Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 09.12.2019, 06:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2028 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50 ... 136  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 22.11.2012, 15:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2011, 08:49
Beiträge: 2668
Heute wollte ich mir doch was anderes als einen Dutt machen. Ich dachte mir, eine französische Kordel ist ja nicht so schwer, versuche ich es doch mal verkehrt herum mit dem Kopf nach unten von unten nach oben zu kordeln. Typischer Fall von denkste. Ich habe aufgegeben. Am Ende wurde es doch ein einfacher Dutt und ich schwor mir, sowas nicht mehr zu versuchen. Meine Zeit und meine Nerven sind mir zu kostbar. Ganz zu schweigen vom Stress, den ich meinen Haaren da angetan habe. Ich habe versucht sanft zu sein, aber das ist echt nicht einfach, wenn sich alles in den Spitzen verklettet. Durch diese über Kopfstellung war das Verhakeln besonders schlimm und sämtliche Tricks wollten nicht helfen.

Deshalb gab's dann einfach einen Achterdutt.

Bild

Ich hätte nicht gedacht, dass der schon bei mir funktioniert und hält. A bisserl mickrig, aber sonst gehts. Mein neuer Stab gefällt mir bei diesem Dutt besonders.
Leider habe ich dann noch mal viele Nerven verloren, weil ich gegen die Schlagseite angekämpft habe. Naja, ich bin jetzt einfach mal zufrieden. Und ich habe wieder die Ansätze gesmootht. Bis vor kurzem war ich der Meinung, ohne sieht es natürlicher aus. Jetzt hat mich die Sucht. :oops: Ich liebe nun meine WBB. Wer hätte das gedacht? Ich glaube man sieht es, oder? Kaum Frizz!!!
Hier noch ein passender Link: :arrow: http://kupferzopf.com/dutts/achterdutt.html

_________________
Mein Tagebuch: 3c Locken - ein Traum und Alptraum?!
Bild
Gemeinschaftsprojekt: Pflege von Afrokrausem Haar - Produkterfahrungslexikon


Zuletzt geändert von curlywurly am 23.11.2012, 10:47, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.11.2012, 15:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2010, 20:33
Beiträge: 4610
Bin grad neidisch, weil du so eine schöne Haarnadel hast.

_________________
1cMii ca. 94 cm nach SSS, ZU 8cm
Ordnung im Krautladen (alt)
Wir waschen mit einheimischen Pflanzen und Kräutern
PP: Die neue Schere


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.11.2012, 15:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2011, 08:49
Beiträge: 2668
Ja gell, die ist schön. :mrgreen: Und die hat nur 2,69 € gekostet, mit Versand 6,68€!!! Die Lieferung kam auch super schnell. Ich bin happy damit. Bei amazon gibt's die.

Ich habe sie dann noch etwas höher geschoben. Auf dem Bild steckt sie ja etwas zu weit im Dutt.

_________________
Mein Tagebuch: 3c Locken - ein Traum und Alptraum?!
Bild
Gemeinschaftsprojekt: Pflege von Afrokrausem Haar - Produkterfahrungslexikon


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.11.2012, 19:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.09.2011, 22:16
Beiträge: 1587
ohh die nadel ist toll und macht sich richtig schön in deinen locken... die könnte mir auch gefallen, aber ob sie lang genug wäre *grübel* ist ja wirklich ein schnäppchen...

_________________
Haartyp: 2aM10
Länge: 97 cm/ BCL
keep calm and ♥ your hair


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.11.2012, 21:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2011, 08:49
Beiträge: 2668
Huhu Chii, Danke! :knuddel: Die Nadel hat gut 10 cm Nutzlänge. Es kommt wohl auf den Dutt an. Ein Nautilus, Winding Bun, LWB oder Twisted Wrap Bun dürften z.Bsp. kein Problem darstellen. Ein Achter könnte bei dir damit vielleicht problematisch werden.

_________________
Mein Tagebuch: 3c Locken - ein Traum und Alptraum?!
Bild
Gemeinschaftsprojekt: Pflege von Afrokrausem Haar - Produkterfahrungslexikon


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.11.2012, 00:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2010, 20:33
Beiträge: 4610
Ich hab mir auch eine bestellt. :oops:

_________________
1cMii ca. 94 cm nach SSS, ZU 8cm
Ordnung im Krautladen (alt)
Wir waschen mit einheimischen Pflanzen und Kräutern
PP: Die neue Schere


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.11.2012, 10:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2011, 08:49
Beiträge: 2668
Hihi, cool Minouche. 8) Jetzt können wir um die Wette damit glänzen. :mrgreen:

Heute habe ich meine Haarlies mal kräftig mit Vatika Öl geölt und in einen Dutt gepackt wie es viele hier so machen. Eine Prewashölkur sozusagen. Gewaschen wird aber erst später. Heute Abend gibt es Henna. Hm, yummy lecker. :P
Eigentlich ist heute gar kein günstiger Tag dafür. Vielleicht muss ich noch mit geölten Haaren mit meinem Kind zum Arzt. :? Aber sonst wird es mit solchen Sachen wahrscheinlich nie was, wenn ich das nicht einfach ohne Rücksicht auf Verluste durchziehe.

