Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 18.10.2019, 23:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 481 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 33  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 10.02.2017, 19:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2015, 23:11
Beiträge: 1139
Vor 3 Jahren wurde die steißlange Mähne zu einem Bob gestutzt. Zugegeben waren die Längen auch ziemlich kaputt :roll: Ich kannte das LHN damals noch nicht und die Haare wurden mit allem gefoltert was halt so da war: Blondieren, Färben mit den guten alten Drogerie-Colorationen, Föhnen, Glätten, etc. Und diesen tollen Haarschmuck und Frisurvarianten kannte ich da auch noch nicht, also wurden die langen Haare einfach langweilig... Nun ja, nach 2 Jahren Spaß mit der Bob-Frisi hatte ich mich dann vor ca. einem Jahr wieder dazu entschlossen wachsen zu lassen; wie lang sie werden sollen weiß ich noch nicht. Auf jeden Fall nicht wieder so kaputt, strohig und brüchig wie zuvor :pfeif: Da ich bei dem Bob allerdings auch wieder die Finger nicht von der Blondierung lassen konnte, befinden sich wieder ein paar Blondierleichen in den Längen, so ca. 15-20cm.

Hier einmal der große Schnitt von Herbst 2014:

Bild

Meine NHF reicht vermutet von hellblond (vorn) bis dunkelaschblond (hinten unten). Ich war nie ein Fan von Blond und NHF und habe daher mein Leben lang gefärbt. Nun ist es aber vorbei damit. Ich hatte eigentlich an Farbe schon alles was ich mal haben wollte und bin des Färbens überdrüssig geworden. Meine NHF gefällt mir auch mit jedem Zentimeter mehr! :D

Ich will versuchen meinen Startpost aktuell zu halten was Pflege, Frisuren und Haarschmuck angeht. Aber um nicht zu vergessen wie alles losging habe ich hier einmal meinen alten Ur-Startpost im Spoiler:

Versteckt:Spoiler anzeigen
Hier ist nun der erste Kompromiss:
Kein Blondieren mehr, aber gefärbt wird trotzdem. Nun mit Elumen RR@all (nur am Ansatz) und Directions Pillarbox Red zum regelmäßig nachfärben ( 1 Mal im Monat) in den Längen, da diese sonst ausbleichen.

Kompromiss 2:
Die Hitze... Geföhnt wird absolut nicht mehr. Nur ab und an werde ich noch meine Haare glätten, da sie mir offen glatt am besten gefallen. Ab und an bedeutet dabei maximal alle 1-2 Monate einmal. Zum Glätten verwende ich ein Dampfglätteisen (Steampod) mit Keratin-Serum, was schonender sein und länger halten soll als glätten mit einem "normalen" Glätteisen. Das länger halten kann ich bereits bestätigen :wink:

Momentan verzichte ich allerdings erstmal komplett aufs glätten wegen meines Experiments WBB: Nach vielem aufmerksamen Lesens von vor allem Merins Thread und Beiträgen dachte ich mir das könnte das Richtige für mich und mein Haar sein! seit nun 2 Wochen wird gebürstet und gebürstet, um den Waschzyklus zu verlängern. Das käme direkt doppelt meinen Haaren zugute: Weniger Belastung durch weniger waschen und weniger waschen führt dazu seltener nachfärben, da die Farbe nicht so schnell ausgewaschen wird. Momentan kämpfe ich allerdings noch immer gut mit der Klitschhaar-Eingewöhnungsphase :-? Aber die WBB massiert klasse die Kopfhaut \:D/

Nun die obligatorischen "Eckdaten":

Waschzyklus: bisher alle 3-4 Tage, also 2 Mal die Woche, mit der WBB (nach Merin) maximal 1 Mal die Woche.

Wäsche: Prewash-Kur mit einem Gemisch aus Arganöl und Alterra Lotion mit Granatapfel und Sheabutter; Statt Shampoo verwende ich nun eine Shampoo Bar von Odd Polly's mit Keratin. Dann bekommen die Längen ab und zu ein Oilrinsing mit Argan-Öl

Kur: Shea Moisture Jamaican Black Castor Oil Strengthen, Grow & Restore Maske (wirkt eine halbe stunde unter Frischhaltefolie ein)

Rinse: Rinse mit 1/2 TL MSM und einem Spritzer Arganöl

Leave-In: Die Spitzen bekommen eine selbstangerührte Spitzenpflege nach Sirja: Sirjas Spitzenpflege, momentan mit Traubenkernöl. Als nächstes kommt Macadamianussöl. In den Rest der Haare kommt etwas Shea-Sahne :)

