Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 19.08.2019, 07:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 27.12.2018, 18:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2016, 18:39
Beiträge: 900
Zum Ende eines erfolgreichen LHN-Jahres versuch ich es mit einem neuen Projekt :) Das alte wurde mir etwas zu sperrig
Willkommen also an diejenigen, die sich hier her verirrt haben :)

Ziel des neuen Projekts ist es, ganz viele unterschiedliche Frisuren auszuprobieren.
Frisuren machen mir einfach Spaß und dadurch liegt der Fokus nicht noch sehr auf dem Wachsen der Haare. Das gefällt mir persönlich besser, weil ich dann nicht so sehr darauf warte, dass sie länger werden. Ich hab auch schon zwei Mal am Frisurenprojekt teil genommen, aber nie bis zum Ende, da die LHN-Aktivität bei mir manchmal schwankt und ich am Ende doch lieber einfach das mach, worauf ich Lust hab. Ich dokumentier einfach gerne für mich, was ich so alles kann, und was ich noch können will.
Ein Längenziele hab ich natürlich auch, hier sind die Eckdaten zu Beginn des Projektes:

Startlänge: 75cm SSS (Midback)
Zopfumfang: -folgt-
Struktur: 1c
Ziellänge: Hosenbund (88cm SSS) und dann Steiß
Wäsche: unterschiedliche Seifen von Wocki90, saure Rinse (1 TL Plastikzitrone auf ca 1Liter)
Wäscherhythmus: 2 Mal die Woche
Schlaffrisur: fast immer Franzose im Zopfschoner
Standardfrisur: auf Arbeit fast immer irgend einen Dutt, sonst gerne Flechtfrisuren
Lieblingsdutt: vielleicht der Chamäleon? Ich mag aber auch sehr gern den keltischen Knoten
Lieblingsflechtzopf: holländischer Fünfer
Startbild
BildBild

Mein Projekt 2016-2018 findet man hier
Und meine Haargeschichte kurz in Bildern zusammengefasst:
2008-2015
BildBildBildBildBild BildBild

Nov. 2016 - Okt. 2017 - Nov. 2018
BildBildBild

Ich komm aus dem schönen Süddeutschland, bin verheirate und berufstätig (Gesundheits- und Krankenpflegerin + Weiterbildungen). Ich mag Punkrock, Nerdkram und klettern (grob zusammengefasst :D )

Länge nach SSS
MessdatumHaarlänge
03.03.201977cm

_________________
Haartyp: 1c M ii, ca 77 cm SSS
mein Projekt
Mein IG


Zuletzt geändert von Xentcha am 03.03.2019, 21:55, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.12.2018, 18:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2016, 18:39
Beiträge: 900
Inhaltsverzeichnis

Zu jeder Frisur wird es einen Post geben, der dann hier verlinkt wird. Ergänzungen und neu Bilder kommen dann in einem normalen Beitrag und werden in den Frisuren-Post editiert.
Vorschläge und Ideen sind immer herzlich willkommen :gut:
Zur Reverenz: HIER das Frisurenverzeichnis des LHN

Dutts
FrisurBild
Chamäleo DuttBild
DiscbunBild
HypnobunBild
Reversal BunBild
Spidermoms Bun (mirrored)BildBild
xy
xy
xy
xy
xy
xy
xy


Flechtfrisur
FrisurBild
Fünfer, holländischBild
Fünfer, mit BandBild
HollischneckeBild
HybridbraidBild
vereinfachter Elling-Frau-KnotenBild
Warrior-BraidBild
xy
xy
xy
xy
xy


Sonstiges
FrisurBild
xy
xy
xy
xy
xy
xy
xy

_________________
Haartyp: 1c M ii, ca 77 cm SSS
mein Projekt
Mein IG


Zuletzt geändert von Xentcha am 07.04.2019, 11:32, insgesamt 10-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.12.2018, 18:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2016, 18:39
Beiträge: 900
Haarschmucksammlung

U-Pins (LR)
Bat, Copper Rose, Maple, Winter Wonder
Bild

Flexis
Christmas Tree, Dragon, Charlotte, Fleur-de-Lis , Tatanka, Java, Namevergessen
Silver Fyr, Skull, Autumn Compass, Rose, Sable
Bild

