Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 29.03.2020, 00:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 388 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 26  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.01.2011, 12:44 
Offline
gesperrt

Registriert: 28.08.2010, 01:38
Beiträge: 2204
Mata hat geschrieben:
Bestätigt wieder meine Theorie: Langhaarigkeit ist eine Sache der Einstellung. LaCaninchen, Du hast eindeutig eine langhaarige Seele!


Oh, was ein schoenes Kompliment! Dankeschoen, das schmeichelt ja mal so richtig ;)

Und das mit dem Pinsel klappt zumindest schon mal fuer die Deckhaare.

Yivy, was ist eine Maeanderform?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.01.2011, 12:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007, 19:01
Beiträge: 7329
http://lmgtfy.com/?q=Meander ;) Siehe auch die Bildergebnisse.

_________________
Taille, 1b/cF 7,5
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.01.2011, 12:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2011, 02:00
Beiträge: 578
Wohnort: CH
hihi Mi-Chan...
manchmal mach ich das auch heute noch. du nimmst so einen Stielkamm, mit dem geht das bestens. Dann fährst du von Stirnseite ein bisschen nach hinten, dann nach rechts, wieder nach hinten, dann links.. so:
__
__|
|__
__|
|

_________________
1c,Fii, ZU 6,5cm
1. Ziel: gesunde Haare bei BSL (65 cm) (x)
2. Ziel: Midback (68cm) (x)
3. Ziel: Taille (78 cm) (x)
4. Ziel: Hüfte/Hosenbund (86 cm)( )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.01.2011, 21:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.10.2010, 16:37
Beiträge: 2465
Wohnort: Schweiz
@Ylvy uii das muss ich au mal probieren :D (wird aber wohl wie immer in einem Stummel-Ende enden, da die Haare da echt noch kurz sind *seufz*) Aber ein toller Tipp ist das allemal =)

Bei mir (Länge, als ichs zum ersten mal probiert habe: ca 36cm nach SSS, nach vorne hin längerwerdender Schnitt) gehen jedenfalls Classics, Holländisch wie auch Französisch. Mit einigem an Geduld gingen auch normale Hollis und Franzosen, wobei Hollis besser halten. Zopfkrone hab ich probiert, ist aber hinten wieder aufgegangen (ja das war echt blöd, war grad fertig mit flechten, schon froh endlich eine geschafft zu haben, da merk ich, dass es hinten wieder auf ist *seufz*). Iwann werd ichs nochmal probieren. Ich benutze auch gerne so Scroos (oder wie auch immer die Heissen) obwohl ich bei meiner Länge auch wieder die untersten nicht mit hineinkrieg.
Mit Haargummi schaff ich auch eine provisorische Haarstäbchenfrisur, wobei diese bei fettigem Haar besser hält. Wie lang die aber hält weiss ich noch nicht. Auch mit Haargummi kann man sie so raufklappen und mit was feststekcen, (bei mir was ähnliches wie eine Ficcare). Wenn man das etwas reindreht siehts sogar fast aus wie eine Banane, finde ich.
Joa und viel mehr hab ich bis jetzt nich ausprobiert. Bilder dazu gibts in meinem TB...weiss nicht ob ich den Post hier verlinken darf? Sonst findet man es auf der Startseite meines TBs verlinkt.

_________________
Projekt
Youtube (Kurzhaar)
1c/2a F/M ii (ca 9cm ZU) 82 cm nach SSS -> knapp Hüfte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.01.2011, 10:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2010, 21:12
Beiträge: 1717
Mata hat geschrieben:
Oh, das sieht aber schön aus!!!! Ganz toll. Ich bin total beeindruckt.

Bestätigt wieder meine Theorie: Langhaarigkeit ist eine Sache der Einstellung. LaCaninchen, Du hast eindeutig eine langhaarige Seele!


Mata da warst Du mal wieder schneller als ich! Genau das hätte ich auch sagen wollen. Nur eine echte Langhaarseele macht sich die Mühe und hat Spaß sich diese Arbeit mit den Frisuren zu machen.