Bürsten: gebürstet wird täglich, allerdings abends und nicht morgens, da ich mir da besser für Zeit nehmen kann und die Kopfhautmassage dann auch richtig genießen kann :)

Nachtfrisur: Hier habe ich mich von Jiny inspirieren lassen: Ich nehme dafür ein Duttkissen um das ich ein Seidentuch gewickelt habe und ziehe die Haare ganz oben auf dem Kopf dadurch, wie einen Zopf. Anschließend wickel ich die Haare spiralförmig herum, immer von dem Loch in der Mitte nach außen drunter her und wieder durch die Mitte nach oben durchgezogen. Vorher kommt meist noch ein bisschen Argan-Öl in die Spitzen, da die meisten Tage nicht genug Sebum bis in die Spitzen gelangt. Ist das Kunstwerk fertig wickel ich noch ein weiteres Seidentuch um den Knödel, das gibt besseren Halt und die Haare sind komplett mit der Seide geschützt. Mein Freund sagt das ganze erinnert dann irgendwie an ein Marmeladenglas :lol: (http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=6&t=466&start=855)

Frisur tagsüber: Momentan meist ein geteilter LWB, geht schnell und ich mag ihn :) geteilt momentan noch, da bei dem Verhältnis Haardicke zu Haarlänge bei mir noch kein "normaler" LWB funktioniert :(

Weitere Pflege, über die sich meine Haare freuen:

Shea-Sahne: Link

Was ich noch probieren möchte:

MSM Rinse: Link


Hier mal eine Auflistung der Dutts, die ich mittlerweile so mache und mit der Länge hinbekomme:

Der geteilte Wickeldutt (Anleitung: geteilter Wickeldutt LHN)
Hier auch noch die Variante, in der ich die Schlaufe am Ende nicht auf eine Seite, sondern geteilt auf beide Seiten "klappe". Dadurch wirkt er, finde ich, symmetrischer und lässt sich optisch so auch besser senkrecht tragen (Musste mal für die Opera kreativ werden), und die Forke ist ganz nah am Kopf aufliegend.

Der geteilte LWB (hab ich weiter oben schon einmal beschrieben: ein LWB, aber auch so geteilt wie der geteilte Wickeldutt) (LWB LHN)

Die LogRoll, ebenfalls in der geteilten Variante (man kann so viele Dutts "teilen" und dadurch schon früher tragen, hihihi) (Anleitung: LogRoll YouTube Die Spitzen durch die Schlaufen gezogen bekomme ich dabei nicht, die werden halt einfach so "versteckt". Ich benutze zum Festmachen dann einen Stab senkrecht oben durch die Schlaufe gestochen und nach unten durchgewebt.

Die Banane, allerdings noch nicht in schön :?

Der Cinnamon (Anleitung: Cinnamon LHN)

Der DiscBun (Anleitung: DiscBun LHN)

Der Nuvi Bun (Anleitung: Nuvi Bun LHN)

Der French Pinless (Anleitung: French Pinless LHN)

Der Masara(Anleitung: Masara LHN)

Der Flipped Bun (Anleitung: Flipped Bun LHN)

Der 8er Dutt (Anleitung: 8er Dutt LHN)

ToDo:

Der Chamäleon Bun (Anleitung: Chamäleon Bun LHN)

Der Phabun (Anleitung: Phabun LHN)



Haarpflege

Waschzyklus: Alle 2 Wochen Shampoo-Wäsche mit Shampoo Bar (Odd Polly´s, mittlerweile selbstgemachte Shampoo Bar), dazwischen je eine Kräuter-Wäsche
Wäsche: Prewash-Kur mit einem Gemisch aus Öl (Olive, Argan, Macadamia) und Alterra Lotion mit Granatapfel und Sheabutter; Meine Shampoo Bar ist die Shampoo Bar von Odd Polly's mit Keratin.
Kur: Shea Moisture Jamaican Black Castor Oil Strengthen, Grow & Restore Maske (wirkt mind. eine halbe Stunde unter Frischhaltefolie ein)
Rinse: Rinse mit 1/2 TL MSM und ca. 3 Tropfen Öl (Argan oder Macadamianuss); Ab und an kommen auch 3 Tropfen Seidenproteine in die Rinse
Leave-In: Als Leave-In nach der Wäsche kommt in die trockenen Haare etwas Shea-Sahne, welche aus 50% Sheabutter und 50% Macadamianussöl besteht. Zusätzlich habe ich noch 5 Tropfen Seidenproteine zugegeben (mein genaues Rezept weiter unten). weitere Rezepte Sheasahne
Trocknen: Die Haare trocknen in einem Seidensäckchen (geknotet aus einem großen Seidentuch) nach Silberfischchen. Größtenteils wird so luftgetrocknet, ab und an gehe von außen (Seidensäckchen wird nicht abgenommen) mit einem lauwarmen Föhn drüber.
Bürsten: gebürstet wird täglich, allerdings abends und nicht morgens, da ich mir da besser für Zeit nehmen kann und die Kopfhautmassage dann auch richtig genießen kann :)