Stäbe
DIY
Kugelstab, namenlose Buche, Gustav, Lochstab, Tropfenstab, einfach Eiche, fP, fP Punkte (kreativ, ich weiß)
DIY von eyebone Hornstab Forkenstube Spiralo, Stäbla
Bild

ED Vixen Burgundy Flake, Moon Stone, Gooey Caramel Lava Explosion, Tawny Gold Lava Explosion, Forrest Pebble
Bild

LR Crimson Hair Stick mit und ohne Topper, Maura
Bild

Peraperis Haithabu, Oseberg
Bild

Forken
Forkenstube Lilie, Olivio ForevaHairforks Esche, Pflaume, Mahagoni
DIY Muschelforke Ursa Minor Teufelchen Alpenlandkunst Swift 3D Skölpadda Abalone?

Bild

SL
Bild

außerdem
Bild
Bild

_________________
Haartyp: 1c M ii, ca 77 cm SSS
mein Projekt
Mein IG


Zuletzt geändert von Xentcha am 03.04.2019, 22:38, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.12.2018, 18:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2016, 18:39
Beiträge: 900
Platzhalter 1, ich weiß ja nicht, was ich noch brauch

_________________
Haartyp: 1c M ii, ca 77 cm SSS
mein Projekt
Mein IG


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.12.2018, 18:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2016, 18:39
Beiträge: 900
Platzhalter 2, sicher ist sicher

_________________
Haartyp: 1c M ii, ca 77 cm SSS
mein Projekt
Mein IG


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.12.2018, 19:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2017, 11:49
Beiträge: 1409
Eine sehr gute Idee, das Wachsenlassen zu vergessen, indem man sich mit Frisuren beschäftigt! Und du bist da ja eh die Meisterin auf dem Gebiet.

Selbstverständlich bleib ich hier <3

_________________
***********************
Wocki will Wohlfühlhaar
1b-c * Taille+ * schwarzbraune NHF bis ca. APL
8,5cm ZU * Einzelhaardicke M-C
niedrige Porösität im Naturhaar, Rest hohe Porösität


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.12.2018, 20:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2016, 18:39
Beiträge: 900
Dankeschön Wocki! Schön, dass du wieder mit dabei bist :-*

Der Disc-Bun-Post
Ich fand es ganz passend, mit dem Discbun anzufangen. Ich glaube es war der erste LHN-Dutt den ich je gemacht hab.
Lange Zeit war der Discbun ein Lieblingsdutt von mir. Er war schön symetrisch und lies sich daher wunderbar mit Flexis tragen. Mit zunehmender Länge find ich ihn weniger gut, weil das wickeln lange dauert. Alternativ dazu wickel ich ihn doppelt. Also die Schlaufen jeweils zwei Mal legen, dann muss man nicht so viel um die Basis wickeln.

Anleitung: Hier der Thread

Aufwand: gering, mit zunehmender Länge aber mehr

Material: 1 Stab oder Forke oder Flexi, oder Upins, oder, oder

Vorteile: geht schon mit recht kurzem Haar, wird sehr kompakt, löst sich nicht auf, ist symmetrisch :gut:

Bild aktuell ca 75 cm SSS:
BildBild

Bild 27.12.2016 - 21.01.2017 ca 57-58cm SSS:
BildBild
Wohlgemerkt, dass waren m-Flexis damals
Bild 28.12.2018 ca 75 cm SSS
Bild
Mit XL Flexi


Alternatives:
Doppelt gewickelte Schlaufen: -Foto folgt-
Discbun aus zwei Hollis:
Bild

Doppelter Discbun für Stabpaare: HIER die Anleitung. Zwei Dscbuns werden aufeinander gemacht. Muss ich auf jeden Fall noch mal probieren, der erste Versuch (in diesem Monat) war erfolglos.
anderer Doppelter Discbun für Stabpaare: HIER die Anleitung. Zwei Discbuns werden untereinander gemacht (Unterscheidung klar? :D)
Discbun als Half-Up:
Bild

