Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 21.10.2020, 06:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1743 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 117  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 14.09.2010, 13:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2010, 11:21
Beiträge: 2026
Wohnort: Nähe Darmstadt
Projekttitel:
Fey - gesundes Schokohaar bis zum Steiß

Projektbeginn:
14.09.2010

Was bisher geschah:
-Länge: von BSL: Bildzur Hüftlänge:Bild
-Seifenwäsche: Ein Seegen für die Kopfhaut und für die Locken nur leider hatte ich irgendwann einen schlimmen Build-up (Kalkhaltiges Wasser 17°dH)
-HES: Perfekt für die Längen, kräftig saftig nur leider spielt die Kopfhaut nicht mit
-Heymountain: Woodstock und Vallèe sind super für die Haare aber auch hier ist die Kopfhaut nicht völlig still
-KK Shampoos: ab und zu als Klärungsshampoo Joicco Chelating Shampoo
-NK Shampoos: die meisten sind zwar sehr gut für die Haare reinigen aber nicht richtig oder die Kopfhaut zickt
-Haarausfall: Anfang 2012 verlor ich ca. 200 Haare am Tag. Diagnose: Hashimoto nehme im Moment Schilddrüsentabletten und der HA ist wesentlich weniger geworden
-Silis:2 Jahre lang gar keine, im Moment wieder mit Tresseme Moisture (nur für die Längen)

Probleme und Ihre Lösungen
-juckende Kopfhaut: Kinky Curly Come Clean Shampoo ist für meine Kopfhaut das beste Shampoo bisher. Gegen das jucken hilft Apfelessig mit Rosmarien und tatsächlich auch föhnen
-trockene Längen: SMT mit Distelöl und Tresemme Naturals. Generell mögen meine Haare Öle mit Ceramiden.
-Spliss: ölen und regelmäßig S&D alle paar Monate Mikrotrimm nach dem Mond
-Frizz: Haare nach der Wäsche so wenig wie möglich anfassen und am besten einflechten. Proteine in jeglicher Form meiden!!! Sili Condi hilft auch gegen Frizz.

Haarziele:
-gesundes Haar auf Steißlänge, mit weichen vollen Spitzen ohne Spliss.

Gemeinschaftsprojekte:
-Gemeinsam auf zu Steißlänge
-Gemeinsam Seifetesten und Steckbriefe anlegen

aktuelle Haarpflege (2013)
Bild

Grundsätzliches zum Haar und seinen Ansprüchen:
-ca. Hüftlänge 2b-cMii
Bild
Strukturbestimmungsbild
-Pferdehaar, einzelne Haare sind dick und drahtig aber leider nicht flexibel und brechen schnell.
-Die Längen sind meist trocken und immer noch Hitzegeschädigt (sieht man durch vermehrten Spliss in den letzten 20cm)

Waschfrequenz:
-3x in der Woche wegen Sport etwas unregelmäßig

Waschmethode:
-Öl als Prewash, Essigrinse,Shampoo,Condi

Shampoo:
-Kinky Curly Come & Clean
Spülung:
-Tresemme Moisture

Rinse:
-nur vor der Wäsche auf die Kopfhaut (Apfelessig und Rosmarin)

Kuren:
-SMT (3EL Tresemme Condi, 1EL Honig, 1EL Aloe-Vera Gel, 1EL Distelöl)

Trocknen:
-Ansatz föhnen und rest Lufttrocknen

Spitzenpflege:
-Distelöl
-Kokosöl
-HM Haircremes

Sprüh-Leave-in:
-keine Wasser mögen Sie nicht zwischen der Wäsche werden dann trocken und aufgeplustert

Öle:
-Distelöl
-Kokosöl

Kopfhautpflege:
-Sesamöl vor der Wäsche

Ernährung und Nahrungsergänzungen:
-Omega 3 Kapseln, ab und zu Biotin

Frisuren:
-Nautilus
-Cinamon
-Engländer (seitlich)
-LWB

Haarwerkzeug und -schmuck:
-Le Bao Long Kämme 2 Pfirsichholz und ein Palo Santo Kamm
-Tangle Teezer
-eigene Drechselstäbe, TT Haarstäbe, 60th street Forken, Lady Idun Haarstäbe, Flexis, Senza Limiti

