Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 16.09.2019, 10:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Artemis-Bun
BeitragVerfasst: 31.03.2011, 11:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.03.2011, 16:54
Beiträge: 353
Wohnort: Rüsselsheim
Hallo ihr Lieben,

ich bin gestern durch Zufall auf diesen Link hier gestoßen:
http://www.youtube.com/watch?v=iBjLxJF1zIc
Da ich noch keinen Thread zu dieser Frisur gefunden habe, wollte ich euch mit diesem Link erfreuen. :D

Mir gefällt dieser Bun total gut, habe ihn heute Morgen nachgemacht, allerdings nur mit einem Haarstab.Dennoch hält er bombenfest!
ABER: Sieht irgendwie sehr anders aus. Entweder habe ich was falsch gemacht, oder aber meine Haare sind zu dünn. :?

Kennt ihr diesen Bun?

P.S.: Wenn es diesen Bun schon unter einen anderen Namen im langhaarnetzwerk.de gibt, dann bitte löschen! Aber vorher mitteilen. ;-)

_________________
2aF/M 7-8 SSS: ca. 80cm
"Wenn se nich' wachsen wollen, dann kaufe ich halt Ficcares!"
:fruechte:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.03.2011, 12:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2011, 15:18
Beiträge: 159
Wohnort: Bayern
Sieht echt schick aus. Aber die Frisur kann ich wohl vergessen, wenn ich nicht mal im Stande bin nen nautilus zu machen :-(

_________________
Gegenwart: Bordeaux chemisch getönt, SSS: 74 cm, 2cMii

Ziel: erstmal optisch Taillie, dann Hüfte dann klassisch
Wido's Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.03.2011, 13:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.03.2011, 16:54
Beiträge: 353
Wohnort: Rüsselsheim
Ich persönlich habe den Gedanken, dass die Dame den Nautilus umdreht... also bei mir sieht der immer anders aus und ich fand die Anleitung beim ersten Mal etwas schwierig.

Habe die Frisur übrigens nochmal irgendwie gemacht...und sie sieht jetzt genauso aus! :-)

_________________
2aF/M 7-8 SSS: ca. 80cm
"Wenn se nich' wachsen wollen, dann kaufe ich halt Ficcares!"
:fruechte:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.03.2011, 17:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2009, 15:26
Beiträge: 600
Wohnort: Wuppertal
Ich habe den Bun schon oft gemacht und er sieht jedesmal anders aus. Liegt an den "aufspringen" des gedrehtem Teils.

Hier mal im Artemis.

Bild

_________________
Grüßle :-)
Hagazussas


1aFii
Ziel:wachsen lassen bis ich stop rufe :-)
klassischer Länge *froiz*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.03.2011, 18:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.10.2007, 17:00
Beiträge: 561
ich mache den Artemis-Bun auch gerne, hab ihn damals auf der Baerreis-Homepage gefunden :D

Allerdings habe ich manchmal das Problem, dass er viiiel zu fest gerät und ich Kopfschmerzen bekomme...

Und bei mir sieht er irgendwie auch nochmal anders aus :lol:

Bild

_________________
1b M ii, 107 cm nach SSS
Ziellänge längst überlaufen und jetzt mal sehen wies weitergeht


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.03.2011, 21:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.02.2011, 12:51
Beiträge: 161
Wohnort: Gößweinstein
Die macht den Nautilus schon anders wie ich ...

_________________
Typ: 1b M III
Länge: 101 nach SSS
Ziel: ??? Wird eigentlich immer selbst geschnitten, wenn das Zopfende im Hosenbund verschwindet ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.04.2011, 22:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.03.2011, 16:54
Beiträge: 353
Wohnort: Rüsselsheim
Genau. Sie macht den "andersherum". Ich musste mir das Video mehrfach angucken, um zu verstehen, dass sie WIRKLICH den Nautilus macht, wie angegeben. Wenn ich ihren Nautilus mache, fällt er auseinander oder meine Haarspitzen machen sich auf und davon. Anscheinend sind meine Haare für den Nautilusbun "andersherum" noch zu kurz... :idee:
Das selbe passiert, wenn ich dann aus ihrem Nautilus den Artemisbun basteln möchte... meine Haarspitzen "ploppen"raus. :D
Ich mach den mal dieses WE und stelle ein Foto rein. ;-)

_________________
2aF/M 7-8 SSS: ca. 80cm
"Wenn se nich' wachsen wollen, dann kaufe ich halt Ficcares!"
:fruechte:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.04.2011, 11:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.09.2010, 07:57
Beiträge: 3510
Wohnort: Bremen
Der erste Dutt, der bei mir wirklich nur mit Stab hält, ich bin hingerissen und trag ihn dauernd inzwischen. Dann müsste ich den Nautilus ja auch können, wenn ich das hier richtig verstehe, oder? :oops:

_________________
How could I dance if I didn't force myself to do things that I can't do. Rudolf Nurejew

Bild Instagram

herauswachsender Pixie/ 2a M


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26.04.2011, 16:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.03.2011, 16:54
Beiträge: 353
Wohnort: Rüsselsheim
@Juls: Eigentlich ja. Ich habe den Nautilus auch für mich entdeckt, da er recht schnell ist und bombenfest hält. Vielleicht mal ein paar andere Videos aus youtube angucken? oder mal "tiefer" stechen?

