Langhaarnetzwerk

Wir sagen "ja" zu langem Haar.
Aktuelle Zeit: 02.07.2020, 19:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 11.04.2020, 00:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2016, 00:09
Beiträge: 55
Hallo liebe Mitleserinnen!

ich freue mich, dass ihr hier gelandet seid! :) Ich werde hier Schritt für Schritt alle wichtigen Infos posten - Schritt für Schritt, weil das mein 1. Projekt ist und ich das alles möglichst gut bebildert machen möchte - mich bei all dem aber noch etwas unvorbereitet fühle.

Ich habe 2 Ziele:

Ziellänge

Meine Ziellänge habe ich mir lange vor meiner LHN-Anmeldung in den Kopf gesetzt: (optischer) Bauchnabel
Das entspricht von hinten Hüfte bzw. 85cm SSS (ich bin 1,63m groß)
Genau genommen beginnt mein Bauchnabel bei 82cm, ist 2cm lang, geht also bis 84cm und ich denke mal bei 85cm ist es tatsächlich optisch Bauchnabellänge - und deswegen orientiert euch lieber an den Längenabschnitten des LHN und denkt euch nicht so einen Mist aus wie ich :D

(✓) 80cm --- 12.03.2020
(✓) 81cm --- 07.04.2020
(✓) 82cm --- 01.06.2020
(✓) 83cm --- 20.06.2020
( ) 84cm --- 01.07.2020: längste Haare 84cm; kürzere 82cm -- offenbar schiefe "Kante"
( ) 85cm

Taper

Und jetzt zum eigentlichen Problem: mein Taper … mein Taper ist weniger eine graduelle Verjüngung wie die deutsche Übersetzung des eher unbekannten, wahrscheinlich hier im LHN erschaffenen Anglizismus', vermuten lassen würde, sondern eher eine Stufe ab der meine Haare einfach aussehen als hätte man einen Vorhang für die Stasi entworfen - einfach unschön.

Die Stufe lässt sich aber ganz einfach erklären und das gibt mir Hoffnung, ihr versteht gleich warum.
Achtung Storytime
Versteckt:Spoiler anzeigen
Ich habe im Frühjahr 2015 Abitur gemacht und für mein damaliges Kunst-Abschlussprojekt mich komplett blau angemalt und meine Haare getönt. Ich war mit meinen Haaren zugegebenermaßen auch etwas gelangweilt, weshalb mir das Projekt als Anlass für eine Haarveränderung ganz recht kam - das war ganz allein meine Idee, die zwar gut ins Kunst-Projekt gepasst hat aber definitiv nicht notwendig war und natürlich wurde sowas auch von niemandem verlangt.
Ich habe zu der Zeit schon auf Silis, Hitze, chemische Haarzerstörungsmaßnahmen jedweder Art verzichtet und für einen pubertären Teenie oder auch jeden normalen Menschen sehr sorgfältig auf meine Haare geachtet, weil ich ja Bauchnabellänge erreichen wollte und immer noch will. Dementsprechend hatte ich auch keine Ahnung von dem ganzen Färbe-/Tönkram: Ich dachte, wenn ich eine Packung kaufe auf der "Tönung" draufsteht, lässt sich der Ganze Schmu wieder rauswaschen und ich habe auch darauf geachtet, dass die 8-Wochen Tönung bis zu meinem Abiball wieder komplett draußen ist.
Tja und dann kam der Fehler: Ich habe eine sogenannte Intensivtönung gekauft, draufgeklatscht und hatte dann erst ein Schwarz-Lila-Rot (ja ich war soo gelangweilt), das je nach Licht anders wirkte, richtig schwarz wirkte es zum Glück wahrscheinlich nie.
Je mehr ich davon rauswusch, desto weniger Lila-Schwarz und desto mehr Rotstich kam dabei heraus.
Am Ende kam keine Farbe mehr heraus aber eine leichte Aufhellung/Farbveränderung Richtung rotblond oder sowas in der Art blieb weit über den Abiball hinaus. Dat sieht zwar keine Sau, weil das meiner NHF immens ähnelt aber macht meine Haare seitdem brüchig, anfällig für Spliss und den angeführten Stasifreundlichen-Vorhang-Effekt.
Man wird's wohl nicht glauben aber die frischgebackene Abiturientin hat im Laufe der Zeit auch mal etwas gründlicher recherchiert und gecheckt, dass Intensivtönungen eine Kombi aus 1. aufhellen mit Wasserstoffperoxid und 2. einer tatsächlichen Tönung sind.