Bei Bedarf wird unter der Woche etwas Sheasahne oder HM Hair Cream in die Längen und Spitzen (vor dem schlafen gehen) gegeben

Nachtfrisur: Engländer im seidenen Zopfschoner

Rezept Sheasahne:
20g Sheabutter
20g Macadamianussöl
5 Tropfen Seidenproteine

Rezept Shampoo Bar:
25g SLSA
15g Maisstärke
10g Sheabutter
5g Öl nach Wahl

Ich habe zuerst die Sheabutter mit dem Öl zusammen im Wasserbad erhitzt bis sich alles schön vermischt hat. Dann hab ich es bereits einmal kurz mit dem Mixer durchmixt. Anschließend ging es dann eine Runde in den Kühlschrank. Ich hab dann so ca. alle 15min nochmal durchgemixt (mit dem Mixer wie Schlagsahne). Zwischendurch, als das Gemisch schon etwas abgekühlt war, habe ich dann die Seidenproteine zugegeben. Irgendwann hat die Sheasahne dann eine sahnige Konsistenz und kann ins Töpfchen gestrichen werden :)

Haarschmuck

Alles mit Fotos!

Senza Limiti
Versteckt:Spoiler anzeigen
Canoa R silber; klare, leicht bläulich/silbrige gecrackte Kugel, dunkelbraunes Nussholz
Canoa R silber; weiße gecrackte Kugel, ebonisiertes Nussholz aktuell verliehen
Canoa R gold; rosa Kugel, mittelbraunes Nussholz
Canoa R roségold; violette gecrackte Kugel, dunkelbraunes Nussholz
Canoa silber; weiße Kugel, dunkelbraunes Nussholz
Canoa roségold; champagnerfarbene gecrackte Kugel (Z2?), dunkelbraunes Nussholz
Bild

Florence roségold;violett irisierende gecrackte Kugel (Öli/Regenbogen), dunkelbraunes Nussholz
Florence silber; türkis irisierende gecrackte Kugel, dunkelbraunes Nussholz
Kavuk roségold; grüne gecrackte Kugel, dunkelbraunes Nussholz
Fee silber; Opalglaskugel, ebonisiertes Nussholz
Fee silber; Blauflusskugel, dunkelbraunes Nussholz
Fee roségold; violette gecrackte kugel, dunkelbraunes Nussholz
Bild

Bonbon gold; rosa gecrackte Kugel, dunkelbraunes Nussholz
Rosenbonbon mit 2 Rosen gold; klare gecrackte Kugel, dunkelbraunes Nussholz
Bonbon roségold; petrolfarbene gecrackte Kugel, dunkelbraunes Nussholz
Rosenbonbon roségold; Halbedelstein, schwarz lackiert
Bild

Bonbon roségold; mint-türkise gecrackte Kugel, dunkelbraunes Nussholz
Rosenbonbon silber; blaue gecrackte Kugel, ebonisiertes Nussholz
Rosenbonbon silber; Blauflusskugel, ebonisiertes Nussholz
Bonbon silber; irisierende Kugel, braunes Nussholz
Bild

Mira silber; fliederfarbener Stein, lackierter Stab
Bild

KPO silber; türkise gecrackte Kugel, mittel-dunkles Nussholz
KPO silber; violette Blauflusskugel, ebonisiertes nussholz
KPO silber; leicht irisierende hellblaue gecrackte Kugel, lackiert
KPO silber; champagnerfarbene gecrackte Kugel, ebonisiertes Nussholz
Bild

KPO B silber; violett irisierende gecrackte Kugel, dunkelbraunes Nussholz
Angelique silber; hellgrüne gecrackte Kugel, mittel-dunkles Nussholz
KPO R silber; Amethyst, dunkelbraunes Nussholz
Riccio silber; blaue gecrackte Kugel
Bild

KPO B silber; irisierende gecrackte Kugel (Z14), dunkelbraunes Nussholz
Lena silber; Blauflusskugel, ebonisiertes Nussholz
Rosenforke silber
Canoa Light silber; irisierende Seifenblasenkugel, mittleres Nussholz
Bild Bild