_________________
Haartyp: 1c M ii, ca 77 cm SSS
mein Projekt
Mein IG


Zuletzt geändert von Xentcha am 15.01.2019, 22:22, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.12.2018, 00:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2015, 00:48
Beiträge: 1590
Wohnort: im Wald zwischen Feen und Elfen
Juhuuuu Xentchaaa!! Du hast wieder ein neues Projekt :verliebt:

Na da bleibe ich doch gern :)
Deine Haare sind sooo schön lang geworden <3
Da bin ich schon etwas neidisch :P
Aber freue mich, deine Haare dann auf Steißlänge zu sehen :verliebt:
Und deine Frisuren zu betrachten <3

_________________
1bMii; ZU 8,5cm; APL[X]; BSL [X]; Taille []


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.01.2019, 20:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.10.2018, 15:26
Beiträge: 66
Hallooo :winke:
ich freu mich hier in Deinem neuen Projekt auch wieder mitzulesen :)
Bin gespannt was bei Dir noch so passiert :-) Deine Frisuren sind immer eine Inspiration :respekt:

_________________
2a - ZU 7,5cm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.01.2019, 13:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.12.2014, 23:36
Beiträge: 87
Wohnort: Hessen
Huhu
Ein eigenes Frisuren-Projekt! Da komme ich doch auch sehr gerne mal vorbei zum glotzen :D
habe in den letzten Frisurenprojekten immer wieder deine Resultate betrachtet, bin gespannt was es hier noch zu sehen gibt :)

_________________
1c2aMi/ii
Start '14: 49cm --> '19: 80cm
...irgendwas aschiges... Oder auch nicht?!
Frisurenprojekt 2018


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 15.01.2019, 22:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2016, 18:39
Beiträge: 900
Hey Hildur! Schön, dass du wieder mit dabei bist :) Ich bin ja ein bisschen neidisch darauf, dass du mittlerweile vollständig NHF hast :-*
Dankeschön, ich bin auch schon gespannt :)

Willkommen natürlich schön! Dankeschön :yippee: das ist sehr lieb von dir :)

und Willkommen Cytrin! Glotzer sind hier herzlich willkommen :D Ich freu mich aber natürlich auch immer über Ideen, Vorschläge und Geblubber :)

Habt ihr den Jahreswechsel gut hinter euch gebracht? :) Für mich hat der Januar direkt mit viel Stress angefangen und dann war ich auch direkt Mal ne Woche krank, juhu xD


Ich habe zwei neue Bilder zum Discbun mit im Gepäck.
Ein Mal wie er jetzt mit Flexi in XL aussieht (Dezember 2018)
Bild

Und der Discbun als Half-up (Januar 2019)
Bild

Jetzt fehlt nur noch ein Bild vom Discbun mit Forke :)

Ich denke, als nächstes kommt entweder der mirrored Spidermoms Bun (einer meiner Favoriten über laaange Zeit), der Chamäleon Bun (ein "neu" entdecktes Schätzchen), der holländische Fünfer, oder der Warrior-Braid (jetzt immerhin zwei Mal getragen :D)
Außerdem kam meine Flexi-Bestellung an :verliebt: Ich werd also schauen, demnächst Mal meine aktuelle Sammlung dokumentieren. Gegebenenfalls müssen einige Schätze ausziehen. Aber ich weiß noch nicht :?:

_________________
Haartyp: 1c M ii, ca 77 cm SSS
mein Projekt
Mein IG


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.01.2019, 16:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2016, 18:39
Beiträge: 900
Der Warrior-Braid-Post

Anleitung: Hier ein Youtube-Video.
In Worten: 2 holländische Classics flechten, die mit einer losen Haarsträhne "zusammengenäht" werden. Je nach dem, ab wo man zusammennäht, flechtet man die Classics nah am Scheitel oder eben weiter auseinander.

