Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 15.12.2019, 02:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 24.01.2019, 00:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.2018, 19:55
Beiträge: 39
Frisuuuren!! :verliebt:
Kann ich mich hier ganz unaufällig niederlassen und deine Kreationen mitbestaunen?

_________________
1c/2aFii - ZU 6.5cm, NHF
PP: Löwenzahn99 will zur Taille
GP: Frisurenprojekt 2019
___________________________________________
You can't do it all, but you can do your best. :knuddel:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.01.2019, 08:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2016, 18:39
Beiträge: 933
Agouti Dankeschön! Vernähen mit was anderem als Haare kommt auf die Ausprobieren-Liste :) Leder oder Fell würde sicher cool aussehen, aber nach meine Erfahrung mit Wolle beim holländischen Fünfer mit Band würde ich nur etwas ganz glattes zum vernähen nehmen.
Ich hab aber tatsächlich nicht dein Eindruck, dass die Vernähsträhne arg leidet, wenn man es vorsichtig macht :gut: und man macht es ja auch nicht jeden Tag. Durch manches müssen Haare einfach durch :)
Haar- oder Bartperlen würden auch cool darin aussehen, aber sowas besitze ich bisher nicht.

Löwenzahn99 Willkommen :) so auffällig oder unauffällig wie du magst :gut:

_________________
Haartyp: 1c M ii, ca 73 cm SSS
mein Projekt
Mein IG


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 25.01.2019, 16:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2016, 18:39
Beiträge: 933
Der Hypnobun

Der Hypnobun war definitiv keine Liebe auf den ersten Blick. Als ich den Dutt das erste Mal gemacht hab im Herbst 2017 fürs Frisurenprojekt (mit zwischen 60 und 64 cm SSS) fand ich den total doof. Sah auch nicht gut aus, vermutlich hab ich was falsch gemacht.
Fürs Frisurenprojekt 2018 hab ich ihn Ende Mai 18 (ca 67-69 cm SSS) nochmal probiert und fand ihn plötzlich gut :gut:

Anleitung: hier der LHN-Thread und hier ist das YouTube Video dazu.

Aufwand: gering, wenn ich mir nicht jedes Mal vorher die Anleitung anschauen müsste

Material: alles möglich, mit Stab oder U-Pins gefällts mi am besten

Vorteil: sieht keinem anderen Dutt ähnlich. Man sieht die Haarfarben schön.

Bilder: Oktober 2017 Mai 2018
BildBild
Dezember 2018 Januar 2019
BildBild
Februar 2019
Bild


Edit Februar: Bild eingefügt

_________________
Haartyp: 1c M ii, ca 73 cm SSS
mein Projekt
Mein IG


Zuletzt geändert von Xentcha am 01.03.2019, 14:38, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.02.2019, 13:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2016, 18:39
Beiträge: 933
Der Hybridzopf

Wunderbar zum Üben für nen normalen Fünfer :gut:

Anleitung: Hier das Youtube Video von Haartraum

Aufwand: Zwischen Engländer und Franzose/Holländer

Material: Haargummi

Bilder:
April 2017 Februar und März 2018
BildBildBild

Februar 2019
Bild

_________________
Haartyp: 1c M ii, ca 73 cm SSS
mein Projekt
Mein IG


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.03.2019, 15:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2016, 18:39
Beiträge: 933
Blabla
- ein Beitrag zum Frisurenmuseum ist unten angehängt, für die, die das Blabla nicht lesen wollen, falls das überhaupt jemand liest^^ -
Oh je ihr Lieben
Hab mein neues Projekt ja schon sträflich vernachlässigt...
Im Moment beschäftige ich mich wenig mit den Haaren an sich. Ich wasche/pflege und frisiere so vor mich hin, meistens ist es dann doch ein mirrored Spidermoms Bun. Ab und an mach ich S&D