Angelique roségold; champagnerfarbene gecrackte Kugel (Z2), dunkles Nussholz
KPO SP roségold; Ölkugel, dunkles Nussholz
Free roségold; Magnesit, mittleres-dunkles Nussholz
Bild

KPO roségold; Weltraumkugel, ebonisiertes Nussholz
Canoa Light roségold; rosa Kugel, mittleres Nussholz (gebeizt)
Rosa roségold; dunkelbraunes Nussholz
Bild

Lena roségold; weiße Kugel, mittleres Nussholz
KPO B roségold (wirkt ziemlich golden); türkis-blaue gecrackte Kugel, dunkelbraunes Nussholz
Blatt roségold
Bild

Half-Up Rosenspange silber
KPO Katja silber; champagnerfarbene gecrackte Kugel, mittleres Nussholz
Hawaii silber, lackiert
Blatt silber
Bild

For Rosa gold
Spiralstab gold
KPO gold; rosa Kugel, mittleres-dunkles Nussholz
Flora gold; ebonisiertes Nussholz
Bild

Esse silber; Muranoglasstein
Bild Bild

Opera silber; petrolfarbene Kugel
Norsi silber
lacona silber; petrolfarbene Kugel
Bild

Violinschlüssel gold
Norsi gold
Luna gold
Bild


Timberstone Turnings
(leider fehlen mir hier die meisten genauen Beschreibungen...)
Versteckt:Spoiler anzeigen
TT aus Ebenholz mit Blumentopper aktuell verliehen
Totenkopf-TT, Holly
TT mit Pink Paua Shells und Gold
Drachen-TT aus Red Heart
TT aus Ebenholz mit Verzierungen aus türkisen Fresh Water Pearls(?) und Blumentopper
Bild

Sternen-TT aus Holly
TT aus Spalted Holly Wood mit Moos
ornagener Glitzer-TT aus Acryl
Bild


Flexis
Versteckt:Spoiler anzeigen
XS Copper Rose
S Bow gold
S Bow roségold
M Tawny
M Trinity
XL Dragon
XL Copper Rose
XL Trinity
XL schwarz-silber mit Dangles
XL Grace
XL silber grün
XL Winter Wonder
XL Floressa
XL Bow roségold
XL gold mit weißen perlen
XXL Ruby Bouquet
Bild


Acrylstäbe
Versteckt:Spoiler anzeigen
Ed blau Water Mesh
Ed grün
Ed Oversize "Popcorn"
Lady Idun rosa schimmernd
Lady Idun schwarz-weiß
Bild


Grahtoe Studio
Versteckt:Spoiler anzeigen
Antler: 2 Antler außen für Half-Ups
2. von Links: mit Ebony Topper und Silberstreifen
3. von Links: mit rot-grünem Topper (weiß nicht wie das Holz heißt...)
Bild

Nefertari Ebony
Threnody Holly
Mermaid
Slim Mermaid
Slim mermaid aus Carribean Wavewood
Bild


Ficcare
Versteckt:Spoiler anzeigen
L Lotus Amethyst
L Sahara Stone
Bild


Dymondwood-Forken
Versteckt:Spoiler anzeigen
2-zinkig rosa (60th Street)
2-zinikg grün (60th Street)
3-zinkig Brindle (60th Street)
3-zinkig Agathe (GVWC)
4-zinkig Vineyard
4-zinkig striped Royalwood
Bild


Spangen
Versteckt:Spoiler anzeigen
Kupfer-silberne Spange (Thal-Werkstatt?)
goldene Spange mit türkisem Stein
Klimm-Bimm Buncage
versilberter Haarkamm
Bild


Stäbe
Versteckt:Spoiler anzeigen
SL Geschenkstab mit Rose
SL Geschenkstab mit getauschter Kugel
Ketylo
Spiralstab aus Jadewood
Stab mit Totenkopf-Dangle
SL Metallstab
Metallforke mit Riesentopper :D
Bild
Dymondwood-Stab
Bild


Frisuren

(Bilder in den Spoilern)

LWB
Versteckt:Spoiler anzeigen
Bild Bild


Flechtdutt
Versteckt:Spoiler anzeigen
Bild


Cinnamon
Versteckt:Spoiler anzeigen
BildBildBildBild


French Pinless (mit Pins und 2 Zöpfen, statt einem)
Versteckt:Spoiler anzeigen
Bild


