Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 19.09.2019, 06:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 150 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 10  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.07.2012, 15:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2012, 21:16
Beiträge: 3921
Der eingeflochtene Teil ist doch gut gelungen und das Verdrehen macht den Zopf halt ein wenig messy. Andere rennen dafür zum Friseur. :lol:

:shock: Hast du eine volle Quaste!! Wahnsinn!

_________________
1c M 10, BCL, NHF

Meine Fotos bitte nicht außerhalb des Forums
verlinken oder anderweitig benutzen. Danke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.07.2012, 16:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.05.2012, 20:50
Beiträge: 3806
Wohnort: ganz im Norden
Ich bekomme den bei mir selbst noch nicht gebacken, aber Tochter II schafft ihn nach etwas üben inzwischen ratzfatz und hat mich frisiert, also wurde das heute die Ausgeh-Shoppingfrisur :)
Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22.07.2012, 18:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2011, 13:34
Beiträge: 1083
Wohnort: München
Hier mein heutiges Exemplar in einer unauffälligen Farbe (anthrazit) :)

Link zum Bild

_________________
2b/c 6,8 cm

Länge Januar 2018: Nach kleinem Rückschnitt wieder 82 cm SSS (Taille bei 1,79m Körpergröße)

Persönliches Projekt - Taille abwärts den Taper bekämpfen

Instagram


Zuletzt geändert von Karalena am 10.07.2014, 08:18, insgesamt 1-mal geändert.
übergroßes Bild in Link umgewandelt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.07.2012, 13:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2012, 14:19
Beiträge: 1007
Wohnort: Offenbach und Bayreuth
Ich hab mich heute auch mal dran versucht, und nach drei Versuchen hab ichs dann auch mal halbwegs vorzeigetauglich hinbekommen :D

Bild Bild Bild

_________________
1b/c M ii
95 cm nach SSS, Steiß erreicht :D
Mein Haartagebuch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.07.2012, 14:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.02.2012, 19:06
Beiträge: 4311
Wohnort: Bei Stuttgart
Die sehen alle wirklich toll aus.
Aryanna, bei dir gefällt mir vor allem der Farbkontrast zwischen Band und Haaren wirklich gut, sieht klasse aus!

_________________
Mein PP ~ Kräuterwäsche FAQ
2a Fii mit 8,6cm ZU, nach erneutem Rückschnitt ca. BCL


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.09.2012, 17:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2012, 21:16
Beiträge: 3921
Huhu! Vielleicht kann mir ja jemand helfen.

Habe heute mal wieder flache 4-er Classics gemacht. Mal ganz davon abgesehen, dass ich nicht gescheit schnecken kann, habe ich noch ein anderes Problem, das man auf dem ersten Bild besonders gut erkennen kann:

Bild Bild
Bild Bild

Mit dem tiefem Seitenscheitel wollte ich erreichen, dass man das eingeflochtene Band auch von vorne sieht. Ich hatte mir vorgestellt, dass es elegant an der Stirn entlang verläuft; stattdessen fängt das Geflecht erst später an. Dieses Problem habe ich beim flachem 4er immer. :evil: Ich weiß, das ist Jammern auf hohem Niveau, aber mir will nicht einleuchten, warum mir das nicht gelingt. Klar - einen kleinen "Ansatz" kann man nicht vermeiden, aber man müsste ihn deutlich reduzieren können.

Am erstem Bild (also der Braid an der "dünnen Seite") sieht man das sehr gut: das Band hatte ich mit einer Krebsklammer direkt am Scheitel befestigt. Dort war es zwar auch noch, als ich fertig war, aber die ersten cm hängt es nur an der Krebsklammer lose rum. Deswegen musste ich es dann mit Bobby Pins nach unten stecken.

Hat da jemand eine Lösung für? Wie kann man den flachen 4er direkt am Ansatz anfangen? Ich habe schon alles mögliche probiert. :(

_________________
1c M 10, BCL, NHF

Meine Fotos bitte nicht außerhalb des Forums
verlinken oder anderweitig benutzen. Danke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.09.2012, 20:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.02.2012, 19:06
Beiträge: 4311
Wohnort: Bei Stuttgart
Eventuell am Anfang kleinere Strähnen abteilen, sodass du einmal mehr dazunehmen musst und das ganze Gebilde weiter vorn anfängt?
Ansonsten gehts mir bei sämtlichen Classics immer so, dass die so weit hinten anfangen. Das ist die einzige Erklärung, die ich für mich gefunden habe.

_________________
Mein PP ~ Kräuterwäsche FAQ
2a Fii mit 8,6cm ZU, nach erneutem Rückschnitt ca. BCL


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 04.09.2012, 23:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2012, 21:16
Beiträge: 3921
Danke für deine Antwort. Klingt logisch, dass die Anfangssträhnen so dünn wie möglich sein müssen, aber so ganz scheint mir das beim 4er nicht zu gelingen.