Meine Haare waren eine ganze Zeit lang recht dünn (also deutlich kleinerer ZU als jetzt), was sich aber zum Glück komplett wieder eingependelt hat.

Und jetzt kommen ein paar Zahlen:
Anfang April 2015 hatte ich eine Länge von 73cm SSS
Anfang April 2020 hatte ich eine Länge von 81cm SSS
Der Zeitraum beträgt ziemlich genau 5 Jahre, in denen 60cm Zuwachs möglich gewesen wären sind.
Hätte ich davon nichts abgeschnitten, wäre ich jetzt bei 133cm SSS.
Ich habe aber das allermeiste davon aber abgeschnitten. So wie ich das sehe, habe ich 8cm Zuwachs bisher drangelassen und der Rest musste dran glauben, weil die Spitzen nach kurzer Zeit ziemlich unschön aussahen.

Und so komme ich darauf, dass die unteren 8cm (der Spliss hat sich natürlich etwas hochgefressen, also vlt. eher 10cm) deswegen so oll aussehen, weil sie noch färbegeschädigt sind.
Edit:Ich habe eher 20cm Färbeschaden, auf Seite 2 gibt es einen Beitrag dazu


Die unteren ca. 10cm sind also aufgrund meines unfreiwilligen Färbe-Missgeschicks kaputt und sollen nun monatlich herausgetrimmt werden.
Zwischendurch werde ich so einen Trimm immer mal wieder auslassen um meine noch nie so nah gewesene Ziellänge zu erreichen. Genau genommen werde ich den Trimm 4 mal auslassen, weil mir noch 4cm bis zur Ziellänge fehlen und ich auf dieses Erfolgserlebnis, auf das ich seit über 5 Jahren warte, auf keinen Fall verzichten möchte! :huepf:
8-10cm, die ich also unten abschneiden möchte (mal sehen wie's dann aussieht und ob ich dann weitertrimme oder es mir recht) und die 4cm, die ich noch will, ergeben insgesamt 12-14 cm bzw. Monate.
Ich gehe das mal ambitioniert an und plane 1 Jahr für dieses Projekt ein.

Bild Bild
links: Juni 2016, ca. 1 Jahr nach meinem Färbemissgeschick; rechts: April 2020, zum Projektstart

Der 1cm-Trimm erfolgt immer am Monatsanfang

(✓) April 2020 - Monatsmitte; 1cm
(✓) Mai 2020 - Monatsmitte; 2cm
(✓) Juni 2020 - Monatsende; ca. 0,5cm :!: MERKE: Wenn ich mit meinem Taper unzufrieden bin, hilft es schon einen klitzekleinen Schnitt einzufügen.
( ) Juli 2020
( ) August 2020
( ) September 2020
( ) Oktober 2020
( ) November 2020
( ) Dezember 2020
( ) Januar 2021
( ) Februar 2021
( ) März 2021

_________________
Fii 1b | ZU 8cm | SSS 83cm
~Gut Ding will Weile haben.~
Mein PP


Zuletzt geändert von Matoaka am 01.07.2020, 14:00, insgesamt 13-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.04.2020, 00:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2016, 00:09
Beiträge: 55
Platzhalter

_________________
Fii 1b | ZU 8cm | SSS 83cm
~Gut Ding will Weile haben.~
Mein PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.04.2020, 18:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17.06.2013, 10:15
Beiträge: 87
Hallihallo da platze ich mich doch gerne mal dazu und bin auf viele Bilder gespannt. Wie trägst du denn deine Haare für gewöhnlich um die Spitzen zu schonen?

