Zigarettenasche denken :oops: (obwohl ich viele Aschblonds sehr schön finde)..außerdem meinte meine Oma mal zu mir ich hätte so n graues Braun und sie könnte verstehen, warum ich das übertöne (hab ich bisher 2x gemacht), wäre ja halt langweilig.

_________________
2 a/b M ii (9cm)
Hab mal nachgezählt....hab se tatsächlich nicht mehr alle. Mein Bezug zur Realität ist momentan eh in der Wäsche.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12.12.2009, 15:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.10.2007, 13:06
Beiträge: 1250
Wohnort: Essen
Brighe hat geschrieben:
btw das ist auch der Grund, warum Babys meist blond und blauäugig sind: der Körper produziert nach der Geburt noch keine Pigmente bzw nur sehr wenig :wink:


Ich war bei der Geburt schwarzhaarig und braunäugig... :lol: später dann immernoch braunäugig aber hellblond..

Aber ein echt interessantes Thema! *thumpsup*

_________________
Miss Ani Mosity Yes, we know who you are.
1aFiii, schwarz, klassisch+ein Stückchen, slightly psychic, 1,5km


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.12.2009, 16:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2008, 15:37
Beiträge: 615
Wohnort: Schweiz
Hallo zusammen!

Ich habe den Eingangstext völlig überarbeitet und dem momentanen Wissenstand angepasst (Auch wenn mir im Nachhinein aufgefallen ist dass Weisse Haare nach wie vor fehlen... muss ich noch ändern). Ich wäre froh um Feedback zum Text selbst und zu folgender Idee:

Ich möchte einige Forumler mit Naturbelassener Haarfarbe darum bitten mir Beispielfotos zur Verfügung zu stellen, damit man ein paar Bilder unter den entsprechenden Fabrtönen verlinken kann.
Ich selbst würde natürlich auch mitmachen dabei.

_________________
Moldy? My Hair isn't moldy, it's beautyfull and it even grows flowers in Spring! The Meek


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.12.2009, 17:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.2009, 20:36
Beiträge: 81
Sehr interessantes Thema :)

Ich würde meine Haarfarbe ja gerne zur Verfügung stellen, aber unter welchen Bedingungen? (Tageslicht, ohne Blitz etc.?)

_________________
Mein Haar: 2a/ m/ ii, Dunkelbraun (Natur)
Vom Kurzhaar zum Langhaarperser: http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB2/v ... php?t=7242
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.12.2009, 17:36 
Offline

Registriert: 19.02.2009, 12:18
Beiträge: 2756
Yasha, Danke für Deine Mühe!
Kannst mein Haarfarbenfoddo gerne hernehmen, ist halt ein Wasserzeichen drauf. http://i891.photobucket.com/albums/ac11 ... hblond.jpg
Ich fände es toll, wenn wir von jeder Haarfarbe ein paar Foddos hätten, damit man die Vielfalt und Schönheit sieht.
Super Idee. Eine NHF Datenbank, hihi!

Zu den Aufnahmebedingungen: möglichst realistisch = Weißabgleich, bei Tageslicht, vor einer weißen Wand und weißes Oberteil. Haare nicht nass, nicht eingeölt etc. Am besten so, daß das Licht von vorne auf die Haare fällt für die Reflexe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.12.2009, 18:17 
Offline
Admin a.D.
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2007, 12:09
Beiträge: 18588
Ich hab keinerlei Ahnung, wohin meine Haarfarbe gehört :( Das auf dem Ava ist ziemlich naturgetreu.

_________________
3a Mii, 90,5 cm am 02.07.17 (nach Schnitt auf 53 cm am 18.02.15)
I can see through you, see your true colors. 'Cause inside you're ugly,
you're ugly like me. And I can see through you, see to the real you


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1689 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 113  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de