Ich habe den Artemis-Bun mittlerweile auch hinbekommen, OHNE, dass meine Haare rausploppen. Allerdings gelingt mir der nur durch Zufall... entweder er ist VIEL zu fest oder aber VIEL zu locker. Wahrscheinlich muss man viel rumprobieren.

_________________
2aF/M 7-8 SSS: ca. 80cm
"Wenn se nich' wachsen wollen, dann kaufe ich halt Ficcares!"
:fruechte:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.04.2011, 20:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2008, 19:36
Beiträge: 773
Wohnort: Belgien
Ich mag den Artemis-Bun sehr gerne, nur leider gelingt er nicht immer. Manchmal fällt er einfach wieder auseinander :?

Bild Bild

Interessant, wie unterschiedlich ein Dutt immer wieder aussehen kann :)

_________________
Steißbeinlänge, 1b M ii


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Artemis-Bun
BeitragVerfasst: 13.11.2013, 23:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2009, 17:53
Beiträge: 1961
Wohnort: Bayern
Gibts noch mehr Bilder? Habe einmal einen total schönen Artemis Bun hinbekommen und dann nicht mehr wieder. Das Geheimnis ist wohl das durchschieben des Haarschmucks. Da gibt es ja viele Möglichkeiten.

http://www.youtube.com/watch?v=iBjLxJF1zIc
Bild

_________________
Bild
2aF-Mii 7,5-8cm
Mein Seifenschlacht-Tagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Artemis-Bun
BeitragVerfasst: 01.12.2013, 12:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.10.2011, 13:20
Beiträge: 5827
Wohnort: Zwischen Alpen, Alb und Bodensee
Bei mir hält der nur mit Forke. Dafür wird er so groß wie kein anderer Bun, den ich bis jetzt getestet habe.

Bild Bild Bild

_________________
2a/b|F-M|6,4 mit starkem Taper ❧ haselnussfarben ❧ 90 cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Artemis-Bun
BeitragVerfasst: 01.12.2013, 12:10 
Offline

Registriert: 21.07.2013, 19:17
Beiträge: 5924
Sieht ja echt super aus, Desert Rose =D>

Na, dann muss ich den auch mal probieren :D

_________________
1b-c, F i 3 cm ; 80 cm SSS
Dunkler Waldhonig mit Silberglitzer
******************************
"Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen." (Ernst R. Hauschka)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Artemis-Bun
BeitragVerfasst: 01.12.2013, 12:21 
Offline

Registriert: 21.07.2013, 19:17
Beiträge: 5924
Ohje, ich hab mir grad das Video angeguckt und kann mal wieder vor lauter Haaren überhaupt nicht genau erkennen, was sie da macht, wie und wohin genau die Forke denn nun gesteckt wird etc.
Für mich wieder blöd und das erneute Problem, dass es bei feinem Haar anders aussieht :?

_________________
1b-c, F i 3 cm ; 80 cm SSS
Dunkler Waldhonig mit Silberglitzer
******************************
"Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen." (Ernst R. Hauschka)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Artemis-Bun
BeitragVerfasst: 01.12.2013, 12:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.10.2011, 13:20
Beiträge: 5827
Wohnort: Zwischen Alpen, Alb und Bodensee
@ Bernstein: Meine Haare sind auch fein und durch den starken Taper vermutlich nicht mehr als deine. Du musst vielleicht nur die Anleitung etwas abwandeln, was ich auch tue. Der Anfang ist wie beim Hypno Bun, falls du den kennst. Du machst einen Pferdeschwanz (ohne Gummi) und hältst den mit deiner linken Hand*. Mit der rechten legst du Zeigefinger und Mittelfinger über die Pferdeschwanzbasis und wickelst mit der linken den Pferdeschwanz um die zwei Finger. Dann drehst du die zwei Finger mit der Schlaufe im Uhrzeigersinn einmal um sich und greifst die Pferdeschwanzbasis durch das Loch der Zwei-Finger-Schlaufe. Dann den ganzen Bun etwas nach links drehen und die Forke einstechen.

*falls du Linkshänder bist umgekehrt

_________________
2a/b|F-M|6,4 mit starkem Taper ❧ haselnussfarben ❧ 90 cm nach SSS


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de