Gedutteter Holländer
Versteckt:Spoiler anzeigen
Bild


Holli-Schnecke
Versteckt:Spoiler anzeigen
Bild


Masara
Versteckt:Spoiler anzeigen
BildBild


Nuvi Bun
Versteckt:Spoiler anzeigen
BildBild


Lacebraids/Lacekordeln
Versteckt:Spoiler anzeigen
BildBild


Rosebun
Versteckt:Spoiler anzeigen
BildBildBild


Disc Bun
Versteckt:Spoiler anzeigen
BildBild


8er Dutt
Versteckt:Spoiler anzeigen
BildBildBild


Mirrored Spidermoms (gespiegelter Spidermoms)
Versteckt:Spoiler anzeigen
BildBild


Schlaufendutt
Versteckt:Spoiler anzeigen
Bild


Sockendutt/Dutt mit Donutkissen
Versteckt:Spoiler anzeigen
BildBild


Braided Beehive
Versteckt:Spoiler anzeigen
Bild


Geduttete französische Classics
Versteckt:Spoiler anzeigen
BildBild


Buns mit Akzenten
Versteckt:Spoiler anzeigen
LWB mit Akzent-Holli im Dutt:
Bild

LWB mit drumherum gelegten Lace-Zöpfen:
Bild

Prinzipiell lässt sich ja jeder Dutt auch mit Lace-Zöpfen kombinieren :wink:


NHF-Rauswachsen-Historie

Der Start (Ende April 2017):
Bild

Bilder nach verschiedenen Zeitabschnitten:
Versteckt:Spoiler anzeigen
Nach ca. einem Monat:
Bild

Nach ca. 4 Monaten (August 2017):
Bild Bild

Nach einem halben Jahr (Oktober 2017):
Bild Bild

nach ca. 9 Monaten (Januar 2018):
Bild


Monatsaufgaben der NHF-Rauswachsen-lassen-Gruppe 2018:
Versteckt:Spoiler anzeigen
Januar:
Bild Bild Bild Bild

Februar:
Bild Bild

_________________
2a/b M 9cm plus Pony; 80 cm SSS
Farbe: rauswachsende NHF in Blond, Rest noch Rot
...77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 89 90...
TB: Mogi: Kompromisse ausloten auf dem Weg vom Bob zur Taille


Zuletzt geändert von Mogi am 20.11.2018, 19:42, insgesamt 33-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.02.2017, 14:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2010, 14:39
Beiträge: 5346
Hi,

ich bin gespannt auf Bilder von deinen Haaren. Wie lang sind sie denn aktuell?

Nochmal Edit - ich seh grad, dass das in deiner Signatur steht..

Ein geteilter LWB? ich war wohl zu lange weg, das hab ich noch nie gehört. Klingt jedenfalls gut, das Problem mit Dutten bezüglich Dicke und Länge hab ich nämlich aktuell auch noch.

Liebe Grüße,
Jess

_________________
Projekt : Neustart in blond // Wanderpaket : Haarschmuck // Instagram
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.02.2017, 18:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2015, 23:11
Beiträge: 1139
Hui hier ist ja schon jemand *freufreu*

Ich hab hier im Forum den geteilten Wickeldutt gefunden gehabt: http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?f=6&t=26351
Für den LWB hab ich mich dann an diese Anleitung gehalten: http://www.langhaarnetzwerk.de/phpBB3/viewtopic.php?t=4105 und eben auch wie beim geteilten Wickeldutt die Haare in 2 "Zöpfe" geteilt. Das über Zeigefinger und Daumen wickeln habe ich dann nur mit der linken Haarhälfte gemacht, die andere Haarhälfte liegt dabei in der "Kuhle" zwischen Daumen und Zeigefinger, da man sie ja dort zunächst festhielt. Die wird dann wie bei geteilten Wickeldutt auch einfach nur anschließend zum "nachwickeln" um die Basis verwendet.

Prinzipiell würde ich sagen macht man so die Dutts nur mit der Hälfte der Haare und nutzt die andere Hälfte als zusätzliche "Länge", da sie ja nur um die Basis gewickelt wird. Eigentlich voll praktisch, so kann ich auch endlich auf ein Haargummi verzichten :-D

Foto kommt wahrscheinlich morgen, da ist Waschtag \:D/ 9 Tage sind dann seit der letzten Wäsche rum...