Ich hab eigentlich Lust, mal wieder ne Challenge auf IG zu machen, aber im Moment bin ich krank und dann steht bald Urlaub an, da macht das natürlich nicht so viel Sinn. Außerdem hab ich auch keine Idee^^
In letzter Zeit denk ich auch mehr über Haare schneiden nach. Ich mein, ich bin mit der Länge echt sehr zufrieden, aber an den Blondierleichen muss ich schon ständig Haarbruch oder Sollbruchstellen rausschneiden. Ist, glaub ich, schon jammern auf hohem Niveau, an und für sich sind sie noch ok, aber naja, so ist es halt.
Waschen mit Seife ist im Moment auch so ein Thema. Seit dem Umzug (und damit einhergehend weicherem Wasser) klappt das manchmal auch nicht mehr so, wie es war, auch mit Seifen nicht, die in der alten Wohnung super funktioniert haben. Habe wieder angefangen, die Wäschen handschriftlich festzuhalten und ne Liste mit Frisuren/Haarschmuck hab ich für Februar gemacht.
Ich versuch, jetzt wieder mehr Frisuren zu machen um mich davon abzulenken, vielleicht hilft es ja.

Außerdem hab ich Anfang Februar meine Längen und Spitzen übertönt. Das ausbleichende Grün hat mich einfach gestört, vor allem, weil die Spitzen heller waren als der Rest.
Vor (links) und nach (rechts) dem Tönen
Bild - Bild
Und so dann zwei/drei Wäschen nach dem Tönen. Das Grün kommt wieder ziemlich stark durch. Stört mich aber nicht
Bild hier sind sie ungekämmt und undrapiert und etwas überpflegt aber irgendwie mag ichs :)

Ich glaube, ich hab im Februar auch 1 cm getrimmt, aber irgendwie bin ich mir nicht mehr sicher :D

Weitere Bilder
Ein Bild von einem einfachen Pferdeschwanz. Die Spitzen hatte ich für das Date mit meinem Mann etwas mit Papilotten gelockt. So sieht das etwas schöner aus, als nur mit Flechtwellen, wenn die Spitzen dann ganz gerade sind
Bild

Außerdem hab ich den Hypno Bun nochmal fotografiert und zwar mit Forke (von forEvaHairforks)
Bild

Außerdem hab ich ne neue Forke: eine Teufelchenforke von Ursa Minor auf IG ertauscht von Bumblebeenchen
Bild

Gedanken zur Ziel-Haarlänge
Ich will ja meine Haare jetzt bis zum Steiß wachsen lassen, vor allem mit dem Ziel, sie dann auf meine Lieblingslänge zurückschneiden zu lassen, um mal einiges von den Altlasten los zu werden. Länger als Steiß will ich sie eigentlich nicht wachsen lassen, ich will nicht auf meinen offenen Haaren sitzen. (Ich weiß, einige hier haben das als Ziel^^)
Im Moment stell ich mir vor, dass ich eine Länge zwischen Taille und Hosenbund halten will, aber das wird sich dann erst herausstellen.
Mein Mann hat mir letztens gesagt (es ging garnicht um meine Haare), dass er eigentlich alles, was länger ist als BH-Länge zu lang findet. Auf den Einwand, dass meine Haare länger sind, meinte er, dass ich sie ja meistens im Dutt oder im Zopf hab, da würden sie ja nicht zu lang aussehen. Aber ja so langsam werden ihm meine Haare zu lang, sagt er. So von sich aus mischt er sich in meine Haarangelegenheiten nicht ein, aber mir ist es natürlich trotzdem wichtig, was er denkt. Allerdings meinte er damals, als ich angefangen hab, meine Haare wachsen zu lassen, dass er bis zu den Achseln schon zu lang fände und das denkt er jetzt auch nicht mehr :D Er fand früher auch Dutts doof, allerdings kannte er auch nur die Donut-Dutts, jetzt mag er meine Dutts und letztens ist ihm sogar mein Weathering aufgefallen.
Manchmal bemerkt er auch lange Haare in Filmen, die wir sehen und findet, so würden meine auch hübsch aussehen, meistens sind die dann aber auch bei Taille - Hosenbund (und natürlich kunstvoll und unrealistisch drapiert, auch nach Actionszenen^^, zuletzt geschehen bei Aquaman)

so tl;dr, jetzt ein Frisuren-Beitrag:

Vereinfachter Elling-Frau-Flechtdutt

Anleitung: zum normalen Elling-Frau-Flechtdutt: Hier
Für die vereinfachte Version, einfach bei Schritt 2. einen normalen Engländer im Nacken flechten und damit bei Schritt 10 weiter machen, wie in DIESEM Video zu sehen ist.
Ich trag die Frisur gern zum klettern.