Haare schneiden:
-Mikrotrimm nach dem Mondkalender und nach Bedarf
-ab und zu SD
-Werkzeug: Jaguar Haarschere JP 10 Left, 5¼″

Morgens, mittags, abends:
-Morgens: Kämmen und frisieren eventuell etwas öl nachlegen
-Mittags: -
-Abends: Kämmen, Öl einmassieren (KH und Längen), Flechtzopf

Strukturveränderungen (Glätten, Locken):
-ab und zu ploppen oder Flechtwellen
-bei besonderen Anlässen auch mal Papilotten oder Zewa Locken

_________________
Mein PP
Mein Feyritail Blog

2b-cMii(8 cm) Farbe: Schokobraun
Länge: 89cm


Zuletzt geändert von Fey am 03.02.2014, 08:17, insgesamt 34-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Teil 2
BeitragVerfasst: 14.09.2010, 13:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2010, 11:21
Beiträge: 2026
Wohnort: Nähe Darmstadt
aktuellstes Monats-Mess Foto:
Bild
Steißgruppen Profil

Längenkalender (monatlich):
gemessen wird immer am letzten Tag des Monats fürs Nettowachstum
    - 89 cm - Januar
    - 87,5cm - Dezember 2013
    - ?? cm - November 2013
    - ?? cm - Oktober 2013
    - 84,5 cm - September 2013
    - 84 cm - August 2013
    - 84 cm - Juli (Trimm 3 cm) 2013
    - 87 cm - Juni 2013
    - 86 cm - Mai 2013
    - 85 cm - April 2013
    - 84,5cm - März 2013
    - 84 cm - Februar (Trimm 1 cm) 2013
    - 83,5 cm - Januar (Trimm 0,5cm) 2013
    - 83 cm - Dezember (gemessen am Monatsende)
    - 81,5 cm - Dezember 2012
    - 81 cm - November 2012
    - 80 cm - Oktober (Trimm 2 cm) 2012
    - 81,5 cm - September 2012
    - 80 cm - August 2012 (Trimm 1 cm)
    - 80 cm - Juli 2012
    - 79,5 cm - Juni 2012 (Trimm 1cm)
    - 79 cm - Mai 2012
    - ? cm - April 2012
    - 77,5 cm - März 2012 (Trimm 1 cm)
    - 76,5cm - Februar 2012
    - 76 cm - Januar 2012
    - 75 cm - Dezember 2011
    - 74 cm - November 2011
    - 73 cm - Oktober 2011
    - 72 cm - September 2011
    - 71 cm - August 2011
    - 70 cm - Juli nach Mikrotrimm 2011
    - 70 cm - Juni (nach Gründlicher SD Session und Begradigungstrimm)2011
    - 74 cm - Juni 2011
    - 73,5 cm - Mai 2011
    - 72,5 cm - April 2011
    - 71,5 cm - März 2011
    - 71 cm - Februar 2011
    - 70 cm - Januar 2011
    - 69,5 cm - Dezember 2010
    - 68 cm - November 2010
    - 67 cm - Oktober 2010
    - 66,5 cm - September 2010
    - 65 cm - August 2010
    - 63 cm - Juli 2010

Produktbewertung:

-Mittel gegen fettigen Ansatz:
Kakaopulver: hier gehts zum Testbericht

-Seifen: (wegen Build-up vewende ich zur Zeit keine Seife mehr)
Ergebnisse kann man aber trotzdem nachlesen im Gemeinschaftsprojekt:
Gemeinsam Seifentesten und Steckbriefe anlegen


-Schampoo:
-Heymountain Vallée de Mai: Mein Lieblingsshampoo im Moment aber leider mag es die Kopfhaut nicht ganz so gerne, der Geruch ist himmlich
-Heymountain Woodstock: Hiermit ist die Kopfhaut am ruhigsten, die Längen sind auch gut gepflegt und ich lieb den Patchouli Geruch
-Heymountain Bananas: Sehr gute Pflege aber nicht unbedingt mein Lieblingsgeruch. Wenn ich es zu oft verwende werden die Haare belegt
-Aussie Moist Shampoo: erster Eindruck war positiv die KH hat zwar gejuckt aber der Waschrythmus lies sich gut halten
-Sante Kur Shampoo Bio-Ginko & Olive: Muss ich noch testen
-Golden Heart Aloe Vera Premium Shampoo: Muss ich noch testen