Aufwand: mittel

Material: zwei Haargummis, ein Topsytail-Dings (optional), ein Kamm zum Scheitel ziehen^^

Variationen: Man erhält unterschiedliche Ergebnisse, je nach dem, ab wo man zusammennäht

Vorteil: Für mich: durch den Classics-Anfang sind die Babyhaare und Stufen sicher verstaut, gefällt mir optisch aber besser, als Classics offen. Hält bombenfest! Kaum zerfleddert, auch nicht nach nem Punkkonzert (Foto vom 05.01 ist nach ner durchtanzten Nacht mit Konzert und Pogo entstanden)

Bilder:
29.09.2018 ----- ----- 05.01.2019
BildBild

Bei der zweiten Variante ist mir dann die Strähne zum vernähen ausgegangen, daher musste ich ne lange Quaste lassen. Mit Topsytail ist es erheblich einfacher, es geht aber auch ohne.

Zu testen:
- zweite Strähne zum vernähen draußen lassen.
- Classics seitlich flechten und erst ab dem Nacken vernähen.

_________________
Haartyp: 1c M ii, ca 77 cm SSS
mein Projekt
Mein IG


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.01.2019, 18:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.08.2017, 12:08
Beiträge: 1190
Oh, ein neues Projekt von Xentcha. Und dann auch noch so ein Interessantes. Da bin ich doch gerne mit dabei. :)

Der WarriorBraid ist dir, beide Male, sehr gut gelungen. :gut:
Möchtest du in Zukunft die 2. Strähne zum Vernähen weiter unten draussen lassen? Überlege gerade auf welcher Höhe genau am schlausten wäre...?
Du hast mich auf jeden Fall gerade ziemlich angefixt mit dem Zopf. :-) Den muss ich unbedingt mal ausprobieren.

Hab ich das richtig verstanden das du beim Vernähen jedes Mal den Topsy Tail benutzt? Hast du einen Kleinen? Oder geht das mit einem normal großen auch ohne gleich das Geflecht zu zerstören? Irgendwie mach ich mir mit dem Ding immer mehr kaputt als alles andere. :lol:

LG, Yina

_________________
1bFii (7 cm ZU), 72 cm SSS
Wunschtraum: NHF auf Steißlänge
Färbefrei seit 02.09.17, Schnittfrei seit 07.09.17


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 18.01.2019, 18:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2016, 18:39
Beiträge: 900
Hey Yina! Willkommen in meinem Projekt :) und Dankeschön :-*
Ja genau ich will den Warrior Braid noch in zwei Varianten ausprobieren. Ein Mal eben die Classics weiter auseinander flechten und erst im Nacken zusammennähen.
Die zweite Variante, die ich probieren will ist nah aneinander flechten und am Oberkopf schon direkt vernähen. Bei der Variante würde ich dann eine zweite Strähne am Hinterkopf/im Nacken draußen lassen um weiter unten auch vernähen zu können, damit ich keine so lange Quaste lassen muss. Wegen der Höhe, auf der ich die Strähne raus lass: ich denke, das wird man ausprobieren müssen. Was meinst du, wäre am besten?

Zum Thema Topsytail: den ersten Zopf hab ich ohne Topsytail gemacht gehabt, den zweiten dann mit. Ging auch gut ohne, aber ich hatte den Eindruck, dass der Zopf beim zweiten Mal weniger zerzaust war. Und vom Handling fand ich es angenehmer.
Mein Topsytail hat eine GL von 19 cm und die Schlaufe ist 8,5 cm lang. Ich weiß nicht, ob das ne Standardgröße ist, hab den schon ewig hier rumliegen :)
bin auf jeden Fall schon gespannt, deinen Warrior Braid zu sehen (hier oder auf IG :) )

_________________
Haartyp: 1c M ii, ca 77 cm SSS
mein Projekt
Mein IG


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 19.01.2019, 23:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.01.2019, 20:50
Beiträge: 33
Wohnort: Rotkäppchenland
boah, Xentcha, der Warrior-Braid ist stark, danke fürs zeigen. ich kann mir auch vorstellen, das mit einem leder- oder fellstreifen zusammenzunähen. die vegan warriors nehmen ein satinband :)
die haarsträhne wird beim durchziehen sicher ganz ordentlich strapaziert...

viele grüße
Agouti

_________________
1aFii ZU=8cm , 84cm SSS houdini-haare
****unser aller körper sind aus sternenstaub gemacht... staub und gase, die durchs all ziehen****


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: SassiHu


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de