Hm. Hast du das Problem "nur" bei Classics oder auch bei "Einern"? Wenn ich so drüber nachdenke, schaffe ich es bei einem normalen Franzosen eher, am Anfang zu flechten als bei Classics. Ist aber unlogisch. Also gut. Auf in den Kampf! Das muss doch hinzukriegen sein. :reit:

_________________
1c M 10, BCL, NHF

Meine Fotos bitte nicht außerhalb des Forums
verlinken oder anderweitig benutzen. Danke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.09.2012, 07:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.02.2012, 19:06
Beiträge: 4311
Wohnort: Bei Stuttgart
Wenn ich einen normalen Holländer oder Franzosen mache, dann hab ich das Problem ebenfalls nicht. Dann fängt der Zopf ziemlich weit an der Stirn an.
Ich denke, das liegt daran, dass man ja bei einem Einer mit dickeren Strähnen anfangen kann weil man ja das doppelte an Haar zur Verfügung hat. Wenn ich ehrlich bin sind meine Anfangssträhnen bei Classics meist nicht sonderlich dünner als die von einem Einer.

_________________
Mein PP ~ Kräuterwäsche FAQ
2a Fii mit 8,6cm ZU, nach erneutem Rückschnitt ca. BCL


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.11.2012, 12:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2011, 14:11
Beiträge: 4237
Wohnort: bei Berlin
Ich gebe zu, ich habe diesen schicken Vierer noch nicht versucht, mit Band zu flechten. Aber ich hab es mir für heute ganz fest vorgenommen.
Das Flechtschema hab ich (denke ich) verstanden.

Versteh ich das richtig, dass das Band als solches quasi als zweite oder dritte Position kommt? Also entweder Haare-Band-Haare-Haare oder Haare-Haare-Band-Haare (wow, ich bin wieder super im Ausdrücken :roll:)

Und noch eine Verständnisfrage: Obwohl das Band etwa drei Mal so lang sein soll wie die Haare an sich, bringt ihr es nur an einem Ende an einer Strähne an oder nehmt ihr es doppelt?

_________________
Klassische Länge geschafft


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re:
BeitragVerfasst: 13.11.2012, 13:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2012, 19:14
Beiträge: 1081
Wohnort: NRW
Logbrandur hat geschrieben:
Wenn ich einen normalen Holländer oder Franzosen mache, dann hab ich das Problem ebenfalls nicht. Dann fängt der Zopf ziemlich weit an der Stirn an.
Ich denke, das liegt daran, dass man ja bei einem Einer mit dickeren Strähnen anfangen kann weil man ja das doppelte an Haar zur Verfügung hat. Wenn ich ehrlich bin sind meine Anfangssträhnen bei Classics meist nicht sonderlich dünner als die von einem Einer.


Also bei mir ist es genau andersrum... :D einfache Franzosen oder Holländer fangen bei mir erst oben am Hinterkopf an, weil mir das einfahc nicht gefällt, wenn die so weit an der Stirn sitzen. Classics fang ich dagegen direkt an der Stirn an.

Ich nehm immer da schon immer ziemlich dünne Strähnen für die erste Runde.

_________________
"I'm sorry, I'm looking for a barber and I'm running out of time!
My hair is growing at the rate of 4.6 yoctometers per femtosecond...
If you're quiet, you can hear it!"
Dr. Sheldon Cooper


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.11.2012, 13:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2010, 20:33
Beiträge: 4593
Noangel274, das Band wird eigentlich doppelt genommen. Aber die Flechtart frißt auch sehr viel Band, bei mir reicht die vierfache Länge gerade so.
Noangel274 hat geschrieben:
Versteh ich das richtig, dass das Band als solches quasi als zweite oder dritte Position kommt? Also entweder Haare-Band-Haare-Haare oder Haare-Haare-Band-Haare (wow, ich bin wieder super im Ausdrücken )

Ja, richtig. Und dann fängst du auf der Seite an zu flechten, wo du zweimal Haare hast.

LG Minouche

_________________
1cMii ca. 94 cm nach SSS, ZU 8cm
Ordnung im Krautladen (alt)
Wir waschen mit einheimischen Pflanzen und Kräutern
PP: Die neue Schere


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.11.2012, 18:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2011, 14:11
Beiträge: 4237
Wohnort: bei Berlin
Dankeschön, Minouche. *üben geht*

_________________
Klassische Länge geschafft


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.11.2012, 21:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15.06.2011, 14:11
Beiträge: 4237
Wohnort: bei Berlin
Und geschafft :D

Ist gar nicht mal so schwer und sieht dabei richtig schön aus. Leider war das Band zu kurz...


Bild

_________________
Klassische Länge geschafft


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.12.2012, 00:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2011, 15:58
Beiträge: 383
Wohnort: Sauerland
Nachdem ich diesen schönen Zopf hier einige Male bewundert habe, habe ich ihn vergangenen Sonntag für unser Chorkonzert dann endlich ausprobiert. Hat auch super funktioniert ... bis ich ab der der Stelle, wo keine neuen Haare mehr dazukommen, mit dem Flechtschema durcheinander kam. Na jut, dann habe ich eben den Vierer in einen normalen Engländer übergehen lassen, von dem eine Strähne das Band ist. Als Abschluss eine Schleife.

Wurde beim Konzert dann auch vielfach bewundert. Jetzt muss es nur noch klappen, den Vierer bis unten durchzuhalten. Und ich brauche mehr verschiedenfarbige Bänder.

Bild

_________________
2a M 7,8 (ohne Pony)
22.08.2015: von Hüfte zurück auf BSL


Ein jeder soll nach seiner Façon selig werden.
Friedrich II. von Preußen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 150 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de