_________________
Mein Tagebuch: 3c Locken - ein Traum und Alptraum?!
Bild
Gemeinschaftsprojekt: Pflege von Afrokrausem Haar - Produkterfahrungslexikon


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.11.2012, 10:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2011, 08:49
Beiträge: 2668
Der Schlaufendutt

Bild endlich auch ein Actionpic von der Knochenschnörkelforke


Da fehlen wenigsten keine Wicklungen. Er scheint vollständig zu sein. Wobei das bei mir wohl Wurscht ist, weil man eh nicht so viel vom Duttmuster sieht. Trotzdem bin ich froh, mal einen vollständigen nicht so mikrigen Dutt präsentieren zu können. Meine Haare sind einfach noch etwas zu kurz und zu dick. Doof ist dass man nicht mal viel von der Dicke sieht, weil ich einfach auch so viele Stufen drin habe. Die Basis ist immer wahnsinnig fett und dann dünn es gleich aus. :roll:
Hier der Link zum Dutt! :arrow: viewtopic.php?t=715

_________________
Mein Tagebuch: 3c Locken - ein Traum und Alptraum?!
Bild
Gemeinschaftsprojekt: Pflege von Afrokrausem Haar - Produkterfahrungslexikon


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.11.2012, 10:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.09.2011, 22:16
Beiträge: 1587
hmmm... ich glaub da muss ich erstmal noch ein bisschen mit den dutts probieren. bisher hatte ich so 14-15cm nutzlänge probiert. du hast recht bei dem Twisted Wrap Bun hatte ich zb noch recht viel stab übrig, dafür würde sie bestimmt reichen... ich hätte natürlich auch gerne dutts in die ich sie so schön von oben reinstecken kann wie du es gemacht hast... so wie im pha bun oder so... auf jedenfall danke für den link, ich werde sie mal im auge behalten, während ich mich weiter durch die dutts teste :D (und du kennst dich ja richtig gut aus mit den dutts - respekt :cool:)

und du schriebst wieder einmal während ich schrieb.. hehe, langsam wird das lustig :kniep: dein neuer dutt ist auch toll :D und mach dir nix draus. in dunklen haaren sieht man die wickelmuster ohnehin so schlecht. ich blitze die fotos auch immer an wie blöd, weil es sonst nur ein haufen dunkles haar ist :kicher:

hehe minouche, wie geil :kniep:

_________________
Haartyp: 2aM10
Länge: 97 cm/ BCL
keep calm and ♥ your hair


Zuletzt geändert von Chii am 23.11.2012, 11:06, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 23.11.2012, 10:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2011, 08:49
Beiträge: 2668
Hihi, schon wieder. Das wird jetzt wirklich lustig. :kniep:
Ich musste lachen. Genau, ein Haufen dunkles Haar. :kicher: Das trifft es auf den Punkt. Ist es dann nicht wurscht, welchen Dutt man macht? :lol:
Mir war es auch wichtig, den Stab von oben reinzustecken. Das passt einfach besser, wenn der Pfau aufrecht stehen darf. :P

_________________
Mein Tagebuch: 3c Locken - ein Traum und Alptraum?!
Bild
Gemeinschaftsprojekt: Pflege von Afrokrausem Haar - Produkterfahrungslexikon


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.11.2012, 18:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2011, 08:49
Beiträge: 2668
up date

Jetzt im Winter will ich es so handhaben, dass ich spätestens am Ende der Woche dutte und dabei die Haare insbesondere die Spitzen vermehrt einfette. Den Spitzen tut das ganz gut, weil sie dann schon etwas trocken sind und es verhindert Knoten am Ende der Woche. Vor dem Dutt will ich die Haare immer mittels Kordeln strecken und da schon die Spitzen einfetten.
Vatikaöl war als Prewashöl allerdings nicht so toll. Die Haare wurden ganz hart trotz warmen Zimmers. Sheasahne war ganz gut dafür. Olivenöl werde ich auch ausprobieren. Kokosöl lasse ich mal sein.