_________________
1c/2a-M-iii
Aktuelle Haarlänge nach SSS: 52 cm

*** Haarzuchtneubeginn: 02.2018 *** bei Haarlänge quasi null

Ziele: Schulter, Achsel, BSL oder Midback, etc.? Haarfarbe? Ich lass mich überraschen 8)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 13.04.2020, 17:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2016, 00:09
Beiträge: 55
Hallo Moni! Willkommen in meinem PP! O:) Meistens trage ich so einen an ganz normalen gedrehten Dutt mit Zopfgummi aber hier im LHN bekomme ich jetzt endlich die Inspiration die ich brauche! - Da werde ich mich durch die vielen Duttkreationen durchtesten. Mein Standard-Dutt und auch den Engländer, den ich oft trage, sind mir eigentlich viel zu langweilig. :saumuede:
Egal welche Frisur ich trage, ich öle die Spitzen immer ein - und abends sowieso. Das hilft auf jeden Fall den Schaden klein zu halten. 2 Hollis trage ich auch noch öfter und sehr gerne! :)

_________________
Fii 1b | ZU 8cm | SSS 83cm
~Gut Ding will Weile haben.~
Mein PP


Zuletzt geändert von Karalena am 15.04.2020, 10:14, insgesamt 1-mal geändert.
Unnötiges Zitat entfernt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.04.2020, 19:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2016, 00:09
Beiträge: 55
Haarstruktur

Ich habe mal versucht meine Haarstruktur herauszufinden. (Mehr über Fia)

Um seine Haarstruktur zu bestimmen, soll man seine Haare nur mit Shampoo, ohne Condi waschen und keine LIs verwenden und außerdem die Haare lufttrocknen lassen und nicht kämmen um einen möglichst unverfälschten Eindruck von seiner Haarstruktur zu bekommen.
Bei mir ist das hier dabei herausgekommen:

BildBild
links: vor dem Bürsten; rechts: nach dem Bürsten (keine Sorge meinem linken Arm geht's gut - das ist pinkes Licht von meiner Pflanzenlampe :D )
Krasser Unterschied, nicht wahr?! :shock:
Man muss aber dazu sagen, dass meine Haare an dem Tag nach dem Bürsten sehr glatt gefallen sind, das ist nicht immer so.

Die Einschätzung der Haarstruktur erfolgt wie gesagt anhand des unbehandelten Zustandes und da würde ich sagen, das macht entweder

"1b - Gerade mit ein bisschen Bewegung. Keine wirklich sichtbare Welle, aber etwas mehr Volumen."
oder
"1c - Gerade mit etwas Bewegung und ein oder zwei deutlichen Wellen, zum Beispiel an der Schläfe oder im Nacken."
oder ein Mix.

Ich konnte mich die letzten Tage echt nicht entscheiden aber ich glaube 1c ist doch eher Wunschdenken (ich hätte unglaublich gerne Wellen bzw. Locken :cheer: ).
Damit haben wir einen Gewinner:

1b

(ich beziehe das eher auf das Kriterium der Bewegung im Haar, weniger auf Volumen =P~ )

_________________
Fii 1b | ZU 8cm | SSS 83cm
~Gut Ding will Weile haben.~
Mein PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.04.2020, 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2016, 00:09
Beiträge: 55
1. Trimm

Ich melde mich mit meinem 1. Trimm in diesem Projekt (Die Bilder im türkisen Top zeigen auch eine getrimmte Kante, aber das war eben vor diesem Projekt)

beim Vorher-Messen, kamen 81cm raus und beim Nachher-Messen auch :mrgreen: Da ist mir bzw. uns ein Fehler unterlaufen. Mein Freund misst nämlich begeistert meine Haare und macht auch die Fotos. Ein lieber Dank geht an dieser Stelle raus bzw. auf den Sessel 1 Meter weiter. :D
Er hat nach dem Trimm noch mehrmals und genau gemessen und ist immer wieder bei 81 cm herausgekommen, ich habe 1cm abgeschnitten - also hatte ich vorher 82cm.