-Conditioner:
-Gliss kur liquid silk spülung: versiegelt die Haare, hab das Gefühl da kommt keine Pflege mehr durch, daher wird Sie nicht mehr verwendet
-Vallee de Mai Condi: Muss man sparsam dosieren sonst gibt es überpflegte Haare, den Geruch liebe ich
-Aussie Moist Condi: Sehr guter Condi bis jetzt, trotz Sili bekomme ich davon sehr schöne glänzende Längen

Kur:
-Henna Kur: Erfahrungsbericht1,Erfahrungsbericht2
-SMT: Allrounder Kur hilft immer und ist am besten mit Alverde Aloe Hibiskus oder Amaranth
-Aussie Moist 3 Minuten: noch unschlüssig, die Haare werden zwar sehr weich und glänzend fühlen sich aber ein wenig nach plastik an
-Kokosmilch:Erfahrungsbericht1

-Öle:
-Mandelöl: sparsam verwendet wenn die Haare noch feucht sind (ca. 5 Tropfen) ist es Topp ansonsten gibt es Fettstroh
-Olivenöl: Allrounder als Kur und als Spitzenpflege gut aber muss bei der Dosierung aufpassen.
-Sheaöl: Leicht zu dosieren, gibt eigentlich nie Fettstroh, wird von den Haaren sehr gut aufgenommen
-Shea nilotica: Riecht sehr sehr lecker und wird sehr gut von den Haaren angenommen

-Spitzenpflege:
-Heymountain Walpurga Haarcreme: mein Lieblingsgeruch (Kirschbrause) zieht sehr gut ein. Wenn man zu viel Verwendet ziehen die Haare Staub an
-Heymountain Sugarplumfairy Haarcreme: Liebe den Geruch auch heiß und innig die Pflege ist auch super
-Heymountain Schokokoko Haarcreme: Mag den Geruch zwar sehr gerne aber pflegt nicht so gut wie die Zuckerfee oder Walpurga
-Aloe Vera Gel: in Verbindung mit Öl bringt es Feuchtigkeit ins Haar

Frisuren 2013:
Buns:
Bild Bild Bild Bild Bild
___Chinese_______Nautilus_________Kelte_______Cinamon______Chamälion

geflochten:
Bild Bild BildBild
Engländer___Engländer__Franzose__french Pinless

Half-up:
Bild

Frisuren Archiv*klick*:


Liebe Grüße Fey

_________________
Mein PP
Mein Feyritail Blog

2b-cMii(8 cm) Farbe: Schokobraun
Länge: 89cm


Zuletzt geändert von Fey am 03.02.2014, 08:21, insgesamt 118-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.09.2010, 18:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.12.2008, 19:56
Beiträge: 603
Wohnort: Eifel
*mit einer Tasse Kaffee dazugesellt* :kafcomp:

Ich werde mal gespannt mitlesen, weil mir scheint, dass wir gar nicht so unterschiedliche Haare haben und dazu das gleiche Ziel :)
Frohes Wachsenlassen!

_________________
2b F ii ~ Hüfte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.09.2010, 20:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2010, 11:21
Beiträge: 2026
Wohnort: Nähe Darmstadt
Hallo Nivis :huepf: , schön das du dabei bist! Ich hab mal in dein Tagebuch gelunst und ich find deine Haare einfach wunderschön :ohnmacht: da hab ich doch gleich mein Haarvorbild gefunden!

Mittwoch 15.09.

Ich beginn mal mein TB mit dem heutigen Tag. Es ist der erste Tag nach der Haarwäsche und ich hab das Gefühl als wäre gestern meine Kopfhaut etwas zu sehr gereinigt worden durch die Aleppo, jedenfalls zwickt Sie ein wenig :-/ aber vielleicht bild ich mir das auch nur ein
:-k

aktuellstes Bild:
Bild

Jetzt bin ich am überlegen ob ich vielleicht vor der Wäsche es doch nochmal mit dem Olivenöl auf die Kopfhaut versuchen sollte aber nach dem letzten Öl Massaker trau ich mich das nicht :oops:

Ansonsten lieb ich den Glanz meiner Haare und auch meine Mutter musste gestern zugeben, dass die Haare richtig toll aussehen (sie steht dem ganzen Seifen-Ding etwas skeptisch gegenüber)

Morgen will ich die erste Produktbewertung zur Sheabassu hier einstellen, für heute hab ich ein anderes Thema und zwar das hier:

Bild

Das ist mein erster Selbstgebastelter Haarstab mit Fimo auf den ich sehr stolz war bis ich hier im Forum die Haarstäbe-Kunstwerke einiger User entdeckt habe :shock: echt der Hammer was hier manche als Haarstäbe zaubern, da komm ich mir etwas mikrig vor :oops: aber ich übe fleissig!