:dusch:

Wäsche: HES ohne Öl
Combingconditioner: Alverde Zitronenblüte mit Glycerin gepimpt, aber nach dem Bürsten ausgespült

1 h später waren die Haare schon fast trocken, weil sie ja ohne LI waren und es kam das Henna drauf. Ein Post dazu folgt noch. Ich fasse dann die letzten zwei Sitzungen zusammen. Bezüglich Henna habe ich noch keine feste Routine gefunden.

nach dem Henna: C/O-Wäsche, Oilrinsing mit Einwirkzeit von Öl und Spülung (proteinfrei), LI -> selbstgemixte Spülung und Jessicurl Too Shea (ebenfalls alles proteinfrei)

_________________
Mein Tagebuch: 3c Locken - ein Traum und Alptraum?!
Bild
Gemeinschaftsprojekt: Pflege von Afrokrausem Haar - Produkterfahrungslexikon


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.11.2012, 18:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2012, 18:24
Beiträge: 15
Wohnort: Hessen
Hallo CurlyWurly :)

Interessant was du schon alles hinter dir hast.
Deine Frisuren gefallen mir richtig gut,das sieht so toll aus!

Übrigens dein Kindheitsfoto ist total süß :D

_________________
2c? M ii/iii ZU: 10cm Umfang
Aktuelle Länge nach SSS: 45cm
Wunschlänge: 60cm nach SSS


:) Meine Projekte:
• Mit CG beginnen
• Die 'Richtige' Pflege finden
• Haarseife testen, Kosmetik selbst rühren
• Farbzug, Umstieg auf PHF


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.11.2012, 18:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.10.2012, 19:39
Beiträge: 406
Hi Curlywurly!

Was ich auch mal loswerden muss: Deine Locken schauen sooo weich und saftig aus, da klopft der Neid ziemlich an. :oops:
Deine Haare wehren sich sicher noch mehr gegen Frisuren als meine und trotzdem sehen deine viel besser aus als meine :?
Wunderhübsch!

_________________
2c M/C iii
Länge: 89.5cm nach SSS/fast Hüfte (Juni 2013)
Ziele:
[] (Optisch) Hüfte • [] Steiss • [] Kampf dem Haarbruch • [] NHF und Haarstruktur akzeptieren

Das enorm spannende Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.11.2012, 20:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2011, 08:49
Beiträge: 2668
@Kabuk, schön dass du wirklich vorbeigeschaut hast. :) Ja, ich habe schon einiges hinter mir. Aber dafür auch einen reichen Haarerfahrungsschatz. :lol:
Danke für die Komplis! Welches Kindheitsfoto meinst du? Das im Anfangspost oder das mit meinem Bruder?

@Kraut, hui - danke für die Blumen. :oops: Und ich glaube, du brauchst dich auch nicht zu verstecken. ;)
Ja, meine Haare wehren sich ganz schön. :nickt: Mein Pflege-und Stylingmittel Nr. 1 ist Spülung, dazu Wasser aus der Blumenspritze hin und wieder auch mal Öl, Sheasahne oder ein Gel. Die Feuchtigkeit ist ganz wichtig, um meine Haare flexibel und umformbar zu machen. Denn nichts anderes sind die meisten Frisuren für mich - eine Umformung. Für die meisten Frisen braucht man glattere Haare. Deshalb stretche ich z. Bsp. vor einem Dutt meine Locken, weil sonst die Haare im Dutt so umgeknickt und gequetscht werden. Da hast du es sicher leichter. Aber etwas Feuchtigkeit ect. dürfte auch hilfreich sein. Aber das hatte ich dir ja schon geschrieben. ;)
Mit ein bisschen Übung werden die Frisuren auch bei dir immer besser. Das Problem ist nur die Zeit und die Nerven zum Üben zu finden. Ich hatte schon etwas "Vorübung" an meiner Schwester, an meiner Langhaarpuppe (als Kind) und schon vor Jahren bei mir selber. Zwischenzeitlich hatte ich die Lust an meinen Haaren verloren und keine Frisen mehr gemacht. Erst dieses Jahr habe ich wieder richtig damit angefangen.
Inzwischen muss ich meinen Jüngsten auch noch bezöpfeln. Da bekommt man automatisch schon etwas Fingerfertigkeit. Also gib bloß nicht auf und gib dir Zeit. Deine ersten Frisuren waren schon ein super Anfang. :nickt:

_________________
Mein Tagebuch: 3c Locken - ein Traum und Alptraum?!
Bild
Gemeinschaftsprojekt: Pflege von Afrokrausem Haar - Produkterfahrungslexikon


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.11.2012, 23:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2012, 22:53
Beiträge: 149
oh ja knoten in den fingern hab ich manchmal schon beim franzosen *seufz...also curly ich bewundere es immer wie toll deine frisuren aussehen :)...heimlich immer bei dir im tb stöber :mrgreen:

glg antheia

_________________
solange kakaobohnen auf bäumen wachsen ist schokolade für mich obst :)

viewtopic.php?f=21&t=18758


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2028 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50 ... 136  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de