Aufwand: mittel

Material: Haargummi und Haarnadeln

Bilder:
Juni 2018
Bild

Februar 2019
Bild

_________________
Haartyp: 1c M ii, ca 73 cm SSS
mein Projekt
Mein IG


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 02.03.2019, 11:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2017, 11:49
Beiträge: 1475
Ups den Hybridzopfbeitrag hab ich übersehen! Ich finde den megaklasse geflochten! Und so schön glänzend auf allen Bildern.

Ich finde das Bild mit den grün in grün auch ganz toll und deine Haare gefallen mir da auch sehr!
Ui dein Dutt sprengt ja bald die kleine Foreva-Forke! Der ist ganz schön gewachsen. Und Recht hast du,dir dafür neuen Schmuck zu besorgen. Die neue Forke steht dir mal wieder super und ist typisch Xentcha.

Gute Idee mit den papilotten, das muss ich auch mal testen.

Ich glaub auch, mich würde es nerven, mich auf meine Haare zu setzen

_________________
***********************
Wocki will Wohlfühlhaar - PP
Die Rührsuchtis - Blog


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.03.2019, 17:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2015, 20:49
Beiträge: 1004
Wohnort: NRW, zwischen Duisburg und Wesel
Auf IG folge ich dir ja schon eine Weile, jetzt habe ich grade beim Scrollen auch dein LHN-TB gefunden. :gut:

_________________
1aCiii, 12cm, Classic+ irgendwas zwischen 1,20 und 1,30m.
Mein TB

Ich will nicht behaupten, dass ich dick und blass bin... aber wenn ich meine weiße Jacke trage stecken mir Kinder Möhren ins Gesicht.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 05.03.2019, 22:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2016, 18:39
Beiträge: 933
Reversal Bun

Anleitung: HIER der Thread

Aufwand: Sekundendutt, einfach

Material: Alles an Haarschmuck geht

Vorteil: Ich habe gelesen, dass er wohl wenige Duttknicks macht, sondern eher so Wellen, kann darüber aber selbst noch nichts sagen. Der Dutt wird auf jeden Fall sehr groß und fluffig. Anfangs war er daher aber auch weniger stabil, aber jetzt (mit 77 cm SSS) ist er bei mir fluffig und stabil :)

Bilder:
Sep. 2017 März 2019
BildBildBild



-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dankeschön liebe Wocki! Ich denke ich sollte allgemein wieder öfter flechten, aber grad im Schichtdienst oder mit dem Fahrradhelm ist das oft unpraktisch. Aber der Urlaub naht, vielleicht gehts da ja :) Über die Forke bin ich auch froh, bin da ja nur drüber gestolpert aber musste ich direkt haben^^
Bin auf deinen Papilotten-Test gespannt :)

Willkommen liebe Sarah. :) Ich find ja bunte Haare nach wie vor sehr sehr schön, auch wenn ich meins langsam rauswachsen lassen will, deshalb freu ich mich immer, bei dir neue Farbe zu sehen :)

Farbe
Wenn ich die beiden Bilder oben seh, reizt es mich schon sehr, wieder lila/rubine oder sonst was rein zu machen statt dem Grün, aber dann würd ich sicher den Übergang Zwischen NHF und der Farbe nicht mehr so geschmeidig hinkriegen, deshalb trau ich mich nicht^^ (denk aber immer wieder drüber nach)

Projekt
Ich versuch es mal, ob es mir optisch besser gefällt, die Antworten und den Nicht-Museums-Kram unter den Frisuren-Post zu setzen statt darüber. Außerdem hab ich auf der Startseite meinen Haarschmuck eingefügt und einer Haarlängen-Tabelle für die Gelegenheiten, zu denen ich nach SSS messen lasse.