Oben könnt Ihr Ihn auch schon im Einsatz bewundern im Schlaufendutt. Ich hab nochmal ein paar Frisuren eingestellt aber das ist noch bei weitem nicht alles was ich bisher an Frisuren versucht habe, ich muss nur mal ein paar Fotos machen ^-^

Liebe Grüße Fey

_________________
Mein PP
Mein Feyritail Blog

2b-cMii(8 cm) Farbe: Schokobraun
Länge: 89cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.09.2010, 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.01.2010, 20:18
Beiträge: 2527
Grüß Dich!

Schöner Haarglanz! :-)

Ich oute mich als phantasieloses Dummerchen: Was um Himmels willen bedeutet "tbd" hinter den Seifen und Kuren und Ölen?

Wenn Dir das Olivenöl zu schwer ist, dann versuch es doch mal mit Kokosöl (das ganz normale Palmin im Block ist klasse dafür und riecht nach nichts).

Viel Erfolg bei Deinem Projekt - und maximalen Spaß beim weiteren Seifeaustesten. Da häng ich nämlich auch voll in der Sucht mit drin und schraube an den für die Haare höchstmöglichen Ãœberfettungen ... ;-)

Gruß, Veela

_________________
2cCiii (11 cm ZU), 94 cm SSS

Projekt: Vom Samtkopf zur Lockenmähne

Verlockungen - Sammelthread für Lockenköpfe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.09.2010, 20:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2010, 11:21
Beiträge: 2026
Wohnort: Nähe Darmstadt
Hallo Schrödinger :winkewinke: der Geruch ist tatsächlich gewöhnungsbedürftig beim Waschen, ich finde aber das der Aleppo Geruch nach dem trocknen kaum mehr wahrnehmbar ist, leider riech ich da eher die Essigrinse :?

Beim Geruch mochte ich bis jetzt die Mocca vom Seifenparadies am meisten, auch wenn es kein Stück nach Kaffee riecht!

_________________
Mein PP
Mein Feyritail Blog

2b-cMii(8 cm) Farbe: Schokobraun
Länge: 89cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.09.2010, 20:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2010, 11:21
Beiträge: 2026
Wohnort: Nähe Darmstadt
Hallo Veela, wie schön das du mal bei meinem TB vorbeischaust :huepf: ich hab deine Beiträge schon ganz fleissig beim Haarseifen Thread gelesen und will eine höhere Ãœberfettung auch unbedingt mal ausprobieren :D

hihi das mit dem tbd (to be defined) hat sich bei mir wegen der Arbeit verfestigt, ich arbeite immer sehr viel mit englisch sprachigen Protokollen und da fällt es mir schon gar nicht mehr auf wenn ich mit diesen Abkürzungen um mich schmeiße sorry :oops:

Das heißt ich will zu jeder Haarseife dann noch eine Bewertung schreiben für mich als Erinnerung und vielleicht nützt es ja auch jemanden hier im Forum :wink:

Kokosöl liebe ich vom Geruch her, nur leider mögen es meine Haare gar nicht :shock: eigentlich sagt man ja das es ein leichteres Öl ist aber irgendwie wollen es meine Haare einfach nicht trinken und sehen dann total fettig aus :cry:

Ich kann eine ganz winzig kleine Menge auf die feuchten Haare direkt nach dem Waschen geben aber auf keinen Fall mehr. Aber ich werde es trotzdem noch ein paar mal ausprobieren weil ich auch schon hier gelesen habe, dass sich die Bedürfnisse der Haare mit der Zeit verändern.