_________________
2a/b M 9cm plus Pony; 80 cm SSS
Farbe: rauswachsende NHF in Blond, Rest noch Rot
...77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 89 90...
TB: Mogi: Kompromisse ausloten auf dem Weg vom Bob zur Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.02.2017, 18:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.10.2016, 15:55
Beiträge: 235
Wohnort: BaWü
Oh, setze ich mich auch mal dazu! Ich unsere Haare könnten zwar unterschiedlich nicht sein, aber ich mag rote Haare und bin neugierig, wie deine Kompromisse so klappen.
Sehr schönes Avatar-Bild! :)

_________________
2c M ii
... Kinn ... Schulter ... CBL ... APL ... BSL ... Taille ... Hüfte ... Steiß ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.02.2017, 21:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2015, 23:11
Beiträge: 1139
Danke schön! :)

Mittlerweile haben sich nun auch schon ein paar Dinge getan bei mir:

Zu meiner Kopfhaut und Waschen:
Ich habe irgendwie 'ne schwierige Kopfhaut, auch viele NK Shampoos vertrag ich gar nicht, ich bekomme dann sehr schnell Jucken und Schuppen :cry: . Weleda Calendula, Desert Essence Organics, funktioniert alles nicht... obwohl wärmstens empfohlen von meiner Schwester die an sich auch ne zickige Kopfhaut hat. So bin ich dann doch wieder zurück zu meinem Sante Repair Shampoo Bio-Ginkgo & Olive. Das ist bisher das einzige, bei dem sich kein Kopfhautjucken und Schuppen anmelden :)

Meine bisherigen (3 Wochen) Erfahrungen mit der WBB:
Kurz Vorweg: Morgen kommt die 3. Wäsche dran in der Zeit, die Abstände waren seit Beginn WBB 7 Tage, 9 Tage, 9 Tage.
Meiner Kopfhaut tut die WBB unglaublich gut. Trotz des arg verlängerten Waschzyklus (vorher alle 3 - 4 Tage) kein Kopfhautjucken oder Schuppen! Maximal so gaaaanz wenige winzige, die eher wie Staubkörner aussehen, auf jeden Fall nichts was man wirklich sieht.
Nun was die Haare angeht: sie sind immer noch klitschig :? Nun ja, Übergangsphasen können ja mal länger dauern... Vielleicht bin ich aber auch ein bisschen selber Schuld... Da ich nämlich so trockene Spitzen habe und das Sebum gerade die ersten Tage nach der Wäsche nicht bis dorthin reicht, habe ich zusätzlich Öl in die Spitzen massiert. Allerdings VOR dem Bürsten. Da hab ich mir mit der Bürste natürlich das Öl mit jedem weiteren Strich auch in die Ansätze geschmiert... #-o

Änderung Nr 1: Öl erst NACH dem Bürsten in die Spitzen!

Das nächste was mir auffiel war, dass ich doch deutlich vermehrt Haarbruch und Spliss in den Längen bekam :? Meine Blondierleichen waren natürlich auch vorher nicht die gesündesten, allerdings hatte ich darin nie so viel Haarbruch und Spliss wie neuerdings. Die mechanische Belastung der Bürste ist wohl zu viel für sie :cry: Da ich aber die WBB wegen ihrer anderen Vorteile noch nicht aufgeben mag:

Änderung Nr 2: Es werden nur noch Kopfhaut und Ansätze gebürstet! Anschließend wird das Sebum vorsichtig mit den Fingern weiter in die Längen verteilt.

Jetzt bin ich mal gespannt was die Änderungen so bewirken über die nächsten Tage :wink:

_________________
2a/b M 9cm plus Pony; 80 cm SSS
Farbe: rauswachsende NHF in Blond, Rest noch Rot
...77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 89 90...
TB: Mogi: Kompromisse ausloten auf dem Weg vom Bob zur Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.02.2017, 11:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2010, 14:39
Beiträge: 5346
Hi,

Vielen lieben Dank für die links und die Erklärung zu den geteilten Dutts. Ich teste das heute gleich mal.

Ich hoffe das du das bürsten mit der WBB so fortsetzen kannst. Das Problem, dass die WBB zu spliss und HaarBruch führt hatten schon einige hier. Von daher klingt das ansatzkämmen nach einer guten Idee.

Einen schönen Sonntag und grüße
Jess

_________________
Projekt : Neustart in blond // Wanderpaket : Haarschmuck // Instagram
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.02.2017, 13:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.10.2016, 15:55
Beiträge: 235
Wohnort: BaWü
Wozu brauchst du denn die WBB überhaupt? Verteilt sich bei glatteren Haaren das Sebum nicht mit jeder beliebigen (auch weniger ruppigeren) Bürste sehr gut?

_________________
2c M ii
... Kinn ... Schulter ... CBL ... APL ... BSL ... Taille ... Hüfte ... Steiß ...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.02.2017, 18:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2015, 23:11
Beiträge: 1139
Normalerweise bürste ich ja gar nicht, sondern kämme nur mit meinem Hornkamm. An sich habe ich auch mit Verknoten und so keine nennenswerten Probleme. Das mit der WBB hatte ich hier aus dem Forum. Da hab ich auch zum ersten Mal über die Vorteile des Sebums in den Haaren gelesen, ja eigentlich war das überhaupt mein erster Kontakt mit dieser Thematik :lol:
Ehrlich gesagt kam es mir dabei gar nicht in den Sinn, das sowas ja auch mit anderen Bürsten funktionieren könnte :pfeif: Also hab ich mir eine WBB zugelegt.