LaKaninchen ich wünsche Dir ganz schnelles Haarwachstum und dickes gesundes und besonders laaaaaaaanges HAAR.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.01.2011, 11:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2010, 18:38
Beiträge: 265
@LaCaninchen
Viele Langhaaris haben ja mal so kurz angefangen. Ich selbst hatte sie auch mal fast so kurz wie Du.
Ich habe gerne
- die Seiten mit kleinen Bobypins nach hinten gesteckt
- die Plastik-ZickZack-Reifen benutzt
- die Haare wuschig geknautscht (leider ohne Stylingprodukte nicht so leicht, ich kannte damals auch noch keine Alternativen)
- eher den Holli geflochten, da der durch das nach unten flechten, die kürzeren Haare besser "weggesteckt" hat als ein Franzose. Beim Franzosen fielen die Haare zu schnell wieder raus und ohne viel Haarspray hat das Teil nicht lange gehalten
- mit kleinen Haarkrebsen die Haare Strähne für Strähne nach hinten gesteckt. Geht aber leider erst ab einer gewissen Länge, sonst sieht es aus wie gewollte und nicht gekonnt.
- mich immer wieder mit lanhaarigen Fotos motiviert. :D

Ich wünsche Dir schnell wachsende, gesunde Haare. Halte durch!!!

_________________
2bMii SSS 76 cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.01.2011, 14:21 
Offline
gesperrt

Registriert: 28.08.2010, 01:38
Beiträge: 2204
Danke schön Wildkatze!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.01.2011, 21:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2011, 14:10
Beiträge: 2532
mir fällt auch noch etwas ein :)

damit mach ich mir immer meinen pony zur seite
kp wie das heißt und kann auch keine bilder finden aber hier ist ein vid 4

http://www.youtube.com/watch?v=EkAMibHq ... 7&index=13




juhu hab doch eins

Bild

_________________
1bMii 76cm Tallie
Dunkelrot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.01.2011, 21:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.12.2010, 18:13
Beiträge: 1836
ich finde den thread toll und möchte mich bei dir bedanken.

aber ich kann keine fotos beisteuern, denn für minifranzöschen etc. sind meine haare noch zu kurz.

was ich früher gemacht habe in übergangszeiten:
- seitliche vorne eine klickspange rein
- wenn länger die ponypartie so nach hinten gezwirbelt
- ein pinselchen (irgendwo im forum gibt es bild, dass man auch zwei pinsel machen kann, einen hohen und einen tiefen, das sah alltagstauglich genug aus!)
- versucht es hochgesteckt hochzuwuscheln

bei deiner jetzigen haarlänge kann ich durch kneten meine haare in komplette locken verwandeln, insofern komme ich dadurch dann wieder gut klar.

aber angesichts der antworten merke ich auch, dass "noch kurzhaarig" ein recht subjektiver begriff ist. nach einem gefühl wäre z.b. das zuletztgepostete bild oder der videolink keine beispiele mehr (denn wenn man schon wieder halbwegs ordentlich flechten kann, ist die schlimmste übergangslänge, in der es kaum ideen gibt, ja zum glück überwunden). ich muss auch sagen, dass gerade das letzte foto mich etwas abgeschreckt hat, hier zu antworten, denn ich dachte, es geht um kürzere haare. eine ponyflechtfrisur für haare, die über das schlüsselbein gehen, ist für richtig kurzhaarige noch in weiter ferne :?

Melis

_________________
jetzt pixie und dabei, den maschinengeschnittenen nacken zu streicheln


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.01.2011, 22:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.10.2010, 16:37
Beiträge: 2465
Wohnort: Schweiz
Ja aber da gehts ja auch um kurze Haare, der Post vorher war ja nur ein Beispiel, was man noch so anstellen könnte. Sowas kriegt man bestimmt auch mit kürzeren Haaren hin. So hab ichs zumindest verstanden, ich werds jedenfalls ab und an versuchen!