Liebe Grüße Fey

_________________
Mein PP
Mein Feyritail Blog

2b-cMii(8 cm) Farbe: Schokobraun
Länge: 89cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.09.2010, 21:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2010, 11:21
Beiträge: 2026
Wohnort: Nähe Darmstadt
Oje die Beziehung sollte das natürlich nicht belasten :shock: ok mein Männe hat glaub ich eh kaum Geruchsknospen aber wenn mich der Geruch der Seife stören würde, würde ich auch lieber wieder mit normalen Schampoo waschen :wink:

aber wie gesagt der krautige Geruch verfliegt bei meinen Haaren schnell wieder deswegen geht das ganz gut. Nur die Rinse macht mir Sorgen.
Ich hab im Moment ne Zwischenlösung mit schwarzen Tee, Essig und Zitrone was wirklich sehr viel angenehmer riecht.

Rinst du dann überhaupt Schrödinger oder wäschst du nur ganz normal aus?

_________________
Mein PP
Mein Feyritail Blog

2b-cMii(8 cm) Farbe: Schokobraun
Länge: 89cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.09.2010, 21:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2010, 11:21
Beiträge: 2026
Wohnort: Nähe Darmstadt
kamille muss ich auch nochmal ausprobieren ich mag Kamillentee sehr gerne und kann mir das auch ganz gut vorstellen ^-^

Oje ne also dann ist das wohl eher nichts für deine Haare, ich glaube wenn mein Freund sagen würde das ich stinke wäre ich ziemlich unglücklich. Ich nehm den Essig hauptsächlich wegen der Kalkseife aber ich glaube ohne geht es bestimmt auch, jedenfalls hatte ich noch keine Probleme mit Ablagerungen.

Ich müsste mal den PH Wert unseres Wassers testen :-k oder einfach wie du entkalktes Wasser bereitstellen. Meine Mutter hat so einen tollen Entkalker von britta :D

_________________
Mein PP
Mein Feyritail Blog

2b-cMii(8 cm) Farbe: Schokobraun
Länge: 89cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.09.2010, 21:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.01.2010, 20:18
Beiträge: 2527
Du kannst statt Essig auch einfach Zitronensaft aus der Plastikzitrone verwenden. Kein Geruch, trotzdem genug Säure, um Kalkseife zu verhindern.

Ich nehm immer 1-2 Esslöffel auf 1 Liter kaltes Wasser. Funktioniert super. :-)

_________________
2cCiii (11 cm ZU), 94 cm SSS

Projekt: Vom Samtkopf zur Lockenmähne

Verlockungen - Sammelthread für Lockenköpfe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15.09.2010, 21:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2010, 11:21
Beiträge: 2026
Wohnort: Nähe Darmstadt
Das werde ich beim nächsten Waschen sicher testen :D die Plastikzitrone ist auch schön praktisch da kann ich direkt an der Badewanne mischen 8) und ich mag den Zitronigen Geruch auf alle Fälle mehr als den nach Essig :lol:

_________________
Mein PP
Mein Feyritail Blog

2b-cMii(8 cm) Farbe: Schokobraun
Länge: 89cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.09.2010, 14:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2010, 11:21
Beiträge: 2026
Wohnort: Nähe Darmstadt
Stimmt vor allem hätte ich bei einer richtigen Zitrone das Problem mit dem Fruchtfleisch :-k


Donnerstag 16.09.

Kopfhaut: kein zwicken mehr heute :) die Längen sind schön, mhh sagen wir mal saftig und die Spitzen fühlen sich gut an,
nur der Pony fängt wieder leicht an zu fetten:
Bild

Zeit also für eine Tagesfrise :D

Ich hab mich heute dafür entschieden mal die Fischgräte zu probieren.
Naja ist noch nicht wirlich perfekt:
Bild heute Mittag hab ich die Gräte nochmal gelöst und fester geflochten und jetzt fühlt es sich richtig gut an.

Den Bericht über die Sheabassu muss ich wohl nochmal verschieben, ich wollte dazu auch Fotos posten
aber heute krieg ich noch Besuch und da werde ich es wohl nicht schaffen :? aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben.
Das aktuelle Tagesbild poste ich dann oben

Liebe Grüße und einen wundervollen Nachmittag
Fey

_________________
Mein PP
Mein Feyritail Blog

2b-cMii(8 cm) Farbe: Schokobraun
Länge: 89cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.09.2010, 15:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.12.2008, 19:56
Beiträge: 603
Wohnort: Eifel
Die Plastikzitrone habe ich hier auch herumstehen :)

Bist du eigentlich shampoomäßig gleich von KK auf NK-Seifen umgestiegen oder hattest du vorher ein "flüssiges" Shampoo probiert?