Nun ja, meine Kopfhaut mag die harten Borsten sehr, und sie findet sonst so selten was das sie mag... Also möchte ich ihr das Borstl nicht direkt wieder wegnehmen :lol:

_________________
2a/b M 9cm plus Pony; 80 cm SSS
Farbe: rauswachsende NHF in Blond, Rest noch Rot
...77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 89 90...
TB: Mogi: Kompromisse ausloten auf dem Weg vom Bob zur Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.02.2017, 21:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2015, 23:11
Beiträge: 1139
So, habe heute ja wie gesagt gewaschen :) Diesmal hab ich es geschafft wirklich mal nur ganz wenig Shampoo zu nehmen. Ich verdünne es immer in einem Becher mit Schraubverschluss (alte Haarkur-Dose) und schäum es durch schütteln auf. Bei so wenig Shampoo wie heute (nicht mal walnussgroße Portion) fühlte es sich beim Waschen erst so an, also würde es nicht reichen und die Haare klitschig bleiben, hat sich aber zum Glück beim Trocknen nicht bewahrheitet :D

Auf diesem Bild sind sie fast trocken (luftgetrocknet) und nur mit den Fingern "gekämmt":

Bild

Hier dann später ganz trocken (da es dann schon dunkel war ohne natürliches Licht...):

Bild

Die Farbe ist jetzt fast einen Monat alt, also beim nächsten Waschgang ist nachfärben angesagt, der blonde Ansatz sieht auch langsam doof aus. Sieht man auf diesen Bildern allerdings nicht, da er ja nur so 1,5cm lang ist, aber im Pony fällt es halt langsam auf :pfeif:

Edit: Haha, was mir gerade auffällt bei den Bildern: Nein, unsere Bilder hängen nicht so tief an den Wänden, ich Gnom bin für die Fotos auf die Couch gestiegen :lol:
Oben im Eingangspost hab ich noch ein Bild nachgefügt vom schnitt von vor 3 Jahren :lol:

_________________
2a/b M 9cm plus Pony; 80 cm SSS
Farbe: rauswachsende NHF in Blond, Rest noch Rot
...77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 89 90...
TB: Mogi: Kompromisse ausloten auf dem Weg vom Bob zur Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.02.2017, 18:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2012, 03:32
Beiträge: 2660
Wohnort: NRW
Woooooohoooooo! :helmut:
Da isse ja! :verliebt: :huepf: Mein Schwesterschmerz!!!
*reinwatschel*....*Kekse aus der Hose kram und in die Mitte stell*....*sich auf den Boden plumpsen lässt und GLOTZ* :popcorn:
Du hattest ja vor 3 Jahren auch schon richtig rote Haare? :-s War mir gar nicht so aufgefallen. :pfeif:
Wusste gar nich dasse nach dem Oilrising noch ne Kur dir reinknallst.
Kommt die Kur auch bis auffe KH? Falls ja lass datt ma weg und pack die nur bis zum Ohrläppchen rein.

_________________
2a M 7; 95 cm SSS Mein Projekt Nr. 2: Trimmen bis zum Bürzel
Ziele: ★ ☆ BSL(X)Taille(X)Hüfte(X)Hosenbund(X)Steiß(X)Preklassik( )Klassik( )
Goldener Schnitt/realer Meter( )MO( )Knie( ) ★ ☆


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.02.2017, 18:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2014, 23:36
Beiträge: 87
Wohnort: Hessen
oh hallo!

erst einmal: wunderschöne Haarfarbe :shock: da wird ich ja ganz neidisch und ich muss mich zusammenreißen sie nicht auch wieder so schön rot zu färben =P~ damit ich das aber mal schön bleiben lass (bin mit dem NHF raus wachsen lassen schon so weit gekommen), schaue ich dir mal beim Wachsen zu und mach es mir hier auch mal gemütlich ^^

Außerdem ist es auch mal schön "von Anfang an" bei einem TB dabei zu sein :mrgreen:

freue mich schon auf ganz viele schöne Frisurenbilder mit deiner Mähne :cheer:

Grüße, cytrin

_________________
1c2aMi/ii
Start '14: 49cm --> '19: 80cm
...irgendwas aschiges... Oder auch nicht?!
Frisurenprojekt 2018