Edit: hab was vergessen^^
Hab noch ein "Ergebnisbild" von der Wäsche mit Wockis Honig-Bar.
Bild

und eine neue Frisur probiert: den French Cinnamon
Foto ist mies, aber hier ist es trotzdem
Bild


_________________
Haartyp: 1c M ii, ca 73 cm SSS
mein Projekt
Mein IG


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.03.2019, 11:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2016, 18:39
Beiträge: 933
Hollischnecke

Anleitung: HIER der Thread dazu

Aufwand: gering

Material: Forke, oder Flexi oder nur Pins, wie man mag

Bilder
Nov. 2017
BildBild
März 2019
Bild


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neue Herausforderung
meine neue Herausforderung für dieses Haarjahr ist der holländische Siebener.
Da ich von holländisch noch ziemlich weit entfernt bin, versuch ichs erstmal nur mit Zopfgummibasis:
Funktioniert dieser Link?
BildBild

_________________
Haartyp: 1c M ii, ca 73 cm SSS
mein Projekt
Mein IG


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.03.2019, 12:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2017, 11:49
Beiträge: 1475
Ach keine Ahnung, bei mir wird der Reversalbun total locker und die eine Schlaufe wandert irgendwie immer davon....hm. bei dir schaut der richtig stabil aus.

Ich finde du solltest viel öfters deine offenen Haare zeigen. Die Bilder mag ich immer sehr gern. Aber die Frisurenbilder natürlich genauso! Schau sich mal einer die verrückte Nudel an, macht die einfach einen 7er. Wie viele Finger hast du denn ey?

Deine Schnecke ist super! und die aktuelle passt auch gut zum Oberteil :D

_________________
***********************
Wocki will Wohlfühlhaar - PP
Die Rührsuchtis - Blog


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 08.03.2019, 15:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2015, 00:48
Beiträge: 1661
Wohnort: im Wald zwischen Feen und Elfen
Wow!!!

Ich finde es schon immer sehr beeindruckend, wie einfach du den 5er machst und jetzt sogar schon ein 7er!!
Deine Motivation hätte ich gern ^^

_________________
1bMii; ZU 8,5cm; APL[X]; BSL [X]; Taille []
*11/18 schnittfrei


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.03.2019, 12:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2016, 18:39
Beiträge: 933
holländischer Fünfer

scheinbar nur im leicht strähnigen Look bei mir ;D
Anleitung: Haber hier kein Thread gefunden, deshalb HIER die Anleitung von Kupferzopf.
Das Flechtmuster ist von jeder Seite drunter-drüber
Man kann auch den Ansatz die erste Runde mit 3 Strängen französisch flechten und dann auf jeder Seite eine Strähne aufnehmen und weiter holländisch im Muster flechten, falls das Abteilen von 5 Strähnen nicht gut gelingt.

Umgreifen: Ohne Umgreifen wird der Zopf bei mir nicht mehr so schön und führt zu Rückenschmerzen und langer Quaste. Und da einigen das Problem bekannt sein dürfte kommt hier, wie ich umgreife:
Ich flechte so weit es angenehm ist, dann halte ich den ganzen Zopf in meiner rechten Hand (jeder Strähne in einem Fingerzwischenraum, wie auch beim flechten) nehm denn Zopf über die rechte Schulter nach vorne und dreh den Kopf weit nach links.
So kann ich die linke Hand vor dem Körper entlang zum Zopf nehmen und mit der gleichen Fingertechnik weiter flechten, wie hinter dem Kopf.
Bild
Edit: Hab ein Video auf IG für Zortana gemacht und das jetzt für diese Zwecke auf Youtube hochgeladen. Bitte entschuldigt die dramatische Musik, hab das erstbeste angeklickt was es auszuwählen hab :D Bei 0:12 oder so sieht man auch, wie ich eine der dünneren Strähnen wiederauffülle.


Aufwand: eher hoch, bis man es gut kann

Vorteil: sieht wirklich klasse aus, mMn.