_________________
Projekt
Youtube (Kurzhaar)
1c/2a F/M ii (ca 9cm ZU) 82 cm nach SSS -> knapp Hüfte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.01.2011, 22:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2010, 12:57
Beiträge: 141
Wohnort: Pfalz
Sowas wie Halfups geht auch schon mit relativ kurzen Haaren. Zumindest für den (rauswachsenden) Pony, bzw. die oberen Deckhaare, die dann mit irgendwas festgesteckt werden können, wenn die Seitenhaare noch nicht bis hinter den Kopf reichen.
Und Haarreifen, Haarbänder...

Und ich seh schon, ich muss flechten üben. :P Offenbar geht das ja bei so einer Haarlänge doch schon.

_________________
1b Mii, 62 cm nach SSS
nächstes Etappenziel: Midback


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.01.2011, 23:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.12.2010, 18:13
Beiträge: 1836
haha, ich übe auch schon :oops:

_________________
jetzt pixie und dabei, den maschinengeschnittenen nacken zu streicheln


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.01.2011, 00:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2010, 23:16
Beiträge: 1537
Wohnort: leipzig
ich hab grad mal meinen pony so eingeflochten wie auf dem bild oben. länge ist so zwischen oberlippe und kinn. geht. steht mir nicht, aber kann man schon machen. auf dem foto sind ja auch die haare von weit hinten mit im zopf. da wird der natürlich viel dicker. meiner ist jetzt ganz klein, weil ich echt nur die ponyhaare genommen hab und auf der seite eh wenig haare hab...deswegen siehts auch komisch aus. aber von der länge her ist das super machbar. probiere ich nochmal auf der anderen seite, da hab ich mehr haare, dann machts vielleicht mehr her.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.01.2011, 22:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.01.2011, 15:26
Beiträge: 89
LaCaninchen, deine Haare sehen total super aus mit den Zöpfen. Wie hast du das nur geschafft? Richtig klasse.
Ich hatte früher immer kurze Haare, ganz kurz, ganz stachelig. Die Ãœbergangszeit sah so sch...lecht aus, ich habe es gehasst. Da hilft ja letztlich auch keine Frisur, das ist einfach eine blöde Zeit.
Ich fand es ab dem Moment einfacher, wo der Pony so lang war, dass man irgendwas mit ihm machen konnte (Haarband, Haarreifen, Halfup, mit Krebsklammern in Reihen nach hinten wegclipsen, nach rechts, nach links). Ab da fühlte ich mich langhaarig! Und dann geht es ja doch relativ schnell, bis die Haare über die Ohren gehen. Und dann geht es halt abwärts, aber das dauert ja leider echt ein bisschen. Aber warte mal noch ein bisschen, bald du auf jeden Fall ein richtiges Langhaar, das auch langhaarige Haare hat, nicht nur die Seele dazu :lol:

_________________
2c M ii
Geschafft: Midback Sommer 2016
Ziel: Taille im Sommer 2017
Tagebuch http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB2/v ... hp?t=12130


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.01.2011, 22:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2011, 14:10
Beiträge: 2532
Melis hat geschrieben:

aber angesichts der antworten merke ich auch, dass "noch kurzhaarig" ein recht subjektiver begriff ist. nach einem gefühl wäre z.b. das zuletztgepostete bild oder der videolink keine beispiele mehr (denn wenn man schon wieder halbwegs ordentlich flechten kann, ist die schlimmste übergangslänge, in der es kaum ideen gibt, ja zum glück überwunden). ich muss auch sagen, dass gerade das letzte foto mich etwas abgeschreckt hat, hier zu antworten, denn ich dachte, es geht um kürzere haare. eine ponyflechtfrisur für haare, die über das schlüsselbein gehen, ist für richtig kurzhaarige noch in weiter ferne :?

Melis



Das war auch nicht für die haarlänge auf dem foto gesacht ;)

ich mach das bei mir selbst auch immer mit so 7-10 cm haare vieleicht , also bei mir klappt das supi :)

_________________
1bMii 76cm Tallie
Dunkelrot


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 388 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 26  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de