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.02.2017, 19:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2015, 23:11
Beiträge: 1139
Daaaanke Cytrin! :) wenn dein Avatar aktuell ist, dann scheinst du ja wirklich schon sehr weit zu sein mit NHF rauswachsen lassen. Sieht zumindest so aus als wäre da nur noch in den Spitzen Farbe? :respekt: Dann mag ich dich auf keinen Fall dazu verleiten wieder neu zu färben :lol:

Schwesterschmeeeeeerz! :verliebt:

Beim Oilrinsing halte ich mich eigentlich an die weiter oben verlinkte Anweisung. Da ich allerdings das Öl auch nur in die Längen schmiere und nicht auf den Ansatz kommt die Kur/Condi auch nur dorthin. Beim ersten Mal hab ich das Öl überall hingekippt aber aus dem Ansatz hab ich es mit Wasser und Condi nicht mehr rausgewaschen bekommen :roll:
Also bekommen bei mir Ansatz und Kopfhaut im Prinzip nur noch das kleine bisschen verdünnte Shampoo ab und sonst nur noch Sebum.

Apropos Haarschmuck, da ich ja in letzter Zeit ordentlich zugelangt habe, könnte ich da vielleicht auch mal was vorstellen die Tage :kicher: Momentan haben es mir dicke Acrylstäbe angetan, davon sollten nächste Woche dann noch 2 ankommen, hihi

_________________
2a/b M 9cm plus Pony; 80 cm SSS
Farbe: rauswachsende NHF in Blond, Rest noch Rot
...77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 89 90...
TB: Mogi: Kompromisse ausloten auf dem Weg vom Bob zur Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.02.2017, 19:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2015, 23:11
Beiträge: 1139
Sooo, hier mal 2 Fotos von 2 schönen Schmuckstücken, die ich letzten Monat ergattern konnte:

Einmal eine Canoa von Senza Limiti mit braunem Holzbeinchen, rosé vergoldetem Geschnörkel und gecrackter Z2-Kugel:

Bild

Ich liebe diese warme Farbkombi :verliebt:

Und hier einmal eine silberne Opera mit petrolfarbener Kugel:

Bild

Für die muss ich aber dringend nochmal üben eine Banane zu machen, das will so richtig noch nicht funktionieren :lol:
Die Canoa steckt in einem geteilten LWB.

Offensichtlich ist meine Handy-Frontkamera ziemlich gümmelig... Die Kugel der Canoa kommt gar nicht so richtig zur Geltung und es sieht alles so ein wenig schwummrig aus... :?
Vielleicht bekomme ich die Tage nochmal bessere Fotos hin, indem ich meinen Freund frage ob er Fotograf spielt :pfeif:
Dann kann ich nochmal Bananen üben und auch nochmal was andres knödeliges ausprobieren :wink:

_________________
2a/b M 9cm plus Pony; 80 cm SSS
Farbe: rauswachsende NHF in Blond, Rest noch Rot
...77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 89 90...
TB: Mogi: Kompromisse ausloten auf dem Weg vom Bob zur Taille


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.02.2017, 20:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2010, 14:39
Beiträge: 5346
wow, das Bild mit der Canoa ist total schön und mir gefällt die Farbkombi sehr gut in deinen Haaren!

Die Forke auf deinem Avatar finde ich auch sehr hübsch! Was hast du denn sonst noch so an Schmuckteilchen?

_________________
Projekt : Neustart in blond // Wanderpaket : Haarschmuck // Instagram
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.02.2017, 20:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26.11.2016, 16:32
Beiträge: 1416
Wohnort: Deutschland
Hallo liebe Mogi,

wow! Deine Haarfarbe gefällt mir total gut, sie leuchten richtig intensiv. Früher hatte ich meine Haare auch eine Zeitlang mit der Farbe Poppy Red gefärbt. Diese sah ähnlich aus wie deine aktuelle. Leider wusch sie sich schnell aus und wurde pink. Zudem musste ich die Haare vorher stark aufhellen lassen. Es wundert mich daher, dass die Farbe bei dir so intensiv wird ohne Aufhellung! Glückwunsch dazu! :)

Wozu testest du die WBB? Für die Kopfhaut? Ich frag mich, ob ich mir auch eine zur Kopfhautpflege anschaffen sollte. Nur macht es mir sorgen, dass sie bei einigen zu Haarbruch führt. :shock:

:winke:

_________________
Haartyp: 2c / 3a M ii 7 cm
Oktober: 72 cm SSS, optisch ca. 64 cm

Rokoko vs. HA zu blonden Engelslocken BSL+


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 481 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 33  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: fraukakao


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de