Gut, wo das geklärt ist, kommt gleich das nächste: Ich habe die Trimms ja immer für Anfang des Monats angesetzt, das habe ich jetzt herausgezögert. Es ist Mitte des Monats aber meine Güte - man darf auch nicht unflexibel werden.

Hier also die Bilder:

BildBild
vorher 82cm; nachher 81cm

Diese Bilder sind keine 5min auseinander entstanden aber beim rechten stehe ich etwas näher am Fenster und nicht an der Wand. Durch das natürliche Licht wird aber noch mal deutlich, dass die Spitzen gesünder sein könnten (& hoffentlich bald sein werden). Megainteressant, was Licht so alles ausmacht - also bloß nicht die eigenen Haare mit irgendwelchen Instagram-Fotografen-Photoshop-Haarbildern vergleichen. Das ist ja völlig bescheuert. =D>

Außerdem fallen meine Haare diesmal nicht so glatt - das ist immer anders. Mein Freund hat mir versichert, dass die Kante perfekt gerade geworden ist auch wenn das durch den welligen Fall meiner Haare im Foto nicht so erkennbar ist.
Auch, wenn er sicherlich Angst davor hatte, dass ich noch einen cm abschneide, glaube ich ihm mal. :D (Er ist nämlich meiner Haare größter Fan <3)

Achja und der ZU ist unverändert bei 8cm.

_________________
Fii 1b | ZU 8cm | SSS 83cm
~Gut Ding will Weile haben.~
Mein PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 17.04.2020, 10:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2015, 21:13
Beiträge: 3700
Hier lese ich auch mit. So viel fehlt dir ja gar nicht mehr bis zur Ziellänge. :)

_________________
2a/b Mii, ZU 9 - 10cm, dunkelbraun, glücklich bei +/- Klassiker irgendwo zwischen 110 und 115cm
A second chance is Heaven's heart


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.04.2020, 15:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2016, 00:09
Beiträge: 55
Hallo Iduna, willkommen in meinem Projekt :) Tatsächlich geiere ich schon auf Steißlänge :mrgreen: Da ist man 1 Monat aktiv im LHN und zack geiere ich schon auf längere Haare. :D Aber ich geh das Schritt für Schritt an: erstmal das BNL erreichen, was ich schon über 5 Jahre erreichen will.

Ist dein Avatar aktuell? Deine Haare sehen da echt megaschön aus! :verliebt:

_________________
Fii 1b | ZU 8cm | SSS 83cm
~Gut Ding will Weile haben.~
Mein PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.04.2020, 14:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2015, 21:13
Beiträge: 3700
Danke für die Begrüssung. :) Hihi, ja, dass sich die Ziellänge weiter nach unten verschiebt ist wohl bei vielen so. Wobei ich ehrlichgesagt Bauchnabellänge auch schon lang und oft eine sehr schöne Länge finde. :)
Danke. :D :oops: Der Avatar ist über ein Jahr alt, inzwischen sind die Haare etwas länger (meiner Meinung nach schon wieder zu lang ;) ).

_________________
2a/b Mii, ZU 9 - 10cm, dunkelbraun, glücklich bei +/- Klassiker irgendwo zwischen 110 und 115cm
A second chance is Heaven's heart


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 22.04.2020, 22:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2016, 00:09
Beiträge: 55
Ich finde BNL auch sehr schön, finde das akzentuiert oftmals die Taille so schön.

Ab wann sind sie denn zu lang? Gibt es da so einen Marker für Dich? :)
Ich glaube für mich ist das Maximum der Meter aber das sagt sich leicht, wenn man nie so lange Haare hatte. Vlt. wäre ich auch schon vorher genervt oder doch bereit für mehr. :D :messen:

_________________
Fii 1b | ZU 8cm | SSS 83cm
~Gut Ding will Weile haben.~
Mein PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.04.2020, 16:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16.01.2015, 21:13
Beiträge: 3700
Ab wann sie zu lang sind, dazu hat wohl jeder eine andere Meinung. ;) Nachdem ich die Haare jahrelang immer nur zusammengetragen habe, fand ich doch auch noch Gefallen am Offentragen. Beim Offentragen fühle ich mich am wohlsten und finde es auch am passendsten mit einer Länge von maximal Klassik (oder sogar noch etwas davor). Derzeit sind sie etwas länger als Klassik, ich trage sie schon wieder kaum offen und ich werde im Mai deshalb dann wohl so knapp 10cm abschneiden.
Bauchnabellänge ist bei vielen auch ungefähr der goldene Schnitt, sodass es sehr stimmig aussieht. Du kannst ja auch einfach ganz entspannt deine Haare wachsen lassen, auf deiner Ziellänge eine Pause machen oder noch weiterwachsen lassen, wie es sich gerade gut anfühlt. :)

_________________
2a/b Mii, ZU 9 - 10cm, dunkelbraun, glücklich bei +/- Klassiker irgendwo zwischen 110 und 115cm
A second chance is Heaven's heart


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 24.04.2020, 16:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2013, 15:39
Beiträge: 1430
Wohnort: Unterfranken
Huhu, Gegenbesuch :mrgreen: Du hast ja auch ein Projekt :)
Wir haben ja fast die gleiche Körpergröße und Haarlänge, stelle ich gerade fest :mrgreen: Ich bin 1,62 m :wink: Und die Haare messe ich nicht wirklich, aber die müssten bei mir auch irgendwo zwischen 80 und 85 cm sein.

Deinen Plan fürs Trimmen finde ich gut, dann wirst Du bestimmt bald richtig schöne Spitzen haben :mrgreen:

_________________
2b F/M ii; SSS ca. 80 cm; ZU 7,5 cm
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.04.2020, 17:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2016, 00:09
Beiträge: 55
@Iduna Ich kann total verstehen, dass Du Deine Haare auch offen tragen möchtest, das geht mir ganz genau so. Das Langhaar-Gefühl tritt -bei mir zumindest- mit offenen Haaren oder langen Zöpfen ein und das ist ja das auch das Schöne. Grundsätzlich bin ich bei aller Haarliebe und Haarschonung der Überzeugung, dass die Haare mir ein gutes Gefühl geben müssen. Wenn das irgendwann aus welchen Gründen auch immer nicht mehr gegeben ist, muss man was ändern und wenn man 10cm fallen lässt. :) Oder du nimmst dir halt aktiv vor die Haare wieder öfter offen zu tragen. Vlt. klappt das ja.
Ich könnte auf jeden Fall beides sehr gut verstehen.

Ich denke genauso werde ich es machen, ich kriege hoffentlich den Taper raus, die Ziellänge auf die Kette und dann geht's nach Gefühl weiter. :)

@Andie78 Willkommen, setz Dich zu uns! :) Stimmt! Das war mir noch gar nicht aufgefallen. Ich hab mir aber gedacht, dass wir ein ähnliches Alter haben (bin 23). Jetzt wo du es sagst, finde ich megainteressant wie unterschiedlich unsere Haare trotz ähnlicher Länge auf ähnliche Körpergröße wirken!!
PS. Auf meine Zukunftsspitzen freu ich mich jetzt schon! :mrgreen:

_________________
Fii 1b | ZU 8cm | SSS 83cm
~Gut Ding will Weile haben.~
Mein PP


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.04.2020, 20:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.03.2013, 15:39
Beiträge: 1430
Wohnort: Unterfranken
Ähnliches Alter? :ugly: Danke für das Kompliment :lol: Die Zahl in meinem Namen ist allerdings nicht nur zur Deko :wink: :lol:

_________________
2b F/M ii; SSS ca. 80 cm; ZU 7,5 cm
Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 28.04.2020, 09:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.02.2016, 00:09
Beiträge: 55
:lol: Weiß auch nicht, was ich darauf antworten soll. :lol: :lol: da habe ich mich wohl verschätzt *hust* :mrgreen: :lol:

_________________
Fii 1b | ZU 8cm | SSS 83cm
~Gut Ding will Weile haben.~
Mein PP


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jailia, Sarah.


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de