Außerdem... danke vielmals :oops: :D dabei finde ich deine Haare schöner als meine. Dicker und die Dunkelschokofarbe. Aber ja... immer das, was man nicht hat.

_________________
2b F ii ~ Hüfte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.09.2010, 15:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2010, 11:21
Beiträge: 2026
Wohnort: Nähe Darmstadt
Ich hatte noch eine kleine Zwischenphase mit Babyshampoo das auch keine Silis enthält, ansonsten hatte ich direkt davor Herbal Essences das hellblaue benutzt und ein SP Schampoo das schweine viel Geld gekostet hat :?

Irgendwie ist man wohl nie zufrieden :wink: oft beneide ich glatthaarige die oft Ihre Mähne einfach mehr im Griff haben und wo die Haare den ganzen Tag total ordentlich liegen :lol: aber ich glaub Locken in glatte Haare zu bekommen ist sogar noch schwieriger :-k

_________________
Mein PP
Mein Feyritail Blog

2b-cMii(8 cm) Farbe: Schokobraun
Länge: 89cm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Produktbewertung Sheabassu
BeitragVerfasst: 17.09.2010, 13:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2010, 11:21
Beiträge: 2026
Wohnort: Nähe Darmstadt
Freitag der 17.09.2010

Schaut mal heute bekomm ich die Gräte schon besser hin:
Bild
Meine Schwester hat mir geraten, Sie etwas höher anzusetzen.

Mich würde mal interessieren was passiert wenn ich Sie anders herum flechte, also statt oben rum die zusätzliche Strähne zu legen einfach untenrum dazuzunehmen :-k probier ich vielleicht nachher nochmal aus.

Sheabassu

Heute will ich endlich die Produktbewertung für die Sheabassu abgeben, so sieht Sie aus:
Bild
Ok vielleicht hätte ich Sie vor der Benutzung knipsen sollen :pfeif:

Die Incis nehm ich jetzt mal frech von der Seifenparadies Seite:
Olivenöl (Olea Europaea), unraff. Babassuöl kbA (Orbignya Phalerata),
Shea Butter (Sodium Shea Butterate), NaOH (Sodium Hydroxide),
Castoröl (Ricinus Communis Oil), Traubenkernöl (Vitis Vinifera),
Ziegenmilch (Caprae Lac), Karottensaft (Daucus Carota), Misch. äth. Öle* (Parfum),
Zitronensäure (Sodium Citrate), Salbeiextrakt


Geruch: Es riecht für mich hauptsächlich nach Zitrone und Salbei,
andere Gerüche nehm ich nur schwach war kann Sie aber nicht wirklich
zuordnen, ich find den Geruch ganz ok, ich mag Zitronige Gerüche
gerne. Der Geruch verfliegt nach dem trocknen der Haare recht schnell.
Konsistenz: Als ich die Seife das erste mal in den Händen hatte ist mir gleich aufgefallen wie leicht Sie ist.
Ich hatte auch erst Zweifel ob Sie dann sooo lange halten würde :-s aber die Zweifel sind unbegründet.
Das Bild das Ihr oben seht ist ungefair nach 4 Haarwäschen entstanden und Sie ist noch kaum abgenutzt.
mit was benutzt: kalte Rinse mit Essig die ich aber danach wieder ausgespühlt habe.
Gefühl mit nassen Haaren: mhh irgendwie hatten sich die Haare hart angefühlt. Die Haare waren sofort sehr
definiert und zogen sich zu Locken zusammen.
Ergebnis: weiche glänzende Haare die sich schön weich anfühlten. Leider hatte ich da noch keine
Fotos gemacht werde die Sheabassu aber bestimmt wieder benutzen
weil ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden war :D Viele klagen ja das Sie
zu reichhaltig ist, bis jetzt waren aber meine Haare nie klätschig davon.

Als nächstes werde ich dann mal von der Aleppo berichten die ich zur Zeit am meisten in Gebrauch habe.
Zu der Mocca kann ich noch nicht allzu viel sagen,
weil meine Schwester Sie gerade sich unter den Nagel gerissen hat! :roll:

_________________
Mein PP
Mein Feyritail Blog

2b-cMii(8 cm) Farbe: Schokobraun
Länge: 89cm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1743 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 117  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de