Bilder: ab März 2018
BildBild
BildBildBildBild
März 2019
Bild
Edit Nov. 2019
BildBildBildBild


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wocki: Hast du den Reversal Bun mit Stab oder mit Forke gemacht? Anfangs konnte ich den nur mit Forke stabil bekommen, mittlerweile gehts auch mit nem Stab. Ich versuch mal , öfters die Haare offen zu zeigen :) Ich hab nur immer Sorge, dass wenn ich offen trage, mein Spliss und Haarbruch rapide zunimmt wegen den Blondierleichen. Aber auf der anderen Seite: sind nur Haare, gell?
Als ich zuletzt nachgeguggt hab, hatte ich 10 Finger. Ich hoffe, ich krieg den Siebener dieses Jahr auch holländisch hin :)
Danke, ich finde auch, die ist ganz gut gelungen und hält mit der Forke auch irgendwie besser als nur mit Pins alleine. Ja das Shirt passt zur Schnecke :D Offen sehen die Haare (wie du ja mitbekommen hast) auf diesem speziellen Shirt aber furchtbar aus (FURCHTBAR!)

Hildur dankeschön :) Wenn man den Hybridzopf gemeistert hat, ist der holli-Fünfer auch nicht mehr schwer, find ich. Da hat noch jede Strähne seinen eigenen Platz :D

_________________
Haartyp: 1c M ii, ca 73 cm SSS
mein Projekt
Mein IG


Zuletzt geändert von Xentcha am 12.11.2019, 22:31, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.03.2019, 12:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2017, 19:32
Beiträge: 2626
Wohnort: Nähe FFM
Hihi, ich danke dir für den ganzen Aufwand für mich! :knuddel:
Ich werde es auf jedenfall testen, wenn das gut klappt wäre es für mich die Erlösung, denn der 5er sah immer nach dem umgreifen total doof aus.

_________________
2bF 7,5 97cm SSS
Endziel: Klassik in NHF (Mittelbraun)
Zwischenziel: Klassik mit Färberesten
Wait (Klassik) and see (NHF)
Frankfurter Langhaartreffen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.03.2019, 18:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2016, 18:39
Beiträge: 933
Spidermoms Bun, mirrored

Anleitung: HIER der Thread zum mSMB und dem SMB

Aufwand: gering

Material: jede Sorte Haarschmuck klappt

Bilder:
Der erste im Juni 2017: Bild
Januar 2018 März 2018
BildBild
Bild
Januar 2019
Bild



Spidermoms Bun

Anleitung/Aufwand/Material wie oben. Habe für den ungespiegelten Dutt mehr Länge gebraucht um den sicher zu halten

Bilder
Dezember 2018
Bild


In einer nicht repräsentativen Instagram-Umfrage lag der mSMB im übrigen mit 63% knapp vor dem Spidermoms Bun
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zortana sehr sehr gerne :) bin schon auf deinen Fünfer gespannt :)

Wasch-Blabla
Im Moment teste ich den Kirschblüte Shampoobar von der Seifenmanufaktur Sauberkunst. Ein Mal hab ich bereits damit gewaschen und bisher kann ich nichts negatives sagen.
Außerdem hab ich spontan bei Lush einen Condi-Bar gekauft, und zwar den Sugar Daddy-o, den hab ich aber bisher noch nicht ausprobiert.

_________________
Haartyp: 1c M ii, ca 73 cm SSS
mein Projekt
Mein IG


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2019, 19:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2015, 20:49
Beiträge: 1004
Wohnort: NRW, zwischen Duisburg und Wesel
Der sieht bei dir klasse aus! :gut:
Ich hab da irgendwie einen Denkfehler drin und baue statt einem schönen Dutt immer abstehende stramme Klöpse. :roll:

_________________
1aCiii, 12cm, Classic+ irgendwas zwischen 1,20 und 1,30m.
Mein TB

Ich will nicht behaupten, dass ich dick und blass bin... aber wenn ich meine weiße Jacke trage stecken mir Kinder Möhren ins Gesicht.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de