Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 10.12.2022, 00:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 383 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 22, 23, 24, 25, 26
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Der Spliss-Schnitt
BeitragVerfasst: 09.01.2022, 12:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2010, 20:33
Beiträge: 4912
Pronomen/Geschlecht: sie
Er könnte ja eine alte Schere und ein stumpfes Messer für die Vergleichsproben verwendet haben.

Aber nein. Sowas macht man ja nicht.

Interessant finde ich ja, dass in der Pressemitteilung 4 verschiedene Verfahren erwähnt werden: normale Schere, Messer, heiße Schere und Calligraphy Cut. Für die Werbung werden aber nur 3 Bilder verwendet. Die heiße Schere fehlt. Was könnte denn da nur der Grund sein?
Ein Schelm...

_________________
1cMii ca. 94 cm nach SSS, ZU 8cm
Ordnung im Krautladen (alt)
Wir waschen mit einheimischen Pflanzen und Kräutern
PP: Die neue Schere


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Spliss-Schnitt
BeitragVerfasst: 09.01.2022, 15:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 36090
Wohnort: zwischen Lehm und Eulenloch
SSS in cm: 146
Haartyp: 2c F
ZU: 7
:kicher: .... tja..
BTW: wie schneidet denn der Calligraph? mit der Schere? mit dem Messer? mit dem Geld?

Und was hat "mehr Fülle" mit intakten Haarspitzen zu tun?

_________________
Statement-Yeti :8 FTE :arrow: messen sinnlos
*PP* *Gral* *YouTube*
Neue Heimat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Spliss-Schnitt
BeitragVerfasst: 09.01.2022, 21:48 
Offline

Registriert: 21.12.2018, 12:11
Beiträge: 159
Ich hab meine Haare jetzt schon mehrfach per Calligraphy Cut schneiden lassen. Mit dem Calligraphy Cut kann ich ohne Probleme auch mal fast ein Jahr ohne Spitzen schneiden auskommen ohne, dass die Spitzen ausgefranst/ausgedünnt aussehen. Das ist definitiv anders, wenn mit einer Schere geschnitten wurde. Da muss ich spätestens nach 4-5 Monaten nachschneiden lassen, weil es im Spitzenbereich nicht mehr aussieht. Seit Corona empfinde ich den Calligraphy Cut als praktischer, weil ich einfach nicht so einen Druck hatte zum Friseur zu müssen, aber der Preis ist wirklich übel (beim letzten Friseur Ende Dezember (knapp 70€ inkl. Styling).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Spliss-Schnitt
BeitragVerfasst: 10.01.2022, 16:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2013, 18:13
Beiträge: 36090
Wohnort: zwischen Lehm und Eulenloch
SSS in cm: 146
Haartyp: 2c F
ZU: 7
War bei mir beim Schnitt mit der heißen Schere auch so. :gruebel: (als ich noch zum Friseur ging).
Jetzt mach ich ja eh nur noch S&D oder mal einen Oberflächenknickemassenschnitt inkl Spliss, wenn ich denke, das wäre mal nützlich.
Ebenfalls mit der heißen Schere.

Bezüglich "Spitzen schneiden, damit sie nicht ausgefranst aussehen" kann (will) ich naturgemäß nicht mitreden :kicher:

Man müsste mal meine heiße-Schere-Kanten-Opfer fragen, wie lang das gehalten hat, Mibau oder so.

_________________
Statement-Yeti :8 FTE :arrow: messen sinnlos
*PP* *Gral* *YouTube*
Neue Heimat


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Spliss-Schnitt
BeitragVerfasst: 24.09.2022, 13:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2019, 16:43
Beiträge: 78
Wohnort: NRW
Vor ein paar Tagen ist mir aufgefallen, dass einige Haare an den Enden gesplisst sind. Das habe ich sonst so gut wie nie, weil mein Mann mir regelmäßig, so alle sechs Wochen die Spitzen schneidet. Nun fiel es mir aber auf, und ich kappte mir die kaputten Spitzen mit meiner guten Jaguar Schere. Dann fiel mir ein, dass ich beim letzten schneiden das Gefühl hatte, als wenn die Spitzen z. T. abgerissen wurden. Es hörte sich irgendwie so an. Gesagt habe ich meinem Mann nichts, denn ich bin ja froh, dass er mir die Spitzen schneidet. Ich selbst kann das irgendwie nicht so gut, bzw. ein anderer "sieht besser was er gerade schneidet". Kann das sein, dass man Fehler machen kann beim spitzen schneiden? Z. B. zu viele Haare auf einmal schneidet oder was auch immer? Ich bin jetzt ernsthaft am überlegen, ob ich mir die Spitzen lieber selbst schneide oder nur erst mal S&D mache.

LG Anna

_________________
1bMiii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Spliss-Schnitt
BeitragVerfasst: 24.09.2022, 14:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2007, 00:06
Beiträge: 7811
Wohnort: Kitty Town
SSS in cm: 135
Haartyp: 1aFii
ZU: 7.5
Könnte die Schere stumpf sein? Oder hat jemand mal etwas anderes außer Haare damit geschnitten?

_________________
~
* 1aF-7,5cm (kein Feenhaar)
~
* dunkelbraun, ~135 cm SSS, fast Wadenlänge
~


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Spliss-Schnitt
BeitragVerfasst: 24.09.2022, 14:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2019, 16:43
Beiträge: 78
Wohnort: NRW
Hallo CocosKitty: das war auch mein erster Gedanke, dass evtl. die Schere stumpf sein könnte. Kann eigentlich nicht sein, denn so oft habe ich sie noch nicht benutzt. Und es werden nur Haare damit geschnitten.

LG Anna

_________________
1bMiii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Spliss-Schnitt
BeitragVerfasst: 24.09.2022, 15:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2019, 16:43
Beiträge: 78
Wohnort: NRW
Ich habe jetzt gerade mal mit meinem Mann gesprochen und ihm mein "Problem" geschildert. Er meinte, er hätte ab und zu sehr viele Haare auf einmal geschnitten (und meine einzelnen Haare sind auch recht dick). Ob das dann sein kann, dass deshalb die Spitzen splissen?

LG Anna

_________________
1bMiii


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 383 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 22, 23, 24, 25, 26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de